Neue Rezepte

Erdbeermarmelade

Erdbeermarmelade


Ich kann keine festen Mengen aufschreiben, da genau so wie die, von der ich mich vom Maniacu adicatel inspirieren ließ ':)), so drücke ich es aus ... in meinen Augen, je nach Geschmack.

Wenn ich im Allgemeinen Marmeladen und Marmeladen zubereitete, indem ich zuerst den Sirup zubereitete und dann die Früchte hinzufügte oder beides einmal aufkochte, änderte ich diesmal die Zubereitung, indem ich die Zubereitung aus dem Rezept des verrückten Kochs las.

Für den Anfang habe ich die Erdbeeren (schön, gut gereift und gesund) in ein großes Sieb gegeben und unter einen Strom von kaltem Wasser gegeben. Ich habe ihre Schwänze gereinigt.

In einem Topf mit Doppelboden habe ich sie bei mittlerer Hitze gekocht. Ich rührte leicht, bis sie den Saft kochen ließen.

Ich lasse sie köcheln und rühre gelegentlich um, bis die Flüssigkeit um etwa die Hälfte gesunken ist.

Ich habe den Zucker hinzugefügt. Anfangs habe ich etwa 800 gr hinzugefügt. aber nachdem es geschmolzen war, probierte ich und legte weitere 100 gr. Hier können Sie je nach Geschmack 800 oder über 1 kg einfüllen.


Ich ließ es kochen, reinigte den Schaum mit einem Holzlöffel (derselbe, mit dem ich gemischt hatte) und rührte, damit er nicht am Boden der Pfanne klebte.

.

Ich habe gekocht ... sagen wir ... 20-25 Minuten.

Ich löffelte es immer wieder auf eine Untertasse und schaltete das Feuer aus, als es die gewünschte Konsistenz hatte.

Als ich anfing, habe ich nicht auf meine Uhr geschaut, aber ich glaube ... es hat alles zwischen eineinhalb Stunden gedauert, zwei Stunden ... so ähnlich.

Heiß verteilen wir es in sauberen, sterilisierten Gläsern und heften sie zusammen.

Ich habe 2 Gläser mit 360 und eines mit 720 g bekommen, plus eine gute Portion, die ich gegessen habe :))


Wenn Sie sie in der Speisekammer aufbewahren, ist meiner Meinung nach ein wenig Konservierungsmittel erforderlich. Ich ziehe sie nie an, weil ich sie im obersten Regal des Kühlschranks aufbewahre;)


Video: Erdbeer Marmelade mein Grundrezept zum selber machen