Neue Rezepte

Auf dem Median mit California Pizza, während der Verkehr vorbeizieht

Auf dem Median mit California Pizza, während der Verkehr vorbeizieht


Cheese Board bringt Pizzaliebhaber in Berkeley dazu, draußen Schlange zu stehen und sich zwischen dem Verkehr auf die Grasmitte zu setzen. Das Pizzaprogramm von Cheese Board begann 1985. Während der Schichten begannen die Mitarbeiter, "pizzen für sich selbst zuzubereiten, indem sie Stücke von zusätzlichem Sauerteig-Baguette-Teig abschnitten, Lieblingskäse von der Theke holten und Gemüse vom Markt nebenan warfen". Nach den regulären Öffnungszeiten am Freitag begannen sie, eine vegetarische Pizza mit frischen Zutaten und ungewöhnlichen Käsesorten auf einer dünnen Sauerteigkruste zu servieren.

Bei einem Besuch im September war die besondere Torte eine mit Roma-Tomaten, Zwiebeln, bulgarischem Feta, Mozzarella, Koriander, Knoblauch-Olivenöl, Zitronenschale und -saft. Während das Cornicione etwas schwer war, machte es Spaß, auf dem Median zu sitzen, und man muss die großzügige Verwendung von Zitrone wirklich lieben. Das ist etwas zu stehlen. Und aus diesen Gründen wurde dieses Gericht zu meiner Liste der denkwürdigsten Mahlzeiten des Jahres 2011.

Klicken Sie hier, um mehr über die unvergesslichsten Mahlzeiten des Jahres 2011 zu erfahren.


Der ultimative Pizza-Roadtrip des Nordostens

Pizza ist ein heißes Thema im Nordosten. Allein zwischen New York City und Boston ist die Konkurrenz groß, und das schließt nicht einmal die College-Städte auf dem Weg ein. (Sieht dich an, New Haven.) Gibt es einen besseren Weg, um einige der am meisten aufgeregten, aufgeregten und vehement diskutierten Pizzas zu probieren, als auf einem Roadtrip? Diese umfassende Liste nimmt einige der heißesten Heavy Hitter, Newcomer und Allround-Stars im amerikanischen Nordosten ab.

Erster Halt: Philadelphia

Philadelphia ist voller Sehenswürdigkeiten und lockt viele Roadtripper mit historischen Sehenswürdigkeiten und Museen, aber seine Pizzaszene ist ebenso legendär. Wie die Stadt selbst ist die Pizza-Kontingenz eine Mischung aus traditionellen, alten Kneipen und Instagram-freundlichen Neulingen, aber man muss aufhören? Santuccis. Es gibt es seit 1959 und wurde zuerst für seine quadratischen Pasteten berühmt. Während Sie von traditionellen Komfortgerichten wie Short Rib Soße Pommes mit Provolone Whiz verführt werden, können Sie die Stadt der brüderlichen Liebe nicht ohne einen typischen Santucci-Kuchen verlassen.

Ein Stück Jersey

Fahren Sie von Philadelphia aus nach Osten nach New Jersey und fahren Sie an die Küste. Dort serviert Pete & Elda's seit mehr als 50 Jahren seine berühmte Pizza mit dünner Kruste in Neptune City. Diejenigen, die eine XXL-Pizza mit einem Durchmesser von 48 cm fertig haben, gewinnen ein kostenloses T-Shirt. Aber fast jeder, der jemals in der Gegend von Asbury Park war, wird Ihnen sagen, dass es nicht verhandelbar ist, zu Talula zu gehen. Ihr Pièce de résistance sind hochwertige, saisonale und nachhaltig angebaute Zutaten in einem Ambiente mit einer hippen, lässigen Ästhetik und einer coolen Strandkarte. Du könntest den rasierten Rosenkohlsalat bestellen, aber dies ist eine Pizzatour, erinnerst du dich? Als nächstes machen Sie sich auf den Weg nach Norden nach Jersey City für Razza, die Holzofenpizza, die dafür bekannt ist, sich sowohl durch Brot – hausgemacht und gemahlen im nahe gelegenen Clifton – als auch für Beläge, die bis zum Salz handverlesen sind, zu überzeugen.

Da Sie durch mehrere Staaten radeln, stellen Sie sicher, dass Sie einen soliden Satz Räder haben, um dorthin zu gelangen. Bevor Sie Ihren Pizza-Aufenthalt beginnen, werfen Sie einen Blick auf Autotrader, das umfassendste Online-Auto-Shopping-Ziel. Sie sparen Ihnen Zeit (was wir alle wissen: ist Geld) und sie erleichtern Ihnen den Autokauf. Was wäre besser? Und bei all den Zwischenstopps, die Sie in und um New York City machen möchten, ist eine zuverlässige Fahrt unerlässlich – denn genau dorthin fahren Sie als nächstes.

Kein Wettbewerb in New York City

Es gibt keinen Zweifel an der Vielzahl der denkwürdigen Slices in und um die Metropolregion New York City. Es gibt Legenden wie Lucali, Mark Iaconos berühmtes Standbein in Carroll Gardens, das so daran gewöhnt ist, überzulaufen, dass ihre Website präventiv erklärt, dass Gäste „vor 5 Uhr erscheinen sollten. Tragen Sie Ihren Namen auf die Liste. Geh was trinken.“ Machen Sie sich auf den Weg zurück nach North Brooklyn und tragen Sie Ihren Namen im Ops ein, dem neuen, vollgepackten Bushwick-Lokal ohne Reservierung mit frisch gebackenen Sauerteig-Kruste-Kuchen. Emmy Squared im benachbarten Williamsburg und jetzt im East Village und in der Upper East Side bietet Liebhabern der NYC-Kruste trendige, quadratische Pizzen im Detroit-Stil, während die Una Pizza Napoletana der Lower East Side mit Sicherheit eine der besten neapolitanischen Pizzerien unterhalb der 14th Street ist .

Die Honoratioren von New Haven

Auf Ihrem Weg von NYC nach Boston fahren Sie direkt an New Haven vorbei, das für ein gewisses Ivy League College und natürlich für seine Pizza bekannt ist. Denn jede gute Collegestadt braucht eine verlässliche Pizzaszene. Bei Sally's Apizza verwendet dieser geschichtsträchtige Ort seit 80 Jahren denselben Kohleofen für seine handgemachten Kuchen. Und für diejenigen, die einen New-Age-Kuchen mit einem trendigen Touch suchen, serviert die BAR New Haven klassische und vielseitige Kuchen (wie Speck und Kartoffelpüree) in einem Raum, der teils Pizzeria, teils Brauerei und teils Tanzclub ist. Wie konnte man bei so viel Bewegung jemals Zeit zum Lernen finden?


2.2 CH 1-3 Statistik, Proben, Anzeigen und Beschreiben von Daten.

Handelt es sich um eine numerische Variable oder eine kategoriale Variable?

Falls numerisch, geben Sie an, ob die Variable diskret oder stetig ist, oder ob die Variable kategorial ist, geben Sie an, ob die Kategorien ordinal (dh mit natürlicher Ordnung) oder nominal (ohne natürliche Ordnung) sind.

Handelt es sich um eine numerische Variable oder eine kategoriale Variable?

Falls numerisch, geben Sie an, ob die Variable diskret oder stetig ist, oder ob die Variable kategorial ist, geben Sie an, ob die Kategorien ordinal (dh eine natürliche Ordnung haben) oder nominal (keine natürliche Ordnung haben) sind.

Handelt es sich um eine numerische Variable oder eine kategoriale Variable?

Falls numerisch, geben Sie an, ob die Variable diskret oder stetig ist, oder ob die Variable kategorial ist, geben Sie an, ob die Kategorien ordinal (dh mit natürlicher Ordnung) oder nominal (ohne natürliche Ordnung) sind.

Die erklärende Variable ist _____.

Ist die Flimmerfusionsfrequenzvariable kontinuierlich oder diskret? [ein]

Ist es kategorisch oder numerisch? [B]

Ist die Augentemperaturvariable kontinuierlich oder diskret? [C]

Ist es kategorisch oder numerisch? [D]

Was ist das für ein Diagrammtyp? [e]

Ist die Beziehung positiv oder negativ? [F]

Ist es linear oder nichtlinear? [g]

10 13.0
14 11.9
5 11.5
24 10.6
50 11.1
37 9.4
89 9.3
162 9.1
149 7.3

Welche Art von Diagramm würde die Assoziation zwischen diesen beiden Variablen am besten darstellen? [ein]

Die Anzahl der zuvor produzierten Früchte ist die Variable [b]. (Erklärung oder Antwort)

Die Photosynthesekapazität ist die Variable [c]. (Erklärung oder Antwort)

0.047 0.037 0.041 0.045 0.039 0.064 0.064
0.065 0.079 0.070 0.066 0.059 0.075 0.079
0.090 0.096 0.066 0.078 0.066 0.066 0.055
0.046 0.056 0.067 0.075 0.048 0.077 0.081
0.066 0.172 0.080 0.078 0.048 0.096 0.097

Was ist das für ein Diagrammtyp? [ein]

Stimmt es, dass die Steilheit jedes Liniensegments die Nettozunahme der Anzahl gefährdeter Arten in einem bestimmten Jahr anzeigt? [B]

Verwenden Sie die obige Grafik, um die folgenden Fragen zu beantworten:

Die allgemeine Form des Graphen im Bereich von 0,03 bis 0,10 ist [a]. (symmetrisch, asymmetrisch)

In welchen Bereich fällt der Modus? [b] (stellen Sie sicher, dass Sie einen numerischen Bereich angeben, aber seien Sie angesichts der Daten in der Grafik so genau wie möglich)

Was ist die höchste Frequenz? [c] (nur Zahlenwert)

Was ist die niedrigste Frequenz? [d] (nur Zahlenwert)

Welcher Begriff würde verwendet, um die größte Messung in der Häufigkeitsverteilung zu beschreiben? [e]

Welche Art von Grafik wird angezeigt? [ein]

Das Berühren des ersten Segments des Hinterbeins führte zur [b]-Antwort.

Das Berühren des Brustkorbs oder der distalen Abschnitte eines der Beine führte zur [c]-Reaktion.

Die erklärende Variable ist [d].

Anzahl der Verurteilungen
Frequenz

0 265
1 49
2 21
3 19
4 10
5 10
6 2
7 2
8 4
9 2
10 1
11 4
12 3
13 1
14 2
Gesamt: 395
Was ist das für ein Tisch? [ein]

Was ist die Variable in dieser Tabelle? [B]

Wie viele Jungen hatten am Ende der Studie genau 2 Verurteilungen? [C]

Wie viel Prozent der Jungen hatten keine Verurteilung? [d] (auf den nächsten ganzen Prozentsatz runden - Bericht als Prozentsatz, nicht als Bruch)


Inhalt

Das bedeutet, dass der Moving-Average-Filter recht kostengünstig auf Echtzeitdaten mit einem FIFO / Ringpuffer und nur 3 Rechenschritten berechnet werden kann.

Beim anfänglichen Füllen des FIFO / Ringpuffers ist das Abtastfenster gleich der Datensatzgröße also k = n und die Durchschnittsberechnung wird als kumulativer gleitender Durchschnitt durchgeführt.

Wenn die verwendeten Daten nicht um den Mittelwert zentriert sind, liegt ein einfacher gleitender Durchschnitt um die Hälfte der Stichprobenbreite hinter dem neuesten Datum zurück. Ein SMA kann auch unverhältnismäßig beeinflusst werden, indem alte Daten ausfallen oder neue Daten eintreffen. Ein Merkmal des SMA ist, dass bei periodischen Schwankungen der Daten die Anwendung eines SMA für diesen Zeitraum diese Abweichung eliminiert (der Durchschnitt enthält immer eins kompletter Zyklus). Aber ein vollkommen regelmäßiger Zyklus ist selten anzutreffen. [2]

Für eine Reihe von Anwendungen ist es vorteilhaft, die induzierte Verschiebung zu vermeiden, indem nur "vergangene" Daten verwendet werden. Daher a zentraler gleitender Durchschnitt berechnet werden, wobei Daten auf beiden Seiten des Punktes in der Reihe, an dem der Mittelwert berechnet wird, gleichmäßig verteilt sind. [3] Dies erfordert die Verwendung einer ungeraden Anzahl von Punkten im Probenfenster.

Ein Hauptnachteil des SMA besteht darin, dass er einen erheblichen Teil des Signals durchlässt, der kürzer als die Fensterlänge ist. Schlimmer noch, es dreht es tatsächlich um. Dies kann zu unerwarteten Artefakten führen, wie beispielsweise Spitzen im geglätteten Ergebnis, die dort erscheinen, wo die Daten Täler aufweisen. Dies führt auch dazu, dass das Ergebnis weniger glatt ist als erwartet, da einige der höheren Frequenzen nicht richtig entfernt werden.

In einem kumulativer gleitender Durchschnitt (CMA), kommen die Daten in einem geordneten Datumsstrom an, und der Benutzer möchte den Durchschnitt aller Daten bis zum aktuellen Datum erhalten. Ein Anleger möchte beispielsweise den Durchschnittspreis aller Aktientransaktionen für eine bestimmte Aktie bis zum aktuellen Zeitpunkt. Bei jeder neuen Transaktion kann der Durchschnittspreis zum Zeitpunkt der Transaktion für alle bis zu diesem Zeitpunkt durchgeführten Transaktionen anhand des kumulierten Durchschnitts berechnet werden, in der Regel ein gleichgewichteter Durchschnitt der Folge von n Werte x 1 . … , x n .ldots ,x_> bis zur aktuellen Uhrzeit:

Die Brute-Force-Methode, um dies zu berechnen, besteht darin, alle Daten zu speichern und die Summe zu berechnen und jedes Mal, wenn ein neues Datum eintrifft, durch die Anzahl der Punkte zu dividieren. Es ist jedoch möglich, den kumulativen Durchschnitt einfach als neuen Wert zu aktualisieren, x n + 1 > wird verfügbar, mit der Formel

Somit ist der aktuelle kumulative Durchschnitt für ein neues Datum gleich dem vorherigen kumulativen Durchschnitt, mal n, plus das neueste Datum, alle geteilt durch die Anzahl der bisher erhaltenen Punkte, n+1. Wenn alle Daten ankommen ( n = n ), dann entspricht der kumulierte Durchschnitt dem endgültigen Durchschnitt. Es ist auch möglich, eine laufende Summe der Daten sowie die Anzahl der Punkte zu speichern und die Summe durch die Anzahl der Punkte zu dividieren, um jedes Mal, wenn ein neues Datum eintrifft, die CMA zu erhalten.

Die Herleitung der kumulativen Durchschnittsformel ist einfach. Verwenden von

und ähnlich für n + 1 , es ist zu sehen, dass

Ein gewichteter Durchschnitt ist ein Durchschnitt, der Multiplikationsfaktoren aufweist, um den Daten an verschiedenen Positionen im Stichprobenfenster unterschiedliche Gewichtungen zu geben. Mathematisch ist der gewichtete gleitende Durchschnitt die Faltung der Daten mit einer festen Gewichtungsfunktion. Eine Anwendung entfernt die Pixelierung aus einem digitalen grafischen Bild. [ Zitat benötigt ]

Bei der technischen Analyse von Finanzdaten, a gewichteter gleitender Durchschnitt (WMA) hat die spezifische Bedeutung von Gewichten, die in der arithmetischen Progression abnehmen. [4] In einer n-Tag WMA der letzte Tag hat Gewicht n, das vorletzte n − 1 usw., bis auf eins.

Das Diagramm rechts zeigt, wie die Gewichtungen von der höchsten Gewichtung für die neuesten Daten bis auf Null sinken. Es kann mit den Gewichten im folgenden exponentiellen gleitenden Durchschnitt verglichen werden.

Ein Exponentieller gleitender Durchschnitt (EMA), auch bekannt als an exponentiell gewichteter gleitender Durchschnitt (EWMA), [5] ist ein Filter mit unendlicher Impulsantwort erster Ordnung, das Gewichtungsfaktoren anwendet, die exponentiell abnehmen. Die Gewichtung für jedes ältere Datum nimmt exponentiell ab und erreicht nie Null. Die Grafik rechts zeigt ein Beispiel für die Gewichtsabnahme.

S1 kann auf verschiedene Weise initialisiert werden, am häufigsten durch die Einstellung S1 zu Ja1 wie oben gezeigt, obwohl es auch andere Techniken gibt, wie z S1 zu einem Durchschnitt der ersten 4 oder 5 Beobachtungen. Die Bedeutung der S1 Initialisierungen Einfluss auf den resultierenden gleitenden Durchschnitt abhängig von α kleineren α Werten wählen Sie S1 relativ wichtiger als größere α Werte, da ein höheres α ältere Beobachtungen schneller diskontiert.

Wofür auch immer getan wird S1 es nimmt etwas über Werte vor den verfügbaren Daten an und ist notwendigerweise falsch. Vor diesem Hintergrund sollten die frühen Ergebnisse als unzuverlässig angesehen werden, bis die Iterationen Zeit hatten, sich zu konvergieren. Dies wird manchmal als „Spin-up“-Intervall bezeichnet. Eine Möglichkeit zu beurteilen, wann es als zuverlässig angesehen werden kann, besteht darin, die erforderliche Genauigkeit des Ergebnisses zu berücksichtigen. Wenn beispielsweise eine Genauigkeit von 3% erforderlich ist, wird die Initialisierung mit Ja1 und die Datenaufnahme nach fünf Zeitkonstanten (oben definiert) stellt sicher, dass die Berechnung innerhalb von 3% konvergiert (nur <3% von Ja1 bleibt im Ergebnis). Bei sehr kleinem Alpha kann dies manchmal bedeuten, dass wenig vom Ergebnis nützlich ist. Dies entspricht dem Problem der Verwendung eines Faltungsfilters (wie beispielsweise eines gewichteten Mittelwerts) mit einem sehr langen Fenster.

Diese Formulierung entspricht Hunter (1986). [6] Durch wiederholte Anwendung dieser Formel für verschiedene Zeiten können wir schließlich schreiben ST als gewichtete Summe der Bezugspunkte Y t > , als:

Diese Formel kann auch in Begriffen der technischen Analyse wie folgt ausgedrückt werden und zeigt, wie sich die EMA dem neuesten Datum nähert, jedoch nur um einen Anteil der Differenz (jedes Mal):

Sie kann auch rekursiv berechnet werden, ohne den Fehler bei der Initialisierung der ersten Schätzung (n beginnt bei 1) einzuführen:

Dies ist eine unendliche Summe mit abnehmenden Termen.

Annäherung an den EMA mit einer begrenzten Anzahl von Begriffen Bearbeiten

Die Frage, wie weit ein Anfangswert zurückreicht, hängt im schlimmsten Fall von den Daten ab. Große Preiswerte in alten Daten wirken sich auch dann auf die Summe aus, wenn ihre Gewichtung sehr gering ist. Bei geringen Preisschwankungen kann nur die Gewichtung berücksichtigt werden. Die obige Leistungsformel gibt einen Startwert für einen bestimmten Tag an, nach dem die zuerst gezeigte Formel für aufeinanderfolgende Tage angewendet werden kann. Das Gewicht entfällt durch Stoppen nach k Begriffe ist

Um beispielsweise 99,9 % des Gewichts zu haben, setzen Sie das obige Verhältnis auf 0,1 % und lösen Sie nach auf k:


Die 12 schlimmsten Dinge über das Leben in New Jersey

Von Philly bis Fresno hat jeder Nicht-New-Jerseyaner eine Meinung darüber, warum unser Staat die Grube ist. Die Klischees sind weit verbreitet, sie sagen, wir kommen aus einem lauten, stinkenden, teuren Ort mit zu viel Verkehr und einem Haufen Möchtegern-New Yorker.

Aber wenn es hart auf hart kommt – wie es so oft der Fall ist – sind WIR die einzigen Leute, die auf Jersey über Müll reden dürfen. Habe es?

Hier sind ein Dutzend der schlimmsten Dinge über das Leben hier, erzählt von einem lebenslangen Garden Stater. Und lass uns in den Kommentaren wissen, was dich verrückt macht, hier zu leben.

Anthony Venutolo | NJ Advance Media für NJ.com

1. Würde es dich umbringen, "bitte" zu sagen?

Ritterlichkeit und Etikette sind vielen New Jerseyanern fremd. Und es ist anzunehmen, dass Sie an jedem Tag einem ungeduldigen, unhöflichen, respektlosen oder geradezu bösen Menschen begegnen, der Ihren schönen Gartenstaat teilt. Nicht jeder Einwohner ist ein schreiendes, grobschlächtiges Tier, aber wenn Sie einen Roadtrip in den amerikanischen Süden unternehmen, werden Sie feststellen, dass die Stereotypen über die Unhöflichkeit der Nordosten so ziemlich wahr sind.

(Foto von Kathryn Brenzel | NJ Advance Media für NJ.com)

2. Unser Traffic imitiert "Mad Max"

Ärgerlicher Verkehr macht für unseren bevölkerungsreichsten Staat Sinn. Aber muss jeder so ein ungeduldiger, überaggressiver Wahnsinniger sein? Und fangen Sie noch nicht einmal mit der wahnsinnigen Ansammlung von Jugengriffen und Kreisverkehren an.

(Dateifoto von Noah K. Murray/The Star-Ledger)

3. Die grausamen Tricks von NJ Transit

Wenn Sie Ihren Tag mit der Vorstellung planen, dass der Zug oder Bus von NJ Transit pünktlich ankommt, müssen Sie auch Wutausbrüche berücksichtigen, wenn Ihre Abholung verspätet ist – und dann ganz storniert wird. Wie könnte es noch schlimmer werden? Ach ja, wie wäre es mit einer bröckelnden Infrastruktur?

4. Unser ewiger Bürgerkrieg

Möchten Sie bei Ihrer nächsten Dinnerparty einen bedeutungslosen Streit beginnen? Fragen Sie die Tabelle „Wo ist die Grenze zwischen Nord- und Südjersey?“ und dann lehnen Sie sich zurück, während jeder eine bedeutungslose Meinung ausstößt. Hier ist die Sache: Es gibt jetzt keine endgültigen, staatszerschneidenden Barrieren und wird es auch nie geben. Vergiss es. (Außerdem, wenn wir uns nicht vereinen, wie werden wir dann Delaware erobern?)

5. Und noch etwas. unsere Essensschlachten

Die Diskussion über Schweinebrötchen vs. Taylor-Schinken ist eine eigene Schlachtung wert. Auf der blöden Kiste steht Taylor Pork Roll, Leute! Beide Seiten haben Recht. Lasst uns doch einfach in Ruhe unsere nitratgetränkten Fleischkreise genießen. Das gleiche gilt für Subs/Hoagies, italienisches Eis/Wassereis und Streusel/Jimmies. Ein Staat, der durch seine Snacks geteilt wird, ist ein Staat am Rande des Zusammenbruchs.

Anthony Venutolo | NJ Advance Media für NJ.com

6. Die erdrückenden Grundsteuern

Dieser Kritikpunkt basiert ausschließlich auf Tatsachen: New Jersey weist bei weitem die höchsten Grundsteuern in Amerika auf. Der bundesstaatliche Durchschnitt liegt jetzt bei über 8.000 US-Dollar pro Haushalt. Alabama und sein durchschnittlicher Grundsteuersatz von 398 US-Dollar klingt im Moment großartig.

(Dateifoto von Frances Micklow/The Star-Ledger)

Zwischen den gnadenlosen Schlaglöchern, engen Gassen und Spitzkehren fühlt sich der triste Pulaski eher wie der Schlüssel zu einer Verschwörung eines Batman-Bösewichts für die Zerstörung von Gotham an als eine Struktur, die im 21. Jahrhundert noch existiert.

Anthony Venutolo | NJ Advance Media für NJ.com

8. Dieser elende Turnpike-Geruch

Jeder, der regelmäßig an der Ausfahrt 13 der Turnpike und dem nahegelegenen Linden-Heizkraftwerk vorbeikommt, teilt diesen Missstand bereits. Der intensive Schwefelgestank ist bei wärmerem Wetter besonders faul – kommt bald! Obwohl New Jersey wegen seiner Gerüche oft zu Unrecht verspottet wird, ist es schwer, diesen zu verteidigen.

(Andrew Mills | NJ Advance Media für NJ.com)

9. Kopfschmerzen von Jersey Shore

Ein Tagesausflug zu unserem geliebten Surf and Sand sollte sicherlich ein ruhiger Anlass sein. Aber zwischen Memorial Day und Labor Day ist der Verkehrsstau in die Gegend unvermeidlich. Um zu parken, muss man sich für ein überteuertes Grundstück entscheiden oder endlos kreisen. Am Strand angekommen, ertragen Sie jede andere frustrierte Familie in ihrem lautesten und widerlichsten Zustand. Wir sind einfach zu viele – wir sollten es mit einem ungeraden-gerade-System versuchen, wie bei der Ölkrise von 1973.


Bidens Mindestlohn von 15 US-Dollar spiegelt minimales Denken wider

Foto: andriano_cz/iStock/Getty Images Plus

Hätten Sie lieber einige Jobs für 10 US-Dollar pro Stunde – oder keine Jobs für 15 US-Dollar pro Stunde?

Eine andere Frage: Würden Sie es vorziehen, dass Ihr 17-Jähriger für 8 US-Dollar pro Stunde Berufserfahrung sammelt, oder dass er an einen 23-Jährigen verliert, weil der Arbeitgeber 15 US-Dollar zahlen muss?

Diese Fragen sind jetzt besonders relevant, da Joe Biden „seinen Vorschlag zur Anhebung des bundesstaatlichen Mindeststundenlohns vorlegen wird, der seit 2009 bei 7,25 US-Dollar festsitzt“, schreibt NBC News. „Biden wird den Prozess damit beginnen, dass er verlangt, dass jeder, der für die Bundesregierung arbeitet, mindestens 15 Dollar pro Stunde bezahlt.“

Der Vorschlag mag relativ beliebt sein, da eine „August-Umfrage ergab, dass 72 Prozent der Amerikaner – darunter 62 Prozent der Republikaner und 87 Prozent der Demokraten – sagten, der Mindestlohn sollte hoch genug sein, um Vollzeitbeschäftigte über der Armutsgrenze zu halten“. Auch NBC berichtet.

Natürlich will niemand, dass Mitamerikaner in Armut schwelgen. Aber ist ein höherer Mindestlohn ein wirksames Mittel?

Dazu schreibt das City Journal, dass nach Angaben des Congressional Budget Office ein Mindestlohn von 15 US-Dollar „zumindest zunächst das Einkommen von etwa 7 Millionen Arbeitnehmern am unteren Ende der Lohnskala erhöhen würde. Aber es würde auch sofort 1,3 Millionen andere Low-End-Mitarbeiter ihren Job kosten.“

Die Gründe dafür sind gut bekannt. Die Preise auf einem freien Markt werden durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Der Preis einer Ware ist dort, wo Angebot und Nachfrage im Gleichgewicht stehen. Die mittelalterliche Fantasie eines „gerechten Preises“ – die ein vorgeschriebener Mindestlohn impliziert – ist genau das, eine Fantasie. Wenn die Regierung einen Preis festlegt, der über dem freien Marktpreis liegt – beispielsweise einen Mindestlohn – wird das Angebot steigen, aber die Nachfrage sinkt.

Mit anderen Worten, es ist eine flüssige Situation. Erhöhen Sie die Arbeitskosten und die Arbeitgeber kompensieren dies durch Personalabbau und in bestimmten Fällen, wenn der wirtschaftliche Druck unhaltbar wird, durch Schließung. Dies kann auch die Staatseinnahmen zusammenbrechen, da geschlossene Geschäfte und Arbeitslose keine Steuern zahlen.

Unternehmen können sich auch automatisieren und tun dies auch, was mit der aufkeimenden künstlichen Intelligenz noch attraktiver wird. Wir haben bereits den Fast-Food-Roboter „Flippy“ gesehen, und computergesteuerte Supermarktgänge mit Self-Checkout und selbstfahrende Lastwagen sollen in den nächsten Jahren in Betrieb genommen werden.

Tatsächlich zeigen Studien, dass bis 2030 ein Drittel der Arbeitnehmer durch die Automatisierung ihren Arbeitsplatz verlieren könnte. Ein höherer Mindestlohn beschleunigt diesen Prozess.

Entgegen dem Mythos verlassen sich nur wenige Allein- oder Hauptverdiener auf den Mindestlohn. Erstens verdienen nur „etwa 2,3 Prozent der erwerbstätigen Amerikaner den Mindestlohn“, informiert das Journal. „Die Branche mit den meisten solchen Arbeitnehmern ist das Freizeit- und Gastgewerbe, wo viele Arbeitnehmer auch Trinkgelder verdienen, die einen erheblichen Teil ihres Einkommens ausmachen.“

Darüber hinaus „sind nur sehr wenige Mindestlohnempfänger Haushaltsvorstände und nur etwa ein Prozent von ihnen ist verheiratet. Die Hälfte ist unter 25“, berichtet die Website weiter. „Tatsächlich ist der typische Mindestlohnarbeiter ein Gymnasiast, der nach dem Unterricht Geld verdient, oder ein Rentner, der nicht den ganzen Tag zu Hause sitzen möchte. Am Ende seiner Schicht … geht der durchschnittliche Mindestlohnempfänger nach Hause zu einer Familie, die ein Einkommen in der Nähe des Durchschnittseinkommens des Landes erzielt: 68.000 US-Dollar pro Jahr im Jahr 2019.

Für solche Leute sind Niedriglohnjobs gedacht – und man nimmt ihnen solche Arbeitsmöglichkeiten mit einem hohen Mindestlohn. Dies war manchmal nicht nur ein Fehler, sondern ein Merkmal von Mindestlohngesetzen.

Wie der verstorbene Wirtschaftsprofessor Walter E. Williams 2017 über die frühe Geschichte solcher Maßnahmen schrieb: „Während der Apartheid-Ära Südafrikas waren rassistische Gewerkschaften, die niemals ein schwarzes Mitglied akzeptieren würden, die wichtigsten Befürworter von Mindestlöhnen für Schwarze. 1925 sagte die südafrikanische Wirtschafts- und Lohnkommission: „Die Methode wäre, einen Mindestlohn für einen Beruf oder ein Handwerk so hoch festzulegen, dass wahrscheinlich kein Einheimischer beschäftigt werden würde.“ Williams präsentierte auch entsprechende Beispiele aus den Vereinigten Staaten .

Mindestlohngesetze haben heute den gleichen Effekt: Sie preisen weniger begehrte Arbeitskräfte aus dem Markt. Wenn Arbeitgeber beispielsweise 15 US-Dollar pro Stunde zahlen müssen und zu diesem Preis einen erfahrenen, reiferen 23-Jährigen genauso leicht einstellen können wie einen grünen 17-Jährigen, wen werden sie Ihrer Meinung nach normalerweise wählen?

Dies ist wichtig, weil Arbeit nicht nur eine Frage des „Geldverdienens“ ist (obwohl dies im Allgemeinen integral ist). Es bietet Jugendlichen auch die Möglichkeit, Berufserfahrung zu sammeln, Fähigkeiten zu entwickeln und vor allem Charakter aufbauen.

Die Sprüche „Eifrige Hände sind glückliche Hände“, „Arbeit adelt den Menschen“ und „Ein fauler Geist ist die Werkstatt des Teufels“ zeugen von dieser Realität. Indem sichergestellt wird, dass mehr Teenager untätig und auf der Straße sind, verletzen Mindestlohngesetze die Jugend auf die tiefste mögliche Weise.

Ein Bundesmindestlohn ist nicht nur verfassungswidrig, er ignoriert auch regionale Unterschiede. Die Lebenshaltungskosten – und was Arbeitgeber sich leisten können – sind in Greenwich, Connecticut, deutlich höher als in Bartow, West Virginia. Die Anwendung eines einheitlichen Mindestlohns ist also genauso albern wie in Mayberry so viele Ampeln pro Quadratmeile vorzuschreiben wie in Gotham.

Können Sie, wenn Sie noch tiefer eintauchen, den „Wert“ eines Arbeiters in einem Marktsystem willkürlich erhöhen? Stellen Sie sich einen Pizzalieferanten vor, der 8 US-Dollar pro Stunde verdient, und einen Neurochirurgen, der 800 US-Dollar pro Stunde kommandiert. Bedeutsam ist hier nicht, dass der Markt dessen Arbeit für 792 Dollar mehr wert hält, sondern dass seine Arbeit laut Markt 100 mal als wertvoll.

Die Implikationen: Wenn der Lohn des Pizzaboten und anderer Geringqualifizierter über Mindestlohngesetze flächendeckend auf 15 Dollar die Stunde erhöht wird, steigen die Kosten der Unternehmen. Dies führt zu steigenden Preisen, die jedes Unterfangen betreffen.

Könnte der Lohn des Neurochirurgen also im Laufe der Zeit nicht auf 1.500 Dollar pro Stunde steigen, damit er wieder das 100-fache des Pizzamanns beträgt? Schließlich können Gesetze die beiden Arbeiter nicht ändern. relativer Marktwert.

Ich sage nicht, dass es immer so geschnitten und getrocknet ist, aber es ist ein wichtiger Punkt, den es zu berücksichtigen gilt. Der einzige wirkliche Weg für den Pizzamann, seine Arbeit zu steigern inhärent Wert ist für ihn, neue und bessere Fähigkeiten zu entwickeln, was er nicht tun kann, wenn er arbeitslos ist.

All dies ist zwar logisch, aber für diejenigen mit Hintergedanken bedeutungslos. Diesbezüglich beziehen die Demokraten die meisten ihrer Stimmen von den Armen und Reichen, nicht von den Aufsteigern dazwischen – und Mindestlohngesetze minimieren die Aufstiegsmobilität, betont das City Journal.

Darüber hinaus sind die Demokraten speziellen Interessengruppen wie Gewerkschaften verpflichtet, und Gewerkschaften drängen auf einen höheren Mindestlohn. Und das, weil sie sich so sehr darum kümmern, oder? Unwahrscheinlich.

Wissen Sie vielmehr, dass die Löhne in Arbeitsverträgen oft als Vielfaches des Mindestlohns festgelegt werden. „Bringen Sie den Kongress dazu, den Mindestlohn anzuheben, und viele gut bezahlte Gewerkschaftsmitglieder bekommen auch eine Gehaltserhöhung, ohne dass sie verhandeln müssen“, schreibt das Journal. Macht das jetzt alles mehr Sinn?

Die Demokraten behaupten also, sich um den kleinen Kerl zu kümmern, und beweisen es auch: Sie sorgen dafür, dass die meisten von uns so wenig wie möglich bleiben.


Inhalt

Küsten-Miwok Bearbeiten

Die ersten Menschen, von denen bekannt ist, dass sie Marin County bewohnten, das Coast Miwok, kamen vor etwa 6.500 Jahren an. Das Gebiet des Coast Miwok umfasste den gesamten Marin County, nördlich bis Bodega Bay und den südlichen Sonoma County. Mehr als 600 Dorfstandorte wurden identifiziert, darunter 14 Standorte im Mill Valley-Gebiet. Zu den archäologischen Funden in der Nähe zählen die Felszeichnungen und Schleifstätten am Ring Mountain. [10] Die Bevölkerung des Coast Miwok vor der Missionierung wird auf 1.500 (Schätzung von Alfred L. Kroeber für das Jahr 1770 n. Chr.) [11] bis 2.000 (Schätzung von Sherburne F. Cook für das gleiche Jahr [12] ) geschätzt. Die Bevölkerung des Coast Miwok vor der Missionierung könnte bis zu 5.000 betragen haben. Cook spekulierte, dass ihre Bevölkerung bis 1848 auf 300 und bis 1880 auf 60 gesunken war. Seit 2011 gibt es über 1.000 registrierte Mitglieder der Federated Indians of Graton Rancheria, zu der sowohl die Coast Miwok als auch die Southern Pomo gehören die ihre Abstammung auf die ursprünglichen Stammesvorfahren der 14 Überlebenden zurückdatieren können. [13] [14]

In Mill Valley, an der Locust Avenue zwischen Sycamore und Walnut Avenue, befindet sich heute eine Metalltafel auf dem Bürgersteig in der Gegend, von der angenommen wird, dass sie 1871 der Geburtsort von Chief Marin war. Die Tafel wurde am 8. Mai 2009 eingeweiht Dorfplatz wurde erstmals 1907 von Nels Nelson identifiziert und seine Ausgrabungen deckten Werkzeuge, Bestattungen und Speisereste direkt hinter der Auffahrt der 44 Locust Ave auf. Zu dieser Zeit war der Hügel 6,1 m hoch. Ein weiterer berühmter Standort im Mill Valley befand sich in der Gegend von Manzanita unter dem Fireside Inn (früher bekannt als Manzanita Roadhouse, Manzanita Hotel, Emil Plasbergs Top Rail und Top Rail Tavern, von denen die meisten berüchtigte Gin-Laden und Bordelle aus der Prohibitionszeit waren) in der Nähe von die Kreuzung der US Route 101 und der California State Route 1. Das 1916 erbaute "Blind Pig" Roadhouse befand sich außerhalb der trockenen Grenzen der Stadt. Muschelhügel wurden in Gebieten an Bächen und entlang der Richardson Bay entdeckt, unter anderem in den Vierteln Strawberry und Almonte.

Beginnend mit der Gründung der Mission San Francisco de Asís, allgemein bekannt als Mission Dolores, im Jahr 1776, begannen die Küsten-Miwok von Süd-Marin langsam in die Mission einzutreten, zuerst diejenigen aus Sausalito, gefolgt von denen aus Gebieten, die wir heute als Mill Valley, Belvedere, kennen , Tiburon und Bolinas. Sie nannten sich das "Huimen"-Volk. Auf der Mission lernten sie die katholische Religion, verloren ihre Freiheit und drei Viertel starben an den Folgen europäischer Krankheiten. Aufgrund der hohen Sterblichkeitsrate bei Mission Dolores wurde beschlossen, eine neue Mission San Rafael aus dem Jahr 1817 zu bauen. Über 200 überlebende Coast Miwok wurden von Mission Dolores und Mission San Jose dorthin gebracht, darunter die 17 Überlebenden der Huimen-Küste Miwok der Richardson Bay Area. Kalifornische Missionen. [16]

Frühe Siedler Bearbeiten

1834 war die Ära der Mission beendet und Kalifornien stand unter der Kontrolle der mexikanischen Regierung. Sie nahmen das Land der Miwok-Vorfahren, teilten es auf und gaben es mexikanischen Soldaten oder Verwandten, die Verbindungen zum mexikanischen Gouverneur hatten. Die riesigen Landstriche, die von den mexikanischen Siedlern oder Californios Ranchos genannt wurden, bedeckten bald das Gebiet. Die Miwoks, die nicht gestorben oder geflohen waren, wurden oft unter dem Stand der Knechtschaft bei den kalifornischen Landbewilligungsbesitzern beschäftigt. Im selben Jahr verlieh der Gouverneur von Alta California, José Figueroa, John T. Reed die erste Landbewilligung in Marin, Rancho Corte Madera del Presidio. Etwas westlich davon wurde Rancho Saucelito 1838 an William A. Richardson übertragen, nachdem er ursprünglich 1835 an Nicolas Galindo verliehen worden war. William Richardson heiratete auch eine gut vernetzte Frau, sowohl er als auch Reed stammten aus Europa. Richardsons Name wurde später auf Richardson Bay angewendet, einen Arm der San Francisco Bay, der an den östlichen Rand des Mill Valley grenzt. Die Richardson Ranch umfasste alles südlich und westlich der Corte Madera- und Larkspur-Gebiete mit dem Pazifischen Ozean, der San Francisco Bay und der Richardson Bay als den anderen drei Grenzen. Ersteres umfasste das heutige südliche Corte Madera, die Tiburon-Halbinsel und Strawberry Point. [17]

1836 heiratete John Reed Hilaria Sanchez, die Tochter eines Kommandanten im San Francisco Presidio. Er baute Mitte der 1830er Jahre das erste Sägewerk der Grafschaft am Cascade Creek (heute Old Mill Park) auf Richardsons Ranch und ließ sich in der Nähe der heutigen Locke Lane und LaGoma Avenue nieder. [18] Die Mühle schnitt Holz für das San Francisco Presidio. Er züchtete Rinder und Pferde und hatte eine Ziegelei und einen Steinbruch. Reed machte auch bis zu seinem Tod im Jahr 1843 im Alter von 38 Jahren lebhafte Geschäfte mit Jagd, Fellen, Talg und anderen Produkten. [19] Während des Goldrauschs verkaufte Richardson Butter, Milch und Rindfleisch nach San Francisco. Kurz darauf tätigte er mehrere Fehlinvestitionen und verschuldete sich bei vielen Gläubigern massiv. Neben dem Verlust seiner Rancho County Mendocino war er gezwungen, seiner Frau Maria Antonia Martinez, Tochter des Kommandanten des Presidio, 640 Acres (2,6 km 2 ) Rancho Saucelito zu übertragen, um sie zu schützen. The rest of the rancho, including the part of what is now Mill Valley that did not already belong to Reed's heirs, was given to his administrator Samuel Reading Throckmorton. At his death in 1856 at 61 years old, Richardson was almost destitute. [20]

Throckmorton came to San Francisco in 1850 as an agent for an eastern mining business before working for Richardson. As payment of a debt, Throckmorton acquired a large portion of Rancho Saucelito in 1853–54 and built his own rancho, "The Homestead," on what is now Linden Lane and Montford Avenue. The descendants of ranch superintendent Jacob Gardner continue to be active in Marin. Some of the rest of his land was leased out for dairy farming to Portuguese settlers. [18] A majority of the immigrants came from the Azores. Those who were unsuccessful at gold mining came north to the Marin Headlands and later brought their families. In Mill Valley, Ranch "B" is one of the few remaining dairy farm buildings and is located near the parking lot at the Tennessee Valley trailhead. [21] Throckmorton also suffered devastating financial problems before his death in 1887. His surname would later be applied to one of the major thoroughfares in Mill Valley. Richardson and Reed had never formalized the boundary lines separating their ranchos. Richardson's heirs successfully sued Reed's heirs in 1860 claiming the mill was built on their property. The border was officially marked as running along the Arroyo Corte Madera del Presidio along present-day Miller Avenue. Everything to the east of the creek was Reed property, and everything to the west was Richardson land. It was Richardson's territory that would soon become part of Mill Valley when Throckmorton's daughter Suzanna was forced to relinquish several thousand acres to the San Francisco Savings & Union Bank to satisfy a debt of $100,000 against the estate in 1889. [22]

In 1873, San Francisco physician Dr. John Cushing discovered 320 "lost" acres between the Reed and Richardson boundaries between present-day Corte Madera Avenue, across the creek, and into West Blithedale Canyon. Using the Homestead Act he petitioned the government and managed to acquire the land. Before his death in 1879 he had built a sanitarium in the peaceful canyon. [18] In Sausalito the North Pacific Coast Railroad had laid down tracks to a station near present-day Highway 101 at Strawberry. Seeing the financial advantages of a railroad his descendants then turned the hospital into the Blithedale Hotel after the land title was finally granted in 1884. The sanitarium was enlarged, cottages were built up along the property, and horse-drawn carriages were purchased to pick up guests at the Alto station. Within a few years, several other summer resort hotels had cropped up in the canyon including the Abbey, the Eastland, and the Redwood Lodge. [23] Fishing, hunting, hiking, swimming, horseback riding, and other activities increased in popularity as people came to the area as vacationers or moved in and commuted to San Francisco for work. Meanwhile, Reed's mill deforested much of the surrounding redwoods, meaning that most of the redwoods growing today are second- or third-growth. The King family (King Street) owned property near the Cushing land. One of its buildings was a small adobe house which is believed to have predated the King farm. [14] The Blithedale Hotel used it as a milk house. The adobe structure is still standing and connected to a house on West Blithedale Avenue it is the oldest structure in Mill Valley.

The San Francisco Savings & Union Bank organized the Tamalpais Land & Water Company in 1889 as an agency for disposing of the Richardson land gained from the Throckmorton debt. The Board of Directors was President Joseph Eastland, Secretary Louis L. Janes (Janes Street), Thomas Magee (Magee Avenue), Albert Miller (Miller Avenue), and Lovell White (Lovell Avenue). [24] Eastland, who had been president of the North Pacific Coast Railroad in 1877 and retained an interest, pushed to extend the railroad into the area in 1889. Though Reed, Richardson, and the Cushings were crucial to bringing people to the Mill Valley area, it was Eastland who really propelled the area and set the foundation for the city today. He had founded power companies all around the San Francisco Bay area, was on the board of several banks, and had control of several commercial companies. [18] The Tamalpais Land & Water Co. hired Michael M. O'Shaughnessy, already a noted engineer to lay out roads, pedestrian paths, and step-systems for what the developers hoped would become a new city. He also built the Cascade Dam & Reservoir for water supply, and set aside land plots for churches, schools, and parks.


A win for food pop-ups: Alameda County legalizes home cook businesses starting this summer

Shereen Hassan-Aly cuts vegetables as she prepares soup in Newark. In July, she’ll be able to apply for a microenterprise home kitchen operation permit from Alameda County.

Lea Suzuki / The Chronicle

After a string of high-profile pop-up shutdowns during the pandemic, Alameda County is set to become the second Bay Area county to formally allow cooks to sell hot meals out of their homes this summer.

On Tuesday, the Alameda County Board of Supervisors unanimously voted to legalize these &ldquomicroenterprise home kitchen operations,&rdquo essentially giving chefs a green light to turn their kitchens into small restaurants. The goal is to have a permitting system in place and applications go live July 1. Cooks must agree to health inspections, obtain food safety certification and pay an annual permit fee of $696.

The home kitchen operations are intended to be small-scale. Home chefs can sell a maximum of 60 meals per week and earn no more than $50,000 in gross sales annually, with just one full-time employee. They can offer takeout, delivery or dine-in service.

&ldquoPeople are already doing it informally it would be much better to legalize it and have rules in place,&rdquo Alameda County Supervisor Wilma Chan told The Chronicle in February. Some home cooks have already been selling meals on new platforms like Shef even though the practice isn&rsquot quite legal.


Average Silicon Valley Tech Salary Passes $100,000

Average annual salaries for Silicon Valley technology workers surpassed the $100,000 mark last year, according to a new survey, pushed higher by the strength of the region's latest boom.

Tech-jobs website operator Dice Holdings Inc. said salaries for software and other engineering professionals in California's Silicon Valley rose 5.2% to an average $104,195 last year, outstripping the average 2% increase, to $81,327, in tech-workers' salaries nationwide. It was the first time since Dice began the salary survey in 2001 that the wage barometer broke the $100,000 barrier, said Tom Silver, a Dice senior vice president.

The findings come amid a Web boom that has fueled companies such as Facebook Inc., Zynga Inc. and Twitter Inc. Last year, several of the companies—including LinkedIn Corp. and Zynga—went public, with Facebook poised for an initial public offering this year. Their success has sparked the creation of numerous new start-ups, which in turn has spurred a hiring war for software engineers and others.

In contrast, job growth elsewhere in the nation has remained relatively slow. U.S. employers added 200,000 jobs in December, and the unemployment rate ticked down to 8.5%, its lowest level since early 2009. But it is unclear how sustainable such gains may be.

"There's a tussle for talent growing in Silicon Valley and employers have to pay up," said Mr. Silver. Overall, tech-job postings in Silicon Valley on Dice rose to 5,026 earlier this month, up 26% from 3,974 a year ago, he said, even as tech-jobs postings nationwide only rose 11% over the same period.