Neue Rezepte

Pilzrolle

Pilzrolle


Die Milch zusammen mit 150 g Butter und Salz auf das Feuer geben. Nachdem die Butter geschmolzen ist, das gesamte Mehl hinzufügen und kräftig mischen, bis der Teig aus dem Topf genommen wird.

Vom Herd nehmen und Eier nacheinander hinzufügen und nach jedem umrühren.

Den Teig mit einem Löffel in das mit Backpapier ausgelegte Backblech (32/35 cm) legen.

Bei der richtigen Hitze im heißen Ofen backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind.

Aus dem Ofen nehmen und auf einem anderen Backblech wenden.

Für die Füllung:

Den fein gehackten Lauch in den restlichen 100 Gramm Butter weich braten. Dann die gehackten Champignons dazugeben und einige Minuten auf dem Feuer stehen lassen.

Den Dill dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Füllung auf dem Blech verteilen und den Käse darüber reiben.

Wir rollen so fest wie möglich mit dem Backpapier.

Lassen Sie die Rolle vor dem Servieren mindestens 30 Minuten abkühlen.


Das Fleisch aufschneiden (eine Decke machen), mit Salz bestreuen, dann rollen und ruhen lassen.


Zwiebel und Knoblauch hacken und in Sonnenblumenöl anbraten.


Fügen Sie die Pilze hinzu. Den von den Pilzen zurückgelassenen Saft in eine Schüssel gießen, die Pilze weiter braten (einige Minuten). Dann mit einem Mixer zerkleinern. Bereiten Sie das Gericht vor.


Pilzpaste, auf der Fleischdecke verteilen, Käsescheiben darauf legen, mit geriebenem Käse bestreuen, Petersilienblätter.


Salzen und pfeffern, dann rollen (ich habe drei Zahnstocher gefangen, damit sie nicht auseinanderfallen).


Die Rolle mit konzentriertem Tomatenmark einfetten.


Geben Sie etwas Öl in die Schüssel, legen Sie die Rolle ein. Dann schneiden Sie Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Gemüse und ein paar Pilze.


Eine Tasse Wasser hinzufügen, mit dem Deckel des Topfes abdecken und 50 Minuten backen. Wenn es fast fertig ist, gießen Sie die Schüssel mit dem Pilzsaft und lassen Sie es für ca. 25-30 Minuten im Ofen (ohne Deckel).


Die Rolle wird von Zeit zu Zeit mit der Sauce aus dem Blech bestreut.
Mit verschiedenen Beilagen servieren: Kartoffelpüree, Reispilaw, dazu Sauce.


Waschen Sie zunächst das Gemüse, schneiden Sie es und braten Sie es 3-4 Minuten in einer Pfanne mit Öl. Dann abkühlen lassen.

Die beiden Kalbsfiletstücke werden von Pellets und Fett gereinigt und mit einem Holzhammer geschlagen. Salzen, pfeffern und etwas geriebenen Käse pressen. Die Hälfte der Hähnchenbrust wird in 2 Teile gebrochen. Ein Hähnchenfilet über dem geschlagenen Kalbsfilet anrichten. Mit dem Hammer etwas schlagen, um das Kalbsfilet mit dem Hähnchenfilet zu verbinden.

Legen Sie die Füllung aus dem vorbereiteten Gemüse: Champignons, Zwiebeln und Karotten, die gewürzt und gesalzen wurden.

Wickeln Sie die Füllung ein, indem Sie das Fleisch zu einer Rolle drehen. Du machst auch das zweite Netz.

Die Brötchen werden leicht gesalzen und in Pergamentpapier gewickelt, mit Öl eingefettet und an den Enden wie Bonbons festgezogen. Legen Sie sie in die mit etwas Öl gefettete Pfanne und stellen Sie sie in den Ofen.

Im Ofen 50 Minuten backen & # 8211 bei einer Temperatur von 220°C oder 30 Minuten bei einer Temperatur von 200°C. Die Brötchen auf beiden Seiten wenden. Wenn Sie Rindfleisch verwenden, müssen Sie es 15 Minuten länger kochen.

Sie können es kalt oder heiß essen. Der nächste Tag ist viel schmackhafter, da die Aromen der Brötchenkomposition besser aufgesogen werden.


Schweinebrötchen mit Champignons und Käse & # 8211 ein super gutes Gericht, das lange in Erinnerung bleiben wird!

Wir präsentieren Ihnen das Rezept für ein leckeres Schweinebrötchen mit Champignons und Käse. Obwohl die Vorbereitung sehr kompliziert erscheint, kommen wir, um Ihnen das Gegenteil zu beweisen. Es ist sehr einfach zuzubereiten und ist nur gut, wenn Sie zum ersten Mal ein Fleischbrötchen zubereiten. Sie erhalten eine besondere Vorspeise, die von allen Gästen auf höchstem Niveau geschätzt wird. Aus der unten aufgeführten Menge an Zutaten erhalten Sie 10 Portionen unwiderstehlichen Genusses.

ZUTATEN

-1 kg Schweinefleisch (Hals oder Muskel)

ART DER ZUBEREITUNG

1. Waschen Sie das Fleisch und legen Sie es mit einem Papiertuch aus. Das Fleisch in der Mitte durchschneiden. Halten Sie einen Abstand von ca. 1 cm zur Basis ein.

2. Schneiden Sie das Fleisch an den Seiten ein, damit Sie es wie die Seiten eines Buches auspacken können.

3. Decken Sie das Fleisch mit Frischhaltefolie ab und braten Sie es an. Reiben Sie es mit Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer ein.

4. Bereiten Sie die Füllung vor: Reinigen, waschen und schneiden Sie die Pilze. Wenn nötig, kochen Sie sie zuerst. Die Champignons in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten, zusammen mit der gehackten Zwiebel und dem Knoblauch. Frittieren Sie sie bis sie goldbraun sind.

5. Den Käse durch die große Reibe geben. Mit den Champignons vermischen. Passend zu gemahlenem schwarzem Pfeffer. Die Füllung auf dem Fleisch anrichten.

6. Rollen Sie das Fleisch so, dass die Pilze vollständig bedeckt sind. Binden Sie die Rolle mit einem Faden zusammen oder befestigen Sie sie mit Zahnstochern.

7. Die Rolle in einer gut erhitzten Pfanne mit Butter bei starker Hitze goldbraun braten. Die Rolle auf einem Blech oder in einer mit Butter vorgefetteten Backform anrichten. Die Rolle im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 80-90 Minuten backen. Wenn die Rolle zu stark gebräunt ist, decken Sie sie mit Alufolie ab.

8. Nehmen Sie die Rolle aus dem Ofen und lassen Sie sie 20 Minuten abkühlen. Entfernen Sie den Faden oder die Zahnstocher und schneiden Sie die Rolle in 1 cm dicke Scheiben. Die Scheiben auf einem Teller anrichten.


Kürbis schälen, reiben und in leicht gesalzenem Wasser kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne mit zwei Esslöffeln Öl anbraten. Champignons hinzufügen, 5-7 Minuten kochen.

Die Salzkartoffeln zu einem Püree mahlen und dann die gebratenen Champignons mit Zwiebel dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Verteilen Sie das Lavablatt und fetten Sie es mit dem erhaltenen Püree auf der gesamten Oberfläche ein. Mit einem zweiten Waschbecken abdecken, auf dem Sie auch die restliche Füllung verteilen müssen. Rollen Sie das Waschbecken zusammen und schneiden Sie es in etwa 2 cm breite Stücke, um kleine Rollen zu erhalten.

In Öl von beiden Seiten anbraten.

Die Brötchen werden heiß serviert. Auf jeden Fall ein herzhafter Snack, den auch Ihre Gäste genießen werden. So können Sie das Rezept teilen.


Zubereitungsart

Für den Teig den Käse mit Milch, Öl und Salz vermischen und dann das zuvor mit dem Backpulver vermischte Mehl dazugeben. Alles sehr gut vermischen.

Für die Füllung die Zwiebel sehr klein schneiden, den Käse in Würfel schneiden. Eiweiß mit Champignons mischen, teils gemahlen, teils klein geschnitten, Gewürze, Zwiebel, Käse, Tomatenmark.

Aus dem Teig streichen wir ein rechteckiges Blatt und darüber die Füllung mit Pilzen. Den Teig ausrollen und in etwa 5 cm lange Scheiben schneiden. Die erhaltenen Stücke in ein rundes Blech legen und mit Eigelb einfetten. 40 Minuten backen.

PILZE ROLLE

Zwiebel hacken und goldbraun braten. Schlagen Sie die Eier und fügen Sie die gehärtete Zwiebel hinzu, Dill

Hühnerrolle mit Champignons und Speck

Wir waschen die Hähnchenbrust, wischen sie mit Servietten ab und schlagen sie mit einem Scheibenhammer, aber nicht sehr


Kürbisrolle mit Champignons und Käse!

Probieren Sie diese fantastische Kürbisrolle! Auch wer Kürbisse nicht liebt, wird diese Köstlichkeit gerne essen. Die feine und saftige Pilzfüllung, der geschmolzene Käse, der formbar wird und ihn vollständig umhüllt – hier sind die Elemente, die diese Rolle zu einem unglaublich raffinierten und köstlichen Gericht machen. Und ihre Farbe & # 8230

ZUTAT:

Für die Arbeitsplatte:

-¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Füllung:

-250 g Champignons

-3 Esslöffel fermentierte Sahne

-3 Stränge frische Petersilie.

Sonstiges: Öl - zum Braten und Einfetten des Blechs.

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Bereiten Sie die Komposition für die Arbeitsplatte vor: Entfernen Sie die Enden der Zucchini und geben Sie sie durch die große Reibe. Drücken Sie es mit den Händen gut zusammen, um den dabei freigesetzten Saft zu entfernen.

2.Die ausgepresste Zucchini in eine tiefe Schüssel geben. Fügen Sie die durch die große Reibe gegebene Karotte, das Ei, das Salz, den gemahlenen schwarzen Pfeffer und das Mehl hinzu. Sehr gut mischen.

3. Übertragen Sie die erhaltene Zusammensetzung auf das mit einem Stück Backpapier ausgelegte Blech, das gut mit Öl oder einem Silikonblatt gefettet ist. Verteilen Sie es in einer rechteckigen Oberseite mit einer gleichmäßigen Dicke.

Vorsichtig! Nach dem Backen haftet die Arbeitsplatte fest auf dem darunter liegenden Material. Daher ist es zwingend erforderlich, das Backpapier mit Öl einzufetten oder eine Silikonfolie zu verwenden.

4.Das Blech in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen schieben und die Oberseite 20 Minuten backen.

5. In der Zwischenzeit Füllung vorbereiten: Die Zwiebel in Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten, bis sie weich wird und zu bräunen beginnt.

6. Fügen Sie den Knoblauch, der durch die Knoblauchpresse passiert ist, und die gewürfelten Champignons hinzu. Alles anbraten, bis die gesamte Flüssigkeit in der Pfanne verdampft ist und die Pilze anfangen zu bräunen.

7. Fügen Sie die fermentierte Sahne hinzu. Rühren und braten Sie die Füllung weitere 2-3 Minuten, bis sie leicht eindickt.

8. Nehmen Sie die Arbeitsplatte aus dem Ofen. Verteilen Sie die Pilzzusammensetzung auf seiner Oberfläche.

9. Die Champignons mit dem geriebenen Käse und Petersilienblättern (zuvor von den Stielen getrennt) bestreuen.

10. Rollen Sie die Kürbisoberseite vorsichtig zu einer Rolle.

11. Die Rolle 10 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 200 °C backen.


Pilzrolle (fasten)

Zutat:

  • 150 ml Öl
  • 150 ml Wasser
  • Salz
  • Bierhefe so groß wie eine Walnuss
  • Mehl

Für die Füllung benötigst du:

  • 2 Schachteln Champignons (Sie können auch Schwämme verwenden, wenn Sie: Champignons, Opintici haben)
  • 6 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 2 Tassen Reis
  • Salz und Pfeffer

So bereiten Sie den Teig zu:

Zuerst einen Teig aus Öl, lauwarmem Wasser, Hefe, Salz und Mehl kneten. An einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen. Das: Während der Teig aufgeht, bereitest du die Füllung vor.

So bereiten Sie die Füllung vor:

kochen Pilze (wenn roh) und Karotten. Die gehackte Zwiebel unterrühren und alles (nach dem Abkühlen) durch den Fleischwolf geben: die Champignons, die Karotte und die Zwiebel.

Den Reis waschen und etwas im Wasser kochen, damit er quillt. Fügen Sie den Reis zu der gehackten Zusammensetzung hinzu und würzen Sie ihn mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Die Rolle wie folgt formen:

Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile, verteilen Sie 2 Blätter mit dem Nudelholz und Mehl auf dem Tisch. Teilen Sie die Pilzzusammensetzung in zwei Teile. Auf jedem Blech gleichmäßig verteilen, rollen und in die mit Öl gefettete Pfanne geben, dann 20-30 Minuten in den Ofen stellen.


Das Fleisch aufschneiden (eine Decke machen), mit Salz bestreuen, dann rollen und ruhen lassen.


Zwiebel und Knoblauch hacken und in Sonnenblumenöl anbraten.


Fügen Sie die Pilze hinzu. Den von den Pilzen zurückgelassenen Saft in eine Schüssel gießen, die Pilze weiter braten (einige Minuten). Dann mit einem Mixer zerkleinern. Bereiten Sie das Gericht vor.


Pilzpaste, auf der Fleischdecke verteilen, Käsescheiben darauf legen, mit geriebenem Käse bestreuen, Petersilienblätter.


Salzen und pfeffern, dann rollen (ich habe drei Zahnstocher gefangen, damit sie nicht auseinanderfallen).


Die Rolle mit konzentriertem Tomatenmark einfetten.


Geben Sie etwas Öl in die Schüssel, legen Sie die Rolle ein. Dann schneiden Sie Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Gemüse und ein paar Pilze.


Eine Tasse Wasser hinzufügen, mit dem Deckel des Topfes abdecken und 50 Minuten backen. Wenn es fast fertig ist, gießen Sie die Schüssel mit dem Pilzsaft und lassen Sie es für ca. 25-30 Minuten im Ofen (ohne Deckel).


Die Rolle wird von Zeit zu Zeit mit der Sauce aus dem Blech bestreut.
Mit verschiedenen Beilagen servieren: Kartoffelpüree, Reispilaw, dazu Sauce.


Das Fleisch aufschneiden (eine Decke machen), mit Salz bestreuen, dann rollen und ruhen lassen.


Zwiebel und Knoblauch hacken und in Sonnenblumenöl anbraten.


Fügen Sie die Pilze hinzu. Den von den Pilzen zurückgelassenen Saft in eine Schüssel gießen, die Pilze weiter braten (einige Minuten). Dann mit einem Mixer zerkleinern. Bereiten Sie das Gericht vor.


Pilzpaste, auf der Fleischdecke verteilen, Käsescheiben darauf legen, mit geriebenem Käse bestreuen, Petersilienblätter.


Salzen und pfeffern, dann rollen (ich habe drei Zahnstocher gefangen, damit sie nicht auseinanderfallen).


Die Rolle mit konzentriertem Tomatenmark einfetten.


Geben Sie etwas Öl in die Schüssel, legen Sie die Rolle ein. Dann schneiden Sie Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Gemüse und ein paar Pilze.


Eine Tasse Wasser hinzufügen, mit dem Deckel des Topfes abdecken und 50 Minuten backen. Wenn es fast fertig ist, gießen Sie die Schüssel mit dem Pilzsaft und lassen Sie es für ca. 25-30 Minuten im Ofen (ohne Deckel).


Die Rolle wird von Zeit zu Zeit mit der Sauce aus dem Blech bestreut.
Mit verschiedenen Beilagen servieren: Kartoffelpüree, Reispilaw, dazu Sauce.


SCHWEINROLLE MIT PILZEN

Ich hatte ein Stück Schweinefleisch und der erste Gedanke, den ich hatte, war, ein Schweinebrötchen mit Pilzen zuzubereiten.

Zutaten:

  • 500gr. Schweinshaxe
  • 2-3 Stück Spargel
  • 3 kleine Karotten
  • 4 Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 50ml. Weißwein
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml Tomatensaft
  • Rosmarinzweig
  • Estragon und Salbei
  • Salz und Pfeffer

Als ersten Schritt gebe ich die fein gehackten Champignons und Zwiebeln in zwei Esslöffel Olivenöl. Streuen Sie ein wenig Salz und Pfeffer und lassen Sie sie dann einige Minuten auf dem Herd, bis sie weich werden, und reduzieren Sie den gesamten Saft, den sie übrig haben.

In der Zwischenzeit züchte ich das Fleisch so, dass ein einzelnes Stück von etwa 1 cm Dicke entsteht, lege es zwischen zwei Plastikplatten und schlage es mit einem Schneckenhammer ein wenig. Mit einem Esslöffel Olivenöl einfetten, ein paar Estragon- und Salbeiblätter schneiden, die ich über das Fleisch lege, dann die gehärteten Pilze darüber geben. An der Kante, wo ich anfangen werde, die Rolle zu sammeln, 2-3 Stücke Spargel und 3 kleine Karotten platzieren. Ich fahre vorsichtig.

Damit ich die Komposition an den Enden nicht verliere, schnappe ich mir zwei Zahnstocher und binde meine Schweinerolle dann mit einer Schnur fest, die für ihre Stabilität sorgt und ich bekomme nach dem Kochen ein hübsches appetitliches Modell. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Erhitzen Sie die wunderbare mit wenig Öl eingefettete Gusseisenpfanne und braten Sie die Schweinerolle mit Champignons auf jeder Seite an, damit sie eine schöne karamellisierte Farbe annimmt. Auf diese Weise stelle ich sicher, dass alle Aromen drin bleiben und ich eine sehr saftige Rolle bekomme.

Es ist an der Zeit, es in ein hitzebeständiges 50-ml-Gefäß zu geben. Weißwein und 50 ml Wasser, decken Sie das Blech mit Alufolie ab und stellen Sie es 35-40 Minuten in den auf 190 ° erhitzten Ofen. In der Zwischenzeit überprüfe ich es genug, um es umzudrehen und mit der Weinsauce, in der es zubereitet wird, zu bestreuen.

Ich merke, dass es nach ca. 35 Minuten fast fertig ist, wenn ich die Alufolie entferne und die Soße viel abtropft. Für alle Fälle benutze ich auch das Fleischthermometer, das die 70 ° im Inneren der Rolle bestätigt, ich nehme es aus dem Ofen und lasse es abgedeckt ruhen, bis ich die Tomatensauce fertig habe, die ich in einer separaten Pfanne mit 3 zerdrückten Knoblauchzehen zubereite und ein Zweig Rosmarin.

Ich mahle die bereits gekochten Kartoffeln und lasse sie mit 2 gesunden Butterstücken zu einem ganz feinen Püree gut abtropfen, entferne die Schnur und die Sicherheitszahnstocher von der Rolle, schneide sie in Scheiben und freue mich auf den Teller, der es kaum erwarten kann nach so einem verführerischen Geruch geleert werden.


Video: zBaasti isst Pilzrolle