Neue Rezepte

Verhindert dieses Fleisch Kater?

Verhindert dieses Fleisch Kater?


Londons Serious Pig hat Wurstwaren kreiert, die Ihren nächsten Kater heilen oder zumindest verhindern sollen

Der „Hangover Cured Snackingham“ soll zusammen mit einem alkoholischen Getränk gegessen werden.

Der Londoner Wurstwarenhersteller Serious Pig hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das angeblich Kater verhindert – den „Hangover Cured Snackingham“.

„Der weltweit erste Fleischsnack zur Vorbeugung von Kater“, wie es in einer Pressemitteilung von Serious Pig heißt, ist „vollgestopft mit natürlichen Zutaten zur Katerbekämpfung“ wie Chili und Ingwer. Der Snack soll Kater-Symptome wie Übelkeit, Müdigkeit und Kopfschmerzen bekämpfen.

Für beste Ergebnisse sollte Snackingham zusammen mit einem alkoholischen Getränk gegessen werden, sagt Serious Pig. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob es für Sie funktioniert, es sei denn, Sie probieren es aus, aber es gibt wahrscheinlich keine bessere Zeit als die Weihnachtszeit, wenn die Wintercocktails für Ihre Wärme unerlässlich sind.

Laut Angela Dowden, einer in Großbritannien registrierten Ernährungsberaterin, die von Serious Pig angeworben wurde, könnte das gewürzte Fleischprodukt tatsächlich zumindest eine gewisse Linderung der Katersymptome bieten. „Es ist eine wirklich gute Idee, gleichzeitig mit dem Trinken an hochwertigem Fleischprotein zu knabbern, da es reich an den Aminosäuren ist, die Sie benötigen, um Neurotransmitter (Botenstoffe, die Signale im ganzen Körper übertragen) herzustellen“, sagte Dowden.

„Alkohol stört den Spiegel dieser Neurotransmitter, was einer der Gründe ist, warum wir uns nach übermäßigem Genuss schlecht fühlen können. Ingwer ist auch ein bekanntes traditionelles Heilmittel zur Vorbeugung von Übelkeit, während Chili den Spiegel der Wohlfühl-Endorphine erhöht und die Durchblutung verbessert, damit der Entgiftungsprozess des Körpers optimal funktionieren kann.“


Kann Pedialyte wirklich einen Kater heilen?

Einige schwören, dass Pedialyte, das flüssige Elektrolytgetränk, das kranke Kinder rehydrieren soll, das Ticket zur Heilung eines Katers ist. Und warum nicht, wenn man bedenkt, dass das Getränk mehr Natrium und weniger Zucker enthält als das führende Sportgetränk. Sogar die Marke selbst hat gelernt, dass die Verbraucher es zur Katerlinderung verwenden: Pedialyte hat begonnen, sich für genau diesen Vorteil an Erwachsene zu vermarkten, indem es den Hashtag #NotJustForBabies in den sozialen Medien verwendet.

Das klingt nach einem echten Gewinn für jeden, der ein paar zu viel hatte, aber ist Pedialyte wirklich der ultimative Freund, wenn sich Alkohol in den totalen Feindmodus verwandelt hat?

Die kurze Antwort: Nein. Das einzige wirkliche Heilmittel gegen einen Kater ist die Zeit, sagt Jing Liang MD, PhD, Professor an der USC School of Pharmacy.

Die längere Antwort: Es ist möglich, dass Pedialyte einen Kater schneller unterdrücken könnte als andere sogenannte Allheilmittel auf dem Markt, sagt Dr. Liang, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass das Getränk die Folgen von zu viel Alkohol verbessert. 𠇍ie Genesung von einem Kater ist normalerweise nur eine Frage der Zeit,”, sagt sie. 𠇍ie meisten Kater sind innerhalb von 24 Stunden verschwunden.”

Pedialyte hilft bei der Heilung von Dehydration �r trotz der landläufigen Meinung ist Dehydration nur ein Schuldiger für Ihre heftigen Kater-Kopfschmerzen und Ihren mulmigen Magen. Wenn die Leber Alkohol verarbeitet, spaltet sie ihn in Acetaldehyd ab, „das für den Körper als giftig gilt“, erklärt Dr. Liang.

Acetaldehyd wird weiter zu Acetat metabolisiert, das schließlich den Körper verlässt, aber je mehr Alkohol Sie konsumieren, desto härter muss Ihr System arbeiten, um giftiges Acetaldehyd in Acetat umzuwandeln. Bevor es in Acetat zerlegt wird, kann Acetaldehyd laut dem National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism bei einigen Trinkern Übelkeit, Herzrasen und ein gerötetes Gesicht verursachen. „Diese Chemikalien können schließlich die Leber schädigen und eine Zirrhose verursachen“, fügt Dr. Liang hinzu.

Trotzdem kann es nicht schaden, diese Dehydration zumindest anzugehen. Und es stellte sich heraus, dass das Trinken von Pedialyte tatsächlich helfen kann.

Wann Sie Pedialyte trinken sollten, um die meisten Vorteile zu erzielen

Timing ist alles. Wenn es um Pedialyte geht, kann das Getränk hilfreicher sein, wenn es vor dem Schlafengehen konsumiert wird, so Jason Burke, MD, Gründer und Präsident von Hangover Heaven. Obwohl dies ein Rezept ist, das schwer zu befolgen sein kann, wenn Sie bereits zu viel getrunken haben, verringert eine Rehydrierung vor dem Schlafengehen Ihre Chancen, dehydriert aufzuwachen.

Wenn Sie sich zwischen Pedialyte oder einem anderen elektrolythaltigen Getränk wie Gatorade entscheiden, empfiehlt Dr. Burke, sich für ersteres zu entscheiden. “I mag Pedialyte besser als Gatorade, da es mehr Elektrolyte und weniger Zucker enthält,”, sagt er. In Bezug auf die Ernährung enthält eine 12-Unzen-Portion Pedialyte 370 Milligramm Natrium, 280 Milligramm Kalium, 9 Gramm Zucker und 35 Kalorien. Die gleiche Portion Gatorade enthält 160 Milligramm Natrium, 45 Milligramm Kalium, 21 Gramm Zucker und 80 Kalorien.

Das ultimative Heilmittel gegen Kater ist natürlich der vollständige Verzicht auf Alkohol. Es ist wirklich die einzige Möglichkeit, die schrecklichen Nebenwirkungen von Alkohol zu verhindern. Wenn Sie jedoch vorhaben, zu trinken, sagt Dr. Burke, dass klare oder hellere Alkohole weniger wahrscheinlich einen Kater verursachen. (Sie enthalten weniger Chemikalien, die Kongenere genannt werden als Getränke mit dunkleren Farbtönen. Diese Chemikalien werden während des Fermentationsprozesses hergestellt und können laut Mayo Clinic einen Kater begünstigen oder verschlimmern.) Aspirin oder Ibuprofen und ein Nickerchen können auch nicht schaden.

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für dieNewsletter für gesundes Leben


Kann Pedialyte wirklich einen Kater heilen?

Einige schwören, dass Pedialyte, das flüssige Elektrolytgetränk, das kranke Kinder rehydrieren soll, das Ticket zur Heilung eines Katers ist. Und warum nicht, wenn man bedenkt, dass das Getränk mehr Natrium und weniger Zucker enthält als das führende Sportgetränk. Sogar die Marke selbst hat gelernt, dass die Verbraucher es zur Katerlinderung verwenden: Pedialyte hat begonnen, sich für genau diesen Vorteil an Erwachsene zu vermarkten, indem es den Hashtag #NotJustForBabies in den sozialen Medien verwendet.

Das klingt nach einem echten Gewinn für jeden, der ein paar zu viel hatte, aber ist Pedialyte wirklich der ultimative Freund, wenn sich Alkohol in den totalen Feindmodus verwandelt hat?

Die kurze Antwort: Nein. Das einzige wirkliche Heilmittel gegen einen Kater ist die Zeit, sagt Jing Liang MD, PhD, Professor an der USC School of Pharmacy.

Die längere Antwort: Es ist möglich, dass Pedialyte einen Kater schneller unterdrücken könnte als andere sogenannte Allheilmittel auf dem Markt, sagt Dr. Liang, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass das Getränk die Folgen von zu viel Alkohol verbessert. 𠇍ie Genesung von einem Kater ist normalerweise nur eine Frage der Zeit,”, sagt sie. 𠇍ie meisten Kater sind innerhalb von 24 Stunden verschwunden.”

Pedialyte hilft bei der Heilung von Dehydration �r trotz der landläufigen Meinung ist Dehydration nur ein Schuldiger für Ihre heftigen Kater-Kopfschmerzen und Ihren mulmigen Magen. Wenn die Leber Alkohol verarbeitet, spaltet sie ihn in Acetaldehyd ab, �s für den Körper als giftig gilt,” erklärt Dr. Liang.

Acetaldehyd wird weiter zu Acetat metabolisiert, das schließlich den Körper verlässt, aber je mehr Alkohol Sie konsumieren, desto härter muss Ihr System arbeiten, um giftiges Acetaldehyd in Acetat umzuwandeln. Bevor es in Acetat zerlegt wird, kann Acetaldehyd laut dem National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism bei einigen Trinkern Übelkeit, Herzrasen und ein gerötetes Gesicht verursachen. „Diese Chemikalien können schließlich die Leber schädigen und eine Zirrhose verursachen“, fügt Dr. Liang hinzu.

Trotzdem kann es nicht schaden, diese Dehydration zumindest anzugehen. Und es stellte sich heraus, dass das Trinken von Pedialyte tatsächlich helfen kann.

Wann Sie Pedialyte trinken sollten, um die meisten Vorteile zu erzielen

Timing ist alles. Wenn es um Pedialyte geht, kann das Getränk hilfreicher sein, wenn es vor dem Schlafengehen konsumiert wird, so Jason Burke, MD, Gründer und Präsident von Hangover Heaven. Obwohl dies ein Rezept ist, das schwer zu befolgen sein kann, wenn Sie bereits zu viel getrunken haben, verringert eine Rehydrierung vor dem Schlafengehen Ihre Chancen, dehydriert aufzuwachen.

Wenn Sie sich zwischen Pedialyte oder einem anderen elektrolythaltigen Getränk wie Gatorade entscheiden, empfiehlt Dr. Burke, sich für ersteres zu entscheiden. “I mag Pedialyte besser als Gatorade, da es mehr Elektrolyte und weniger Zucker enthält,”, sagt er. In Bezug auf die Ernährung enthält eine 12-Unzen-Portion Pedialyte 370 Milligramm Natrium, 280 Milligramm Kalium, 9 Gramm Zucker und 35 Kalorien. Die gleiche Portion Gatorade enthält 160 Milligramm Natrium, 45 Milligramm Kalium, 21 Gramm Zucker und 80 Kalorien.

Das ultimative Heilmittel gegen Kater ist natürlich der vollständige Verzicht auf Alkohol. Es ist wirklich die einzige Möglichkeit, die schrecklichen Nebenwirkungen von Alkohol zu verhindern. Wenn Sie jedoch planen, zu trinken, sagt Dr. Burke, dass klare oder hellere Alkohole Sie weniger wahrscheinlich verkatern. (Sie enthalten weniger Chemikalien, die Kongenere genannt werden als Getränke mit dunkleren Farbtönen. Diese Chemikalien werden während des Fermentationsprozesses hergestellt und können laut Mayo Clinic einen Kater begünstigen oder verschlimmern.) Aspirin oder Ibuprofen und ein Nickerchen können auch nicht schaden.

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für dieNewsletter für gesundes Leben


Kann Pedialyte wirklich einen Kater heilen?

Einige schwören, dass Pedialyte, das flüssige Elektrolytgetränk, das kranke Kinder rehydrieren soll, das Ticket zur Heilung eines Katers ist. Und warum nicht, wenn man bedenkt, dass das Getränk mehr Natrium und weniger Zucker enthält als das führende Sportgetränk. Sogar die Marke selbst hat gelernt, dass die Verbraucher es zur Katerlinderung verwenden: Pedialyte hat begonnen, sich für genau diesen Vorteil an Erwachsene zu vermarkten, indem es den Hashtag #NotJustForBabies in den sozialen Medien verwendet.

Das klingt nach einem echten Gewinn für jeden, der ein paar zu viel hatte, aber ist Pedialyte wirklich der ultimative Freund, wenn sich Alkohol in den totalen Feindmodus verwandelt hat?

Die kurze Antwort: Nein. Das einzige wirkliche Heilmittel gegen einen Kater ist die Zeit, sagt Jing Liang MD, PhD, Professor an der USC School of Pharmacy.

Die längere Antwort: Es ist möglich, dass Pedialyte einen Kater schneller unterdrücken könnte als andere sogenannte Allheilmittel auf dem Markt, sagt Dr. Liang, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass das Getränk die Folgen von zu viel Alkohol verbessert. 𠇍ie Genesung von einem Kater ist normalerweise nur eine Frage der Zeit,”, sagt sie. 𠇍ie meisten Kater sind innerhalb von 24 Stunden verschwunden.”

Pedialyte hilft bei der Heilung von Dehydration �r trotz der landläufigen Meinung ist Dehydration nur ein Schuldiger für Ihre heftigen Kater-Kopfschmerzen und Ihren mulmigen Magen. Wenn die Leber Alkohol verarbeitet, spaltet sie ihn in Acetaldehyd ab, �s für den Körper als giftig gilt,” erklärt Dr. Liang.

Acetaldehyd wird weiter zu Acetat metabolisiert, das schließlich den Körper verlässt, aber je mehr Alkohol Sie konsumieren, desto härter muss Ihr System arbeiten, um giftiges Acetaldehyd in Acetat umzuwandeln. Bevor es in Acetat zerlegt wird, kann Acetaldehyd laut dem National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism bei einigen Trinkern Übelkeit, Herzrasen und ein gerötetes Gesicht verursachen. „Diese Chemikalien können schließlich die Leber schädigen und eine Zirrhose verursachen“, fügt Dr. Liang hinzu.

Trotzdem kann es nicht schaden, diese Dehydration zumindest anzugehen. Und es stellte sich heraus, dass das Trinken von Pedialyte tatsächlich helfen kann.

Wann Sie Pedialyte trinken sollten, um die meisten Vorteile zu erzielen

Timing ist alles. Wenn es um Pedialyte geht, kann das Getränk hilfreicher sein, wenn es vor dem Schlafengehen konsumiert wird, so Jason Burke, MD, Gründer und Präsident von Hangover Heaven. Obwohl dies ein Rezept ist, das schwer zu befolgen sein kann, wenn Sie bereits zu viel getrunken haben, verringert eine Rehydrierung vor dem Schlafengehen Ihre Chancen, dehydriert aufzuwachen.

Wenn Sie sich zwischen Pedialyte oder einem anderen elektrolythaltigen Getränk wie Gatorade entscheiden, empfiehlt Dr. Burke, sich für ersteres zu entscheiden. “I mag Pedialyte besser als Gatorade, da es mehr Elektrolyte und weniger Zucker enthält,”, sagt er. In Bezug auf die Ernährung enthält eine 12-Unzen-Portion Pedialyte 370 Milligramm Natrium, 280 Milligramm Kalium, 9 Gramm Zucker und 35 Kalorien. Die gleiche Portion Gatorade enthält 160 Milligramm Natrium, 45 Milligramm Kalium, 21 Gramm Zucker und 80 Kalorien.

Das ultimative Heilmittel gegen Kater ist natürlich der vollständige Verzicht auf Alkohol. Es ist wirklich die einzige Möglichkeit, die schrecklichen Nebenwirkungen von Alkohol zu verhindern. Wenn Sie jedoch vorhaben, zu trinken, sagt Dr. Burke, dass klare oder hellere Alkohole weniger wahrscheinlich einen Kater verursachen. (Sie enthalten weniger Chemikalien, die Kongenere genannt werden als Getränke mit dunkleren Farbtönen. Diese Chemikalien werden während des Fermentationsprozesses hergestellt und können laut Mayo Clinic einen Kater begünstigen oder verschlimmern.) Aspirin oder Ibuprofen und ein Nickerchen können auch nicht schaden.

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für dieNewsletter für gesundes Leben


Kann Pedialyte wirklich einen Kater heilen?

Einige schwören, dass Pedialyte, das flüssige Elektrolytgetränk, das kranke Kinder rehydrieren soll, das Ticket zur Heilung eines Katers ist. Und warum nicht, wenn man bedenkt, dass das Getränk mehr Natrium und weniger Zucker enthält als das führende Sportgetränk. Sogar die Marke selbst hat gelernt, dass die Verbraucher es zur Katerlinderung verwenden: Pedialyte hat begonnen, sich für genau diesen Vorteil an Erwachsene zu vermarkten, indem es den Hashtag #NotJustForBabies in den sozialen Medien verwendet.

Das klingt nach einem echten Gewinn für jeden, der ein paar zu viel hatte, aber ist Pedialyte wirklich der ultimative Freund, wenn sich Alkohol in den totalen Feindmodus verwandelt hat?

Die kurze Antwort: Nein. Das einzige wirkliche Heilmittel gegen einen Kater ist die Zeit, sagt Jing Liang MD, PhD, Professor an der USC School of Pharmacy.

Die längere Antwort: Es ist möglich, dass Pedialyte einen Kater schneller unterdrücken könnte als andere sogenannte Allheilmittel auf dem Markt, sagt Dr. Liang, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass das Getränk die Folgen von zu viel Alkohol verbessert. 𠇍ie Genesung von einem Kater ist normalerweise nur eine Frage der Zeit,”, sagt sie. 𠇍ie meisten Kater sind innerhalb von 24 Stunden verschwunden.”

Pedialyte hilft bei der Heilung von Dehydration �r trotz der landläufigen Meinung ist Dehydration nur ein Schuldiger für Ihre heftigen Kater-Kopfschmerzen und Ihren mulmigen Magen. Wenn die Leber Alkohol verarbeitet, spaltet sie ihn in Acetaldehyd ab, �s für den Körper als giftig gilt,” erklärt Dr. Liang.

Acetaldehyd wird weiter zu Acetat metabolisiert, das schließlich den Körper verlässt, aber je mehr Alkohol Sie konsumieren, desto härter muss Ihr System arbeiten, um giftiges Acetaldehyd in Acetat umzuwandeln. Bevor es in Acetat zerlegt wird, kann Acetaldehyd laut dem National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism bei einigen Trinkern Übelkeit, Herzrasen und ein gerötetes Gesicht verursachen. „Diese Chemikalien können schließlich die Leber schädigen und eine Zirrhose verursachen“, fügt Dr. Liang hinzu.

Trotzdem kann es nicht schaden, diese Dehydration zumindest anzugehen. Und es stellte sich heraus, dass das Trinken von Pedialyte tatsächlich helfen kann.

Wann Sie Pedialyte trinken sollten, um die meisten Vorteile zu erzielen

Timing ist alles. Wenn es um Pedialyte geht, kann das Getränk hilfreicher sein, wenn es vor dem Schlafengehen konsumiert wird, so Jason Burke, MD, Gründer und Präsident von Hangover Heaven. Obwohl dies ein Rezept ist, das schwer zu befolgen sein kann, wenn Sie bereits zu viel getrunken haben, verringert eine Rehydrierung vor dem Schlafengehen Ihre Chancen, dehydriert aufzuwachen.

Wenn Sie sich zwischen Pedialyte oder einem anderen elektrolythaltigen Getränk wie Gatorade entscheiden, empfiehlt Dr. Burke, sich für ersteres zu entscheiden. “I mag Pedialyte besser als Gatorade, da es mehr Elektrolyte und weniger Zucker enthält,”, sagt er. In Bezug auf die Ernährung enthält eine 12-Unzen-Portion Pedialyte 370 Milligramm Natrium, 280 Milligramm Kalium, 9 Gramm Zucker und 35 Kalorien. Die gleiche Portion Gatorade enthält 160 Milligramm Natrium, 45 Milligramm Kalium, 21 Gramm Zucker und 80 Kalorien.

Das ultimative Heilmittel gegen Kater ist natürlich der vollständige Verzicht auf Alkohol. Es ist wirklich die einzige Möglichkeit, die schrecklichen Nebenwirkungen von Alkohol zu verhindern. Wenn Sie jedoch vorhaben, zu trinken, sagt Dr. Burke, dass klare oder hellere Alkohole weniger wahrscheinlich einen Kater verursachen. (Sie enthalten weniger Chemikalien, die Kongenere genannt werden als Getränke mit dunkleren Farbtönen. Diese Chemikalien werden während des Fermentationsprozesses hergestellt und können laut Mayo Clinic einen Kater begünstigen oder verschlimmern.) Aspirin oder Ibuprofen und ein Nickerchen können auch nicht schaden.

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für dieNewsletter für gesundes Leben


Kann Pedialyte wirklich einen Kater heilen?

Einige schwören, dass Pedialyte, das flüssige Elektrolytgetränk, das kranke Kinder rehydrieren soll, das Ticket zur Heilung eines Katers ist. Und warum nicht, wenn man bedenkt, dass das Getränk mehr Natrium und weniger Zucker enthält als das führende Sportgetränk. Sogar die Marke selbst hat gelernt, dass die Verbraucher es zur Katerlinderung verwenden: Pedialyte hat begonnen, sich für genau diesen Vorteil an Erwachsene zu vermarkten, indem es den Hashtag #NotJustForBabies in den sozialen Medien verwendet.

Das klingt nach einem echten Gewinn für jeden, der ein paar zu viel hatte, aber ist Pedialyte wirklich der ultimative Freund, wenn sich Alkohol in den totalen Feindmodus verwandelt hat?

Die kurze Antwort: Nein. Das einzige wirkliche Heilmittel gegen einen Kater ist die Zeit, sagt Jing Liang MD, PhD, Professor an der USC School of Pharmacy.

Die längere Antwort: Es ist möglich, dass Pedialyte einen Kater schneller unterdrücken könnte als andere sogenannte Allheilmittel auf dem Markt, sagt Dr. Liang, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass das Getränk die Folgen von zu viel Alkohol verbessert. 𠇍ie Genesung von einem Kater ist normalerweise nur eine Frage der Zeit,”, sagt sie. 𠇍ie meisten Kater sind innerhalb von 24 Stunden verschwunden.”

Pedialyte hilft bei der Heilung von Dehydration �r trotz der landläufigen Meinung ist Dehydration nur ein Schuldiger für Ihre heftigen Kater-Kopfschmerzen und Ihren mulmigen Magen. Wenn die Leber Alkohol verarbeitet, spaltet sie ihn in Acetaldehyd ab, �s für den Körper als giftig gilt,” erklärt Dr. Liang.

Acetaldehyd wird weiter zu Acetat metabolisiert, das schließlich den Körper verlässt, aber je mehr Alkohol Sie konsumieren, desto härter muss Ihr System arbeiten, um giftiges Acetaldehyd in Acetat umzuwandeln. Bevor es in Acetat zerlegt wird, kann Acetaldehyd laut dem National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism bei einigen Trinkern Übelkeit, Herzrasen und ein gerötetes Gesicht verursachen. „Diese Chemikalien können schließlich die Leber schädigen und eine Zirrhose verursachen“, fügt Dr. Liang hinzu.

Trotzdem kann es nicht schaden, diese Dehydration zumindest anzugehen. Und es stellte sich heraus, dass das Trinken von Pedialyte tatsächlich helfen kann.

Wann Sie Pedialyte trinken sollten, um die meisten Vorteile zu erzielen

Timing ist alles. Wenn es um Pedialyte geht, kann das Getränk hilfreicher sein, wenn es vor dem Schlafengehen konsumiert wird, so Jason Burke, MD, Gründer und Präsident von Hangover Heaven. Obwohl dies ein Rezept ist, das schwer zu befolgen sein kann, wenn Sie bereits zu viel getrunken haben, verringert eine Rehydrierung vor dem Schlafengehen Ihre Chancen, dehydriert aufzuwachen.

Wenn Sie sich zwischen Pedialyte oder einem anderen elektrolythaltigen Getränk wie Gatorade entscheiden, empfiehlt Dr. Burke, sich für ersteres zu entscheiden. “I mag Pedialyte besser als Gatorade, da es mehr Elektrolyte und weniger Zucker enthält,”, sagt er. In Bezug auf die Ernährung enthält eine 12-Unzen-Portion Pedialyte 370 Milligramm Natrium, 280 Milligramm Kalium, 9 Gramm Zucker und 35 Kalorien. Die gleiche Portion Gatorade enthält 160 Milligramm Natrium, 45 Milligramm Kalium, 21 Gramm Zucker und 80 Kalorien.

Das ultimative Heilmittel gegen Kater ist natürlich der vollständige Verzicht auf Alkohol. Es ist wirklich die einzige Möglichkeit, die schrecklichen Nebenwirkungen von Alkohol zu verhindern. Wenn Sie jedoch vorhaben, zu trinken, sagt Dr. Burke, dass klare oder hellere Alkohole weniger wahrscheinlich einen Kater verursachen. (Sie enthalten weniger Chemikalien, die Kongenere genannt werden als Getränke mit dunkleren Farbtönen. Diese Chemikalien werden während des Fermentationsprozesses hergestellt und können laut Mayo Clinic einen Kater begünstigen oder verschlimmern.) Aspirin oder Ibuprofen und ein Nickerchen können auch nicht schaden.

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für dieNewsletter für gesundes Leben


Kann Pedialyte wirklich einen Kater heilen?

Einige schwören, dass Pedialyte, das flüssige Elektrolytgetränk, das kranke Kinder rehydrieren soll, das Ticket zur Heilung eines Katers ist. Und warum nicht, wenn man bedenkt, dass das Getränk mehr Natrium und weniger Zucker enthält als das führende Sportgetränk. Sogar die Marke selbst hat gelernt, dass die Verbraucher es zur Katerlinderung verwenden: Pedialyte hat begonnen, sich für genau diesen Vorteil an Erwachsene zu vermarkten, indem es den Hashtag #NotJustForBabies in den sozialen Medien verwendet.

Das klingt nach einem echten Gewinn für jeden, der ein paar zu viel hatte, aber ist Pedialyte wirklich der ultimative Freund, wenn sich Alkohol in den totalen Feindmodus verwandelt hat?

Die kurze Antwort: Nein. Das einzige wirkliche Heilmittel gegen einen Kater ist die Zeit, sagt Jing Liang MD, PhD, Professor an der USC School of Pharmacy.

Die längere Antwort: Es ist möglich, dass Pedialyte einen Kater schneller unterdrücken könnte als andere sogenannte Allheilmittel auf dem Markt, sagt Dr. Liang, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass das Getränk die Folgen von zu viel Alkohol verbessert. 𠇍ie Genesung von einem Kater ist normalerweise nur eine Frage der Zeit,”, sagt sie. 𠇍ie meisten Kater sind innerhalb von 24 Stunden verschwunden.”

Pedialyte hilft bei der Heilung von Dehydration �r trotz der landläufigen Meinung ist Dehydration nur ein Schuldiger für Ihre heftigen Kater-Kopfschmerzen und Ihren mulmigen Magen. Wenn die Leber Alkohol verarbeitet, spaltet sie ihn in Acetaldehyd ab, „das für den Körper als giftig gilt“, erklärt Dr. Liang.

Acetaldehyd wird weiter zu Acetat metabolisiert, das schließlich den Körper verlässt, aber je mehr Alkohol Sie konsumieren, desto härter muss Ihr System arbeiten, um giftiges Acetaldehyd in Acetat umzuwandeln. Bevor es in Acetat zerlegt wird, kann Acetaldehyd laut dem National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism bei einigen Trinkern Übelkeit, Herzrasen und ein gerötetes Gesicht verursachen. „Diese Chemikalien können schließlich die Leber schädigen und eine Zirrhose verursachen“, fügt Dr. Liang hinzu.

Trotzdem kann es nicht schaden, diese Dehydration zumindest anzugehen. Und es stellte sich heraus, dass das Trinken von Pedialyte tatsächlich helfen kann.

Wann Sie Pedialyte trinken sollten, um die meisten Vorteile zu erzielen

Timing ist alles. Wenn es um Pedialyte geht, kann das Getränk hilfreicher sein, wenn es vor dem Schlafengehen konsumiert wird, so Jason Burke, MD, Gründer und Präsident von Hangover Heaven. Obwohl dies ein Rezept ist, das schwer zu befolgen sein kann, wenn Sie bereits zu viel getrunken haben, verringert eine Rehydrierung vor dem Schlafengehen Ihre Chancen, dehydriert aufzuwachen.

Wenn Sie sich zwischen Pedialyte oder einem anderen elektrolythaltigen Getränk wie Gatorade entscheiden, empfiehlt Dr. Burke, sich für ersteres zu entscheiden. “I mag Pedialyte besser als Gatorade, da es mehr Elektrolyte und weniger Zucker enthält,”, sagt er. In Bezug auf die Ernährung enthält eine 12-Unzen-Portion Pedialyte 370 Milligramm Natrium, 280 Milligramm Kalium, 9 Gramm Zucker und 35 Kalorien. Die gleiche Portion Gatorade enthält 160 Milligramm Natrium, 45 Milligramm Kalium, 21 Gramm Zucker und 80 Kalorien.

Das ultimative Heilmittel gegen Kater ist natürlich der vollständige Verzicht auf Alkohol. Es ist wirklich die einzige Möglichkeit, die schrecklichen Nebenwirkungen von Alkohol zu verhindern. Wenn Sie jedoch planen, zu trinken, sagt Dr. Burke, dass klare oder hellere Alkohole Sie weniger wahrscheinlich verkatern. (Sie enthalten weniger Chemikalien, die Kongenere genannt werden als Getränke mit dunkleren Farbtönen. Diese Chemikalien werden während des Fermentationsprozesses hergestellt und können laut Mayo Clinic einen Kater begünstigen oder verschlimmern.) Aspirin oder Ibuprofen und ein Nickerchen können auch nicht schaden.

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für dieNewsletter für gesundes Leben


Kann Pedialyte wirklich einen Kater heilen?

Einige schwören, dass Pedialyte, das flüssige Elektrolytgetränk, das kranke Kinder rehydrieren soll, das Ticket zur Heilung eines Katers ist. Und warum nicht, wenn man bedenkt, dass das Getränk mehr Natrium und weniger Zucker enthält als das führende Sportgetränk. Sogar die Marke selbst hat gelernt, dass die Verbraucher es zur Katerlinderung verwenden: Pedialyte hat begonnen, sich für genau diesen Vorteil an Erwachsene zu vermarkten, indem es den Hashtag #NotJustForBabies in den sozialen Medien verwendet.

Das klingt nach einem echten Gewinn für jeden, der ein paar zu viel hatte, aber ist Pedialyte wirklich der ultimative Freund, wenn sich Alkohol in den totalen Feindmodus verwandelt hat?

Die kurze Antwort: Nein. Das einzige wirkliche Heilmittel gegen einen Kater ist die Zeit, sagt Jing Liang MD, PhD, Professor an der USC School of Pharmacy.

Die längere Antwort: Es ist möglich, dass Pedialyte einen Kater schneller unterdrücken könnte als andere sogenannte Allheilmittel auf dem Markt, sagt Dr. Liang, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass das Getränk die Folgen von zu viel Alkohol verbessert. 𠇍ie Genesung von einem Kater ist normalerweise nur eine Frage der Zeit,”, sagt sie. 𠇍ie meisten Kater sind innerhalb von 24 Stunden verschwunden.”

Pedialyte hilft bei der Heilung von Dehydration �r trotz der landläufigen Meinung ist Dehydration nur ein Schuldiger für Ihre heftigen Kater-Kopfschmerzen und Ihren mulmigen Magen. Wenn die Leber Alkohol verarbeitet, spaltet sie ihn in Acetaldehyd ab, „das für den Körper als giftig gilt“, erklärt Dr. Liang.

Acetaldehyd wird weiter zu Acetat metabolisiert, das schließlich den Körper verlässt, aber je mehr Alkohol Sie konsumieren, desto härter muss Ihr System arbeiten, um giftiges Acetaldehyd in Acetat umzuwandeln. Bevor es in Acetat zerlegt wird, kann Acetaldehyd laut dem National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism bei einigen Trinkern Übelkeit, Herzrasen und ein gerötetes Gesicht verursachen. „Diese Chemikalien können schließlich die Leber schädigen und eine Zirrhose verursachen“, fügt Dr. Liang hinzu.

Trotzdem kann es nicht schaden, diese Dehydration zumindest anzugehen. Und es stellte sich heraus, dass das Trinken von Pedialyte tatsächlich helfen kann.

Wann Sie Pedialyte trinken sollten, um die meisten Vorteile zu erzielen

Timing ist alles. Wenn es um Pedialyte geht, kann das Getränk hilfreicher sein, wenn es vor dem Schlafengehen konsumiert wird, so Jason Burke, MD, Gründer und Präsident von Hangover Heaven. Obwohl dies ein Rezept ist, das schwer zu befolgen sein kann, wenn Sie bereits zu viel getrunken haben, verringert eine Rehydrierung vor dem Schlafengehen Ihre Chancen, dehydriert aufzuwachen.

Wenn Sie sich zwischen Pedialyte oder einem anderen elektrolythaltigen Getränk wie Gatorade entscheiden, empfiehlt Dr. Burke, sich für ersteres zu entscheiden. “I mag Pedialyte besser als Gatorade, da es mehr Elektrolyte und weniger Zucker enthält,”, sagt er. In Bezug auf die Ernährung enthält eine 12-Unzen-Portion Pedialyte 370 Milligramm Natrium, 280 Milligramm Kalium, 9 Gramm Zucker und 35 Kalorien. Die gleiche Portion Gatorade enthält 160 Milligramm Natrium, 45 Milligramm Kalium, 21 Gramm Zucker und 80 Kalorien.

Das ultimative Heilmittel gegen Kater ist natürlich der vollständige Verzicht auf Alkohol. Es ist wirklich die einzige Möglichkeit, die schrecklichen Nebenwirkungen von Alkohol zu verhindern. Wenn Sie jedoch vorhaben, zu trinken, sagt Dr. Burke, dass klare oder hellere Alkohole weniger wahrscheinlich einen Kater verursachen. (Sie enthalten weniger Chemikalien, die Kongenere genannt werden als Getränke mit dunkleren Farbtönen. Diese Chemikalien werden während des Fermentationsprozesses hergestellt und können laut Mayo Clinic einen Kater begünstigen oder verschlimmern.) Aspirin oder Ibuprofen und ein Nickerchen können auch nicht schaden.

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für dieNewsletter für gesundes Leben


Kann Pedialyte wirklich einen Kater heilen?

Einige schwören, dass Pedialyte, das flüssige Elektrolytgetränk, das kranke Kinder rehydrieren soll, das Ticket zur Heilung eines Katers ist. Und warum nicht, wenn man bedenkt, dass das Getränk mehr Natrium und weniger Zucker enthält als das führende Sportgetränk. Sogar die Marke selbst hat gelernt, dass die Verbraucher es zur Katerlinderung verwenden: Pedialyte hat begonnen, sich für genau diesen Vorteil an Erwachsene zu vermarkten, indem es den Hashtag #NotJustForBabies in den sozialen Medien verwendet.

Das klingt nach einem echten Gewinn für jeden, der ein paar zu viel hatte, aber ist Pedialyte wirklich der ultimative Freund, wenn sich Alkohol in den totalen Feindmodus verwandelt hat?

Die kurze Antwort: Nein. Das einzige wirkliche Heilmittel gegen einen Kater ist die Zeit, sagt Jing Liang MD, PhD, Professor an der USC School of Pharmacy.

Die längere Antwort: Es ist möglich, dass Pedialyte einen Kater schneller unterdrücken könnte als andere sogenannte Allheilmittel auf dem Markt, sagt Dr. Liang, aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass das Getränk die Folgen von zu viel Alkohol verbessert. 𠇍ie Genesung von einem Kater ist normalerweise nur eine Frage der Zeit,”, sagt sie. 𠇍ie meisten Kater sind innerhalb von 24 Stunden verschwunden.”

Pedialyte hilft bei der Heilung von Dehydration �r trotz der landläufigen Meinung ist Dehydration nur ein Schuldiger für Ihre heftigen Kater-Kopfschmerzen und Ihren mulmigen Magen. Wenn die Leber Alkohol verarbeitet, spaltet sie ihn in Acetaldehyd ab, „das für den Körper als giftig gilt“, erklärt Dr. Liang.

Acetaldehyd wird weiter zu Acetat metabolisiert, das schließlich den Körper verlässt, aber je mehr Alkohol Sie konsumieren, desto härter muss Ihr System arbeiten, um giftiges Acetaldehyd in Acetat umzuwandeln. Bevor es in Acetat zerlegt wird, kann Acetaldehyd laut dem National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism bei einigen Trinkern Übelkeit, Herzrasen und ein gerötetes Gesicht verursachen. „Diese Chemikalien können schließlich die Leber schädigen und eine Zirrhose verursachen“, fügt Dr. Liang hinzu.

Trotzdem kann es nicht schaden, diese Dehydration zumindest anzugehen. Und es stellte sich heraus, dass das Trinken von Pedialyte tatsächlich helfen kann.

Wann Sie Pedialyte trinken sollten, um die meisten Vorteile zu erzielen

Timing ist alles. Wenn es um Pedialyte geht, kann das Getränk hilfreicher sein, wenn es vor dem Schlafengehen konsumiert wird, so Jason Burke, MD, Gründer und Präsident von Hangover Heaven. Obwohl dies ein Rezept ist, das schwer zu befolgen sein kann, wenn Sie bereits zu viel getrunken haben, verringert eine Rehydrierung vor dem Schlafengehen Ihre Chancen, dehydriert aufzuwachen.

Wenn Sie sich zwischen Pedialyte oder einem anderen elektrolythaltigen Getränk wie Gatorade entscheiden, empfiehlt Dr. Burke, sich für ersteres zu entscheiden. “I mag Pedialyte besser als Gatorade, da es mehr Elektrolyte und weniger Zucker enthält,”, sagt er. In Bezug auf die Ernährung enthält eine 12-Unzen-Portion Pedialyte 370 Milligramm Natrium, 280 Milligramm Kalium, 9 Gramm Zucker und 35 Kalorien. Die gleiche Portion Gatorade enthält 160 Milligramm Natrium, 45 Milligramm Kalium, 21 Gramm Zucker und 80 Kalorien.

Das ultimative Heilmittel gegen Kater ist natürlich der vollständige Verzicht auf Alkohol. Es ist wirklich die einzige Möglichkeit, die schrecklichen Nebenwirkungen von Alkohol zu verhindern. Wenn Sie jedoch vorhaben, zu trinken, sagt Dr. Burke, dass klare oder hellere Alkohole Sie weniger wahrscheinlich verkatern. (Sie enthalten weniger Chemikalien, die Kongenere genannt werden als Getränke mit dunkleren Farbtönen. Diese Chemikalien werden während des Fermentationsprozesses hergestellt und können laut Mayo Clinic zu einem Kater beitragen oder ihn verschlimmern.) Aspirin oder Ibuprofen und ein Nickerchen können auch nicht schaden.

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für dieNewsletter für gesundes Leben


Kann Pedialyte wirklich einen Kater heilen?

Einige schwören, dass Pedialyte, das flüssige Elektrolytgetränk, das kranke Kinder rehydrieren soll, das Ticket zur Heilung eines Katers ist. Und warum nicht, wenn man bedenkt, dass das Getränk mehr Natrium und weniger Zucker enthält als das führende Sportgetränk. Even the brand itself has learned that consumers are using it for hangover relief: Pedialyte has started to market itself to adults for this exact benefit, using the hashtag #NotJustForBabies on social media.

This sounds likes a real win for anyone who’s had a few too many, but is Pedialyte really the ultimate friend when alcohol has turned to total foe-mode?

The short answer: No. The only real cure for a hangover is time, says Jing Liang MD, PhD, a professor at USC School of Pharmacy.

The longer answer: It’s possible Pedialyte could help quell a hangover faster than other so-called panaceas on the market, Dr. Liang says, but you shouldn’t rely on the beverage to improve the consequences of too much alcohol. “Recovery from a hangover is usually just a matter of time,” she says. “Most hangovers are gone within 24 hours.”

Pedialyte helps cure dehydration𠅋ut despite popular belief, dehydration is only one culprit behind your raging hangover headache and queasy stomach. When the liver processes alcohol, it breaks it down into acetaldehyde, “which is considered toxic to the body,” Dr. Liang explains.

Acetaldehyde is further metabolized into acetate, which eventually leaves the body, but the more alcohol you consume, the harder your system has to work to turn toxic acetaldehyde into acetate. Before it&aposs broken down into acetate, acetaldehyde can cause nausea, rapid heart rate, and a flushed face in some drinkers, according to the National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism. “These chemicals can eventually impair the liver and cause cirrhosis,” Dr. Liang adds.

Still, it can’t hurt to at least address that dehydration. And, turns out, drinking Pedialyte may actually help.

When to drink Pedialyte to get the most benefits

Timing is everything. When it comes to Pedialyte, the drink can be more helpful if consumed before you go to bed, according to Jason Burke, MD, founder and president of Hangover Heaven. While that’s a prescription that can be hard to follow if you’ve already had too much to drink, rehydrating before sleep will lessen your chances of waking up dehydrated.

If you’re choosing between Pedialyte or another electrolyte-infused beverage like Gatorade, Dr. Burke says to go with the former. “I like Pedialyte better than Gatorade, as it has more electrolytes and less sugar,” he says. Nutrition-wise, a 12-ounce serving of Pedialyte has 370 milligrams of sodium, 280 milligrams of potassium, 9 grams of sugar, and 35 calories. The same size serving of Gatorade contains 160 milligrams of sodium, 45 milligrams of potassium, 21 grams of sugar, and 80 calories.

Of course, the ultimate hangover cure is abstaining from alcohol entirely. It’s truly the only way to prevent the dreadful side effects of booze. If you do plan on imbibing, however, Dr. Burke says clear or lighter-colored alcohols are less likely to make you hungover. (They have fewer chemicals called congeners than darker-hued drinks. These chemicals are made during the fermenting process and might contribute to or worsen a hangover, according to the Mayo Clinic.) Aspirin or ibuprofen and a nap can’t hurt either.

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für dieHealthy Living newsletter


Can Pedialyte Really Cure a Hangover?

Some swear that Pedialyte, the liquid electrolyte beverage meant to rehydrate sick children, is the ticket to curing a hangover. And why not, considering the drink contains more sodium and less sugar than the leading sports beverage. Even the brand itself has learned that consumers are using it for hangover relief: Pedialyte has started to market itself to adults for this exact benefit, using the hashtag #NotJustForBabies on social media.

This sounds likes a real win for anyone who’s had a few too many, but is Pedialyte really the ultimate friend when alcohol has turned to total foe-mode?

The short answer: No. The only real cure for a hangover is time, says Jing Liang MD, PhD, a professor at USC School of Pharmacy.

The longer answer: It’s possible Pedialyte could help quell a hangover faster than other so-called panaceas on the market, Dr. Liang says, but you shouldn’t rely on the beverage to improve the consequences of too much alcohol. “Recovery from a hangover is usually just a matter of time,” she says. “Most hangovers are gone within 24 hours.”

Pedialyte helps cure dehydration𠅋ut despite popular belief, dehydration is only one culprit behind your raging hangover headache and queasy stomach. When the liver processes alcohol, it breaks it down into acetaldehyde, “which is considered toxic to the body,” Dr. Liang explains.

Acetaldehyde is further metabolized into acetate, which eventually leaves the body, but the more alcohol you consume, the harder your system has to work to turn toxic acetaldehyde into acetate. Before it&aposs broken down into acetate, acetaldehyde can cause nausea, rapid heart rate, and a flushed face in some drinkers, according to the National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism. “These chemicals can eventually impair the liver and cause cirrhosis,” Dr. Liang adds.

Still, it can’t hurt to at least address that dehydration. And, turns out, drinking Pedialyte may actually help.

When to drink Pedialyte to get the most benefits

Timing is everything. When it comes to Pedialyte, the drink can be more helpful if consumed before you go to bed, according to Jason Burke, MD, founder and president of Hangover Heaven. While that’s a prescription that can be hard to follow if you’ve already had too much to drink, rehydrating before sleep will lessen your chances of waking up dehydrated.

If you’re choosing between Pedialyte or another electrolyte-infused beverage like Gatorade, Dr. Burke says to go with the former. “I like Pedialyte better than Gatorade, as it has more electrolytes and less sugar,” he says. Nutrition-wise, a 12-ounce serving of Pedialyte has 370 milligrams of sodium, 280 milligrams of potassium, 9 grams of sugar, and 35 calories. The same size serving of Gatorade contains 160 milligrams of sodium, 45 milligrams of potassium, 21 grams of sugar, and 80 calories.

Of course, the ultimate hangover cure is abstaining from alcohol entirely. It’s truly the only way to prevent the dreadful side effects of booze. If you do plan on imbibing, however, Dr. Burke says clear or lighter-colored alcohols are less likely to make you hungover. (They have fewer chemicals called congeners than darker-hued drinks. These chemicals are made during the fermenting process and might contribute to or worsen a hangover, according to the Mayo Clinic.) Aspirin or ibuprofen and a nap can’t hurt either.

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für dieHealthy Living newsletter