Neue Rezepte

Linguine mit würzigem Kürbiskernpesto Rezept

Linguine mit würzigem Kürbiskernpesto Rezept


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Pasta-Sauce
  • Pesto

Auch wenn viel geröstet und püriert werden muss, lohnt sich die Mühe. Ein leckeres und gesundes veganes Gericht.

14 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 5 Esslöffel geschälte Kürbiskerne
  • 2 grüne Paprika
  • 3 grüne Chilis, oder nach Geschmack
  • eine handvoll gehackter frischer Koriander
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 (500g) Packung Linguine-Nudeln
  • 250 g halbierte Kirschtomaten
  • 1 Zitrone, gespalten

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:30min ›Fertig in:50min

  1. Die Kürbiskerne im vorgeheizten Backofen auf 180 C / Gas Stufe 4 6 bis 8 Minuten rösten.
  2. Erhöhen Sie die Temperatur des Ofens auf 230 C / Gasstufe 8.
  3. Legen Sie die grüne Paprika und Chilis auf ein Backblech. 15 bis 20 Minuten rösten oder bis die Haut Blasen wirft. Etwas abkühlen lassen, dann die Haut vom Fleisch lösen; die Haut entsorgen.
  4. In einer Küchenmaschine oder einem Mixer 4 Esslöffel Kürbiskerne, Koriander, Knoblauch und Paprika und Chilis mischen. Pulsieren, bis der Inhalt grob gehackt ist. Geben Sie bei laufender Maschine langsam das Öl und den Zitronensaft hinzu. Salz und Pfeffer untermischen.
  5. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Die Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben.
  6. Stellen Sie den Topf auf mittlere Hitze, fügen Sie die Tomaten und das Pesto hinzu. Gut umrühren. Fügen Sie nach Belieben mehr Salz und Pfeffer hinzu. Die Pasta mit den restlichen Kürbiskernen und Zitronenspalten garniert servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(12)

Bewertungen auf Englisch (7)

von Harriet

Dieses Rezept ist großartig! Ich habe etwas geriebenen Mozarella hinzugefügt.-24.07.2008

von THERAINBOWCONNECTION

Das war gut, hat uns aber nicht aus den Socken gehauen-24.07.2008

von BENGAL329

Ungewöhnliche Soße. Muss Paprika mögen, kein Zweifel! Ich würde anfangs als Beilage servieren. Passt gut zu gegrillten marinierten festen Tofuscheiben. Wenn der Haushaltskoch einen Gasherd hat, können die Paprikaschoten über einer Flamme Blasen bilden.-17. Mai 2000


    • 6 Esslöffel natives Olivenöl extra
    • 2 Tassen ungesalzene geschälte (grüne) Kürbiskerne
    • 3 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1/2 Tasse Wasser
    • 1 Tasse grob gehackter frischer Koriander
    • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
    • 3 EL frischer Zitronensaft oder nach Geschmack
    1. 2 Esslöffel Öl in einer großen, schweren Pfanne bei mäßiger Hitze erhitzen, bis es heiß ist, aber nicht raucht, dann Kürbiskerne mit Salz und Pfeffer nach Geschmack unter ständigem Rühren kochen, bis die Kerne aufgebläht sind und anfangen zu platzen (einige werden braun, aber lassen Sie nicht alle davon), etwa 4 Minuten. Knoblauch hinzufügen und unter Rühren 1 Minute kochen. Auf einen Teller geben und vollständig abkühlen lassen.
    2. Die Samenmischung in einer Küchenmaschine mit Wasser, Koriander, Frühlingszwiebeln und den restlichen 4 Esslöffeln Öl pulsieren, bis die Mischung eine grobe Paste bildet (nicht fein gemahlen). In eine Schüssel umfüllen und Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack einrühren.

    Wie man wie ein Koch Essen in eine Pfanne wirft

    Tasting Table dient echten redaktionellen. Es gibt keine Bezahlung fürs Spielen: Wir empfehlen nur Produkte und Dienstleistungen, die wir lieben. Wenn Sie auf unserer Website über ein Produkt oder eine Dienstleistung lesen und über die von uns bereitgestellten Links einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision oder "Partnergebühr", die wir verwenden, um unsere redaktionellen Kosten zu kompensieren. "Partnerinhalte" unserer Werbetreibenden sind keine redaktionellen Empfehlungen und werden in jedem Beitrag oder jeder E-Mail deutlich als solche gekennzeichnet. Klicken Sie hier für unsere redaktionellen Richtlinien.

    © 2008&ndash2021 TDT Media Inc. als Tasting Table tätig.


    Rezeptzusammenfassung

    • 3 Tassen geschälte Kürbiskerne (Pepitas)
    • 1 Tasse frische glatte Petersilie, gereinigt und entstielt
    • 2 Knoblauchzehen, geschält
    • 1 kleine getrocknete Chilischote
    • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
    • 1 1/2 Tassen natives Olivenöl extra
    • Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer
    • Gekochte Nudeln, zum Servieren
    • Frisch geriebener Parmesankäse zum Servieren

    Backofen auf 350 Grad vorheizen. Samen auf einer Backform verteilen. Backen, bis es duftet, etwa 10 Minuten. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben.

    In der Schüssel einer Küchenmaschine Samen, Petersilie, Knoblauch, Chili und Zimt mischen. Puls zum Kombinieren. Fügen Sie bei laufendem Prozessor langsam Öl in einem stetigen Strom hinzu, bis es sich vermischt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce mit heißer Pasta garnieren, mit frisch geriebenem Parmesan garnieren. Aufschlag.


    Linguine mit würzigem Kürbiskernpesto Rezept - Rezepte

    2 Esslöffel reserviertes Speckfett

    1 Pfund milde italienische Wurst

    1 Tasse Pecorino Romano Käse, frisch gerieben plus mehr zum Servieren

    Koscheres Salz und frischer geknackter schwarzer Pfeffer nach Geschmack

    1/2 Teelöffel Zitronenschale, frisch gerieben

    Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

    Rollen Sie die italienische Wurst in mundgerechte Fleischbällchen, etwa 35-40. Im reservierten Speckfett stapelweise arbeiten, bräunen und die Wurst kochen. In der letzten Minute den gepressten Knoblauch dazugeben und anbraten, bis er duftet und golden ist . Die Wurstbällchen zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller nehmen.

    Während die letzte Portion Bratwürste in der Pfanne ist, die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen.

    Währenddessen in einer großen Schüssel Eigelb, Sahne, Salz, eine großzügige Menge schwarzen Pfeffer, 1/2 Teelöffel Zitronenschale und den geriebenen Käse verquirlen.

    Sobald die Nudeln gekocht sind, nehmen Sie eine Tasse Nudelwasser auf und lassen Sie die Linguine abtropfen. Die heißen Nudeln sofort zur Eimischung geben und schwenken, bis die Nudeln gleichmäßig überzogen und der Käse geschmolzen ist. Als nächstes Erbsen, zerbröckelten Speck und die Wurst hinzufügen. Mit dem restlichen Pecorino Romano und gehackter frischer Petersilie vermischen und servieren.


    Koriander-Pepita-Pesto mit Kürbisbändern und Fettuccine

    Ich fuhr am Sonntag zur Geburtstagsfeier meiner Mutter nach Hause. Es ist eine relativ lange Fahrt von Kansas City nach Oklahoma City, ein gerader Schuss auf die I-35, der mich vor Monotonie schläfrig macht. Cookie und ich kamen endlich an, fünf lange Stunden später, und ich wurde auf dem Weg in mein Zimmer für ein Nickerchen ein paar Mal umarmt. Ich wachte auf, um Pizza auf der hinteren Veranda zu essen, danach servierte meine Großmutter den Blaubeer-Froyo, den sie mit meiner Tante zubereitet hatte. Notiz an mich selbst: Ich sollte dir eines Tages mehr über meine 80-jährige Großmutter erzählen.

    Zuhause war schön. Ich habe Zeit mit der Familie verbracht und mich mit alten Freunden getroffen. Ich habe auch darauf geachtet, meine mexikanischen Lieblingsrestaurants zu besuchen, weil ich einfach keinen mexikanischen Ort in Kansas City gefunden habe, der solche Gerichte serviert. Auf unseren Abendspaziergängen wurde ich daran erinnert, dass Oklahomaner die freundlichsten Menschen sind. Hallo und lächelt überall.

    Ich habe dieses Essen ein paar Tage vor meiner Abreise zubereitet. Das Pesto hat dank Koriander, Pepitas (Kürbiskerne) und Jalapeño ein wenig mexikanisches Flair. Es ist eher würzig als würzig und hat zusammen mit all den anderen Kräutersaucen, die mir lieb sind (Avocado Chimichurri, Salsa Verde, Tahini-Dill-Dressing, herzhafter Dill-Basilikum-Joghurt und Zitronen-Zitrone) einen besonderen Platz in meinem Herzen erobert. .

    Ich weiß, dass es viele Koriander-Hasser gibt (ich bin selbst ein Liebhaber), aber Sie könnten das Koriander-Pesto gegen eines meiner anderen austauschen. Die Kürbisnudeln lockern ein traditionell kohlenhydratreiches Pesto- und Nudelgericht auf. Endlich kann ich tonnenweise Nudeln kauen und habe nicht das Gefühl, danach eine Bowlingkugel zu verdauen!

    Ich habe in letzter Zeit mit meinem neuen Küchenspielzeug gespielt, einem Julienne-Schäler. Ich hatte es eine Weile auf meiner Wunschliste, aber nachdem Laura es zusammen mit diesem Gurken-Wassermelonen-Stunner befürwortet hatte, landete es prompt in meinem Briefkasten. (Du liest gerade Lauras Blog The First Mess, richtig? Es ist wunderbar, dass sie wunderbar ist.)

    Bisher habe ich meinen handlichen kleinen Sparschäler verwendet, um diese Kürbisnudeln zu machen und ganze Karotten schnell in hübsche Orangenstränge für Krautsalat zu verwandeln. Ich gehe als nächstes nach einer Gurke. Du solltest dir wahrscheinlich eine besorgen, damit wir eine Gemüsenudelparty veranstalten oder ein Stichwort von Laura nehmen und unsere schicken Lady-Mittagessen instagramieren können. Aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie noch keine haben, denn ich habe im Rezept unten alternative Schnittmethoden bereitgestellt.


    Linguine mit geröstetem Paprika-Pesto

    Eine der Grundregeln des Kochens ist, niemals etwas für Gäste zu kochen, das Sie nicht schon einmal zubereitet haben. Dies ist eine direkte Folge von Murphys Gesetz, das im Wesentlichen lautet, dass „Was auch immer schief gehen kann, schief gehen wird".

    Da ich jedoch der waffentragende, Motorradfahrer und Leder tragende Gesetzesbrecher bin, der ich bin, habe ich ein Mantra, das in etwa in die Richtung von “Bringen geht. Es. Ein.”

    Als ich Justin letztes Wochenende zum Abendessen einlud, habe ich kein Pulled Pork, Spaghetti Carbonara oder eines der anderen 138 Rezepte gemacht, die ich in den letzten 10 Monaten auf dem Blog gepostet habe. Dafür war keine Zeit. Ich hatte drei rote Paprika im Kühlschrank. Und ich wusste, wie man sie benutzt.

    Wenn Sie jetzt denken, dass ich mit der Herstellung einer Pesto-Sauce im Wesentlichen auf Nummer sicher gegangen bin, muss ich sagen, dass ich da anderer Meinung bin. Pesto kann eine ziemlich umstrittene Sauce sein. Die Menschen können aufgrund des Überflusses an rohem Knoblauch und Basilikum starke Reaktionen darauf haben. Ich verstehe. Manche von uns haben einfach einen feineren Gaumen als andere. Nicht, dass ich urteile.

    Wie auch immer, trotz Murphys Gesetz verlief das Essen reibungslos. Es hat mir viel Spaß gemacht, die Paprika über dem Brenner nach Lagerfeuerart zu rösten. Die Pesto-Sauce passte sehr gut zusammen, wobei die Süße der Paprika die Intensität des Basilikums dämpfte.

    Und Justin sagte, er mochte es wirklich. Das war es, was ich die ganze Zeit wollte.

    Linguine mit geröstetem Paprika-Pesto
    Für 4 Personen, angepasst von Essen und Wein

    3 mittelgroße rote Paprika
    1 EL Pinienkerne
    1 Knoblauchzehe
    1/4 Tasse Basilikum
    2 EL Olivenöl
    1/4 Tasse Parmesan, plus mehr zum Servieren
    1 Pfund Brokkoli
    Salz und Pfeffer nach Geschmack

    1. Braten Sie die Paprika über einer Gasflamme oder unter einem Grill. Nachdem ich zuvor die Broiler-Methode gemacht hatte, beschloss ich, es mit der Gasflamme zu versuchen. Nenn mich einen Pyromane, aber dieser Weg hat unendlich viel mehr Spaß gemacht. Die gerösteten roten Paprikaschoten für 10 Minuten in einen geschlossenen Behälter geben, die Haut abziehen, entkernen, entstielen und in Scheiben schneiden.

    2. Übertragen Sie die Paprika und Pinienkerne in eine Küchenmaschine und mischen Sie sie. Knoblauch und Basilikum hinzufügen. Mischen Sie noch etwas. Olivenöl und Käse hinzufügen. Mischen, noch einmal mit Gefühl. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    3. Backofen auf 400 vorheizen. Brokkoli in mundgerechte Stücke schneiden, mit Kochspray einsprühen, salzen und 10 Minuten rösten.

    4. Stellen Sie das Wasser für die Nudeln auf und kochen Sie nach Packungsanweisung,

    5. Alles mischen und mit Parmesankäse servieren.

    Ich reiche dies bei Presto Pasta Nights ein, die diese Woche von Abby von Eat The Right Stuff veranstaltet werden.

    Apropos Hosting, die Deadline für Regionale Rezepte: Skandinavien steht vor der Tür (20. Oktober!), also vergesst nicht, mir eure Einträge vorher an [email protected] zu schicken!


    9. Pasta mit Brokkoli-Pesto und Cherry-Tomaten

    Dieses Brokkoli-Pesto mit Nudeln und Kirschtomaten ist eines meiner Lieblingsgerichte unter der Woche! Es ist super einfach zuzubereiten, unglaublich lecker und voller Nährstoffe. Perfekt für Pasta-Liebhaber!


    Wie man vegane Butternut-Kürbis-Linguine herstellt

    Das Rezept von Bon Appetit verlangte nach Pancetta und Hühnerbrühe, aber ich wusste, dass ich es leicht vegetarisch machen und den Geschmack mit Gewürzen verstärken könnte. Die Kochtechnik ist mir wirklich ins Auge gefallen – im Grunde macht man ein Butternusspüree, während man Nudeln kocht, und heiratet die beiden dann in einer warmen Pfanne mit Hilfe von etwas stärkehaltigem reserviertem Nudelkochwasser. Genie, oder? Es ist noch einfacher zuzubereiten als die Béchamel, die ich für meine Kürbisfettuccine Alfredo gemacht habe.

    Das Beste daran ist, dass der pürierte Kürbis reichhaltig und luxuriös cremig ist, ganz ohne Sahne. Ich habe auch Vollkornnudeln verwendet, was die Nachwirkungen der Dampfwalze beim Verzehr einer riesigen Schüssel cremiger Kohlenhydrate weiter verhinderte. Machen Sie dies, bevor das Wetter wärmer wird! Wenn Sie auf dem Markt nach leichteren, cremigen Pastarezepten suchen, sollten Sie unbedingt mein Kochbuch lesen.


    Grünkohl und Kürbiskerne WINTER PESTO


    Die amerikanische Küche hat etwas sehr Präzises, vielleicht weil Lebensmittelzutaten hierzulande so standardisiert sind – ein Luxus, den ich so oft für selbstverständlich halte. Die italienische Küche ist jedoch insgesamt ein anderes Tier. Viele meiner geliebten italienischen Rezepte von Familie und Freunden verlangen nach einem q.b. oder Quantobasta (was wörtlich übersetzt bedeutet wieviel ist genug), eine Handvoll, oder mein persönlicher Favorit, eine eierschale voll. Es hat etwas sehr Beruhigendes, an einem faulen, regnerischen Sonntagmorgen die Messbecher / Löffel ausschlafen zu lassen, während Sie eine Portion Fleischbällchen und rote Soße zaubern. Obwohl sie häufig in unserem Haus hergestellt werden, werden viele dieser Rezepte in diesem virtuellen Raum oft nicht geteilt. Zum einen sind sie zwar alle von Grund auf neu, aber sicherlich nicht statisch, denn das würde den Zweck zunichte machen, oder? Und zweitens sehnen sich die Leser, mich eingeschlossen, nach Verlässlichkeit. Ab und zu schreibe ich die Proportionen auf, aber das sind grobe Schätzungen und kaum für die Food-Blogosphäre geeignet. In der italienischen Küche gibt es wie in der Medizin einen subtilen Übergangspunkt, an dem man sich davon entfernt, über alles nachzudenken, was man tut, hin zu einfach nur zu tun.

    Ehrlicher gesagt, italienische Küche ist wie Liebe – unordentlich, aber schön. Niemand kann dir genau sagen, wie es geht (aber sie können es dir zeigen). Obwohl jeder darauf besteht, dass sein Weg der beste ist, verstehen nur diejenigen, die wirklich weise sind, dass es keinen perfekten Weg gibt. Und schließlich müssen Sie, um erfolgreich zu sein, Ihr Herz darin stecken, ein paar Mal scheitern und es erneut versuchen. Und wenn es danach immer noch nicht ganz richtig schmeckt: Es ist zweifellos eine Prise Salz, die Ihnen fehlt.

    Ich bin zwar kein Freund von Neujahrsvorsätzen, aber ich habe mir vorgenommen, an meiner Interpretation von . zu arbeiten quantobasta jede Woche. Sie sehen, dass viel italienische Küche aus Versuch und Irrtum besteht. Und obwohl wir viele dieser Lebensmittel zu Hause herstellen, sieht man in diesem virtuellen Raum nicht viel davon, denn genau darum geht es. Das Ziel von From Scratch Stat ist es, meine Komfortzone zu verlassen, und die nahöstliche / italienische Küche ist meine Komfortzone. Grünkohl in Nudeln? Nun, das liegt außerhalb meiner Komfortzone und kann Ihre italienische Großmutter beleidigen oder nicht.

    Damit Sie abends keine Zeit haben, sich stundenlang im Aroma einer langsam geköchelten roten Sauce zu sonnen, bringe ich Ihnen dieses schnelle Grünkohl-Kürbiskern-Winterpesto. Perfekt für den Pesto-Junkie, der im Winter einfach nicht aufgeben kann. Obwohl die wahre Lösung hier darin besteht, Ihre Sommerchargen einzufrieren, gibt es etwas über die winterliche Tiefe zu sagen, die der Grünkohl und die gerösteten Pepitas dieser Interpretation des Traditionellen verleihen. Während Pesto traditionell von Hand gehackt wird, um köstliche Flecken unterschiedlicher Größe zu erhalten, tun Sie sich selbst einen Gefallen und zücken Sie Ihre Küchenmaschine an diesem arbeitsreichen Abend unter der Woche. Deine Nonna wird dir (eines Tages) vergeben, Ich verspreche es.


    Schau das Video: Špagety s domácím pestem podle Zdeňka PohlreichaSpaghetti with homemade pesto according