Neue Rezepte

Pozole Estilo de Michoacán (Hominy und Schweineeintopf) Rezept

Pozole Estilo de Michoacán (Hominy und Schweineeintopf) Rezept


Wikimedia/Badagnani

Guajillos

Pozole ist in vielen lateinamerikanischen Ländern beliebt. Es wird aus Mais hergestellt, der mit Limette (dem Mineral) behandelt und dann mit Gewürzen und oft auch Fleisch gekocht wird, um eine herzhafte Suppe oder einen Eintopf zuzubereiten. Die Limettenbehandlung erhöht den Nährwert des Maises und verändert seinen Geschmack.

Auf den Märkten und einigen anderen Straßenstandorten in Morelia, der Hauptstadt des Bundesstaates Michoacán, finden Sie einige der besten Pozole Mexikos. Das soll nicht heißen, dass es keine anderen großartigen Versionen gibt, aber diese hier zeigt für mich, worum es bei Pozole geht.

Zutaten

  • 16-24 Unzen frisches oder gefrorenes Pozole*
  • Salz nach Geschmack
  • 2 ½ Pfund Schweinefleischeintopf oder Schweineschulterfleisch, in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 Esslöffel Schweineschmalz oder Pflanzenöl
  • 1 mittelgroße weiße Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • Großzügige Prise Kreuzkümmel
  • 1-2 Esslöffel mexikanischer Oregano, geröstet, plus mehr zum Garnieren
  • 2 Lorbeerblätter, geröstet
  • Prise gemahlene Nelke oder Piment
  • 1 Ancho-Chili, geröstet, entstielt, entkernt und grob gehackt
  • 1 Guajillo-Chili, geröstet, entstielt, entkernt und grob gehackt
  • 1 Chipotle Chili en Adobe, püriert (optional)
  • Wasser oder Schweinebrühe
  • Geraspelter Kohl, gehackte Zwiebeln, Radieschen, frische Limetten, Koriander oder geröstetes Chilipulver zum Garnieren
  • Cotija oder anderer scharfer, krümeliger Käse zum Garnieren

Richtungen

In einem Topf das Pozole in so viel Wasser vorsichtig kochen, dass es 25-40 Minuten bedeckt ist. Die Kerne beginnen sich einfach zu öffnen oder zu „blühen“.

In einer separaten Pfanne das Schweinefleisch salzen und im Schmalz oder Pflanzenöl gut anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in derselben Pfanne Zwiebel und Knoblauch leicht anbraten. Das Schweinefleisch wieder in die Pfanne geben und die Gewürze, die gehackten Chilis und ggf. Chilipüree hinzufügen.

Gut umrühren und etwa 3 Minuten braten, dann Wasser oder Brühe bis zu 1 Zoll über dem Fleisch hinzufügen. Zum Kochen bringen, abdecken und Hitze reduzieren. 25-35 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch zart wird.

Mit dem Pozole mischen und weitere 25-40 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch sehr zart ist. Garnieren und servieren.


Pozolé Rojo (roter mexikanischer Hominy & Schweinefleischeintopf)

Pozole ist ein beliebter mexikanischer Eintopf mit Hominy und Schweinefleisch. Die gebräuchlichste ist die rote, aber es gibt auch eine grüne Version "Pozole Verde" (mit Tomatillos und anderem gefärbt) und "Pozole Blanco", die eine klare Brühe hat. Obwohl es verschiedene Versionen gibt, wird es im Allgemeinen "Pozole" genannt und wenn Leute von "Pozole" sprechen, denken sie normalerweise an die rote Version, die meiner Meinung nach die leckerste ist. Andere Variationen verwenden lila Hominy. In Guadalajara, Jalisco, Mexiko, ist das beliebte Pozole "Pozole Verde" und "Pozole Blanco" im Rest von Mexiko. Ich denke, das Rot ist das beliebteste. Die Familie meiner Mutter stammt aus Guadalajara, Jalisco, Mexiko, aber meine Mutter wurde in Michoacan geboren (ihre Mutter war dort im Urlaub) und verbrachte viel dort, obwohl sie auch Zeit in Guadalajara, Jalisco, verbrachte, aber sie mag den roten lieber.

Meine Mutter macht das beste "Pozole", die Pozole anderer Leute (normalerweise die aus dem Laden und einige andere, die ich ausprobiert habe) sind sehr langweilig, und einige verwenden Hühnchen und lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Pozole mit Hühnchen nicht Pozole ist, es ist minderwertiger die Schweinesorte. Ich mag Hühnchen, aber nicht in Pozole. Echtes Pozole sollte mit Schweinefleisch zubereitet werden. Ich höre einige sagen, "Vamos acer Pozole de Pollo", und andere sagen, "Que eso no es Pozole yo no se que es eso", schau dich einfach bei anderen Pozole-Rezepten um und sieh dir meine an. Es wird offensichtlich sein, dass meins das Beste ist) (Ich hasse es, großspurig zu klingen, aber es ist wirklich köstlich im Vergleich zu anderen Pozoles. wenn du dieses Pozole nicht magst, bist du verrückt :)

Zutaten:
-2 6 Pfund. Dose von Hominy
-1 1/2 Pfund. fleischiger Schweinehalsknochen ( Espinazo de Puerco ) in große Stücke geschnitten
-1 Pfund. Schweinefleisch Spareribs mittlere Stücke
-3 Pfund. Schweinshaxe/ oder Schweineschulter große große Stücke
-2 lbs. Schweinefüße
-1 Esslöffel. getrockneter Oregano
-1 Esslöffel. gemahlener schwarzer Pfeffer
-2 mittelgroße Zwiebeln (geschält und ganz gelassen)
-2 ganze Knoblauchköpfe (hässliche äußere Schicht entfernt, aber saubere Schicht übrig, und ein bisschen hineinstechen)
-4 große Lorbeerblätter
-1/4 Tasse und 1 Esslöffel Salz
-12 getrocknete California Chilis ( Chile California auch bekannt als Anaheim Pepper, California Chile, es muss getrocknet werden, es hat fast bis jetzt sehr milde Schärfe)
-6 Knoblauchzehen geschält
-3 große Tomaten (oder 6 ganze geschälte Tomaten aus der Dose)
-2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
- Wasser

Seiten und Beilagen : (bereiten Sie die Seiten vor, während der Eintopf kocht)
- Tostadas (knusprig frittierte Maistortilla)
- Scharfe Soße (jede Art von roter Soße wie "Salsa de Chile de Arbol")
-dünn geschnittener, geschredderter Kohl (in Wasser gekühlt eingeweicht)
-gehackte Zwiebel
- in Blüten geschnittene Radieschen (in Wasser gekühlt eingeweicht)
- getrockneter Oregano
- Avocado (optional)
-frische Keillimetten

Richtungen:
(1) Weichen Sie die "Chile California" über Nacht ein, um sie zu rehydrieren, zu setzen oder zu kochen, bis sie weich sind.)
/>
(2) Mischen Sie sie in kleinen Mengen mit den Tomaten und Knoblauchzehen in einem Mixer, bis Sie eine dicke, lockere Sauce erhalten. Beiseite legen.
/> />
(3) In der Zwischenzeit einen mittelgroßen Topf Wasser zum Kochen bringen (um die Schweinefüße zu reinigen) und 1 großen Topf Wasser zum Kochen bringen (für den Rest des Eintopfs)

(4) Während Sie darauf warten, dass die Töpfe kochen, führen Sie alle Vorbereitungen durch. Arbeit.

(5) Alle Fleischstücke gut waschen, mit Salz und frischen Limetten und Limettensaft einreiben, abspülen und mehrmals abtropfen lassen.

(6) Im mittelgroßen Topf Schweinefüße und Wasser zum Kochen bringen, bis der böse Schaum aufsteigt, jetzt abgießen und die Schweinefüße beiseite stellen.
/> />
(7) In den großen Topf, der zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist, würde ich sagen, 6 Liter oder mehr (verwenden Sie den gesunden Menschenverstand, ich bin mir nicht sicher), fügen Sie Oregano, Pfeffer, Zwiebeln, Knoblauch, Lorbeerblätter und Salz hinzu. Fügen Sie Schweinerippchen, fleischigen Schweinehalsknochen, Schweineschulter und Schweinefüße hinzu. Zum Kochen bringen. Abdecken und 1 Stunde und 30 Minuten köcheln lassen.
/>
/>
(8) Während der Garzeit die beiden großen Dosen Hominy öffnen und abtropfen lassen und abspülen, nach 1 Stunde und 30 Minuten die Zwiebel und den Knoblauch entfernen (ha ha herausfischen), den Hominy und die kalifornische Chile-Sauce hinzufügen Fügen Sie es hinzu, ABER SIEBEN SIE ES, verwenden Sie etwas von der heißen Brühe, um so viel Soße wie möglich abzuseihen, werfen Sie den Rest weg und lassen Sie ihn offen kochen.
/>
/>
/>
/>
(9) Während Sie in einem separaten Topf ohne Wasser kochen, entfernen Sie Schweinefüße, Nackenknochen und Rippen, da sie sehr zart sein sollten, aber lassen Sie das Schweineschulterfleisch noch 30 Minuten unbedeckt darin, um den Geschmack zu intensivieren. Gießen Sie etwas Brühe in den separaten Topf (schöpfen Sie ihn hinein), um das Fleisch im anderen warm zu halten, und wenn Sie es wieder erhitzen möchten, lassen Sie es einfach köcheln.

(10) Beim Servieren in großen Schüsseln kann jeder das Schweinefleisch ohne Knochen im Eintopf mit Hominy und das separate Fleischstück erhalten, das er wählen kann, was er möchte.
/>
(11) Servieren Sie mit den Seiten nach Geschmack (so viel oder so wenig, wie Sie von einer Seite wollen) wie etwas geriebenem Kohl, dann ein wenig gehackte Zwiebeln, etwas gemahlener Oregano darüber und zum Schluss scharfe Sauce zum Abschmecken etwas Avocado, wenn gewünscht, darüber schöpfen.
/>
WICHTIGER HINWEIS: Beim Kauf von gekochten Hominy in Dosen KAUFEN Sie NICHT die Marke "Juanita's", sie ist das absolut schlechtere. Die Marke Juanitas kommt mit diesen kleinen Köpfen auf dem Mais, die ihn nicht aufblähen oder weich werden lassen und er ist scharf. Stellen Sie sicher, dass es keine Köpfe hat. Ich habe den Namen der Marke vergessen, die wir gekauft haben, aber er beginnt mit einem "Z", wenn Sie eine Marke mit Köpfen kaufen, müssen Sie sie entfernen, um das beste Pozole zu erhalten :)

AUCH: Dadurch kann eine wirklich große Portion einfach halbiert werden, am nächsten Tag kann es zum Frühstück verzehrt werden, meine Mutter wird die Hominy von der Brühe trennen, ein paar Löffel Schweineschmalz bei starker Hitze fast bis zum Rauchpunkt erhitzen und sautieren Sie die Hominy dann gießen Sie die heiße Brühe und das Fleisch in den Topf das heißt "Pozole Guisado" und ist wirklich gut zum Frühstück das rauchige Schweinefett gibt einen tollen Geschmack und die nussige Sautee's Hominy YUM!


Rezept für Pozole mit rotem Schweinefleisch

Schlagwort ancho chile, hominy, pasilla chile, schweinefleisch, suppe, eintopf

Kochzeit 1 Stunde 30 Minuten

Gesamtzeit 1 Stunde 50 Minuten

Ausrüstung

Zutaten

Pozole

  • 3 Pfund Schweinekeule ohne Knochen oder Schweineschulter
  • 2 25 oz. Dosen Hominy abgetropft und gespült
  • 5 Ancho-Chilis
  • 5 Guajillo-Chilis
  • ½ weiße Zwiebel
  • 3 Arból-Chilis optional, verwenden Sie, wenn Sie eine schärfere Brühe wünschen
  • 3 Zehen Knoblauch + 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL mexikanischer Oregano
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3 TL Meersalz + nach Geschmack 3 TL. ist das Minimum. Fügen Sie ½ TL hinzu. nacheinander gut umrühren. Abschmecken und wiederholen, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist.

Garnituren

  • ½ Kohlkopf zerkleinert
  • 1 große weiße Zwiebel gewürfelt
  • 6 Radieschen in Halbmonde geschnitten
  • 6 Limetten geviertelt
  • 4 EL mexikanischer Oregano
  • 6 Arból Chilis fein gehackt
  • Salz nach Bedarf

Anweisungen

ERSTE SCHRITTE

Schweinefleisch und Schweinebrühe

Chile-Basis

Hominy

NÄCHSTE SCHRITTE

Zusammenbau Ihres Pozole

Bereiten Sie die Garnituren vor

LETZTE SCHRITTE

Portion

Anmerkungen

  • Sie können eine Prise Kreuzkümmel hinzufügen, um den Geschmack der Brühe zu vertiefen.
  • Sie können 2 Tassen Hühnerbrühe durch 2 Tassen Wasser ersetzen, um den Geschmack zu bereichern.

Ernährung

Mehr mexikanische Suppen und Eintöpfe


Woher stammt es?

Wie bei vielen mexikanischen Lebensmitteln stammt der Name Pozole aus dem Nahuatl – pozolé, pozolli oder pasole, was einige behaupten, bedeutet "hominy" und andere sagen "schaumig" und bleibt am beliebtesten in Staaten, die die häufigsten Variationen davon haben, wie Jalisco (dessen rotes Pozole am bekanntesten ist), Guerrero (das grüne Tomaten in der Brühe verwendet) und sowohl der Staat als auch die Stadt Mexiko. Es ist jedoch auch typisch in Michoacán (wo chicharrón hinzugefügt) sowie Sinaloa, Zacatecas, Colima und Morelos. Wie auch immer, es ist völlig prähispanischen Ursprungs und wurde von vielen spanischen Konquistadoren und ihrer Partei geschrieben.

Ursprünglich galt Pozole aufgrund der Verwendung der markentypischen großen Hominy-Kerne in Kombination mit Fleisch als heiliges Gericht. Eine etwas grausame Behauptung aus der Geschichte von Pozole ist, dass es angeblich einst mit dem menschlichen Fleisch geopferter Gefangener gemacht wurde. Schweinefleisch wurde angeblich wegen seiner auffallenden Geschmacksähnlichkeit mit menschlichem Fleisch als Ersatz verwendet, aber denken Sie nicht daran, wenn Sie das nächste Mal eine köstliche Schüssel Pozole genießen. Andere Quellen deuten jedoch darauf hin, dass das Fleisch das der berühmten mexikanischen Hunde Xoloitzcuintles war. Ist das besser? Wir lassen Sie entscheiden!


Die verschiedenen Arten von Pozolen

Es gibt verschiedene Variationen von Pozole, die mit verschiedenen Regionen Mexikos verbunden sind. Dies sind die drei Haupttypen von Pozole: Pozole Rojo (rotes Pozole), Pozole Verde (grünes Pozole) und Pozole Blanco (weißes Pozole).. Meiner Erfahrung nach scheinen rote Pozole die häufigsten zu sein, aber eine der besten Mahlzeiten, die ich je gegessen habe, war eine grüne Pozole.

So sehen die verschiedenen Farben von Pozole aus.

Pozole Blanco: Basic Pozole ohne Salsa

Pozole Rojo: Pozole mit einer roten Salsa

Pozole Verde: Pozole mit grüner Salsa

Der Farbunterschied bei den Salsas kommt hauptsächlich von den roten Chilis in Pozole Rojo und den grünen Tomatillos in Pozole Verde.

Anstelle von Schweinefleisch können Sie auch Pozole mit Hühnchen oder Ziege zubereiten. In Mexiko wird Pozole traditionell aus Schweinekopf hergestellt, aber da es in den USA etwas schwieriger ist, Schweinekopf zu kaufen, können Sie bei Schweineschulter oder Schweinekolben bleiben. Wenn Sie jedoch ein wenig abenteuerlustig sind und einen Ort finden, an dem Schweineköpfe verkauft werden, sollten Sie sich um den Ruhm bemühen.


Pozole Blanco (weißer Hominy-Eintopf mit Schweinefleisch)

Wenn ich an einem Wintertag ein mexikanisches Gericht wählen muss, würde ich jederzeit und in jedem Stil Pozole wählen, Pozole Rojo (rot), Verde (grün) oder Blanco (weiß). Ich liebe Pozole, es ist ein so schönes, gemütliches Gericht für einen kalten Tag, dass ich es liebe, es zu Hause zu kochen. Mein Mann und meine Kinder lieben es auch, also wenn ich Pozole oder Posole herstelle, habe ich viel gemacht.

Das Wort Pozole kommt vom Nahuatl-Wort “Pozolli”, was Heimlichkeit bedeutet. Es ist ein mexikanisches Gericht, das seit der Antike in der mexikanischen Küche verwendet wird. Die Azteken machten Pozole zu besonderen Anlässen und das Gericht wurde unter den Menschen geteilt, die Art des verwendeten Fleisches war damals eine andere, erst nach der spanischen Eroberung begannen sie, Schweinefleisch zu verwenden. Heutzutage wird dieses Gericht normalerweise zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen, Weihnachten und Neujahr zubereitet.

In meiner Familie gibt es normalerweise Pozole zu Neujahr, meine Schwester Sonia ist diejenige, die es immer schafft, da sie diese besondere Art hat. Heute habe ich mich für Pozole Blanco (weißes Pozole) entschieden und ich habe Schweine-Osso-Bucco (so heißt diese Art von Aufschnitt) verwendet, es ist ein sehr einfaches Rezept, aber es schmeckt sehr gut. Diese Art von Pozole wird mit gehacktem Koriander, Zwiebeln, Limettensaft, etwas Oregano und etwas Chiltepin-Chili gegessen, in meiner Familie essen wir es nicht mit zerkleinertem Kohl oder Salat, wie das rote Pozole.

Zutaten

  • 4 große Schweinefleisch-Osso-Bucco-Stücke
  • 300 gr Carey bereits gekochtes Pozole (hominy Körner), abgetropft und gewaschen
  • 3 frische Lorbeerblätter
  • 2 geschälte Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel geschält und halbiert
  • 1,5 Liter Schweinebrühe oder Wasser
  • Salz nach Geschmack
  • gehackter Koriander
  • 1 kleine gehackte Zwiebel
  • 2 Limetten in Viertel geschnitten
  • Chiltepin-Chilis (eine ist genug, da sie extrem scharf sind, Sie müssen sie vor dem Servieren zerdrücken) oder jede andere scharfe Chili oder Salsa.

Das Schweine-Osso Bucco mit Lorbeer, Zwiebel, Knoblauch, Salz und Schweinebrühe oder Wasser in eine große Auflaufform geben. Bringen Sie es zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie es etwa 1 und 20 Minuten köcheln.

Fügen Sie die Pozole-Körner hinzu und kochen Sie für weitere 15 Minuten. Achten Sie darauf, die Körner nicht zu lange zu kochen.

Sobald das Fleisch mit den Pozole-Körnern gekocht ist. Lorbeerblätter, Zwiebel und Knoblauch wegwerfen.

Servieren Sie es in einer Schüssel und streuen Sie etwas gehackte Zwiebel und Koriander darüber, drücken Sie etwas Limette aus und fügen Sie etwas Scharfes hinzu. Genießen Sie es mit einigen Tostadas.

Folgen Sie uns

Juanita's Pozole - Schweinefleisch & Hominy Suppe - 25 oz 25 oz

Über Pozole: Pozole oder Posole ist eine robuste, mittelwürzige Suppe mit Schweine- oder Hühnerfleisch, Hominy, Zwiebeln und Gewürzen. Ein mexikanischer Eintopf ähnlich wie Menudo.

Juanitas Pozole wird durch Kochen von Hominy mit mageren Stücken Schweinefleisch und roten Chilis hergestellt. Servieren Sie mit Toppings aus knusprigem geraspeltem Kohl, geschnittenen Radieschen, gewürfelten rohen Zwiebeln, einem Schuss frischem Limettensaft und getrocknetem Oregano. (Posole-Eintopf) (Maiz Cacahuazintle oder Pozolero).

Pozole ist ein weiterer traditioneller mexikanischer Eintopf und wird genauso gut angenommen wie Menudo. Ursprünglich wurde Pozole oder Posole an Heiligabend serviert, aber aufgrund seiner Popularität ist es heute ein beliebtes Essen nach der Kirche, an einem kalten Tag oder bei jedem Familientreffen das ganze Jahr über. Dieser reichhaltige herzhafte Eintopf wärmt den Geist mit seinem kräftigen Geschmack und herzhaften Zutaten.

BESCHREIBUNG EN ESPA OL

Juanitas Pozole de Puerco

Pozole Juanitas preparado con carne de puerco y ma z blanco con cebolla y especias. Picor mediano. (Posole)

En el idioma n huatl ""POZOLLI"" significa espuma. En efecto, los granos de ma z m s grandes y blancos (denominados cacahuazintle o revent n) al hervir se abren como flor y forman una espuma.
Esta forma de cocinar el ma z es prehisp nica y, seg n relata Fray Bernardino de Sahag n en su HISTORIA GENERAL DE LAS COSAS DE LA NUEVA ESPA A, durante las fiestas en honor del dios Xipe, a Moctezuma se le enviaba un pozole con un muslo de alg n muchacho prisionero y sacrificado.
En nuestros tiempos, el pozole es platillo difundido en casi todo el pa s, los m s famosos son los de Jalisco, Michoac n, Tepic, Colima, Guanajuato und Guerrero. Entre los que se destacan, desde luego, el pozole blanco que es el b sico, de donde se derivan los dem s.
Se sirven en muchos restaurantes, se preparan en todas las casas, y hay infinidad de pozoler as en pueblos y ciudades.
Los parranderos aseguran que es remedio infaible para curar las crudas, y es un clèsico para la hora de la ""tornaboda"", de madrugada, al terminar la fiesta nupcial.
Antes de ser cocinado, el ma z debe ser limpiado y descabezado. Existen varias t cnicas para ello, a un kilo de ma z se mezclan 50 g. de cal se pone a fuego vivo con 5 litros de agua hasta que suelte el hervor, se remueve muy bien con un palo de madera, se retira de la lumbre y se deja toda la noche.
Al d a siguiente, sobre un canasto extendido y bajo un chorrito de agua fr a, el ma z se restriega para que suelte su piel. Luego se quita la cabecita a cada grano.


Pozole Estilo Jalisco (Pozole nach Jalisco-Art)

Pozole ist das perfekte Partygericht – einfach zuzubereiten, beeindruckend auffällig und macht Spaß – daher taucht es bei Feierlichkeiten in Mexiko vom Unabhängigkeitstag bis hin zu Geburtstagen, Hochzeiten und Taufen auf.

Und wir denken, dass diese große Suppenschüssel mit Hominy und Chilis ein perfektes Super Bowl-Festmahl ist: ein One-Dish-Gericht, das Sie im Voraus zubereiten, aufwärmen und in einem Topf anrichten können, damit sich die Leute selbst helfen können.

Pozole ist Partyessen, weil das Gericht erst dann fertig ist, wenn jedes Diner mehr Farben und Aromen aus einer Reihe von Gewürzen spritzt. Ein Spritzer Limette fügt den Schuss der Autorität hinzu. In die heiße Suppe zerbröselter getrockneter Oregano verströmt ein intensives Kräuteraroma. Getrocknete oder frische Chilis oder eine scharfe Chili-Salsa peppen ihn auf. Gehackte Zwiebel ist ein Muss. Zerkleinerter Kohl oder Salat sorgen für einen kühlen Crunch und geschnittene Radieschen sorgen für einen markanten Schuss Rot und Weiß. Die traditionelle Beilage sind knusprige, goldbraune Tortillas, die bereits zu Tostada-Basen verarbeitet sind.

Was Pozole unverwechselbar macht, ist der Hauptbestandteil - getrockneter Mais. Aber Sie müssen sich nicht um die mühsame Arbeit kümmern, den Mais von Grund auf neu zu kochen und die Schalen zu entfernen, um Hominy zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist, in eine Tortilleria oder noch einfacher in einen großen Supermarkt zu gehen, der Latinos anbietet, und einen Sack Nixtamal zu kaufen.

Nixtamal ist getrockneter Mais, der mit lebensmittelechtem Kalk gekocht wird, bis er geschält werden kann. Der weiche, gekochte Mais kann dann zu Masa für Tortillas oder Tamales gemahlen werden. Oder es wird ganz gelassen und weiter gekocht, um Pozole herzustellen.

Manche Leute ersetzen Dosenhonig, aber warum ist das so, wenn das Kochen von Nixtamal so einfach ist?

Einfach den Mais in einen Topf geben, Wasser hinzufügen und köcheln lassen, bis die Körner wie Blüten aufplatzen. (Hominy-Dosen nach amerikanischer Art werden mit einem anderen Alkali verarbeitet, sodass ihr Geschmack nicht ganz derselbe ist. Allerdings werden Hominy-Marken nach mexikanischer Art wie Juanitas und El Mexicano auf traditionelle Weise verarbeitet.)

Supermärkte, die Latino-Lebensmittel führen, führen normalerweise sowohl Dosenfleisch nach mexikanischer Art als auch frisches Nixtamal. In Zwei- und Fünf-Pfund-Säcken verpackt, befindet sich Nixtamal normalerweise zusammen mit frischer Masa in der gekühlten Feinkostabteilung. Es ist auch in den meisten Tortillerien erhältlich.

Während das Nixtamal kocht, umhüllt ein warmes, erdiges Aroma die Küche. Wenn Sie schon einmal an einer Tortilleria vorbeigegangen sind, die zur Straße hin geöffnet ist und die Spitzenproduktion erreicht, kennen Sie den Duft. Dieses Gericht zu kochen ist also genauso angenehm wie es zu essen.

Es gibt kein einziges Rezept für Pozole. Was außer Mais in den Topf kommt, ist in Mexiko von Ort zu Ort unterschiedlich, daher gibt es verschiedene Versionen: grünes Pozole in Colima, rotes oder weißes Pozole in Jalisco, Meeresfrüchte-Pozole in Veracruz und an der Küste von Oaxaca. Pueblo-Indianer in den Vereinigten Staaten haben ihre eigenen Versionen.

Schweinefleisch ist heute das beliebteste Pozole-Fleisch, obwohl die Ureinwohner Mexikos lange vor der Ankunft der Spanier Pozole herstellten und Schweine einführten.

Die meisten mexikanischen Restaurants in Südkalifornien servieren rotes Pozole mit Schweinefleisch. Ich habe nie grünes Pozole gesehen, bis ich in Guanajuato Kochkurse an der Academia Falcon besuchte, wo ich Spanisch lernte.

In einer urigen, gefliesten Küche haben wir Poblano-Chilis mit Koriander gemischt und zusammen mit gekochtem Hühnchen zum Mais gegeben. Der Geschmack ist fesselnd, so ansprechend wie grüne Enchiladas. Im Bundesstaat Guerrero ist grünes Pozole dicker und enthält Tomatillos, erklärte unser Lehrer Luis Marhuani Marin Reyes.

Für rotes Pozole färbten wir die Brühe mit Cascabel-Chilis, die mit Tomaten gemahlen wurden, und fügten mageres Schweinefleisch hinzu. Fleisch mit Knochen gibt den besten Geschmack, sagte Luis, und einige Pozoles werden aus Cabeza (Kopf) und Schweinefüßen hergestellt.

Als ich das Rezept zu Hause ausprobierte, kaufte ich in einem Supermarkt in der Innenstadt von Los Angeles Schweinefleisch mit der Aufschrift Pozole. Dieses Fleisch enthielt Stücke am Knochen, aber die Frau hinter der Theke erklärte, dass einige Köche ein wenig knochenloses Schweinefleischeintopf hinzufügen, wodurch das Pozole leichter zu essen ist.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Pfund Schweineschulter, in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • ½ Tasse Wasser
  • ½ Teelöffel Salz oder mehr nach Geschmack
  • 4 getrocknete Guajillo-Chilischoten
  • 4 getrocknete Ancho-Chilischoten
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 1 Esslöffel Hühnerbouillon-Granulat
  • 10 ganze schwarze Pfefferkörner
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Zoll Stange mexikanischer Zimt
  • ½ Teelöffel getrockneter mexikanischer Oregano
  • ½ Teelöffel getrockneter Thymian
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 ganze Nelken
  • 1 Esslöffel Schmalz

Kombinieren Sie Schweinefleischwürfel, 1/2 Tasse Wasser und 1/2 Teelöffel Salz in einem Schmortopf. Abdecken und bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen, dabei alle 5 Minuten umrühren. Aufdecken, Hitze auf mittlere bis hohe Temperatur erhöhen und unter ständigem Rühren kochen, bis das Wasser verdampft ist. Weiter kochen, bis das Schweinefleisch in seinem ausgelassenen Fett braun wird, 15 bis 20 Minuten.

In der Zwischenzeit die getrockneten Chilis abschneiden und die Kerne entfernen. Chilis in einer großen Pfanne bei schwacher Hitze erhitzen, bis sie anfangen weich zu werden. Toasten Sie nicht. Chilis in eine Schüssel mit heißem Wasser geben und 20 Minuten einweichen.

Schweinefleisch herausnehmen und beiseite stellen. Den Dutch Oven nicht waschen, auswischen oder reinigen.

Chilis in einen Mixer geben und Einweichwasser auffangen. Koriander, Hühnerbrühe, Pfefferkörner, Knoblauch, Zimtstange, mexikanischen Oregano, Thymian, Kreuzkümmel, Lorbeerblätter und Nelken hinzufügen. 1 Tasse Einweichwasser einfüllen und glatt rühren. Fügen Sie 1 weitere Tasse Einweichwasser hinzu, würzen Sie mit Salz und mixen Sie alles glatt.

Schmalz im Schmortopf schmelzen. Vorsichtig die gemischte Chilimischung hinzufügen und alle gebräunten Stücke auskratzen. Zum Kochen bringen und Schweinefleisch hinzufügen. Hitze reduzieren und teilweise abdecken, dabei etwa 2,5 cm offen lassen. Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist und die gewünschte Konsistenz erreicht hat, 15 bis 20 Minuten.


Pozole al Estilo Sinaloense (Mais- und Schweinefleischeintopf nach Sinaloa-Art)

Dieser Eintopf ist in Nordmexiko und im amerikanischen Südwesten verbreitet. Er ist immer verfügbar, aber noch mehr zur Weihnachtszeit, da er ein traditioneller Eintopf ist, der für die Gäste immer auf dem Herd köchelt. Es ist auch ein Lieblingsgericht in Jalisco und hat endlose Variationen. Der Mais in diesem Gericht ist getrockneter Schlaffmais, auch Hominy genannt, und obwohl die Zubereitung des Eintopfs lange dauert, kann er in Etappen zubereitet werden. Beachten Sie, dass dieses Rezept eine vorherige Vorbereitung erfordert.

1 1 Pfund 13 Unzen Dose Teasdale White Hominy (hier erhältlich)

4 pasilla oder guajillo Chile

3 Esslöffel Pflanzenöl

4 Pfund Schweinerippchen oder 2 Pfund Rippchen und ein 2 Pfund Braten, gewürfelt

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel frisch gemahlene Koriandersamen

1 1/2 Teelöffel mexikanischer Oregano

1 1/2 Tassen gehackter Koriander

2 Tassen fein geraspelter Kohl

Die Chilis und genug Wasser in einen mittelgroßen Topf geben, zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen. Wasser auffangen, Chilis abtropfen lassen, Kerne und Stiele entfernen. Die Chilis und das Wasser in einen Mixer geben und hacken. Zu diesem Zeitpunkt beiseite stellen oder über Nacht kühl stellen.

Öl in einem großen Suppentopf erhitzen und das Fleisch 2 Minuten anbraten, dann mit Salz, schwarzem Pfeffer, Koriander, Oregano, Zwiebeln, Knoblauch bestreuen und 3 Minuten anbraten.

Lassen Sie die Flüssigkeit aus dem Dosenpozole ab und geben Sie das Pozole in den Suppentopf. Die zurückbehaltenen gehackten Chilis hinzufügen, die Mischung mit warmem Wasser bedecken, zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, um sie zu köcheln, abdecken und 3 1/2 Stunden kochen lassen, wobei Wasser hinzugefügt wird, um die Mischung bedeckt zu halten. Probieren Sie die Mischung und fügen Sie nach Belieben mehr Salz hinzu.

Die Pozole in großen Suppenschüsseln servieren und mit Koriander, Kohl und Zwiebeln garnieren. Warme Tortillas sind eine schöne Ergänzung.


Schau das Video: Pozole How To