Neue Rezepte

Marokkanischer Kartoffelsalat und Rote Beete

Marokkanischer Kartoffelsalat und Rote Beete


Die Rote Bete gut waschen, halbieren und in kaltem Wasser kochen. Die Kartoffeln gut waschen und separat in der Schale kochen. Anschließend abkühlen lassen, Rüben und Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden (ich habe das gewellte Käsemesser verwendet). Sie werden in separate Schalen gelegt.

Frühlingszwiebeln werden gereinigt, gewaschen und in Scheiben geschnitten. Tomaten waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Petersilie wird gewaschen, abgetropft und fein gehackt, der Knoblauch wird geschält und in dünne Scheiben geschnitten. All dies wird über die Rüben gelegt und langsam gemischt, um die Rüben nicht zu zerbrechen.

Bereiten wir die Vinaigrette vor. Es ist ganz einfach: Essig und Öl in einer Schüssel mischen, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Drei Esslöffel Vinaigrette über die Kartoffeln geben und den Rest über die Rüben. Die Schüsseln etwas schütteln, um die Zutaten mit der Vinaigrette zu vermischen und eine halbe Stunde abkühlen lassen.

Dann die Rüben in die Mitte eines Tellers legen, die Kartoffeln am Rand und mit schwarzen Oliven und etwas fein gehackter Petersilie garnieren.

Es kann mit oder ohne Brot serviert werden, es ist sehr konsistent, wir haben mit etwas Teflon-Hühnchen gegessen. Absolut göttlich!

PS: Ich habe etwas geriebenen Meerrettich über die Rüben gegeben (aus meinem wunderbaren Glas im Kühlschrank. Auf Wiedersehen, Vladut!


US-Suche im mobilen Web

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wie wir uns verbessern können Yahoo-Suche. In diesem Forum können Sie Produktvorschläge machen und durchdachtes Feedback geben. Wir versuchen ständig, unsere Produkte zu verbessern und können das beliebteste Feedback nutzen, um eine positive Veränderung herbeizuführen!

Wenn Sie Hilfe jeglicher Art benötigen, finden Sie auf unserer Hilfeseite Hilfe zum Selbststudium. Dieses Forum wird nicht auf Support-bezogene Probleme überwacht.

Das Yahoo-Produkt-Feedback-Forum erfordert jetzt eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort, um teilnehmen zu können.

Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Yahoo-E-Mail-Konto anmelden, um uns Feedback zu geben und Stimmen und Kommentare zu bestehenden Ideen abzugeben. Wenn Sie keine Yahoo-ID oder das Passwort für Ihre Yahoo-ID haben, melden Sie sich bitte für ein neues Konto an.

Wenn Sie über eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort verfügen, befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihre Beiträge, Kommentare, Stimmen und/oder Ihr Profil aus dem Yahoo-Produktfeedback-Forum entfernen möchten.


Kartoffelsalat mit Mayonnaise und Zwiebeln zubereiten

Wenn wir die Kartoffeln vom Vortag in der Schale gekocht (oder gut gekühlt) haben, kommen wir zu den Fakten. Ich habe die Kartoffeln geschält und halbiert (wie klein) oder viertelt (wie groß). Sie können auch Würfel oder Runden schneiden, wie jeder möchte. Ich habe die grüne Zwiebel gehackt und die roten in Scheiben geschnitten.

ich habe vorbereitet schnelle hausgemachte Mayonnaise (Rezept hier) und ich fügte 3 Esslöffel griechischen Joghurt und den Saft von 1/2 Zitrone hinzu, die ich leicht vermischte. Ich habe es mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer gewürzt.


Russischer Rote-Bete-Salat

1. Waschen Sie die Rüben in ihrer Schale, wischen Sie sie mit einem Papiertuch ab und stellen Sie sie 60-75 Minuten in den Ofen. Lassen Sie sie abkühlen und schälen Sie sie.

2. In der Zwischenzeit Wasser mit einem Teelöffel Salz aufkochen. Vor dem Kochen die Kartoffeln und ganze Karotten hinzufügen. 20-25 Minuten kochen, abtropfen lassen und abkühlen lassen.

3. Rüben, Karotten und Kartoffeln in Würfel schneiden und alles in eine Schüssel geben. Schneiden Sie die Gurken separat in Würfel und drücken Sie sie aus, bevor Sie sie zu dem anderen Gemüse in der Schüssel geben.

4. Die Erbsen abtropfen lassen und die Zwiebel fein hacken. Alles zusammen mit dem gehackten Gemüse in die Schüssel geben. Bereiten Sie separat eine drei Esslöffel Vinaigrette-Sauce mit Öl, Salz und Pfeffer nach Geschmack, Senf und einer Prise Essig zu, wenn Sie einen sauren Salat bevorzugen.

5. Die Sauce über den Rote-Bete-Salat gießen und mindestens eine Stunde abkühlen lassen, damit sich die Aromen vermischen. Mit Schnittlauch gewürzter russischer Salat servieren.

3 große Rüben
3 große Kartoffeln
2 Karotten
1 kleine Schachtel Erbsen
4 Gurken
1 kleine Zwiebel
1 Teelöffel Senf
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Essig
Schnittlauch


Zutaten für das Kartoffelsalat-Rezept mit Zwiebeln und Mayonnaise

  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 6 Eier
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 300g Mayonnaise
  • Mayonnaise:
  • 3 rohes Eigelb
  • 2 Esslöffel Senf
  • 300 ml Sonnenblumenöl

Wie bereiten wir das Kartoffelsalat-Rezept mit Zwiebeln zu?

Die Kartoffeln müssen mittelgroß sein, da sie in der Schale kochen und gut eindringen. In Wasser mit 1 Teelöffel Salz etwa 30 Minuten kochen lassen und mit einer Gabel überprüfen, wann sie fertig sind.

Eier werden auch hart gekocht. Ab dem Moment, in dem das Wasser kocht, etwa 5-6 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit Mayonnaise zubereiten:

Eigelb und Senf mit dem Mixer verquirlen und das Öl je 50 ml zugeben, bis die gewünschte Zusammensetzung erreicht ist.

Kürbis schälen, reiben und in mittelgroße Würfel schneiden. Eier werden auch zerdrückt. Die Zwiebel in Julienne schneiden.

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit 2 EL Holz vorsichtig vermischen, damit die Kartoffeln nicht zerquetscht werden.

Sie können auch etwas frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen.

Das Rezept und die Fotos gehören Maria Pintean und nehmen mit diesem Rezept am Großen Winterwettbewerb 2019 teil: kochen und gewinnen

Weitere Rezepte von Maria Pintean finden Sie hier.

Die Durchschnittsnote der Jury für dieses Rezept beträgt 9,50.

Rezepte mit Gina Bradea »Rezepte» Kartoffelsalat mit Zwiebeln und Mayonnaise


Kartoffelsalat einfaches Rezept mit Zwiebeln und Sauerdressing - orientalischer Frühlingssalat

Kartoffelsalat einfaches Rezept mit Zwiebeln - orientalischer Frühlingssalat ohne Oliven und gekochte Eier. Kartoffelsalat mit einfachem Essig-Öl-Dressing und dekoriert mit roten, grünen und Rettichzwiebeln (Frühling). Ein diätetischer, saurer und schmackhafter Salat, den wir zu fetteren oder schwereren Steaks essen.

Dieses Kartoffelsalat mit roten und / oder grünen Zwiebeln und Naturvinaigrette mit Essig Wir machen es normalerweise zu Ostern, zusammen mit dem traditionellen Lammsteak. Es ist auch ein Fastensalat Rezept, nicht nur garnieren. Und dieses Jahr habe ich das rote Lammfleisch mit diesem vereinfachten orientalischen Salat begleitet. Schweres oder fetteres Fleisch erfordert einen sauren Salat, daher ist Kartoffelsalat mit Zwiebeln die perfekte Beilage! siehe hier wie ich das leckere Lammfleisch im Ofen gemacht habe.

Wenn er immer wieder den orientalischen Salat erwähnte, muss ich es klarstellen. Es enthält auch Oliven und gekochte Eier und zu Ostern möchten wir die Speisekarte nur mit Eiern ergänzen. Ihr Rezept findet ihr hier. Und ihr Dressing unterscheidet sich dadurch, dass es auf Öl, Senf und Zitronensaft basiert.

Für einfachen Kartoffelsalat mit Zwiebeln verwenden wir geschälte Kartoffeln. Sie können 1-2 Tage vorher gekocht und erst bei Gebrauch geschält werden (um nicht auszutrocknen). Kartoffelsorten für Salate sind "Seife", also nicht mehlig. In Supermärkten findet man Salatkartoffeln fertig sortiert und in Netzen verpackt. Die Mehligen werden zum Kochen zerdrückt und das wollen wir nicht.

Je nach Jahreszeit wählen wir weiße, rote oder grüne Zwiebeln. Im Frühling machen wir eine Mischung aus roten und grünen Zwiebeln.

Außerdem eignet sich der Kartoffelsalat gut, um mindestens ein paar Stunden (nach dem Würzen) kalt zu bleiben, damit die „Freundschaft“ der Komponenten stattfindet. So können wir es abends zusammenbauen, in die Kälte (abgedeckt) stellen und vor dem Servieren am nächsten Tag dekorieren. Es ist auch für die Hausfrau sehr bequem, weil es keine Sorgen mehr macht.

Sie können auch Salate mit lila Kartoffeln machen - siehe hier.

Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ca. 6 Portionen Kartoffelsalat. Es lässt sich problemlos 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Es wird jeden Tag leckerer!


Kartoffelsalat, Rüben und rote Zwiebeln

  • 500g Rüben
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 400g Kartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zitrone - Schale und Saft
  • 1 Teelöffel Essig
  • 50g Rosinen
  • Petersilie

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Rote Bete in ein Blech geben, in Würfel schneiden und mit 2 EL Olivenöl, Kreuzkümmel und 1 EL braunem Zucker mischen. Würzen, dann 35-40 Minuten braten, bis sie weich und karamellisiert sind. Zum Abkühlen beiseite stellen.

2. Stellen Sie in der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser auf das Feuer und kochen Sie die Kartoffeln 12 Minuten lang oder bis sie weich sind. Abgießen und abkühlen lassen.

3. Die in Stücke geschnittene Zwiebel in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser bedecken, dann 2 Minuten einweichen. Abgießen, dann in eine Schüssel geben und mit einer Prise Salz und Zitronensaft vermischen. 20 Minuten beiseite stellen.

4. Lassen Sie die Flüssigkeit von der Zwiebel in einem kleinen Glas ab, fügen Sie dann den Essig, etwas Zucker und die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl hinzu. Rühren, bis es glatt ist. Gut würzen.

5. Rüben, abkühlen lassen und Kartoffeln in eine große Schüssel geben, die Sauce dazugeben, dann mit Zwiebel, Zitronenschale, Rosinen und Petersilie mischen und servieren.


Es ist überhaupt kein kompliziertes Rezept, es geht mit rohe, gekochte oder gebackene Rote Bete. Ich persönlich bevorzuge Rüben gebacken, weil es eine besondere Süße hat, die ich sehr mag. Je nach Geschmack, aber Sie können jede dieser Optionen wählen.

Unten seht ihr das Video-Rezept, wo ihr hautnah miterleben könnt, wie ich alles zubereite, denn es ist extrem einfach.

Die Rüben reiben, dann den geriebenen Meerrettich hinzufügen. Ich mag es, die kleine Reibe zu rasieren.

Fügen Sie einen Teelöffel Salz, Essig hinzu und mischen Sie dann alles sehr gut.

Etwas Essig darüber geben. Mit einem Löffel schieben wir ein wenig, damit der Essig überall eindringt.

Wir ziehen die Deckel fest und beschriften die Gläser.

Wie bewahren wir Salat für den Winter auf?

Das Glas mit diesem Salat kann im Kühlschrank oder in der Speisekammer kalt aufbewahrt werden. Von diesen Mengen habe ich 1 1/2 Glas von 700 g erhalten, das ganze Glas habe ich in der Speisekammer aufbewahrt, es kann für längere Zeit verwendet werden, und das andere habe ich zum sofortigen Verzehr im Kühlschrank aufbewahrt.

Das ist alles, unser Rezept ist fertig. Ich lade Sie auch ein, das Rote-Bete-Rezept mit Essig (in einem Glas) zu probieren, eine Alternative zu diesem Rezept.

Wenn Ihnen dieses Rezept gefällt, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen und Sie können sich abonnieren, um die neuen Rezepte per E-Mail zu erhalten. Vergessen Sie nicht, auch den Youtube-Kanal zu abonnieren.

Unten könnt ihr euch das Video-Rezept anschauen, auf meinem Kanal findet ihr auch andere Essens- und Dosenrezepte, alle mindestens so einfach und lecker:

Das Rezept wurde auch von den Lesern des Blogs Pofta Buna! getestet, die Ergebnisse können Sie unten sehen:

Rezepte mit Gina Bradea »Rezepte» Rote-Bete-Salat mit Meerrettich


Video: Hering Rote-Bete Salat. Wintersalat. Russische Küchen