Kürbis humous von dieser Seite, um diese tolle Pizza zu machen. Ich liebe es, in der Küche herumzualbern und habe mir diese Pizza ausgedacht und meine Eltern lieben sie." /> Kürbis humous von dieser Seite, um diese tolle Pizza zu machen. Ich liebe es, in der Küche herumzualbern und habe mir diese Pizza ausgedacht und meine Eltern lieben sie." />
lu.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Kürbis-Houmous, karamellisierte Zwiebeln und Fontina-Käse-Pizzen Rezept

Kürbis-Houmous, karamellisierte Zwiebeln und Fontina-Käse-Pizzen Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Pizza

Verwenden Sie die Kürbis-Houmous von dieser Seite, um diese erstaunliche Pizza zuzubereiten. Ich liebe es, in der Küche herumzualbern und habe mir diese Pizza ausgedacht und meine Eltern lieben sie.

13 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 4 EL Olivenöl oder nach Bedarf
  • 1kg Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 5 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 225g durchwachsener Speck
  • 10 große Pittas oder anderes Fladenbrot
  • 1 Rezept Kürbis-Homous
  • 3 Granny Smith Äpfel - geschält, entkernt und in Streichhölzer geschnitten
  • 540 g geriebener Fontina-Käse

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:40min ›Fertig in:1h10min

  1. Das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu; kochen und rühren, bis sie weich werden und anfangen, goldbraun zu werden, ungefähr 10 Minuten. Den braunen Zucker einrühren und weiter kochen und rühren, bis die Zwiebeln dunkelbraun sind, weitere etwa 10 Minuten. Den Balsamico-Essig einfüllen und köcheln lassen, bis der Essig reduziert und sirupartig geworden ist.
  2. In der Zwischenzeit den Speck in eine große, tiefe Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten, dabei gelegentlich wenden, bis er gleichmäßig gebräunt ist. Die Speckstreifen auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen, dann würfeln und beiseite stellen.
  3. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5.
  4. Um die Pizzen zusammenzustellen, bestreichen Sie jede Pitta mit 8 Esslöffeln Kürbis-Houmous und legen Sie sie auf ein Backblech. Mit etwa 4 EL der karamellisierten Zwiebeln bestreuen. Mit etwas Apfel und Speck belegen. Zum Schluss mit 8 EL Fontina-Käse bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Pizza heiß ist und der Käse sprudelnd und goldbraun ist, ca. 10 Minuten.

Kochtipp

Für die Zwiebeln schneidest du sie von einem Wurzelende zum anderen und schneidest sie dann zwischen den Wurzeln in kleine Streifen. Sie werden an den Enden schmaler und das verhindert, dass sie während des Karamellisierens zerfallen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(13)

Bewertungen auf Englisch (12)

von Chefkoch Mandy

Tolle Geschmackskombination und tolle neue Ergänzung zu unseren Pizza-zu-Hause-Nächten! Ein paar Vorschläge, wie wir sie modifiziert haben, indem wir 1) den schnellen Hummus zubereiten, 2) das Rezept in zwei Hälften schneiden und 3) auf den Pizzateig legen. Ungefähr 2/3 der vorgeschlagenen Hummus-Kürbis-Mischung werden tatsächlich benötigt (2/3 eines 16-Unzen-Behälters Hummus und 1/3 einer Dose Kürbis reichen aus). Ich habe gehackten frischen Salbei hinzugefügt. Es wird weniger Fontina-Käse benötigt, da es sich um einen extrem weichen, schmelzenden Käse handelt. Um eine suppige Textur zu vermeiden, würde ich 2 c vorschlagen. max, wenn Sie das halbe Rezept oder eine 10 "Pizza backen. Das Karamellisieren von Zwiebeln in Olivenöl funktioniert fast nie richtig, da Olivenöl schneller eine höhere Temperatur erreicht als Butter. Ich würde empfehlen, stattdessen Butter herauszunehmen. Kommt besser heraus und braucht viel weniger Zeit. Hoffe, das hilft!-14. Juni 2011

von misslissa

Ich habe dieses Rezept gemacht und vergessen, Äpfel hineinzugeben ... und es war immer noch großartig. Mein Mann sagte, es war unter den fünf besten Pizzen, die er je hatte. Er war mein Versuchskaninchen, um eventuell Rezepte für Halloween-Partys auszuprobieren. Es wird auf jeden Fall serviert! Wir lieben es, es war einfach unglaublich.-23. Oktober 2008


Ressourcen

Den Speck in einem großen Topf bei mittlerer Hitze knusprig braten.

Hähnchen dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Dann garen, bis das Fleisch keine Rosa mehr zeigt und anschließend aus dem Topf nehmen.

Sobald die Zwiebeln karamellisiert sind, fügen Sie den Spinat hinzu und kochen Sie, bis er zusammenfällt.

Milch dazugeben und aufkochen.

Fettuccine in die kochende Mischung geben und abdecken.

Die Fettuccine bei mittlerer Hitze kochen, bis die Milch eingedickt ist und die Nudeln gar sind (ca. 7 Minuten).

Mischen Sie es wieder unter das Huhn und rühren Sie dann das Pesto und den Parmesan unter.

Mit Petersilie und zusätzlichem Parmesan garnieren, dann servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 2 Karotten
  • 1 große Zwiebel
  • 2-3 Stück Speck
  • 1/2 Tüte Linsen
  • 1,25 Liter Brühe
  • 1 Teelöffel Olivenöl

Anweisungen

Karotten und Zwiebel würfeln, Speck in Streifen schneiden und im Olivenöl anschwitzen, bis der Speck gar und knusprig ist.

Brühe und Linsen in die Pfanne geben und aufkochen.

Verwenden Sie einen Schneebesen, um die Linsensuppe umzurühren, da dies hilft, die Linsen aufzubrechen und die Konsistenz der Suppe zu verbessern. Zum Schluss 35-40 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrust (ohne Haut und ohne Knochen, in 2,5 cm große Würfel geschnitten)
  • 8 Bambus-/Metallspieße
  • Marinade:
  • 1 Esslöffel Honig ODER Ahornsirup (zusätzlich zum Servieren)
  • 4 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2,5 cm Stück frische Ingwerwurzel (geschält und fein gehackt)
  • 1 Esslöffel Limetten-/Zitronensaft
  • 4 Esslöffel dunkle Sojasauce
  • 2 Esslöffel süße Chilisauce zum Servieren

Anweisungen

Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel vermischen. Fügen Sie die Hähnchenwürfel hinzu, dann bedecken Sie sie und lassen Sie sie über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Hähnchen aus der Marinade nehmen und auf die Bambusspieße stecken. Eine Pfanne zum Rauchen/unter einem heißen Grill erhitzen, die Spieße dazugeben und 8-10 Minuten braten, dabei regelmäßig wenden und großzügig mit der restlichen Marinade bestreichen. Vor dem Servieren zusätzlichen Honig/Ahornsirup darüber streichen.

Heiß mit süßer Chilisauce zum Dippen servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 Dose weiße Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chili
  • Eine Handvoll frische Petersilie (fein gehackt)
  • 1 Scheibe Brot
  • Mehl
  • 500g Putenhackfleisch
  • 2 Esslöffel Öl

Anweisungen

Bohnen abgießen, abspülen und mit Wasser bedecken. Aufkochen lassen, dann das Wasser 10 Minuten köcheln lassen, bis es weich ist. Abgießen und in einer Rührschüssel zu einem Brei zerdrücken.

Zwiebel und Chili fein hacken und zu den Bohnen in die Schüssel geben. Das Brot und die fein gehackte Petersilie einreiben. Mit dem Mehl in die Schüssel geben und verrühren.

Das Hackfleisch zu den gemischten Zutaten geben und alles mit den Händen vermischen.

Dann mit leicht bemehlten Händen die Masse zu etwa 20 kleinen Kugeln formen.

Die Frikadellen in einer Pfanne in Öl bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten braten. Kochen, bis sie ganz heiß sind, und servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 6 Speckstreifen
  • 2 Hähnchenbrust
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 geschnittene Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 140g Spinat
  • 5 Tassen Milch
  • 450g Fettuccine
  • 1/2 Tasse Pesto
  • 1 Tasse Parmesan

Anweisungen

In einem großen Topf bei mittlerer Hitze den Speck knusprig braten. Dann das Hähnchen dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Kochen, bis kein Rosa mehr zu sehen ist, dann das Hühnchen herausnehmen.

Fügen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind. Sobald die Zwiebeln karamellisiert sind, fügen Sie den Spinat hinzu und kochen Sie, bis er zusammenfällt.

Milch hinzufügen und aufkochen. Fügen Sie die Fettuccine hinzu und decken Sie den Topf ab.

Die Fettuccine bei mittlerer Hitze kochen, bis die Milch eindickt und die Nudeln gar sind (das dauert etwa 7 Minuten)

Mischen Sie es wieder mit dem Huhn, dann rühren Sie das Pesto und den Parmesan unter. Mit Petersilie und zusätzlichem Parmesan garnieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 2 Hähnchenbrust
  • 2 Scheiben Parmaschinken oder Kochschinken
  • 75 g Mozzarella oder Fontina-Käse (in Scheiben geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 4 frische Basilikumblätter (fein gehackt)
  • Salz und Pfeffer
  • Gewürztes Mehl
  • 1-2 Eier (geschlagen)
  • Semmelbrösel/Grieß/Polentamehl
  • Olivenöl
  • Tomatensauce
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl
  • 400g gehackte Tomaten
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt oder zerdrückt)
  • Basilikum/Oregano/Thymian frisch oder getrocknet
  • Zitronensaft
  • Würziger Salat:
  • Brunnenkresse
  • Chicoree
  • Rucolasalat
  • Senfdressing:
  • 2 Teelöffel Vollkornsenf
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 2 EL Zitronensaft oder Weißweinessig
  • 6 Esslöffel Olivenöl

Anweisungen

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Legen Sie ein Stück Frischhaltefolie auf ein Schneidebrett. Legen Sie eine der Hähnchenbrüste darauf und bedecken Sie sie dann mit einer weiteren Schicht Frischhaltefolie. Das Fleisch mit einem Nudelholz einschlagen, um es plattzudrücken und zart zu machen.

Das Hähnchen seitlich aufschneiden, um eine Tasche an der Seite zu bilden, dann mit Salz und Pfeffer würzen und die zerdrückte Knoblauchzehe hinzufügen. Eine Schinkenscheibe, die Mozzarella-/Fontina-Scheiben und das Basilikum einlegen. Drücken Sie die Ränder des Hähnchens gut zusammen, um sie zu versiegeln. Dann mit der anderen Hähnchenbrust wiederholen

Die Eier verquirlen und in einer breiten Schüssel ruhen lassen. Auf einem weiteren Teller etwas Semmelbrösel/Grieß/Polenta verteilen. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen.

Tauchen Sie das ganze Filet in das gewürzte Mehl, dann die geschlagenen Eier. Zum Schluss mit Paniermehl/Grieß oder Polenta bedecken. Auf jeder Seite einige Minuten braten, um sie zu versiegeln.

Auf einem gefetteten Backblech 15 Minuten backen oder bis das Fleisch gar ist. Testen Sie mit einem scharfen Messer, ob das Fleisch weiß und feucht ist.

Das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen, die fein gehackte Zwiebel dazugeben und bei schwacher Hitze 5-8 Minuten weich werden lassen. Sobald die Zwiebel weich wird, fügen Sie den zerdrückten oder fein gehackten Knoblauch hinzu und lassen Sie ihn goldbraun werden.

An dieser Stelle einen Teelöffel trockenes Basilikum/Oregano/Thymian hinzufügen, je nachdem, welches Sie verwenden. Unter Rühren einige Sekunden braten, damit sich das Kräuteraroma mit dem Öl durchziehen kann, und die gehackten Tomaten und eine Prise Zucker hinzufügen. Mit etwas Meersalz und Pfeffer würzen.

15-20 Minuten sehr sanft köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn es zu dick wird, fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu. Nachwürzen und einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen.

Mischen Sie alle Zutaten in einem Glas zusammen. Mit einem Deckel verschließen und vor Gebrauch gut schütteln. In einem Glas aufbewahren und überschüssiges Dressing im Kühlschrank aufbewahren.

Alle Salatblätter in eine Schüssel geben und mit dem Senfdressing beträufeln. Gut umrühren.

Hähnchen mit Salat und Tomatensauce servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 8 Scheiben mit durchwachsenem Speck
  • 8 Schweinswürste
  • 2 Äpfel (in Spalten geschnitten)
  • Kartoffeln und Süßkartoffeln (in Stücke geschnitten)
  • Zwiebeln (in Viertel geschnitten)
  • Optionale Add-ons
  • rote Zwiebeln
  • Pastinaken
  • Rübenwurzeln

Anweisungen

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Wickeln Sie den Speck um die Würstchen. Würste und Gemüse in eine Auflaufform geben.

Etwas Öl über die Würste und das Gemüse träufeln. 25 Minuten kochen. Die Äpfel hinzufügen, umrühren und weitere 10 Minuten kochen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 rote Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 400 g Lammschulter (gehackt oder gewürfelt)
  • Koriander (gehackt)
  • Tomaten (gehackt, nicht aus der Dose)
  • 1 rote Paprika (in Scheiben geschnitten)

Anweisungen

Zwiebel und Knoblauchzehen anbraten. Kreuzkümmel, Kurkuma und Mantel zugeben.

Fleisch dazugeben und versiegeln. Koriander, gehackte Tomaten und Wasser zu einer Soße hinzufügen.

10 Minuten köcheln lassen und den Pfeffer hinzufügen.

Würzen und mit Reis servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • Eine großzügige Handvoll ganze Okra
  • Eine großzügige Handvoll grüne Erbsen
  • Eine großzügige Handvoll gewürfelte Tomaten
  • 200g Tomatensauce
  • 1 große gewürfelte Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • Getrocknete Minze
  • 1/2 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 große Kartoffel (geschält und gewürfelt)
  • 300-400g Lammschulter (gewürfelt)
  • 1-2 Paprika (gewürfelt)
  • 1 Aubergine (gewürfelt)

Anweisungen

Alle Zutaten in einer Auflaufform mischen.

Abdecken und im nicht vorgeheizten Ofen bei maximaler Temperatur 1 Stunde backen.

Reduzieren Sie die Temperatur auf 180 Grad Celsius und kochen Sie eine weitere Stunde weiter.

Mit frischer Petersilie bestreut servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 große Hähnchenbrust (ca. 180g)
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 2 große Knoblauchzehen
  • Ein kleines Stück frischer Ingwer
  • 8 Frühlingszwiebeln
  • 1 frische rote Chili
  • 1 Limette
  • 100g getrocknete Eiernudeln
  • 2 Esslöffel ungesalzene Cashewnüsse
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • Eine große Handvoll Bohnensprossen
  • Eine große Handvoll Räude tout
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Fischsauce

Anweisungen

Die Hähnchenbrust in 1cm dicke Streifen schneiden. Die Korianderblätter zupfen und die Stiele fein schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden.

Frühlingszwiebeln putzen und fein würfeln. Chili entkernen und in feine Scheiben schneiden. Limette in Spalten schneiden. Die Nudeln in kochendem Wasser nach Packungsanleitung kochen.

Unter kaltem Wasser abtropfen lassen, etwas Öl darüberträufeln und zur Seite stellen. Cashewkerne mit einem Esslöffel Wasser und Puderzucker vermischen. Dann in einen heißen Topf geben und unter ständigem Schütteln und Wenden kochen, bis die Nüsse klebrig und golden werden. Die Nüsse zum Abkühlen in eine Schüssel geben, dann grob hacken oder mit einem Mörser zerstoßen.

Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen, der groß genug ist, um alle Zutaten aufzunehmen. Das Hähnchen mit schwarzem Pfeffer würzen und in Öl 2-3 Minuten braten, oder bis es fast gar ist. Korianderstängel, Knoblauch und Ingwer dazugeben und eine weitere Minute kochen lassen.

Frühlingszwiebeln, Räude und Sojasprossen dazugeben und einige Minuten mitbraten. Dann die gekochten Nudeln und Korianderblätter hinzufügen. Unter Rühren weiterbraten, bis die Nudeln durchgewärmt sind und das Hühnchen perfekt gegart ist. Soja- und Fischsauce unterrühren und vom Herd nehmen. Nüsse darüberstreuen und mit Limettenspalten an der Seite zum Ausdrücken servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • Blätterteig
  • 1 Kartoffel
  • Eier
  • Für die Lauch-Schellfisch-Füllung:
  • Schellfisch
  • weiße Soße
  • Butter
  • Lauch (gehackt)
  • Mehl
  • Milch
  • Für die Hähnchen-Pilz-Füllung:
  • Huhn
  • 1 Zwiebel
  • Mehl
  • Milch

Anweisungen

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Fetten Sie die Dose oder Schüssel ein, die Sie verwenden möchten.

Den Blätterteig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, bis er etwa 5 mm dick ist, und dann die Form auskleiden. Reiben Sie die Kartoffel und legen Sie etwas auf den Boden, auf den Teig. Dadurch wird verhindert, dass der Teig matschig wird. Füllen und bedecken Sie die Oberseite mit Teig.

Füllung aus Lauch und Schellfisch

Den Fisch 2 Minuten in 445 ml Milch garen. Die Milch für die weiße Soße abseihen und aufbewahren. Butter in einer Pfanne schmelzen, den gehackten Lauch dazugeben und schmelzen. Fügen Sie 1 Esslöffel Mehl hinzu und rühren Sie um, um die Butter aufzunehmen.

Fügen Sie die Milch nach und nach hinzu und rühren Sie um, um das Mehl zu verdicken. Es muss 5 Minuten köcheln. Fügen Sie den Fisch hinzu und schalten Sie die Hitze aus.

Hähnchen-Pilz-Füllung

Die Zwiebel in der Butter schmelzen, bis sie transparent ist (Wenn Sie ungekochtes Hühnchen verwenden, fügen Sie es der Zwiebel hinzu und verschließen Sie es). 1 Esslöffel Mehl dazugeben und mit den Säften vermischen. Fügen Sie nach und nach 445 ml Milch hinzu und rühren Sie, um sie einzudicken. 5 Minuten köcheln lassen, um das Mehl zu kochen. (Wenn Sie gekochtes Hühnchen verwenden, fügen Sie es jetzt hinzu).

Füllen Sie die Pasteten und bestreichen Sie die Oberseite des Teigs mit geschlagenen Eiern. Legen Sie die Kuchen für 30-40 Minuten in den Ofen. (Abhängig von den individuellen Ofentemperaturen).

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 450 g Lammleber (gewaschen, geputzt und gehackt)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Tasse weißer Langkornreis
  • 2 Tassen heiße Rinderbrühe
  • 1 Esslöffel gehackte frische Minze
  • 2 große Eier (geschlagen)
  • 1 Tasse Naturjoghurt

Anweisungen

Den Backofen auf 350 Grad vorheizen. Die Leber in Butter in einer Auflaufform anbraten. Wenn es fast fertig ist, die Zwiebeln hinzufügen und einige Minuten anbraten. Reis hinzufügen und anbraten, dabei gut umrühren.

Brühe, Salz und Pfeffer nach Geschmack und Minze hinzufügen. Aufkochen, abdecken und 20 Minuten köcheln lassen.

Deckel abnehmen, Eier mit Joghurt zu einer Vanillepuddingmasse verrühren und auf der Leber-Reis-Mischung verteilen. In den Ofen geben und 10-15 Minuten backen, oder bis der Pudding goldbraun ist.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1kg geschmortes Rindfleisch
  • 600-700g Frühlingszwiebeln
  • 5-6 Paprika
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 2 Bund Petersilie
  • 1 Esslöffel normales Mehl
  • Thymian, Pfefferminze, Paprika, Salz und Pfeffer
  • 100ml Pflanzenöl
  • 1 Wurzelsellerie
  • 200ml Wasser

Anweisungen

Das Rindfleisch würfeln. Die Zwiebel fein hacken. Paprika vierteln.

Alles in einem Tontopf mischen, z.B. eine Tajine. Tomatenpüree, Kräuter, Gewürze und Öl dazugeben.

Gießen Sie das Wasser ein und schließen Sie den Deckel. In einen heißen Ofen schieben und 85 Minuten backen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 große Zwiebel
  • 400g des besten Schmor- oder Filetsteaks, das Sie bekommen können
  • 200g Champignons
  • 250ml Sauerrahm
  • 2 Teelöffel französischer Senf oder Worcestersauce

Anweisungen

Hacken und bräunen Sie die Zwiebeln, während Sie die Pilze putzen und hacken. Die Champignons in die Pfanne geben und einige Minuten sanft braten, während das Steak in dünne Streifen geschnitten wird.

Pilze und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und das Steak zügig braten, bis es rosa wird (ca. 5 Minuten). Zwiebeln und Champignons wieder in die Pfanne geben und mit dem Steak vermischen.

Sauerrahm, Senf (oder Worcestersauce) einrühren und erwärmen. (Nicht kochen). Mit gekochtem Reis oder Nudeln servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 500g Hackfleisch
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Karotte (fein gehackt)
  • 3 Teelöffel Soßenpulver
  • 150ml Wasser
  • 500 g Kartoffeln (geschält und in gleichmäßige Stücke geschnitten)
  • 50g Butter

Anweisungen

Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Stellen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen (salzen Sie das Wasser nach Belieben) und fügen Sie die Kartoffeln hinzu. 20-25 Minuten kochen lassen, oder bis die Kartoffeln weich sind.

In der Zwischenzeit das Öl in einem tiefen Topf erhitzen und das Hackfleisch anbraten, bis es braun wird. Dann die gehackte Zwiebel und Karotte dazugeben und weitere 5-10 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist. Das Wasser in die Pfanne geben und umrühren.

Nehmen Sie das Soßenpulver und mischen Sie es mit etwas Wasser zu einer sehr glatten Paste. Die Hackfleischmischung vom Herd nehmen und die Saucenpaste unter ständigem Rühren hinzufügen. Die Mischung sollte eindicken (wenn nicht, stellen Sie etwas mehr Paste her). Gießen Sie die Mischung in eine ofenfeste Form.

Wenn die Kartoffeln weich sind, abgießen und mit der Butter zerdrücken. Mit einer Gabel auf der Hackfleischmasse verteilen. 20-25 Minuten in den Ofen geben, bis die Oberseite goldbraun und knusprig ist.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 350 g Wirsing (fein zerkleinert)
  • 25 g magerer Speck (3 mm dick)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 1/4 rote Chili (gehackt)
  • 350ml Hühnerbrühe ODER Brühwürfel/Pulver

Anweisungen

Den Speck in dünne Streifen schneiden.

Speck, Knoblauch und Chili im Öl bei mäßiger Hitze anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.

Den Kohl dazugeben und einige Minuten gut mischen. Fügen Sie nun die Brühe, Salz und Pfeffer hinzu. Schließlich mit einem Deckel abdecken und köcheln lassen, bis es fertig ist.

Dieses Gericht wird am besten mit Polenta serviert.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 400g gewürfeltes Schweinefleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 frische Chilis
  • Garam Masala
  • 1 Tomatendose
  • Pflanzenöl

Anweisungen

Das Öl in einem großen Topf auf hohe Temperatur erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie golden sind. Knoblauch, Ingwer und Chilis dazugeben. Dann zwei Minuten bei schwacher Hitze kochen.

Fügen Sie das gewürfelte Schweinefleisch hinzu, mischen Sie es gründlich und kochen Sie es 5-7 Minuten lang. Fügen Sie Wasser hinzu, wenn die Mischung trocken ist oder am Topf klebt. Garam Masala dazugeben und fünf Minuten gut verrühren.

Fügen Sie die Tomatenform hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze 45 Minuten lang oder bis das Schweinefleisch gut gekocht ist. Heiß mit Reis oder Brot servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 4 Schweinekoteletts
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Liter trüber Apfelsaft
  • Thymian (optional)
  • 1/2 Karton Sahne (optional)

Anweisungen

Einen Esslöffel Pflanzenöl in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schmelzen, bis sie anfangen durchscheinend auszusehen.

Die Koteletts dazugeben und das Fleisch versiegeln. Kräuter hinzufügen. Fügen Sie den gesamten Apfelsaft hinzu und lassen Sie ihn 30 Minuten köcheln. Fügen Sie ungefähr mehr Saft oder Wasser aus dem Wasserkocher hinzu, wenn der Saft verschwindet.

Zum Schluss die Sahne dazugeben und verrühren. Abschmecken und bei Bedarf salzen. Auf einem Reisbett mit Erbsen servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 rote Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 grüne Chili (entkernt und gehackt)
  • 1 Bund Koriander (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1 Ei
  • 250g mageres Hackfleisch

Anweisungen

Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel gründlich und formen Sie Ihre Burger in die gewünschte Größe. Anschließend mindestens 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Auf beiden Seiten des Burgers braten, bis er gebräunt und versiegelt ist.

Zum Schluss noch 10 Minuten im Ofen backen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • Olivenöl
  • 2″ Stück frischer Ingwer
  • 6 Knoblauchzehen
  • 150g kleine Hühnerstücke
  • 3 Karotten (gehackt)
  • Frühlingszwiebeln
  • Grünblättrige Gemüse
  • Sesamsamen
  • 200g Reis

Anweisungen

Kochen Sie den Reis in einem Topf mit kochendem Wasser (je nach Reissorte dauert die Garzeit zwischen 15 Minuten und einer Stunde. Optional können Sie auch Reisreste verwenden).

Für die Pfanne das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen, dann den gehackten Ingwer und dann den Knoblauch hinzufügen. Fügen Sie die kleinen Hähnchenstücke hinzu und kochen Sie sie bei schwacher Hitze, bis sie goldbraun sind.

Die gehackten Karotten, das grüne Blattgemüse und die Frühlingszwiebeln dazugeben und weitere 5-10 Minuten braten. Sesam und Reis dazugeben und gut vermischen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 600g Hähnchenstücke
  • 300 g kleine Tomaten/Kirschtomaten
  • Eine Handvoll frische Basilikumblätter oder ein Esslöffel getrocknetes Basilikum
  • Ein Zweig frischer Rosmarin oder ein Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 2 große lila Zwiebeln
  • 3 Schalotten oder 1 weiße Zwiebel
  • Balsamico Essig

Anweisungen

Einen Schuss Öl in einer großen, schweren Pfanne erhitzen. Legen Sie die Hähnchenteile in die Pfanne und setzen Sie den Deckel auf. Lassen Sie sie bei mittlerer Hitze kochen und drehen Sie sie um, wenn sie braun werden, damit sie gleichmäßig garen. Nehmen Sie sich Zeit, denn wenn sie zu schnell kochen, fangen sie an, außen zu brennen, bevor sie in der Mitte durchgaren.

Schneiden Sie die Kirschtomaten in zwei Hälften, wenn Sie kleine normale Tomaten verwenden, schneiden Sie diese in Viertel. Wenn das Hähnchen ein paar Mal gewendet wurde und anfängt, braun auszusehen, streuen Sie den Rosmarin in die Pfanne und rühren Sie ihn um die Hähnchenteile, um sie zu beschichten. Das Hähnchen mit Deckel weiter garen.

Die Zwiebeln schälen und in etwa die gleiche Größe wie die Tomatenstücke hacken. Überprüfen Sie, ob die Hähnchenteile gar sind, indem Sie mit der Kante eines Holzlöffels auf eines drücken. Es sollte ohne Schwierigkeiten auseinanderbrechen. Wenn sie gekocht sind, kippe sie in eine ofenfeste Form.

Tomaten, gehackte Zwiebeln, Basilikum und etwas Salz und Pfeffer in dieselbe Schüssel streuen. Dann noch einen Esslöffel Balsamico-Essig darüber streuen. Im Ofen bei 200 Grad Celsius etwa 20 Minuten backen. (Sie werden wissen, wann das Gericht fertig ist, da die Zwiebeln und Tomaten heiß und weich sind).

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 350g Hühnchen
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 4 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 3 Teelöffel getrockneter Koriander
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2″ Stück Ingwer
  • 100ml Wasser
  • 6 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 175 g gehackte Tomaten
  • 3/4 einer Dose Joghurt (für ein milderes Curry mehr hinzufügen)
  • 2 Esslöffel Maismehl
  • Frischer Koriander

Anweisungen

Das Hähnchen in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und dann aus der oben genannten Pfanne nehmen. Die Zwiebeln vorsichtig anbraten, bis sie weich sind.

Knoblauch, Ingwer und Wasser zu einer Paste pürieren. Sobald die Zwiebeln weich sind, fügen Sie die Knoblauch-Ingwer-Paste hinzu. Die Paste vorsichtig kochen und reduzieren, sodass das Wasser fast vollständig verdunstet ist.

Sobald die Paste reduziert ist, alle Gewürze (Kreuzkümmel, Kurkuma, gemahlener Koriander, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer) hinzufügen. Reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie die Tomaten und einige gehackte Korianderstängel hinzu.

Zwei Esslöffel Maismehl gleichzeitig mit dem Joghurt in den Topf geben. Gießen Sie den Joghurt langsam ein, damit er nicht zerfällt. (Wenn es anfängt zu spalten, fügen Sie noch etwas Maismehl hinzu). Hähnchen dazugeben und erhitzen.

Etwas gehackten Koriander zum Garnieren hinzufügen und dann servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 große rote Paprika
  • 1 große scharfe Wurst
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Dose Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Frischer Rosmarin oder Petersilie falls vorhanden

Anweisungen

Paprika und Wurst in Stücke schneiden und zusammen anbraten. Sobald die Paprika und die Wurst halb gekocht sind, zerdrücken, hacken und den Knoblauch hinzufügen (zusammen mit etwas Rosmarin, falls vorhanden).

Die Kichererbsendose öffnen und abtropfen lassen. Öffnen Sie die Dose mit Tomaten. Sobald Paprika, Knoblauch und Wurst gebräunt sind, den Inhalt der Dosen hinzufügen und erhitzen.

Als Topping über einem Teller Pasta servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 500 g fester Kohl (in dünne Scheiben geschnitten und gewaschen)
  • 2 Zwiebeln/Lauch (in dünne Scheiben geschnitten und gewaschen)
  • 250 g Speck (in Streifen geschnitten)
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel „Chinese Five Spice“

Anweisungen

Öl in einer breiten Pfanne erhitzen. Gewürze einstreuen und 30 Sekunden braten.

Fügen Sie den Speck hinzu und braten Sie ihn 2-3 Minuten lang, um das Fleisch zu versiegeln. Zwiebeln/Lauch zugeben und 2-3 Minuten mitbraten.

Zuletzt den Kohl zugeben und 2-3 Minuten mitbraten.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 450g Rump- oder Lendensteak
  • 3 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Koriander (fein gehackt)
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reiswein
  • 2 Teelöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • Soße:
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 1/2 Teelöffel Zucker
  • Limettenpresse (optional)
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 6 Frühlingszwiebeln (längs gehackt)

Anweisungen

Das Rindfleisch quer zur Faser in dünne, diagonale Scheiben schneiden. In kleine mundgerechte Stücke schneiden. Mit gehacktem Knoblauch, Koriander, Sojasauce, Zucker, Maisstärke und Reiswein in eine Schüssel geben.

Alle Zutaten gut vermischen und 30 Minuten oder länger im Kühlschrank marinieren lassen. (Sie können es auch über Nacht stehen lassen!) Bereiten Sie die Sauce zu, indem Sie Sojasauce, Zucker, Sesamöl und Limettensaft mischen.

Wenn Sie zum Kochen bereit sind, erhitzen Sie einen Wok oder eine Frittierpfanne und fügen Sie das Sonnenblumen- und Sesamöl hinzu. Fügen Sie das Rindfleisch hinzu und braten Sie es, bis es gar ist.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 300g braune Linsen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 150g spanische Chorizo ​​(in Scheiben geschnitten)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (am besten rot und gehackt)
  • 4 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1 Esslöffel sonnengetrocknetes Tomatenmark
  • 2 Teelöffel geräucherter spanischer Paprika ODER normaler Paprika
  • 600ml Wasser oder Brühe
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Anweisungen

Zwiebel, Knoblauch und Chorizo ​​zusammen in Olivenöl einige Minuten in einer Kasserolle oder Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebel weich ist. Tomaten aus der Dose, Tomatenmark, Räucherpaprika (oder Paprika), Lorbeerblätter und Wasser einrühren.

Linsen abspülen und in die Pfanne geben. Nach Geschmack würzen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und mit einem Deckel abdecken.

30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit einem knackigen grünen Salat, knusprigem Brot und einer Flasche Rotwein servieren, wenn Sie sich festlich fühlen!

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 kg frische Saubohnen
  • 50 g Speck (in Streifen geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Olivenöl

Anweisungen

Die Knoblauchzehen klein hacken oder schneiden und in Olivenöl kurz anbraten. Die Speckstreifen, die dicken Bohnen und etwas Wasser hinzufügen, so dass die Bohnen bedeckt sind.

Mit einem Deckel abdecken und 15 Minuten bei mäßiger Hitze kochen. Zum Schluss die Gewürze (Salz und Pfeffer) hinzufügen und ohne Deckel fertig garen, damit das Wasser verdunsten kann.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 rote Chili (entkernt und fein gehackt)
  • 1-2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln (fein gehackt)
  • 200g Rückenspeck (fein gehackt)
  • 4 Bohnensorten (eingeweicht und weich gekocht, jeweils etwa eine kleine Tasse oder 4 Dosen zubereitete Bohnen)
  • 2 Kartons gehackte Tomaten/Passata

Anweisungen

Öl in einer Pfanne mit schwerem Boden erhitzen. Zwiebeln, Chili und Knoblauch dazugeben und 1-2 Minuten anbraten.

Speck dazugeben und nochmals 2 Minuten braten. Die gekochten Bohnen einfüllen. (oder Dosen, wenn Sie vorbereitete verwenden). Fügen Sie so viel Tomatenmischung hinzu, dass die Bohnen bedeckt sind, und lassen Sie sie mindestens 45 Minuten bei sehr niedriger Hitze kochen. Je länger Sie es jedoch stehen lassen, desto besser wird der Geschmack.

Mit Basmatireis oder Kreuzkümmelkartoffeln und einem Salat servieren. Hinweis: Das Garen im Ofen in sehr langsamer Geschwindigkeit ist die einfachste Art, dieses Gericht zuzubereiten, da Sie nicht versucht sind, den Eintopf umzurühren, der die Bohnen zerbricht.

Für eine vegetarische Variante den Speck durch 200g geviertelte Champignons ersetzen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 8 Chicken Wing Tips oder 4 Chicken Drumsticks
  • 2 Tassen Reis
  • 6 Tassen Hühner-/Gemüsebrühe
  • Saft von 2 Zitronen
  • 2 Eier (geschlagen)
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

Brühe und Hähnchen in einem großen Topf zum Kochen bringen, 10 Minuten köcheln lassen. Alle schwimmenden Teile abschöpfen. Den Reis und das Salz hinzufügen, umrühren, abdecken und 15-20 Minuten kochen lassen oder bis der Reis gar ist und das Hähnchen von den Knochen zu fallen beginnt.

Die Eier und den Zitronensaft in einer kleinen Schüssel vermischen. Eine Schöpfkelle Reissuppe einrühren und dann langsam in den Topf gießen. Fügen Sie etwas Pfeffer hinzu und köcheln Sie weitere Minuten, um die Aromen zu kombinieren.

Mit einem knusprigen Brötchen/Pitabrot und einem frischen Salat servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 700g Schweinelende (gewürfelt)
  • 400g gehackte Tomaten
  • 400g Hühnerbrühe
  • 400 g Cannellini-Bohnen
  • 2 Esslöffel getrocknete, gehackte Zwiebeln
  • 200 g Spinatblätter (zerkleinert)
  • 50 g Basilikumblätter (zerkleinert)
  • Geriebener Parmesankäse
  • Olivenöl
  • Gehackter Schnittlauch zum Garnieren

Anweisungen

In einer großen Pfanne das Schweinefleisch in etwas Olivenöl anbraten, bis es schön gebräunt ist. Tomaten, Hühnerbrühe, Zwiebel und Bohnen zugeben und aufkochen.

Hitze reduzieren, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen. Dann Spinat und Basilikum unterrühren und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Servieren und mit geriebenem Parmesankäse belegen.

Servieren Sie auf einem Bett aus frischer italienischer Pasta Ihrer Wahl, mit grünem Salat und einem italienischen Dressing. Nudeln nach Anweisung kochen, dann frisch gehackten Schnittlauch und etwas Olivenöl dazugeben.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • Gebäck:
  • 200g einfaches Mehl
  • 100g Butter/Margarine
  • Wasser zum Mixen
  • Füllung:
  • 1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Scheiben Speck (gehackt)
  • 75 g starker Cheddarkäse (gerieben)
  • 2 Eier (geschlagen)
  • 75 ml Milch
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anweisungen

Backofen auf Gas 6/ 200°C vorheizen. Machen Sie den Teig, indem Sie die Butter / Margarine in das Mehl einreiben, um Semmelbrösel zu formen. Fügen Sie gerade genug Wasser hinzu, um es zusammenzubinden. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen und eine 7 Zoll große Auflaufform mit dem Teig auslegen.

Gehackte Zwiebel und Speck zusammen 3-4 Minuten anbraten, bis der Speck nur noch ein wenig knusprig ist. Dann die Milch zu den geschlagenen Eiern geben. Zwiebel und Speck gleichmäßig in die Tortenform geben und mit dem geriebenen Käse bedecken (etwas für die Oberseite aufheben).

Die Eiermischung darüber gießen und mit dem restlichen Käse und schwarzem Pfeffer bestreuen. Dann auf ein Metallblech legen und 20 Minuten backen. Danach die Hitze für weitere 20-25 Minuten auf Gas 4/ 180 °C reduzieren, bis sie goldbraun sind und fest werden.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Karotte (gehackt)
  • 1 Pastinake
  • 400g Würstchen
  • 1 Dose Bohnen
  • 3 Teelöffel Bisto mit etwas Wasser vermischt, so dass eine glatte Paste entsteht
  • 3 Kartoffeln (gewaschen und in Scheiben geschnitten)
  • Etwas Butter oder Öl

Anweisungen

Backofen auf Gasstufe 6/ 200°C vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würstchen anbraten, bis sie braun sind. Das gehackte Gemüse dazugeben und weich braten.

Die Bohnen dazugeben und umrühren und die Bistopaste einrühren, bis sie dicker wird. Dann in eine ofenfeste Form gießen und mit den in Scheiben geschnittenen Kartoffeln belegen.

Mit Butter oder Öl bestreichen und mit Folie abdecken. Dann 30 Minuten zugedeckt backen, dann 30 Minuten ohne Folie.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 2 Hähnchenbrust (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1/2 Päckchen Honigschinken (gewürfelt)
  • Ein paar Champignons (gehackt)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 850ml Tomatensaft/Passata
  • 2 Esslöffel Frischkäse
  • Etwas gekochte Pasta
  • Olivenöl
  • 2 Teelöffel gemischte Kräuter
  • 2 Handvoll geriebener Käse
  • 1 Päckchen zerkleinerte Chips
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Braten Sie das Huhn, bis es leicht braun wird, und fügen Sie dann die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Weitere 2-3 Minuten kochen und die Champignons und den Schinken dazugeben und umrühren.

Tomatensaft und Frischkäse in die Pfanne geben. 3-5 Minuten rühren, bis der Käse geschmolzen ist und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln einrühren und in eine ofenfeste Form füllen.

Zum Schluss mit dem geriebenen Käse und den zerdrückten Chips belegen, unter dem Grill anbraten und servieren.

Sie können auch ungekochte Nudeln verwenden und das Gericht 30-40 Minuten im Ofen backen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 Tasse normales Mehl
  • 1 Tasse Milch
  • 2 Eier (geschlagen)
  • Salz
  • Würste

Anweisungen

Das Mehl in die Rührschüssel geben, die Milch einfüllen und die Eier dazugeben. Alles mit einer Prise Salz glatt rühren.

Backofen auf 220 °C/Gasstufe 7 vorheizen.

Dafür eignen sich gut Kuchenformen, Muffinformen und Feenkuchenformen.

Träufle einen halben Teelöffel in den Boden jedes Lochs und stelle es in den Ofen, um es einige Minuten lang zu erhitzen. Nehmen Sie das Tablett heraus und gießen Sie Teig in jedes Loch. 8 Minuten kochen, bis es aufgebläht und golden ist.

Würstchen 10 Minuten in Backformen backen, dann herausnehmen und mit Teig umgießen. Weitere 8 Minuten backen, bis sie goldbraun und aufgebläht sind.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 3 große Eier aus Freilandhaltung
  • 2 Scheiben Räucherlachs
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz

Anweisungen

Olivenöl in eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze träufeln, einige Minuten erhitzen lassen. Während das Öl heiß wird, schlagen Sie die Eier in einer Schüssel auf, schlagen sie gründlich und schneiden Sie den Räucherlachs in Scheiben.

Den geräucherten Lachs zu den verquirlten Eiern geben. Wenn das Öl sehr heiß ist, fügen Sie die Eier und den Lachs hinzu. Wenn das Öl heiß genug ist, sollten die Eier sofort anfangen zu kochen und brauchen nur etwa eine Minute zum Garen. (Sie wissen, dass sie durchgegart sind, wenn die Mischung nicht mehr flüssig ist und der Lachs hellrosa wird).

Mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und mit Toast servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • Lachs:
  • 2 150g Lachsfilets
  • 1 Knoblauchzehe (dünn geschnitten oder gepresst)
  • 2 Schalotten (dünn geschnitten)
  • Ein Zweig Koriander
  • 2 dünne Zitronenscheiben
  • 1 Teelöffel einer beliebigen marokkanischen Gewürzmischung
  • Butter
  • Ein Spritzer Zitronen-/Limettensaft
  • Zitronencouscous:
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 125g Couscous
  • 150 ml Hühner-/Gemüsebrühe
  • 1/2 Zitrone (mit Schale)
  • 1 Zitrone (entsaftet)
  • 25g Mandelblättchen
  • Eine große Handvoll Korianderblätter (gehackt)

Anweisungen

Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Schneiden Sie rechteckige Stücke aus Folie, die groß genug sind, um jedes Fischfilet einzuwickeln. Die Filets auf die Folie legen und mit der marokkanischen Gewürzmischung, Knoblauch, Kräutern, Zitronenscheiben und Schalotten bestreuen.

Etwas Limetten-/Zitronensaft über den Fisch träufeln, dann einen Klecks Butter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ziehen Sie die Seiten der Folie hoch und versiegeln Sie die Filets innen. Die Filets auf ein Backblech legen und 15 Minuten garen oder bis sie gar sind.

Couscous in eine hitzebeständige Schüssel geben, würzen und mit der Brühe aufgießen. Abdecken und 5-7 Minuten ruhen lassen. Olivenöl, Zitronenschale, Saft, Mandeln und Koriander mit einer Gabel unterrühren und Couscous-Klumpen vorsichtig zerdrücken.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 Zwiebel oder 1 kleiner Lauch (fein gehackt)
  • 1/2 Stange Sellerie (fein gehackt)
  • 2 mittelgroße Kartoffeln (eine fein hacken, die andere würfeln)
  • 285ml Milch
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel frische Petersilie (gehackt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 150g-200g geräucherter Schellfisch oder Kabeljau

Anweisungen

Alle Zutaten (außer dem Fisch) in einen Topf geben und aufkochen. Hitze reduzieren und 15 – 20 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Milch oder Wasser hinzu, um sicherzustellen, dass der Inhalt bedeckt ist.

Überprüfen Sie in der Zwischenzeit Ihren Fisch: Entfernen Sie alle Haut oder Gräten und schneiden oder brechen Sie ihn in mundgerechte Stücke. Wenn das Gemüse etwa 12 – 15 Minuten gegart ist, den Fisch hinzufügen und für die restliche Garzeit einwirken lassen.

Mit etwas frischem Brot servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 650g Schellfisch, Coley, Lachs oder Seehecht
  • 3 Scheiben Ingwerwurzel
  • 3 mittelgroße oder 2 große Lauch
  • Eine große Handvoll Kartoffeln
  • 3 Tomaten
  • Sonnenblumenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Curry Pulver
  • 140ml Milch
  • Gemüsebrühe
  • 1/2 Zitrone
  • Salz nach Geschmack

Anweisungen

Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Den Ingwer mit einer Reibe zerkleinern oder fein hacken. Kartoffeln nach Belieben schälen und 10 Minuten garen.

Den Lauch der Länge nach vierteln (die grünen Spitzen für eine Suppe behalten) und dann alle 1,2 cm quer über den Lauch schneiden. Dies hilft ihnen, besser zu kochen und erleichtert das Auswaschen der Erdreste, die sich oft zwischen den Schichten verfangen können. In einem Sieb gut waschen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, am besten in einer mit Deckel. Knoblauch, Ingwer, Lauch und Kartoffeln zugeben und bei starker Hitze 3-4 Minuten braten.

Fügen Sie das Currypulver hinzu, kurz bevor Sie die Hitze reduzieren, um 5-6 Minuten bei geschlossenem Deckel leicht zu köcheln. Verteilen Sie den Fisch vorsichtig auf der Oberfläche, kochen Sie ihn einige Minuten lang auf jeder Seite und wenden Sie ihn vorsichtig.Die Brühe in etwas kochendem Wasser auflösen und zusammen mit der Milch in die Pfanne geben. Die Tomaten auf die Oberfläche legen und 5 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Mit frisch gepresstem Zitronensaft servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 260g Penne (andere Nudelsorten können verwendet werden)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • Olivenöl
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • Frische Petersilie

Anweisungen

Stellen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen, während Sie mit der Zubereitung der Sauce beginnen. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in etwas Olivenöl anbraten. Wenn es weich und goldgelb ist, die Tomaten, eine Prise Zucker, Salz hinzufügen und bei niedriger bis mittlerer Hitze so lange wie möglich kochen lassen (mindestens 20-30 Minuten), dabei ab und zu umrühren, und fügen Sie Wasser hinzu, wenn die Sauce anfängt auszutrocknen.

Den Thunfisch abgießen und in die Sauce geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und bei Bedarf mehr Salz hinzufügen. Nun, da die Sauce fertig ist, fügen Sie einen guten Esslöffel gehackte frische Petersilie hinzu, mischen Sie gut, drehen Sie das Gas ab und lassen Sie es zugedeckt, bis die Pasta fertig ist. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie etwas Salz und Öl hinzu (das Öl hilft, dass die Nudeln nicht kleben) und gießen Sie die Nudeln schließlich in das kochende Wasser und mischen Sie alles gut.

Befolgen Sie die Garzeit auf der Packung, aber prüfen Sie trotzdem, ob es al dente ist oder nicht. Wenn Sie fertig sind, das Wasser abgießen, die Nudeln zurück in den Topf gießen, die Sauce hinzufügen und bei mittlerer Hitze einige Sekunden lang mischen. Dies gibt der Pasta Zeit, die Aromen aufzunehmen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 60 g Basmatireis
  • Eine Handvoll Garnelen (gefrorene sind auch in Ordnung)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 rote Chili (fein geschnitten und entkernt)
  • Frische Petersilie
  • Sojasauce

Anweisungen

Zuerst den Reis in kochendem Wasser kochen. Während der Reis kocht, die Garnelen vorbereiten. Wenn Sie gefrorene Garnelen verwenden, kochen Sie zuerst etwas Wasser in einem kleinen Topf, fügen Sie die Garnelen hinzu und lassen Sie es eine Minute lang stehen, damit die Garnelen auftauen. Abtropfen lassen und beiseite stellen.

In einer Pfanne das Olivenöl zusammen mit dem gehackten Knoblauch und der in Scheiben geschnittenen Chili 1-2 Minuten erhitzen (nicht anbrennen lassen, sonst schmeckt es bitter). Die Garnelen dazugeben und einige Minuten mitbraten. Zum Schluss noch eine gute Handvoll fein gehackte Petersilie und etwas Sojasauce dazugeben. Wenn der Reis fertig ist, in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Gießen Sie den gekochten Reis in die gleiche Pfanne, in der Sie die restlichen Zutaten haben, und mischen Sie ihn gut. Verzehrfertig oder im Kühlschrank aufbewahren. Denken Sie daran, dass Reis vor dem Verzehr richtig aufgewärmt werden muss.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 4 tiefgekühlte Seelachsfilets (aufgetaut)
  • 4 Vorräte Frühlingszwiebeln
  • 4 1″ Scheiben Ingwer
  • Soße:
  • 4 Esslöffel dunkle Soße
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Wasser

Anweisungen

Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Die aufgetauten Seelachsfilets in einzelne Lagen Küchenfolie legen. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jedes Filet eine Brühe Frühlingszwiebeln und eine Scheibe Ingwer geben.

Die Filets mit etwas Öl beträufeln und die Küchenfolie zum Verschließen nach oben reißen. Auf ein Backblech legen und 15 Minuten backen.

Eine Pfanne erhitzen, dann 4 Esslöffel dunkle Soße mit 1 Esslöffel Wasser hineingeben. Warten Sie, bis die Sauce zu kochen beginnt, geben Sie dann den braunen Zucker hinzu und rühren Sie weiter, bis der gesamte Zucker geschmolzen ist.

Öffnen Sie die gebackenen Coley-Päckchen und gießen Sie die süße Sojasauce vor dem Servieren darüber.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 2-3 Avocados
  • 2 Makrelendosen
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 1 Gurke
  • Frischer Basilikum
  • Dressing:
  • Frischer Zitronensaft, Apfelessig oder Weinessig, Prise Salz und Pfeffer.

Anweisungen

Schneiden und schälen Sie die Avocados in Würfel (oder jede andere Form, die Sie bevorzugen), schneiden Sie die Tomaten und die Gurke und geben Sie sie in eine Schüssel. Die Makrele und einige frische Basilikumblätter dazugeben.

Für das Dressing etwas Zitronensaft und/oder Essig auspressen und das Olivenöl dazugeben. Streuen Sie etwas Salz und Pfeffer über den Salat und fügen Sie das Dressing hinzu. Gut mischen und es ist fertig zum Essen!

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • Gefrorener/hausgemachter Blätterteig
  • 2 große süße Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 8 Sardellenfilets oder kräftig schmeckender öliger Fisch
  • Ein paar grüne Oliven und etwas Parmesan, falls vorhanden
  • Ein Esslöffel Rotweinessig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack und einige frische oder trockene gemischte Kräuter wie Rosmarin oder Majoran

Anweisungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken und in eine Pfanne mit Deckel geben, bei schwacher Hitze in etwas Olivenöl ca. 30 Minuten langsam ankreuzen.

Während die Zwiebeln schmoren, ein flaches Backblech einfetten und den Teig auf einem Mehlbett ausrollen. Das Backblech mit dem Teigboden auslegen und die Ränder hochschlagen. Die Ränder mit etwas Olivenöl bestreichen. Sobald die Zwiebeln zu einem Brei zusammengefallen sind, verteilen Sie sie gleichmäßig auf der Oberfläche des Teigs.

Machen Sie ein schönes Muster mit den Sardellen/Fisch und Oliven, wenn Sie welche haben, und streuen Sie die Kräuter (und eventuell Parmesan, falls vorhanden) darüber. Im Ofen bei 220 Grad Celsius 15 Minuten backen, oder bis der Teig knusprig und goldbraun ist.

Für eine vegetarische Version mit mildem Geschmack verwenden Sie einfach die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas frischem Rosmarin darüber. Sie können auch eine Focaccia-basierte Version davon mit dem Zwiebel-Rosmarin-Topping machen, bestreut mit grobem Salz und einigen Oliven, wenn Sie welche haben.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1,5 kg starkes Mehl
  • Salz
  • 1 Teelöffel Hefe (schnell wirkend oder getrocknet)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Liter warmes Wasser
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl

Anweisungen

Alles in einer großen Schüssel vermischen, bis ein grober Teig entsteht. Fügen Sie nach Bedarf kleine Mengen zusätzliches Wasser oder Mehl hinzu. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und einige Minuten kneten, bis ein glatter und federnder Teig entsteht. Zurück in die Schüssel geben und mit Frischhaltefolie für mindestens 2 Stunden an einem warmen Ort abdecken.

Formen formen und ein zweites Mal -wieder mit Frischhaltefolie abgedeckt- ca. 45 Minuten gehen lassen. Das Brot im heißen Ofen bei 190-200 Grad Celsius 35-40 Minuten backen. Auf einem Rost abkühlen lassen.

Wie oben, jedoch ohne Schritt 4. Kugeln in der Größe eines kleinen Apfels formen und auf einem Blech 12-15 Minuten backen.

Wie oben, jedoch ohne Schritt 4. Zu einem dünnen, gleichmäßigen Boden (gefettet) rollen und Zutaten nach Geschmack hinzufügen, beginnend mit einer Tomatensauce, gefolgt von Käse, Schinken usw. Die Pizza im heißen Ofen bei 200 Grad Celsius backen bis gekocht, (zwischen 25-40 Minuten, je nach Dicke des Teigs.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 700g starkes Weißbrotmehl (das etwa 10 Minuten im Ofen auf niedrigster Stufe erwärmt werden sollte)
  • Ein Esslöffel Salz
  • Ein Esslöffel leicht zu mischende Trockenhefe
  • Ein Esslöffel Puderzucker
  • 425 ml heißes Wasser

Anweisungen

Das Mehl mit einem Esslöffel Salz, Trockenhefe und Puderzucker in eine Schüssel sieben. Machen Sie in der Mitte eine Mulde und fügen Sie so viel heißes Wasser hinzu, dass ein weicher Teig entsteht – Sie benötigen etwa 425 ml davon. Jetzt können Sie mit dem Kneten beginnen.

Legen Sie den Teig einfach auf eine ebene Arbeitsfläche, strecken Sie ihn dann von sich weg und ziehen Sie die andere Hälfte des Teigs mit dem Handballen zu sich heran (beide Hände sollten sich gleichzeitig bewegen, um den Teig zu dehnen). Heben Sie dann die Kanten über und zurück zur Mitte. Geben Sie ihm eine Vierteldrehung und wiederholen Sie den Vorgang. Es wird bald ein ziemlich rhythmischer Vorgang, und der Teig wird dann sehr elastisch. Was hier passiert, ist, dass Sie beginnen, die Magie zu spüren – der Teig beginnt buchstäblich zum Leben zu erwachen, wenn Sie ihn wegschieben, und er springt trotzig zurück, um Sie herauszufordern. Wenn es sehr glatt und federnd geworden ist und an der Oberfläche Blasen bildet (was etwa 3 Minuten dauert), ist es bereit zum Aufgehen. Alternativ können Sie alle Zutaten in einer Küchenmaschine mit Knethaken zusammenbringen und den Teig 3 Minuten bei niedriger Geschwindigkeit kneten.

Den Teig in eine saubere Schüssel geben und mit einem leicht geölten Stück Frischhaltefolie abdecken. Die Mischung (die als schwerer Teigklumpen begann) dehnt sich bei richtiger Zeit und dehnt sich auf das Doppelte ihres ursprünglichen Volumens aus. Dieser Vorgang kann beschleunigt werden, wenn der Teig an einen warmen Ort gestellt wird, aber je länger Sie ihn bei Raumtemperatur natürlich gehen lassen, desto besser wird das Brot. Es wird auch bei kalten Temperaturen aufgehen. Wenn es also bequemer ist, legen Sie das Brot in den untersten Bereich des Kühlschranks und lassen Sie es über Nacht gehen, damit es morgens fertig gebacken werden kann. Der Teig sollte sich, wenn er richtig aufgegangen ist, verdoppelt haben und zurückspringen und sich bei leichter Berührung mit dem Finger leicht klebrig anfühlen.

Sobald der Teig aufgegangen ist, muss er zu Boden geschlagen werden, indem einfach mit der Faust die gesamte Luft herausgedrückt wird. Alternativ, wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden, können Sie es erneut 1 Minute lang bei niedriger Geschwindigkeit kneten. In jedem Fall wird der Teig wieder auf seine ursprüngliche Größe gebracht und kann in gefetteten Formen zum zweiten Mal aufgehen. Sie benötigen zwei 450g Kastenformen oder eine 900g Dose. Sobald der Teig in den Formen ist, muss der Teig bedeckt werden, also lege sie in einen versiegelten, geölten Polyäthylenbeutel. Dieses zweite Aufgehen ist als „Prüfung“ bekannt und wie der Name schon sagt, testen (beweisen) Sie tatsächlich, dass die Hefe noch am Leben ist. Dadurch wird sichergestellt, dass das Brot eine gleichmäßigere Textur hat, als wenn es nur einmal aufgegeben würde.

Backen Sie die Brote auf der mittleren Schiene eines vorgeheizten Ofens (230 Grad Celsius) für 30-40 Minuten oder 35-45 Minuten für das größere Brot. Drehen Sie sie heraus, halten Sie sie in einem Tuch fest und klopfen Sie dann mit den Fingerknöcheln kräftig auf den Boden des Brotes. Wenn es gekocht ist, klingt es hohl und nicht dicht. Denken Sie daran, dass es immer besser ist, Brot zu überbacken als zu unterbacken. Wenn Sie eine besonders knusprige Kruste wünschen, stellen Sie den Laib wieder ohne Form für 5-10 Minuten in den Ofen. Dadurch werden der Boden und die Seiten knusprig. Wenn Sie dies tun, wird sichergestellt, dass es durchgegart ist.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Ein kleines Stück Ingwer (dünn geschnitten)
  • 1 rote Chili (in Scheiben geschnitten)
  • 2 Süßkartoffeln
  • 250g Linsen
  • 500ml Brühe
  • 80g Spinat
  • 1/2 Tüte Basilikum zum Servieren

Anweisungen

Die Zwiebel in Sesamöl glasig anschwitzen, Knoblauch, Ingwer, Chili und Gewürze dazugeben und eine weitere Minute braten. Die Süßkartoffel in gleichmäßige Stücke schneiden, in die Pfanne geben und mit der Gewürzmischung bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Linsen und Gemüsebrühe dazugeben und 20 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffel weich und die Linsen gar sind. Abschmecken und nachwürzen. Dann den Spinat unterrühren.

Mit geschnittenen Frühlingszwiebeln und einigen Basilikumblättern servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Eine Handvoll frischer Koriander
  • 1 Teelöffel normales Mehl
  • 4 Burgerbrötchen
  • Grüner Salat
  • Tomaten
  • Öl

Anweisungen

Die Kidneybohnen abgießen, abspülen, in kaltes Wasser legen und 10 Minuten aufkochen. Karotte reiben, Zwiebel würfeln und Öl zusammen mit Kreuzkümmel und Koriander hinzufügen und weich kochen

Wenn die Kidneybohnen weich werden, fügen Sie sie der gekochten Karotten-Zwiebel-Mischung hinzu und pürieren Sie alles zu einem Püree.

Teilen Sie die Mischung in vier Teile und machen Sie gleich große Burger. Auf jeder Seite einige Minuten braten, um Ihren Burgern eine gute Farbe und einen leckeren Knusper zu verleihen.

Servieren Sie mit einem gerösteten Brötchen mit Salat, Tomate und einer Scheibe Käse und optional mit einer Beilage von Süßkartoffel-Pommes!

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • Etwas übrig gebratenes Gemüse (grob gehackt)
  • Winter: Karotten, Kartoffeln, Pastinaken, Zwiebeln, Schweden, Rüben, Butternut-Kürbis, Süßkartoffeln
  • Sommer: Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Auberginen, Zucchini
  • 300 ml heiße Brühe (Gemüse oder Hühnchen)

Anweisungen

Alle Zutaten in eine kleine Pfanne geben.

Aufkochen und 3-4 Minuten köcheln lassen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 6-10 Brokkoliröschen
  • Karotten (in dicke Stifte geschnitten)
  • 5 Blätter Grünkohl (in kleine Stücke geschnitten)
  • Grüne Bohnen (gehackt)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl
  • Saft von 1/4 Zitrone
  • Geröstete Samen zum Garnieren

Anweisungen

Stellen Sie Ihren Dampfgarer (oder ein Metallsieb in einer Pfanne mit passendem Deckel) zum Kochen ein, mit etwa einem Zentimeter Wasser darin. Der Deckel sollte nicht klappern, aber eine stetige Blase sollte kochen.

Fügen Sie zuerst die Karotten und die grünen Bohnen hinzu, lassen Sie sie einige Minuten kochen und fügen Sie dann den Brokkoli und den Grünkohl hinzu.

Lassen Sie sie alle noch ein paar Minuten sanft dämpfen. Sie können normalerweise daran erkennen, wann sie fertig sind – etwas heller und tiefer gefärbt und glänzend. Wenn sie stumpf werden und sehr weich sind, ist dies ein bisschen übertrieben!

Schalten Sie die Hitze aus und gießen Sie das Wasser aus der Dampfpfanne, dann geben Sie das Gemüse wieder hinein und auf die schwindende Hitze, fügen Sie das Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzu. Vorsichtig umrühren, um das Gemüse mit den Extras zu beschichten.

Geröstete Samen können vorher zubereitet werden: Kürbis-, Sonnenblumen- und/oder Sesamsamen in einer heißen, trockenen Pfanne anrösten und dann leicht gebräunt vom Herd nehmen. Lassen Sie sie etwas abkühlen, fügen Sie dann Sojasauce hinzu und rühren Sie sie schnell um, um alle Samen zu beschichten. Diese sind allein ein wirklich guter Snack oder können viele Gerichte wie Gemüse oder Salat aufpeppen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 rote Paprika (entkernt und in 2,5 cm große Stücke geschnitten und in Olivenöl geröstet)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1-2 Tassen Kichererbsen (gekocht und abgetropft)
  • 3 Knoblauchzehen (geschält und gehackt)
  • 3 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 4-5 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer

Anweisungen

In eine Küchenmaschine Kichererbsen, Knoblauch und 4 Esslöffel Olivenöl geben. Verarbeiten, bis Reis und Knoblauch fast vollständig gemahlen sind.

Dann das geröstete Gemüse zusammen mit Kreuzkümmel, Salz und Cayennepfeffer in den Prozessor geben. Verarbeiten, bis es fast glatt ist, wobei etwas Textur und kleine Stücke des gerösteten Gemüses und der Oliven durchscheinen.

Fügen Sie mehr Olivenöl oder etwas Gemüsebrühe hinzu, wenn Sie es etwas verdünnen möchten. Geschmack nach Salz und Pfeffer.

©Du kannst kochen

Zutaten:

Anweisungen

Backofen auf Gasstufe 6/200°C vorheizen

Eine flache ofenfeste Form einfetten. Ordnen Sie die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in der Form leicht schräg an, sodass sie sich leicht überlappen. Über die heiße Brühe gießen

Die Oberseite mit kleinen Butterflöckchen betupfen. Mit Folie abdecken und 45 Minuten backen, dann die Folie entfernen und 20-30 Minuten goldbraun backen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

Anweisungen

Backofen auf 200°C / Gas Stufe 6 vorheizen.

Die Kartoffel längs halbieren und die flache Oberfläche mit einem scharfen Messer schräg einschneiden. Dann drehen und in die entgegengesetzte Richtung wiederholen.

Mit Öl einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss im heißen Ofen 35 Minuten goldgelb und knusprig backen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 6-7 Eier
  • 1 große Zwiebel oder 2 mittlere Zwiebeln
  • 2-3 große Mangoldblätter
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

Die Mangold waschen und dünn schneiden. Von der Zwiebel die Haut entfernen, halbieren und mit der flachen Seite nach unten auf das Schneidebrett legen, sehr dünn schneiden.

Die Eier in einer hohen Schüssel aufschlagen und sehr gut verquirlen, bis die Eiermasse zu schäumen beginnt, etwas Salz und Pfeffer dazugeben, gut vermischen und beiseite stellen.

Erhitzen Sie ein paar Löffel Olivenöl in einer Pfanne, fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis sie weich werden. Die Mangoldwürfel zur Zwiebel geben und weitere Minuten rühren.

Bevor Sie die Frittata wenden, legen Sie sie am besten unter den Grill, bis sich die Flüssigkeit auf der Oberfläche verfestigt hat (den Griff der Pfanne nicht unter die Flamme stellen, sondern draußen lassen). Mit einem flachen Deckel, der direkt auf die Frittata passt, gehen Sie über die Spüle und drehen Sie sie.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1/4 Tasse Sumach
  • 2 Esslöffel Thymian
  • 1 Esslöffel gerösteter Sesam
  • 2 Esslöffel Majoran
  • 2 Esslöffel Oregano
  • 1 Teelöffel grobes Salz

Anweisungen

Mahlen Sie die Sesamsamen in einer Küchenmaschine oder mit Mörser und Stößel. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut vermischen.

Bewahren Sie Za'atar an einem kühlen, dunklen Ort in einem Plastikbeutel mit Reißverschluss oder in einem luftdichten Behälter auf. Bei richtiger Lagerung kann Za'atar 3-6 Monate verwendet werden.

Zum Servieren: 1-2 Esslöffel Zaatar mit 1-2 Esslöffel nativem Olivenöl extra mischen und auf warmem, getoastetem Brot verteilen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 300-400 g gemischte Champignons (gewaschen und in Scheiben geschnitten)
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 300g Arborio-Risottoreis
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl
  • 675 ml Gemüsebrühe oder Hühnchen

Anweisungen

Olivenöl in eine Pfanne geben und Zwiebel und Knoblauch zusammen anbraten. Nach 3-5 Minuten Champignons hinzufügen. Die Zwiebeln und der Knoblauch sollten zu diesem Zeitpunkt ebenfalls weich werden.

Weitere 8-10 Minuten kochen, bis auch die Pilze weich sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis in die Pfanne geben und unter Rühren mit den bereits vorhandenen Ölen und Säften bestreichen.

Fügen Sie die Brühe zu jeweils 1/3 hinzu und halten Sie die Pfanne auf mittlerer Hitze (da der Reis die Brühe aufnimmt, fügen Sie immer mehr davon hinzu, bis er fertig ist. Überprüfen Sie, ob der Reis fertig ist, und kochen Sie ihn bei Bedarf etwas länger um Brühe oder Wasser hinzufügen und einige Minuten ruhen lassen, bevor Sie mit etwas geriebenem Parmesan servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 5 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Bockshornkleesamen
  • 3 frische grüne Chilis (entkernt und in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Handvoll Curryblätter
  • 2 daumengroße Stücke frischer Ingwer (geschält und grob gerieben)
  • 3 Zwiebeln (geschält und gehackt)
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 6 Tomaten (gehackt)
  • 800g gemischtes Gemüse: Kartoffeln, Zucchini, Paprika, Süßkartoffeln, Spinat, Mangold, Blumenkohl, Linsen, Bohnen, Kichererbsen etc
  • 400ml Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, dann die Senfkörner hinzufügen. Warten Sie, bis sie aufplatzen und fügen Sie dann die Bockshornkleesamen, frische grüne Chilis, Curryblätter und Ingwer hinzu. Rühren und einige Minuten braten.

Die Zwiebeln hacken und in die Pfanne geben. 5 Minuten braten, bis die Zwiebeln hellbraun und weich sind, dann Chilipulver und Kurkuma hinzufügen. Das gehackte Gemüse dazugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen.#

Tomaten hacken und in die Pfanne geben. Einige Minuten kochen lassen und dann die Kokosmilch hinzufügen. Köcheln lassen, bis die Sauce eine cremige Konsistenz hat und das Gemüse zart ist, ggf. zusätzliches Wasser hinzufügen. Zum Schluss vorsichtig mit Salz würzen. Mit Reis, Raita, Poppadoms und Mango-Chutney servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 3 Tomaten
  • 3 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 200g Feta-Käse
  • 3 Eier
  • Petersilie (gehackt)
  • 2-3 Esslöffel Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

Schneiden Sie die Zutaten in kleine Stücke.Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, dann Paprika und Tomaten dazugeben und ca. 3-5 Minuten braten.

Käse und Eier dazugeben und weitere 2-3 Minuten kochen. Mit Petersilie bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • Kartoffeln (in kleine Würfel geschnitten)
  • Ein paar Zweige frische Minze
  • 1 Esslöffel frischer Koriander
  • 1 Teelöffel Mangopulver oder gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 grüne Chili (fein gehackt)
  • Butter
  • Joghurt oder Milch zum Pürieren
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

Die Kartoffeln in reichlich Wasser kochen, bis sie sehr durchgegart sind. Dann das Wasser abgießen und die Pfanne wieder auf die Hitze stellen, um sie ein wenig abzutrocknen.

In der Zwischenzeit die gehackte Minze, Koriander, Mangopulver/Kreuzkümmel, Chili sowie Salz und Pfeffer in einer Schüssel mit einem Esslöffel Joghurt vermischen. Geben Sie etwas Butter zu den Kartoffeln und dem Joghurt-Mix und schlagen Sie alles zusammen.

Heiß servieren, garniert mit einem Zweig Minze oder Koriander.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 25g Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Handvoll Rosmarinblätter (grob gehackt)
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 große Karotte (fein gehackt)
  • 1 Selleriestange (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 900g Hackfleisch
  • 800 g gehackte Tomaten
  • 4 Esslöffel Tomatenpüree
  • Zucker
  • Eine Handvoll frisches Basilikum (grob gehackt)
  • Wasser oder Brühe
  • Zitronensaft
  • 750g – 1kg Spaghetti
  • Frisch geriebener Parmesankäse
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

Die Butter in einem großen Topf schmelzen, dann Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin hinzufügen. 5 Minuten sanft köcheln lassen, bis sie weich und durchscheinend sind. Karotte und Sellerie zugeben und weitere 5 Minuten kochen.

Hackfleisch hineingeben und unter ständigem Rühren anbraten. Erhöhen Sie die Hitze und fügen Sie die Tomatenkonserven, das Tomatenpüree, den Oregano, den Zucker, das Salz und den Pfeffer hinzu. Aufsehen. (Fügen Sie Wasser oder Brühe hinzu, wenn es zu trocken wird). Reduzieren Sie die Hitze, decken Sie die Pfanne teilweise ab und lassen Sie die Sauce mindestens 30 Minuten köcheln. Abschmecken und nachwürzen, nach Belieben einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen.

Kochen Sie einen großen Topf mit Salzwasser. Halten Sie die Spaghetti in der Pfanne und reduzieren Sie die Hitze, wenn sie weich werden. Fügen Sie einen Schuss Öl hinzu, damit es nicht anklebt. 12-15 Minuten kochen lassen, dann ein Stück heraussuchen, um zu prüfen, ob es zart ist. Nach dem Garen in einem Sieb abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren das Basilikum in die Sauce geben.

In Schüsseln mit geriebenem Käse und eventuell einem Salat als Beilage servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 450 g grüne Bohnen (mit abgeschnittenen Enden)
  • 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 1/2 Esslöffel Butter
  • 1 große Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • Paprikaflocken
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

Grüne Bohnen etwa 4 Minuten über kochendem Wasser dämpfen, bis sie hellgrün, zart und knusprig werden.

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch- und Paprikaflocken dazugeben und ca. 30 Sekunden braten. Fügen Sie die Bohnen hinzu und rühren Sie um, bis sie mit der Butter überzogen und erhitzt sind (dies dauert etwa 5 Minuten).

Zitronenschale dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 kleine rote Chili (gehackt)
  • Gemüsebrühe
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 mittelgroße Süßkartoffel (gewürfelt)
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 Dose Zuckermais

Anweisungen

Zwiebeln, Knoblauch und Chili anbraten. Süßkartoffeln und Kreuzkümmel zugeben und bestreichen. Brühe hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.

Pfeffer und Mais hinzufügen und köcheln lassen, bis sie gar sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 4 große Handvoll wilde Rucolablätter (gespült und getrocknet)
  • 1/2 Körbchen Kirschtomaten (halbiert)
  • 40g Pinienkerne
  • Gehobelter Parmesankäse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

Die Pinienkerne bei schwacher Hitze rösten, bis sie gebräunt sind und dann abkühlen lassen.

Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer in einem Glas mit Deckel vermischen. Setzen Sie den Deckel wieder auf und schütteln Sie dann, um die Zutaten zu kombinieren.

Alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen. Pinienkerne und gehobelten Parmesan darüberstreuen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 10 cm großes Stück Gurke (fein gehackt)
  • 1 Frühlingszwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 6 Esslöffel Joghurt
  • Chilipulver
  • Salz und Pfeffer zum würzen

Anweisungen

Alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einer Prise Chilipulver dekorieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 kleine Traube ohne Kerne (rot, grün oder gemischt)
  • 1 Körbchen Erdbeeren
  • 1 Stern Frucht
  • 2 Kiwis (geschält)
  • 1 kleine Ananas
  • 1/2 Gala-Melone
  • 1 Scheibe Wassermelone
  • 1 Mango
  • 1 Apfel oder Birne
  • Zitronensaft

Anweisungen

Halten Sie die Trauben und Erdbeeren ganz. Melonen in Scheiben schneiden und entkernen, dann in Stücke schneiden.

Ananas, Kiwi und Mango schälen und in Stücke schneiden. Die Sternfrüchte in Scheiben schneiden. Apfel oder Birne schälen und hacken, dann mit Zitronensaft bestreichen, damit sie nicht braun werden.

In beliebiger Reihenfolge auf 8 Holzspieße auffädeln.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 225g Basmatireis
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel Senfkörner
  • Schale und Saft von 2 Zitronen
  • 1 Handvoll Curryblätter
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

Den Reis in kochendes Wasser geben und 10-12 Minuten kochen lassen.

Das Öl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Senfkörner dazugeben und wenn sie zu platzen beginnen, die Curryblätter und Zitronenschalenstreifen hinzufügen (mit einem Sparschäler entfernen). Eine Minute köcheln lassen, bis die Zitronenschale eine leichte Farbe angenommen hat.

Den Reis abgießen und in eine Schüssel geben, dann die gekochten Gewürze und den Zitronensaft darübergießen. Abschmecken und mit einem guten Curry servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 4 spitze rote Paprika
  • 200g Feta-Käse
  • 1-2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Tomate (4 Quadrate vom härteren Teil der Tomate abschneiden)
  • Optional:
  • Ei und Kräuter unter den Käse mischen

Anweisungen

In die Basis jeder Paprika ein Loch schneiden, dann die Kerne entfernen und waschen. Den Käse in 4 gleiche Teile teilen.

Jede Paprika mit dem Käse füllen und das Loch mit einem Tomatenquadrat verschließen (siehe oben). Die Paprika auf beiden Seiten rösten oder anbraten.

Abkühlen lassen, dann die Haut abziehen und servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 2-3 Kartoffeln (gehackt)
  • 2-3 Pastinaken (gehackt)
  • 1 Lauch (gehackt)
  • 2 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Tasse weißer Reis
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Kräuter (Ihre Vorlieben variieren)
  • Spinat

Anweisungen

Eine Bratpfanne auf mittlere Hitze erhitzen, einen Löffel Olivenöl hinzufügen und die gehackten Pastinaken hineingeben. Etwa 10 Minuten braten, dabei gelegentlich vorsichtig wenden. Sobald er leicht gebräunt ist, fügen Sie den Lauch hinzu, und wenn er weich ist, fügen Sie den Knoblauch hinzu und lassen Sie ihn leicht anbraten. Zum Schluss den Kreuzkümmel, dann die Sojasauce hinzufügen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln in einen Dampfgarer geben. Überprüfe sie gelegentlich und entferne sie, sobald sie weich sind. Dies sollte etwa 10 Minuten dauern. Kurz bevor beide Gemüsesätze fertig sind, die Suppenpfanne bereit stellen, sie zur Hälfte mit Wasser füllen und die Brühe hinzufügen, dann leicht köcheln lassen.

Fügen Sie das gesamte Gemüse zusammen mit den Kräutern und dem Spinat hinzu. Stellen Sie es auf eine sehr niedrige Hitze und lassen Sie es langsam kochen. Da das Gemüse vorgegart wurde, muss die Suppe nicht länger als 15 Minuten köcheln. Fügen Sie den Spinat hinzu, kurz bevor die Pfanne vom Herd genommen wird, um den Geschmack und die Nährstoffe zu erhalten, rühren Sie die Blätter ein und lassen Sie die Pfanne mit dem Deckel einige Minuten ruhen.

Heiß mit etwas Brot oder Haferflocken servieren.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 600g Mangold
  • 2-3 Knoblauchzehen (geschält und in kleine Stücke geschnitten)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1/3 einer frischen Chili
  • Salz und Pfeffer

Anweisungen

Mangold waschen, Stängel und Blätter in kleine Stücke schneiden und dämpfen. Lassen Sie es dämpfen, bis die Mangold und Stiele weich sind und nehmen Sie sie aus dem Topf.

Etwas Olivenöl, Knoblauch und Chili in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze anbraten, bis der Knoblauch goldbraun ist. Entfernen Sie es vom Gas. Die Mangoldstücke mit dem Knoblauch-Olivenöl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze einige Minuten gut verrühren.

Sie können es mit Nudeln und Reis mischen oder einfach als Beilage haben.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 350 g Kidneybohnen (über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht und abgetropft)
  • 4 rote oder grüne Paprika (in Scheiben geschnitten)
  • 1 mittelgroßer Blumenkohl (getrimmt und in Röschen geteilt)
  • 450 g Bohnen (getrimmt und in Scheiben geschnitten)
  • 225g Zuckermais
  • 175g brauner Zucker
  • 25g trockener Senf
  • 3 Esslöffel Senfkörner
  • 2 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Liter Essig

Anweisungen

Kochen Sie das gesamte Gemüse in kochendem Salzwasser, bis es gerade zart ist. Gießen Sie sie ab und geben Sie sie in eine große Rührschüssel.

Essig, Zucker, Senfkörner und Kurkuma in einen Topf geben. Vorsichtig köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und dann die Mischung zum Kochen bringen.

Das Gemüse dazugeben und einige Minuten garen. Löffeln Sie die Gurke in das Glas. Abdecken, versiegeln und beschriften.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Lauch (gewaschen und gehackt)
  • 1/2 kleine Rübe (gewaschen und in kleine Würfel geschnitten)
  • 1 Karotte (gewaschen und gerieben/in Scheiben geschnitten)
  • 2-3 mittelgroße Kartoffeln (gewaschen und in kleine Stücke geschnitten)
  • 1,3 Liter Wasser
  • Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Optionale Kräuter und Gewürze:
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt und gehackt)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (ganz oder gemahlen)
  • Einige Zweige Petersilie (fein gehackt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • Thymian

Anweisungen

Bereiten Sie das Gemüse vor und geben Sie es mit den Kräutern oder der Brühe, die Sie verwenden, in eine Pfanne. Fügen Sie Wasser hinzu, um gut zu bedecken.

Bringen Sie es zum Kochen und reduzieren Sie dann die Hitze, damit der Inhalt 20-30 Minuten leicht köcheln kann.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 500g Wurzelgemüse (z.B. Karotten, Pastinaken, Rüben, Steckrüben, Knoblauch, Butternusskürbis etc. geschält und in Stücke geschnitten)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln (geschält und in Scheiben geschnitten)
  • Salz und Pfeffer
  • Mehrere Lasagneblätter
  • Soße:
  • 50g Butter
  • 50g Mehl
  • 350ml Milch

Anweisungen

Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Erhitzen Sie einen Topf mit Wasser und kochen Sie das vorbereitete Gemüse 5 Minuten lang. Abgießen und mit zwei Esslöffel Öl in eine Schüssel geben. Fügen Sie etwas Salz hinzu und legen Sie sie auf ein Backblech.

25-30 Minuten rösten, bis es goldbraun ist. In der Zwischenzeit die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne anbraten, bis sie goldbraun und karamellisiert sind.

Machen Sie die Sauce, indem Sie zuerst die Butter schmelzen und das Mehl bei schwacher Hitze hinzufügen. Etwa 30 Sekunden kochen lassen und dann vom Herd nehmen. Dann die Milch nach und nach einrühren. Wieder auf die Hitze stellen und einrühren, bis es eindickt, dann würzen.

Das geröstete Gemüse zu einer dickflüssigen Sauce zerdrücken oder pürieren. Schichten Gemüse/Zwiebeln/weiße Soße/Lasagne in einer ofenfesten Form anrichten. Mit einer Schicht weißer Soße abschließen. 30-35 Minuten goldbraun backen.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 450g Kartoffeln
  • Olivenöl
  • 6 Eier
  • 2-3 großzügige Handvoll gehackte Spinatblätter
  • 150g weiches Gemüse der Saison (z.B. Paprika, Champignons, Erbsen, Lauch)
  • 75ml Milch
  • 1 Esslöffel frischer Thymian (gehackt)
  • 1 Esslöffel Rosmarin

Anweisungen

Teilkochen Sie die Kartoffeln, indem Sie sie entweder in einen Topf mit kaltem Wasser geben und zum Kochen bringen oder indem Sie sie in kochendes Wasser aus dem Wasserkocher tauchen und etwa eine Minute stehen lassen. Gründlich abtropfen lassen. Einen Schuss Öl in einer großen, antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen. Wenn es mittelheiß ist, fügen Sie die Kartoffeln hinzu und braten Sie sie vorsichtig an, bis sie goldgelb und weich sind.

Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und in die Pfanne geben. Kochen Sie es etwa eine Minute lang weiter. Die Eier in einer Schüssel verquirlen und die Milch, gehackte Kräuter sowie etwas Salz und Pfeffer dazugeben. Gießen Sie die Eiermischung in die Pfanne und verrühren Sie alles mit einem Holzlöffel. Erhitzen Sie es weiter vorsichtig, bis das Ei zu kochen beginnt, und schalten Sie dann die Hitze aus. Sie können gehackte Salami oder gehackten Speck hinzufügen, wenn Sie möchten

Die Hälfte der Masse aus der Pfanne in eine ofenfeste Form geben. Streuen Sie die rohen Spinatblätter in die Form und gießen Sie dann den Rest der Mischung darüber. Nach Belieben geriebenen Käse darüberstreuen. Im Ofen bei 200 Grad Celsius 15 Minuten backen. Sie werden wissen, wann es gekocht ist, weil es oben goldbraun wird.

©Du kannst kochen

Zutaten:

  • 80g Nudeln (pro Person)
  • Eine Handvoll Stangenbohnen (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1 kleine/mittlere Zwiebel (in kleine Stücke geschnitten)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3-4 frische Tomaten
  • Frische Petersilie (fein gehackt)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Optional:
  • Feta Käse

Anweisungen

Entfernen Sie die Spitzen der Bohnen und die Schnur, die an den Seiten verläuft. Dann waschen und in kleine Stücke (1cm lang) schneiden und beiseite stellen. Zum Schluss die Tomaten waschen und in kleine oder große Stücke schneiden und für später beiseite legen.

Olivenöl und gehackte Zwiebeln in einen Topf geben und bei schwacher Hitze unter Rühren anbraten, bis die Zwiebel weich und transparent wird (denken Sie daran, sie von Zeit zu Zeit umzurühren, nicht anbrennen lassen). Fügen Sie nun die Stangenbohnen hinzu und braten Sie sie bei mittlerer Hitze einige Minuten lang an, nur um die Aromen zu vermischen. Die Tomaten zu den Bohnen geben, gut mischen, mit Salz würzen, abdecken und bei schwacher Hitze mindestens 25 Minuten (oder bis die Bohnen fertig sind) kochen lassen. Denken Sie daran, die Sauce von Zeit zu Zeit umzurühren.

Probieren Sie die Sauce, um zu prüfen, ob sie mehr gewürzt werden muss, und fügen Sie die Petersilie hinzu. Mischen Sie es gut mit den anderen Zutaten und stellen Sie das Gas ab. Wenn Sie es brauchen, denken Sie daran, es aufzuwärmen, bevor Sie es über die Nudeln gießen. Füllen Sie einen anderen Topf mit Wasser, bedecken Sie ihn mit einem Deckel und lassen Sie ihn kochen (wenn das Wasser kocht, senken Sie die Temperatur, wenn Sie langsam das Salz hinzufügen).

Fügen Sie die Nudeln Ihrer Wahl hinzu und mischen Sie sie mindestens eine Minute lang gut, damit die Nudeln nicht an sich selbst kleben. Dann die Temperatur erhöhen, bis das Wasser wieder zu kochen beginnt. Senken Sie nun das Gas so weit, dass das Wasser leicht kocht, ohne überzulaufen, und lassen Sie es offen kochen. Überprüfen Sie die auf der Packung angegebene Garzeit, probieren Sie Ihre Pasta und wenn sie al dente ist, lassen Sie sie in einem Sieb abtropfen, geben Sie sie zurück in den gleichen Kochtopf, gießen Sie die scharfe Sauce darüber und mischen Sie sie bei mittlerer Hitze 1- 2 Minuten.


Kann ich mir in Steyning meine Lebensmittel nach Hause liefern lassen?

Lebensmittelzustellung Steyning: Eine wachsende Zahl von Filialen macht es möglich. So eine Tasche voller Produkte wie Leap Mens Single Shirt Blue 155, ThermoDR Microwaveable Back Wrap Heat Pack und Gs Iceberg Salat und noch oft die Rabatte von Marken wie Hive wiegt oft bis zu 15,8 kg. Hören Sie auf, diese schweren Säcke zu heben. Schauen Sie noch heute nach Hause liefern Lebensmittel Steyning. Der Supermarkt bringt alles zu Ihnen nach Hause. Wählen Sie Ihren eigenen Liefertag! Mittwochmorgen um 11:00 Uhr, Freitagnachmittag 17:00 Uhr oder Samstag nachts um 17:30 Uhr, zu Hause oder sogar bei der Arbeit. Informieren Sie sich über die neuesten Informationen zu Lebensmittellieferung Wolverhampton

Online-Lebensmitteleinkauf in Steyning
Sie kaufen gerne online bei z.B. Virgin Atlantic www.virgin-atlantic.com? Immer mehr Supermärkte bieten ihren Online-Supermarkt an. Stellen Sie sicher, dass Sie eingeloggt sind, und suchen Sie nach Lebensmitteln wie Biona Organic 2 Wholewheat Pizza Bases oder Frenchs Sweet Onion Relish. Oder klicken Sie auf eine vorgeschlagene Kategorie wie Dried Prunes & Plums oder beschränken Sie sich auf Shop-Marken wie Libbys. Füllen Sie Ihren Online-Warenkorb schnell und einfach mit Lebensmitteln. Dann ist es an der Zeit, ein Lieferdatum + Uhrzeit und Adresse auszuwählen. Mit der Debitkarte können Sie bequem und schnell die Nachzahlung im Moment der Lieferung nutzen. Eine andere Möglichkeit ist Click and Collect. So einfach geht's: Online Lebensmittel einkaufen und z.B. Sainsburys Lebensmittellieferung in Steyning.

Der Bäcker und Metzger sind auch online
In Steyning finden Sie einige Bäcker mit eigenem Lieferservice. Bestellen Sie dort ein Sakramentalbrot, oder kaufen Sie bei der Online-Metzgerei Produkte wie Trotter. Beim Gemüsehändler kaufen Sie Bok Choi und liefern Obst. Denken Sie an Cherimoya oder Tamarind beim Lieferservice Steyning. Was Sie erreichen: maximale Frische der Lebensmittel. Der örtliche Spirituosenladen bringt eine gute Flasche Carlsberg oder einfach nur einen guten Wein wie Domaine De Durban. Der örtliche Supermarkt liefert dir als Durstlöscher etwas Mountain Dew Voltage. Sie werden Lebensmittel immer online bestellen wollen. Sie können den ganzen Tag geliefert werden. Zum Beispiel um 12:00 Uhr morgens 14:50 Uhr vor dem Abendessen oder abends gegen 22:00 Uhr über den Lebensmittellieferdienst Steyning. Der Bäcker-Lieferservice oder der Kauf von Online-Mahlzeiten erspart natürlich Ärger. Testen Sie es noch heute: der Lebensmittellieferservice von Ocado, Sainsbury’s, Tesco, Asda, Lidl, Amazon Pantry, Aldi, Morrisons, Island, Waitrose. Bald ist dies auch in Supermärkten wie Sainsbury’s, Musgrave MarketPlace und dem Poundworld möglich. Ein Party-Toningt? Bestellen Sie eine Packung Schokoriegel oder einen Leckerbissen wie Tyrrells Salt & Cider Vinegar 5x25g mit Rabatt im Online-Supermarkt. Danach benötigen Sie einige anständige Reinigungsmittel. Sehen Sie sich das beste Sainsbury’s In Cistern Block, Basics 2 x 50g Angebot online an.


Vergleichen Sie das Lebensmittelgeschäft in Northwich

“Lebensmittel online zu bestellen ist teuer”. Sie werden es regelmäßig hören. Online-Lebensmittelgeschäfte wie Waitrose liefern noch nicht kostenlos. Die Servicekosten für den Lieferservice liegen bei etwa 1 £ – 2,75 £. Nicht vergessen: Lebensmittel online zu bestellen spart auch Geld. Denken Sie an die Kraftstoffkosten und auch an das teure Parkticket. Es ist auch das Ende des Schleppens mit Kisten. Alles direkt in der Küche, schnell rauf. Die Frage: “Wie bestelle ich günstige Online-Lebensmittel in Northwich?“ ist daher recht kompliziert. Unten sehen Sie die durchschnittlichen Kosten + Vorteile beim Online-Shopping.

  • Durchschnittliche Versandkosten £2
  • Selbstabholung ist auch möglich (ab 1 Pfund oder kostenlos)
  • Parkkosten sparen (2,25 £)
  • Keine unnötigen Laufwerke
  • Sparen Sie viel Zeit, im Durchschnitt 35 Minuten
  • Kein Gericht mit vollen Einkaufstüten
  • Wählen Sie Ihre Liefer- oder Abholzeit
  • Immer die niedrigsten Preise

Wie kaufe ich die Lebensmittel online bei Tesco in Northwich?
Der für jedermann bekannte Supermarkt Tesco liefert seit Jahren. Auch Sainsbury’s bietet ziemlich viele Leute, die zu Hause liefern. Bestellen Sie ganz einfach Essen (und Non-Food) wann immer Sie möchten. Sie können z.B. Besuchen Sie den Online-Supermarkt am Dienstag um 07:40 Uhr oder abends: 21:20 Uhr. Die Bestellung auf sainsburys.co.uk ist sehr angenehm. Kaufen Sie alles online bei Sainsbury’s ist ideal, wenn Sie Zeit und Mühe sparen möchten. Der Sainsbury’s-Service bietet Ihre Waitrose 1 Ripe Avocados, Fresh Beef oder Supermarktartikel von Pom Bear bei Ihnen zu Hause.Ich möchte Lebensmittel online bei Sainsbury’s in Northwich bestellen, wie funktioniert das? Geben Sie Ihre Postleitzahl auf sainsburys.co.uk ein. Das Liefergebiet wächst! Sie liefern jetzt an 70% der Briten. Geschäfte wie Aldi oder Lidl arbeiten noch an einem Northwich-Online-Supermarkt.

Kann ich meine Lebensmittel online bei Asda in Northwich kaufen?
ASDA folgt Morrisons zu Fuß. Der Fokus liegt jetzt hauptsächlich auf Abholpunkten, aber ASDA wird Essie Nail Lacquer Brilliant Service und World Biscuits im Online-Supermarkt anbieten und zu Ihnen nach Hause liefern. Viele Supers bieten jetzt ähnliche Dienste an. Bekannte Konkurrenten sind der Online-Lebensmittelladen von Co-op oder das Internet-Shopping bei waitrose. Kann ich bei den Morrisons in Cheshire West und Chester auch online Lebensmittel kaufen? Überprüfen Sie die Möglichkeiten in Ihrem Postleitzahlenbereich (z. B. GU6 7WT0) mit dem Tool auf Morrisons.com. Sehen Sie sich alle Informationen an, wenn der Online-Supermarkt Ocado Northwich verfügbar ist. Grünes Licht? Shoppen Sie ab sofort Ihre Lieblings-Food und Non-Food wie Grove Organic Fruit Co Premium Apple Granatapfelsaft von Supermarkt-Marken wie Go CoCo schnell und problemlos über das Internet.

Lieferung zwischen 8 – 21 Stunden
Zeit mit anderen Dingen verbringen
Sichere Zahlung nach Lieferung
Kein Ärger mit schweren Taschen

Der beste Online-Supermarkt in Northwich?

Profitieren Sie auch davon: Sparen Sie Geld im Supermarkt. Die Versandkosten sind in diesem Fall ärgerlich. Es gibt viele Möglichkeiten, Lebensmittel in Northwich online mit den neuesten Entwicklungen zu bestellen. Toll: Sie können ganz einfach einen Gutschein einlösen und ein Sonderangebot bestellen, das Ihnen eine (kostenlose) kostengünstige Lieferung bietet. Beth bestellt Dusters und z.B. Angel kaufte Artikel von Oster für die kostenlose Lieferung von Lebensmitteln. Wichtig: Vergessen Sie nicht, einen Gutschein Ihres vertrauenswürdigen Internetshops zu finden. Kostenloser Lieferservice und vielleicht 24 Pfund Rabatt auf bestimmte Marken wie Chateau Guiraud 2007, Sie möchten solche Angebote nicht verpassen, oder? Produkte wie Price’s Open Window Candle Jar sind zufällige Lebensmittelprodukte, die man in Northwich kaufen kann. Nutzen Sie diese großartigen Innovationen. Entdecken Sie alle Vorteile des Online-Lebensmittelkaufs.

Test: der beste Online-Supermarkt von Northwich
Kein Schleppen mehr mit Einkaufswagen (15 Kg). Wöchentlich alles Notwendige für Brioche Pasquier erhältlich. Sie müssen nicht online auf einen Kassierer warten (15 Minuten). Keine Parkplatzsuche mehr für Ihren Seat Leon 14 Tsi. Lebensmittel online in Northwich zu bestellen ist sehr nützlich für Jung und Alt. Lidl, Bargain Booze und Lebensmittelgeschäfte wie Booker Wholesale oder Pet Pavilion: Sie bieten das Sortiment direkt online an. Profitieren Sie von günstigen Lebensmitteln. Tipp: Überprüfen Sie auch alles zum Thema Lebensmittel online bestellen Downley.

Essenslieferung Northwich

Bei der Bemerkung “Kann ich den Foodservice Northwich für Fertiggerichte verwenden?” müssen wir mehrere Variablen berücksichtigen. Die Bedingungen unterscheiden sich je nach Internet-Supermarkt. Auf einem Lava Iris Atom X funktioniert es anders als auf einem iPad. Die Kollektionen können sich jede Woche ändern: Dorayaki, Beef Heart, Patty Pans und Mandarine werden in keinem Online-Supermarkt verkauft. Eine Lösung hierfür bietet der Online-Fachmarkt. Im Online-Lebensmittelladen von zB. Tesco und Asda bestellen Sie ganz einfach SciMX Strawberry Protein Drink Pro2Go und zum Beispiel Ocado Italian Blend Roast Ground Coffee. Online-Kauf und heutzutage Online-Lieferservice für Mahlzeiten ist Northwich jetzt professioneller. Online bestellen Sie sogar Lacheteau Cremant de Loire Demi Sec Wein, Country Road Beer Farmhouse Saison Flaschenbier oder frisches Mountain Dew Throwback. Sie klicken alle Lebensmittel online an und gehen zur Kasse. Wie möchten Sie die Lebensmittel nach Hause holen: Abholung im Convenience Store, per Klick & Abholservice oder Lieferung nach Hause. Wählen Sie eine Lieferzeit, die zu Ihnen passt: 8:10 Uhr, 13:50 Uhr oder 20:50 Uhr.

Über Kochbox und Essenslieferung in Northwich
Suchen Sie nach einer einfachen und einfachen Option? Möchten Sie neue und gesunde Rezepte wie warmer Garnelen-Couscous-Salat oder etwas wie Kürbis-Houmous-Karamell-Zwiebel- und Fontina-Käse-Pizza entdecken? Versuchen Sie es mit einem Essenslieferdienst wie Graze. Sie möchten nur die Mikrowelle nutzen? Für die Essenslieferung in Northwich. Immer mehr Menschen entscheiden sich für Essenslieferungen und Fertiggerichte. Diese Dienstleistungen sind auf Vollnahrung ausgerichtet. Sie möchten Lebensmittel wie Croydex Flexi Fit Shoreditch Seifenspender oder Produkte aus der Kategorie Energiesparlampen online bestellen inklusive Lieferung nach Hause? Dann besuchen Sie den Online-Supermarkt Cheshire West und Chester. Schauen Sie sich auch diese Seite an: Kaufen Sie im Online-Supermarkt Seskilgreen.


Schau das Video: Kürbis-Hummus. Peace, Joy and Eggcake


Bemerkungen:

  1. Sakinos

    Was für ein schöner Spruch

  2. Sagrel

    Ja wirklich. Es war und mit mir. Treten Sie ein, wir besprechen diese Frage. Hier oder per PN.

  3. Muenda

    Tolle Nachricht bravo)))



Eine Nachricht schreiben