Neue Rezepte

Tort Sacher

Tort Sacher


Die Schokolade im Dampfbad schmelzen.

Die Butter mit dem Schaum vermischen, den Zucker hinzufügen und einige Minuten weiterrühren. Die leicht abgekühlte Schokolade dazugeben und glatt rühren. Dann das Eigelb nacheinander hinzufügen und nach jedem mischen.

Das Eiweiß separat mit einer Prise Salz verquirlen.

Fügen Sie der obigen Zusammensetzung das mit Kakao vermischte Mehl hinzu und fügen Sie dann vorsichtig das Eiweiß hinzu.

Eine kleine runde Form mit Backpapier auf den Boden tapezieren und die Form mit Butter einfetten (ich habe eine 17 cm Form verwendet, aber es ist ok und eine 20 cm Form. Wenn Sie eine größere Form machen, verdoppeln Sie die Menge).

Gießen Sie die Zusammensetzung in die Form und stellen Sie sie 50 Minuten lang bei 140 Grad in den vorgeheizten Ofen.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Nachdem es abgekühlt ist, schneiden Sie die Oberseite in eine dünne Schicht, um einen geraden Kuchen zu erhalten und weil die Oberseite leicht knusprig ist. Dann den Kuchen halbieren.

Die Marmelade erhitzen und die erste Arbeitsplatte mit der Hälfte der Menge einfetten. Legen Sie das zweite Blatt ein und fetten Sie es mit dem Rest der Marmelade ein.

Zuckerguss: In einer Schüssel Wasser und Zucker auf das Feuer geben und 3-4 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade hinzufügen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Dann das Sahnehäubchen von der Mitte beginnend und mit einer Messerebene zügig auf den Kuchen gießen. Die Ränder mit Glasur einfetten.

Mindestens 2 Stunden oder bis zum nächsten Tag abkühlen lassen.

Mit Schlagsahne servieren.


Video: Tort Sacher pas cu pas. JamilaCuisine