Neue Rezepte

Rezept zum Aufbacken von Tomaten-Burrata-Nudeln

Rezept zum Aufbacken von Tomaten-Burrata-Nudeln


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Nudeln backen
  • Käsenudeln backen

In diesem gebackenen Nudelgericht steckt der ganze Geschmack der süditalienischen Küche. Es wird traditionell mit Stracciatella, einem cremigen Weichkäse aus Apulien, hergestellt, aber Sie können ihn leicht durch Burrata ersetzen.

Seien Sie der Erste, der das schafft!

ZutatenPortionen: 10

  • für die Soße
  • 500g Kirschtomaten
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, nach Geschmack
  • Für den Nudelauflauf
  • 500g Kirschtomaten, halbiert
  • 3 bis 4 Blätter frisches Basilikum, zerrissen
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 700g kurze Nudeln (Gragnano-Nudeln, wenn Sie sie finden können)
  • 3 EL geriebener Parmesankäse
  • 3 EL geriebener Pecorino-Käse
  • 250g frischer Burrata- oder Stracciatella-Käse, grob gehackt
  • Semmelbrösel, nach Bedarf
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:30min ›Fertig in:1h

  1. 500 g Tomaten in kochendem Wasser 1 Minute blanchieren. Abtropfen lassen und die Häute entfernen. Die Tomaten halbieren und die Kerne entsorgen.
  2. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Tomaten und Zucker dazugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie eindickt.
  3. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4.
  4. In einer Schüssel 500 g Tomaten, Knoblauch, Basilikum und eine Prise Salz mischen. Werfen und zur Seite stellen.
  5. Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, aber nur die Hälfte der auf der Packung angegebenen Zeit kochen. Abgießen und mit 1 EL Parmesan und 1 EL Pecorino in eine Schüssel geben. 1 Schöpfkelle Tomatensauce zurückbehalten und den Rest zu den Nudeln geben. Gut werfen.
  6. Die reservierte Tomatensauce auf den Boden einer Auflaufform geben. 1/3 der Nudeln hinzufügen, mit der Hälfte des Burrata-Käses bestreuen und mit 1 EL Parmesan und 1 EL Pecorino bestreuen. Mit weiteren Nudeln bedecken und eine zweite Schicht mit geriebenem Käse und Stracciatella- oder Burrata-Käse herstellen. Mit einer dritten Nudelschicht abschließen und die gehackten Tomaten mit Knoblauch und Basilikum darüber geben. Achte darauf, dass das Basilikum darunter ist, sonst verbrennt es im Ofen. Die Oberseite mit Semmelbröseln bestreuen und mit etwas Öl beträufeln.
  7. Im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen. In die oberste Schiene schieben und die Oberseite etwa 5 Minuten bräunen lassen. Aus dem Ofen nehmen, einige Minuten ruhen lassen und servieren.

Trinkgeld

Sie können dieses Gericht mehrere Stunden im Voraus bis zum letzten Schritt zubereiten. Decken Sie es ab, damit es nicht austrocknet und kühlen Sie es ab. Wenn es Zeit zum Servieren ist, schieben Sie es in den Ofen.

Gragnano-Pasta

Gragnano ist eine Stadt in der Nähe von Neapel, Heimatstadt einiger der besten Pasta Italiens (und wahrscheinlich der Welt). Lokale Nudelhersteller mischen Hartweizen mit dem kalziumarmen lokalen Wasser. Anschließend wird der Teig durch grobe Bronzeformen (trafilata al bronzo) gepresst und bei niedrigen Temperaturen an der Bergluft getrocknet. Das Ergebnis ist ein qualitativ hochwertiges Produkt, leicht rau, das nach dem Kochen schön fest bleibt und sich perfekt mit jeder Sauce mischen lässt. Sie können Gragnano-Pasta in vielen ethnischen Lebensmittelgeschäften, Online-Shops und manchmal in großen Supermärkten finden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Frische Tomatennudeln mit Burrata

Füllen Sie einen großen Topf 1 Zoll von oben mit Wasser. Auf hohe Hitze stellen und aufkochen lassen. 1 Esslöffel Salz hinzufügen.

Um die Tomaten zu würfeln, schneiden Sie sie zuerst in ½ Zoll dicke Scheiben. Stapeln Sie ein paar Scheiben zusammen. Dann in ½ cm dicke Streifen schneiden. Schneiden Sie die Streifen quer in ½-Zoll-Quadrate.

In einem großen Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn etwa 2 Minuten lang unter häufigem Rühren, bis er leicht goldbraun und klebrig ist. Fügen Sie das Tomatenmark hinzu und kochen Sie es unter Rühren 1 Minute lang (achten Sie darauf, dass der Knoblauch nicht verbrennt).

Fügen Sie die Tomatenwürfel, den restlichen ¾ Teelöffel Salz und die roten Paprikaflocken, schwarzen Pfeffer und Basilikumzweige hinzu. Rühren Sie zusammen. Mit einem Deckel fest abdecken und ca. 5 Minuten kochen, bis die Tomaten zerfallen sind. Deckel abnehmen und weitere 10 Minuten köcheln lassen, bis sie leicht eingedickt sind. Basilikum entsorgen. Geschmack nach Salz fügen Sie ein wenig mehr hinzu, wenn Sie möchten.

In der Zwischenzeit die Nudeln in das kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung kochen, die Nudeln abgießen.

Die Nudeln in die Tomatensauce geben. Vom Herd nehmen. Gut umrühren, um die Nudeln mit der Sauce zu überziehen.

Die Nudeln auf Schüsseln verteilen und etwas Parmesan darüber reiben. Etwas Burrata auf die Nudelschalen geben.


Cremige Tomaten-Burrata-Schalen

Irgendwo zwischen Mac und Käse und Ihrer liebsten cremigen Tomatensuppe. Ein Schuss Sahne bringt unsere Tomaten-Basilikum-Sauce zu köstlichen neuen Höhen, wenn sie mit Nudelschalen und weichem Burrata-Käse geworfen wird. Ein Bissen, und Sie werden denken, Sie wären in einem Restaurant.

Die Schalen nach Packungsanweisung kochen. Vor dem Abtropfen 1 Tasse Nudelwasser aufbewahren.

Öl und Butter bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln zugeben und 3-5 Minuten anbraten, bis sie glasig sind. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für 1 Minute. Wenn Sie Hühnchen verwenden, fügen Sie das Hühnchen hinzu und braten Sie es 8-10 Minuten lang an, bis es vollständig gekocht ist, und brechen Sie es während des Kochens mit der Rückseite eines Holzlöffels auf. Gießen Sie Raos Homemade® Tomaten-Basilikum-Sauce hinein und fügen Sie nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu. Umrühren und bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit nichts anhaftet.

Hitze ausschalten und Sahne einrühren. Den Parmesan nach Geschmack dazugeben und nach Geschmack würzen. Wenn die Sauce noch ziemlich dick ist, fügen Sie ein paar Esslöffel des reservierten Nudelwassers hinzu, um sie zu verdünnen.

Die gekochten Schalen unter die Sauce rühren und mit zerrissenem Burrata und Basilikum garnieren, sofort servieren.


Tortellini mit Burrata und Tomaten Rezept

Wenn Sie noch nie Pasta gemacht haben, ist dieses einfache Rezept ein großartiger Ausgangspunkt. Sie können den Nudelteig im Voraus zubereiten und im Gefrierschrank aufbewahren, aber denken Sie daran, 4 Teelöffel Wasser hinzuzufügen. Das Nudelteig-Rezept macht mehr, als Sie für dieses Gericht benötigen, sodass Sie etwas übrig haben, um mit verschiedenen Formen herumzuspielen.

Zutaten

  • 300 g Datterini oder Kirschtomaten
  • 1 Schluck Olivenöl
  • 1 Prise feines Salz
  • 1 TL Puderzucker (Konditoren’)
  • 4 Thymianzweige
  • 10,6 Unzen Datterini oder Kirschtomaten
  • 1 Schluck Olivenöl
  • 1 Prise feines Salz
  • 1 TL Puderzucker (Konditoren’)
  • 4 Thymianzweige
  • 10,6 Unzen Datterini oder Kirschtomaten
  • 1 Schluck Olivenöl
  • 1 Prise feines Salz
  • 1 TL Puderzucker (Konditoren’)
  • 4 Thymianzweige
  • 320 g reines (Allzweck-)Mehl
  • 280 g Hartweizenmehl
  • 14 Eigelb
  • 11,3 Unzen einfaches (Allzweck-)Mehl
  • 9,9 Unzen Hartweizenmehl
  • 14 Eigelb
  • 11,3 Unzen einfaches (Allzweck-)Mehl
  • 9,9 Unzen Hartweizenmehl
  • 14 Eigelb
  • 750 g Burrata oder Stracciatella di Bufala, plus 50 g zum Servieren
  • 600 g Ricotta-Käse
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL feines Salz, plus extra für die Sauce
  • 30 Datterini- oder Pflaumen-Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, ungeschält
  • 1 Prise Espelette-Pfeffer oder Paprika
  • 400 g Nudelteig
  • 1 Eigelb, geschlagen (optional)
  • je 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 26,5 Unzen Burrata oder Stracciatella di Bufala-Käse, plus 50 g/2 Unzen zum Servieren
  • 21,2 Unzen Ricotta-Käse
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL feines Salz, plus extra für die Sauce
  • 30 Datterini- oder Pflaumen-Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, ungeschält
  • 1 Prise Espelette-Pfeffer oder Paprika
  • 14.1 Unzen Nudelteig
  • 1 Eigelb, geschlagen (optional)
  • je 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 26,5 Unzen Burrata oder Stracciatella di Bufala-Käse, plus 50 g/2 Unzen zum Servieren
  • 21,2 Unzen Ricotta-Käse
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL feines Salz, plus extra für die Sauce
  • 30 Datterini- oder Pflaumen-Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, ungeschält
  • 1 Prise Espelette-Pfeffer oder Paprika
  • 14.1 Unzen Nudelteig
  • 1 Eigelb, geschlagen (optional)
  • je 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 20 Tomaten-Confit
  • 10 Majoranblätter
  • 20 Tomaten-Confit
  • 10 Majoranblätter
  • 20 Tomaten-Confit
  • 10 Majoranblätter

Einzelheiten

  • Küche: Italienisch
  • Rezepttyp: Pasta
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Vorbereitungszeit: 60 Minuten
  • Kochzeit: 50 Minuten
  • Dient: 4

Schritt für Schritt

  1. Zuerst das Tomaten-Confit zubereiten. Den Backofen auf 180°C/350°F/Gas Stufe 4 vorheizen. Tomaten waschen und senkrecht halbieren. Jede Hälfte mit der Schnittfläche nach unten in eine ofenfeste Form legen. Mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Zucker bestreuen und den Thymian hinzufügen. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.
  2. Zuerst den Nudelteig herstellen. Auf einer sauberen Arbeitsfläche aus dem Vollkornmehl und dem Hartweizenmehl einen Hügel formen und in der Mitte eine Mulde formen.
  3. Geben Sie das Eigelb in die Mulde und mischen Sie das Mehl nach und nach in die Mitte, um sich mit dem Eigelb zu verbinden. Nach und nach das Mehl von den Seiten hinzufügen, bis das gesamte Mehl vermischt ist und Sie eine glatte Teigkugel haben.
  4. Jetzt die Füllung herstellen. Burrata fein hacken, etwas für die Garnitur zurückbehalten und den Rest mit dem Ricotta mischen. 4 EL Olivenöl einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite legen.
  5. In einer Pfanne (Pfanne) 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und den Knoblauch 5 Minuten braten. Fügen Sie die Tomaten hinzu und kochen Sie 10 Minuten bei schwacher Hitze weiter, bis die Tomaten zerfallen. Mit Salz, Pfeffer und Espelette-Pfeffer würzen.
  6. Die Burrata-Mischung in die Pfanne geben und verrühren. Beiseite legen.
  7. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Nudelteig mit einer Nudelmaschine oder einem Nudelholz 2 mm dick ausrollen. Schneiden Sie die Kanten zu einer quadratischen Form zu und markieren Sie dann ein Raster von 4 cm großen Quadraten.
  8. Mit einem kleinen Löffel oder einem Spritzbeutel etwas Füllung in die Mitte eines Quadrats geben.
  9. Zwei angrenzende Seiten mit etwas Wasser oder Eigelb befeuchten, dann zwei gegenüberliegende Punkte nach innen falten und zu einem Dreieck (Tortellino) zusammendrücken. Drücken Sie die Ränder zusammen, damit sie sich während des Garens nicht öffnen. Wiederholen Sie den Vorgang, um den Rest der Tortellini zuzubereiten.
  10. Die Tortellini 4 Minuten in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen. Mit einem Schaumlöffel abtropfen lassen.
  11. Zum Servieren etwas Tomaten-Confit, die reservierte Burrata und einige Majoranblätter zum Garnieren hinzufügen.

Dieses Rezept wird aus Big Mamma Cucina Popolare von Big Mamma extrahiert. Veröffentlicht von Phaidon, £27,95.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Bemerkungen

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (16 Unzen) Packung Penne-Nudeln
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 (6 Unzen) Dosen Tomatensauce
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • ¾ Tasse schwere Schlagsahne
  • ½ Tasse geriebener Parmesankäse
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise weißer Zucker
  • 1 Pfund Kirschtomaten, halbiert
  • 1 ¼ Tassen geriebener Mozzarella-Käse
  • 1 kleiner Bund frisches Basilikum, fein gehackt

Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Penne hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie weich, aber bissfest ist, etwa 11 Minuten. Abgießen, dabei 1 Tasse Kochwasser auffangen.

Erhitze Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze und koche die Zwiebel, bis sie weich und durchscheinend ist, während die Penne etwa 5 Minuten kocht. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 30 Sekunden. Tomatensauce und Tomatenmark einrühren und etwa 5 Minuten kochen, bis sie leicht reduziert sind. Sahne und Parmesan dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Backofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.

Rühren Sie etwas Nudelkochwasser in die Sauce und fügen Sie die gekochte Penne hinzu. Vom Herd nehmen und Kirschtomaten, 1/2 Mozzarella und Basilikum einrühren. Penne-Mischung in die vorbereitete Auflaufform geben und mit restlichem Mozzarella-Käse bedecken.


Backofen auf 180°C/350°F/Gas vorheizen 4.

Penne nach Packungsanleitung kochen, abgießen und beiseite stellen.

Während die Nudeln kochen, das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und 5 Minuten braten, bis die Zwiebel weich ist.

Tomaten, Tomatenmark, Brühe und Kräuter einrühren und mit schwarzem Pfeffer würzen. Aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Die gekochte Penne in die Tomatensauce geben, vermischen und in eine ofenfeste Form geben. Mit dem in Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen und 10 Minuten im Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Servieren Sie den Nudelauflauf mit Salat und knusprigem Vollkornbrot.


Tomaten-Basilikum-Pasta mit Burrata

Mein Geburtstag ist in etwas mehr als EINER WOCHE!! Ich bin so aufgeregt, dass ich es kaum ertragen kann!! Dieses Jahr wird es eine Dinnerparty im Freien und ich bin BEREIT. Ich arbeite auch unter der Vorstellung, dass Kohlenhydrate vor Geburtstagen nicht zählen, also gibt es Tomaten-Basilikum-Nudeln mit Burrata und Semmelbrösel.

Es ist im Grunde eine Kombination aus all meinen Lieblingssachen. Pasta – duh. Meine hausgemachte Basilikum-Vinaigrette, ohne die ich nicht leben kann – natürlich. Burrata – meine liebste Käsesorte aller Zeiten. Geröstete Semmelbrösel –, um dem Ganzen einen leichten Biss zu verleihen. Und die perfektesten Sommertomaten, die gerade auf dem Bauernmarkt sind und ich kann nicht genug bekommen. Es ist meine momentane Lieblingspasta und ich kann Ihnen versprechen, dass Sie genauso besessen sein werden.

Die Burrata gibt, was schon ein leckeres Nudelgericht wäre, die extra Cremigkeit, die es zu 100% unwiderstehlich macht!


TV-Moderatorin Ereka Vetrini hat die Pasta zu ihrer eigenen gemacht, indem sie ein wenig Lust bekam und anstelle des Feta cremigen Burrata-Käse verwendete und das Gemüse mit Spargel und Delicata-Kürbis wechselte. Der Burrata-Spin ist üblich, aber sie bietet ein paar gute Tipps, darunter das Erwärmen des Burrata in Wasser vor dem Mischen und das Hinzufügen von zusätzlichem Salz, da er nicht so salzig ist wie Feta.

Während alle dies durch den Winter machen, wenn Tomaten außerhalb der Saison sind, hat die Food-Bloggerin Cooking With Ayeh ein Video gepostet, in dem sie es stattdessen mit Pilzen macht. Sie hat das vollständige Rezept auf ihrer Website, das sich an den Geschmack von Pilzen anlehnt, indem es mit Thymian, Oregano und Pinienkernen verstärkt wird. 


Burrata-Rezepte

Burrata gehört zur Familie der Pasta Filata (gesponnene Paste), zu der auch Mozzarella gehört. Ein Frischkäse, der aus einer Mischung aus Mozzarella und Sahne hergestellt wird, hat seinen Ursprung in Apulien der 1920er Jahre, einer Region, die für Schafzucht und Landwirtschaft bekannt ist. Die Außenseite des Käses besteht aus einem Pasta-Filata-Quark aus Büffel- oder Kuhmilch und zeigt beim Aufschneiden eine butterig-cremige Panna (Milch) mit weichen, fadenförmigen Mozzarella-Stücken. Wörtlich übersetzt als „gebuttert“, wird Burrata traditionell in Blätter von Asphodel eingewickelt verkauft, die auch als Indikator für die Frische des Käses dienen – je grüner, desto besser.

Ob in einem Nudelpaket verpackt oder als Vorspeise mit Meeresfrüchten, diese Sammlung von Burrata-Rezepten unterstreicht ihre fantastische Vielseitigkeit als Zutat. Alessandro Gavagna verwendet eine Kombination aus Burrata und Minze, um eine herrlich frische Füllung für sein Nudelgericht Agnolotti zu kreieren. Salvatore Elefante hingegen nutzt seine ausgeprägte Cremigkeit, um die Säure der Tomate in seinem Rezept für Tagliolini mit Thunfisch, Auberginencreme und Burrata auszugleichen. Teresa Buongiorno tauscht Pasta gegen Gebäck und wickelt Burrata in Kataifi-Gebäck in ihrem lebendigen Burrata-Vorspeiserezept ein. Die subtilen Aromen von Burrata passen auch wunderbar zu Meeresfrüchten, wie das Jakobsmuschelrezept von Gaetano Trovato und die Meeresfrüchte-Vorspeise mit roten Garnelen, Tomaten und Basilikum der Cerea Brothers zeigen.


Die besten Nudelgerichte aller Zeiten

Pasta-Aufläufe sind die am einfachsten zuzubereitenden Komfortgerichte – Sie können sie im Voraus zubereiten und backen, wenn Sie bereit sind, eine Menschenmenge zu füttern. Denken Sie an Familienfavoriten wie Grünkohl-Ricotta-Lasagne, gefüllte Nudelschalen und Mac 'n' Cheese mit einer versteckten Schicht aus reichhaltigem Rindfleischragout

Veröffentlicht: 15. April 2019 um 14:37 Uhr

Auf der Suche nach einem beruhigenden Pasta-Back-Rezept? Schauen Sie sich unsere besten Pasta-Backrezepte aller Zeiten an, um die Familie zu ernähren. Wir haben viele Alternativen zu Hühnchennudeln und Thunfischnudeln, darunter klassischer Mac 'n' Cheese und Sloppy Joe Meatball Bake und traditionelle käsige Rindfleischlasagne.

Zutaten

Thunfisch-Nudel-Auflauf

Ein absoluter Klassiker eines Familienrezepts, noch verfeinert mit getrockneten Chiliflocken und Rosmarin. Es ist ein echter Publikumsmagnet und wird in 50 Minuten auf dem Tisch stehen.

Spinat, Mascarpone und Schinken Hock Rotolo

Spiralen aus salzigem Schinkenhöcker, cremigem Mascarpone und Spinat ergeben diesen atemberaubenden Nudelauflauf.

Veganer Mac und Käse

Unser Vegan-Experte Richard Makin verrät seine Geheimnisse zur Perfektionierung dieser pflanzlichen Version eines klassischen und beruhigenden Nudelauflaufs, der mit weißem Miso besonders reichhaltig und verwöhnt wird.

Mexikanische langsam gekochte Rindfleischnudeln

Beef Shine in mexikanischen Geschmacksrichtungen langsam garen, bis es schmelzend zart für den ultimativen Nudelauflauf ist, um eine Menschenmenge zu füttern.

Fischpastete Lasagne

Zwei Familienlieblinge in einem! Weichen flockigen Lachs, cremigen Mozzarella und knusprigen Brokkoli zwischen frischen Lasagneblättern und einer glatten und cremigen Mehlschwitze schichten. Hier finden Sie unsere besten Lasagne-Rezepte.

Gebackene Krabben- und Erbsen-Riesenschalen

Löffeln Sie pikantes Krabbenfleisch in Nudelschalen und servieren Sie es in einer cremigen Erbsensauce für ein lebendiges Familienessen.

Chorizo ​​und Speck Mac’n’Cheese

Verfeinern Sie Mac 'n' Cheese mit salzigem Speck und rauchiger Chorizo ​​für das ultimative Familienessen unter der Woche, das in einer Stunde fertig ist.

Geröstete Tomaten, Wermut und Kräutersalsa Orzo

Beeindrucken Sie Ihre veganen Freunde mit diesem lebendigen Nudelgericht, das mit einer pikanten Kräutersalsa serviert wird.

21-Schichten-Lasagne-Rezept

Zehn Schichten Pasta und zehn Schichten Sauce (mit Béchamelsauce) ergeben eine epische Lasagne, die die ganze Familie lieben wird. Entdecken Sie hier unsere besten Lasagne-Rezepte.

Cremiger Tomaten-Basilikum-Rigatoni-Auflauf

Schauen Sie sich unseren vegetarischen Pasta-Auflauf mit saftig gehackten Tomaten, nussigem Parmesan und cremigem Mozzarella an. Dieses supereinfache Eintopf-Rezept ist in weniger als einer Stunde fertig, ein einfacher Füller unter der Woche für die ganze Familie.

Mac ‘n’ Cheese mit reichhaltigem Rinderragout

Makkaroni-Käse ist der ultimative Pasta-Auflauf. Wir haben ein klassisches Mac 'n' Cheese-Gericht neu erfunden, indem wir diesem Rezept eine versteckte Schicht reichhaltigen Rinderragout hinzugefügt haben, um es wirklich besonders und nachsichtig zu machen. Auf der Suche nach dem perfekten Makkaroni-Käse-Rezept? Schauen Sie sich hier unsere Lieblingsrezepte für Mac und Käse an.

Gebackene mit Spinat und Ricotta gefüllte Schalen

Füllen Sie riesige Nudelschalen mit cremigem Ricotta und Spinat für einen einfachen vegetarischen Nudelauflauf auf dem Tisch in weniger als einer Stunde. Probieren Sie hier unsere vegetarischen Backideen.

Grünkohl-Ricotta-Lauch-Lasagne

Lasagne ist ein weiteres unserer Pasta-Backrezepte. Probieren Sie unsere vegetarische Alternative zu diesem klassischen Familiengericht. Mit viel Grün und frischem Pesto ist diese Grünkohl-, Ricotta- und Lauch-Lasagne kalorienarm und super einfach zuzubereiten, eine großartige Mahlzeit unter der Woche. Probieren Sie hier unsere anderen vegetarischen Pasta-Rezepte.

Hummer Fideo Pasta Auflauf

Schauen Sie sich diesen Hummer-Fideo-Pastakuchen von David Gingell von Western's Laundry an, einem der angesagtesten neuen Restaurants Londons. Dieses Rezept sieht nicht nur beeindruckend aus, es steckt auch voller Geschmack. Es kann ein wenig Aufwand erfordern, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Hier ist unser Dinner-Party-Menü von Westerns Laundry.

Lauch- und Krabbenlasagne

Lauch-Krabben-Lasagne ist leichter und erfrischender als die Fleischversion und hat einen tollen Geschmack. Kaufen Sie entweder gekochte Krabben und suchen Sie sich das Fleisch selbst aus, entfernen Sie die grauen Kiemen und den Magen oder kaufen Sie gepflücktes Fleisch.

Mac und Käse mit Gemüse

Dieses einfach gebackene Mac-Käse-Rezept ist super cremig und nachsichtig, außerdem ist es vegetarisch. Dieses Rezept stammt von Marcus Samuelsson vom Red Rooster Restaurant in Shoreditch.

Frikadellenschmelzlasagne backen

Diese köstliche Lasagne ist ein großartiger unterhaltsamer Genuss für eine Dinnerparty, den Sie zusammenstellen und backen können, bevor Ihre Gäste eintreffen. Wirklich fleischig und voller toller Textur, Ihre Gäste werden immer wieder kommen.

Vincisgrassi (mit Parmaschinken gebackene Nudeln)

Vincisgrassi, eine Art gebackene Pasta, stammt aus der Region Le Marche in Italien. Es wird sowohl General Windischgrätz (der in Ancona gegen Napoleon kämpfte) als auch princisgrassi (bedeutet fett für den Prinzen) zugeschrieben. In beiden Fällen ist es sehr reichhaltig – einige Versionen sind sogar noch reichhaltiger mit der Zugabe von Kalbsbries und einem Nudelteig mit Vin Santo oder Marsala.

Gesündere Lasagne

Unsere kalorienarme Lasagne ist ein leckeres Dinner-Rezept für sechs Personen. Servieren Sie mit einem grünen Salat eine gesunde Version dieses klassischen italienischen Gerichts.

Schnelle Zucchini-Lasagne

Dies muss die beste leichte vegetarische Lasagne sein! Zucchini, Knoblauch und Chili mit Ricotta mischen, eine gekaufte Tomatensauce und frische Lasagne hinzufügen und das Abendessen kann in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch sein. Weitere spannende Lasagne-Rezepte finden Sie hier.

Mix and Match Mac 'n' Cheese Bar

Geben Sie den Mac ‘n’ Cheese mit einem Servierlöffel heraus, geben Sie dann die Beläge in kleine Schüsseln und lassen Sie jeden seinen eigenen hinzufügen. Du musst dafür deine größte Auflaufform verwenden oder sie auf zwei kleinere aufteilen.

Italienische Wurst- und Fenchellasagne

Ein neues Rezept für Lasagne. Wir lieben dieses, es ist voller köstlicher italienischer Aromen. Dieses gebackene Nudelgericht aus Wurst und Fenchelsamen ist einfach, beruhigend und wird eine Menge ernähren. Mit grünem Salat als Beilage servieren.

Knuspriger Makkaroni-Käse

Komfortessen vom Feinsten. Mac 'n' Cheese ist immer ein Gewinner und dieser mit geriebenem Schinken und einer knusprigen Oberseite steht ganz oben auf unserer Liste. Als Beilage eignet sich frischer Salat.

Mac’n’Cheese-Auflauf mit Speck

Wie macht man Mac 'n' Cheese besser? Speck natürlich dazugeben! Dieser triefende käsige Nudelauflauf ist auch reich an Red Leicester und wird mit einem knusprigen Paniermehl-Topping abgerundet. Verdoppeln Sie das Rezept für ein Familienessen. Schauen Sie sich hier unsere anderen Lieblingsrezepte für Mac und Käse an.

Italienische gebackene Fleischbällchen

In reichhaltiger Tomatensauce gebackene Fleischbällchen mit schmelzendem Mozzarella-Topping – bei diesem Rezept dreht sich alles um Komfortessen. Es eignet sich auch perfekt zum Einfrieren, was es zu einer großartigen Option macht, wenn Sie nicht unter der Woche kochen möchten. Kochen Sie eine Seite Pasta für diesen einfachen Auflauf. Schauen Sie sich auch unsere anderen Fleischbällchen-Rezepte an.

Wintergrün und Ricotta

In diesem Winter sind Cannelloni mit Gemüse und Ricotta eine großartige vegetarische Hauptspeise, die Sie in Ihrem Gefrierschrank aufbewahren können. Das Rezept lässt sich leicht verdoppeln, warum also nicht eines für heute Abend und eines zum Einfrieren machen?

Gebackene Tortellini mit Spinat und Chili

Unser Rezept für gebackene Tortellini mit Spinat und Chili ist supereinfach zuzubereiten, in weniger als einer Stunde fertig und mit weniger als 500 Kalorien – perfekt für eine Mahlzeit zu zweit unter der Woche. Verwenden Sie gekaufte Tortellini und die harte Arbeit ist für Sie erledigt.

Gebackene Nudelschalen mit Wurst- und Grünkohlfüllung

Kräuterwürstchen, nahrhafter Grünkohl, cremiger Ricotta und eine Prise Chili machen diesen Pastaauflauf zu einem epischen Gericht. Das Kochen dauert etwas länger, aber die ganze Familie wird zustimmen, dass es sich gelohnt hat.