lu.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Streusel Cupcakes

Streusel Cupcakes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Foto von Lital Slobodsky

1. Standort, Standort, Standort
Ich besuchte den Laden in Beverly Hills, was bedeutete, dass zwei Dinge schwierig werden würden: Parken und Preise. Ich wurde nicht enttäuscht, da wir fünfzehn Minuten brauchten, um einen Parkplatz zu finden, bei dem die Preise nicht zu lächerlich waren. Ich würde vorschlagen, an einem Wochentag vor Mittag zu gehen, um diese durch Cupcakes verursachte Straßenwut zu vermeiden.

Der Preis für einen einzelnen Cupcake beträgt 3,75 US-Dollar, was viel erscheinen mag, aber lesen Sie einfach weiter.

Foto von Lital Slobodsky

2. Klein aber fein
Der Store befindet sich neben vielen anderen eleganten Restaurants und trendigen Fashion-Outlets. Die Pastellfarben ziehen Ihre Aufmerksamkeit auf sich, ebenso wie die Linie, die sich aus der Tür schlängelt. Das Innere soll Dutzende von leckeren Cupcakes beherbergen, also ist es keine dieser größeren caféartigen Bäckereien. Alles ist schlicht und ordentlich und richtet sich eher an die schlanke urbane Generation.

Foto von Lital Slobodsky

3. Beurteile einen Cupcake nicht nach seiner Verpackung
Viele von uns haben die Enttäuschung erlebt, in einen köstlich aussehenden Cupcake zu beißen, nur um festzustellen, dass die schönen Dekorationen ekelerregend süß sind und selbst der krümelige Kuchen sich nicht erlösen kann. Die Cupcakes von Sprinkles sind einfach und raffiniert: Sie sind in schlichten Hüllen verpackt, mit naturfarbenem Zuckerguss überzogen und mit dem Single Signature Sprinkle belegt. Die aufregenden Aromen sind es, die die Kunden immer wiederkommen lassen; Es gibt viele Möglichkeiten für das wählerischste Kind ebenso wie für den mutigen Experimentator. Der Geschmack ist ungewöhnlich, wie Zitronenbaiser (ja, er hatte die Graham-Cracker-Kruste, die Zitronenfüllung und das Baiser) oder Ahornspeck. Alle Cupcakes werden täglich von Grund auf mit hochwertigen Zutaten hergestellt. Sie haben auch vegane und glutenfreie Optionen.

Foto von Lital Slobodsky

4. Geschmackstests
Ich probierte das Zitronenbaiser, den roten Samt und die kubanischen Kaffee-Cupcakes. Alle drei waren perfekt feucht und nicht zu süß, was den großzügigen Klecks Zuckerguss auf der Oberseite schön ergänzte. Die jeweiligen Aromen waren auffällig, aber nicht unangenehm überwältigend. Alles in allem waren sie so lecker, wie sie aussahen, und ich würde sagen, den Preis wert.

Foto von Lital Slobodsky

5. Was braucht der Kuchen
Der Cupcake-Geldautomat. Ja, es ist ein Geldautomat für Cupcakes, der rund um die Uhr geöffnet ist. Ziehen Sie einfach Ihre Kreditkarte durch und wählen Sie einen Cupcake aus; und wird Ihnen in einer süßen, braunen Box geliefert.

Foto von Lital Slobodsky

Als aufstrebender Bäcker und Dessertliebhaber hat mich Sprinkles Cupcakes definitiv beeindruckt und inspiriert. Sicher, es ist ein wenig teuer, aber der Geschmack und die Qualität sind es wert. Es ist auch ein großartiger Ort, um Feinschmeckerfreunde zu besuchen!


Ort:
9635 South Santa Monica Blvd, Beverly Hills, CA 90210
Öffnungszeiten:
Mo-Sa 9-21 Uhr, So 10-20 Uhr

Mehr gute Sachen hier:

  • Baking Bad: Minion Cupcakes
  • Baking Bad: Das ultimative Vanille-Cupcake-Erlebnis
  • Cupcake-Geldautomat trifft NYC
  • Gutes Essen in den legendären Straßen von Los Angeles

Sehen Sie sich den Originalbeitrag Sprinkles Cupcakes auf der Spoon University an.

Weitere gute Sachen von der Spoon University findest du hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die Wissenschaft hinter Heißhungerattacken
  • Wie man sein eigenes Mandelmehl herstellt

Wie man Streusel für Cupcakes, Cookies & 038 Cakes macht!

Stella, die Bloggerin bei BraveTart, hat mich umgehauen. Sie sagte, Sie könnten Streusel leicht in Ihrer eigenen Küche machen. Verrückt, dachte ich — genial! Ich musste es natürlich ausprobieren. So wurde es für mich Schritt für Schritt dokumentiert.

Hausgemachte dekorative Streusel

Jetzt fragen Sie sich vielleicht schon: Warum zum Teufel sollte jemand seine eigenen machen wollen? Sträusel? Hier sind drei Gründe, die mir spontan einfallen:

1. Für die Gesundheit: Wenn Sie die vollständige Kontrolle über alles haben möchten, was Ihnen (oder Ihrem Kind) in den Mund kommt, dann ist dies eine großartige Möglichkeit, etwas Spaß und Hübsches zu machen und gleichzeitig zu bestätigen, dass es glutenfrei oder frei von spezifischen Allergenen ist. Ich habe normale rote Lebensmittelfarbe verwendet, aber du kannst auch ganz natürliche oder pflanzliche Farbstoffe verwenden.

2. Für Ästhetik: Müssen Ihre Cupcakes zu Ihrem Outfit passen exakt? Dies ist Ihre Chance.

3. Weil Sie können: Und im Ernst, ist das nicht der beste Grund? Um Cupcakes oder Kekse von Grund auf zuzubereiten und sagen zu können: “Ja, ich habe die Streusel auch gemacht” — sie sind genau richtig.

Stella erklärte, dass ihr Grund für diese Herstellung darin besteht, dass sie für eine Bäckerei arbeitet, die etwas haben möchte alles made in house — sogar Dekorationen. Das hat sie dazu gebracht, sich diese DIY-Streuseln auszudenken. Ihr Rezept könnt ihr hier sehen:

→ Weiterlesen: Regenbogenstreusel bei BraveTart

Dies ist im Grunde ein Rezept für königliche Zuckerglasur, in lange dünne Streifen gespritzt und über Nacht trocknen gelassen. Dann werden sie in kleine Stücke oder Streusel geschnitten. Ehrlich gesagt, das ist ein Kinderspiel – sozusagen.

Ich muss sagen, dass diese ziemlich fantastisch geschmeckt haben. Kein wachsartiger, chemischer Nachgeschmack, sie schmeckten nur ein bisschen süß, mit etwas mildem Zitrusaroma. Denken Sie nur —, was ist mit Kaffeestreuseln? Oder Speck? Die Möglichkeiten sind endlos.

Nun zur Aktion! Ich habe das Rezept von Stella ein wenig angepasst, es halbiert und Eiweißpulver anstelle von Eiweiß verwendet.

Ertrag: Dieses Rezept gemacht über 1 Unze von Streuseln, die ausreichen, um zwischen 3 und 4 Dutzend Keksen oder Cupcakes zu toppen. (Zum Vergleich fassen die meisten im Laden gekauften Streuselflaschen etwa 3 bis 3,5 Unzen.)

Hat diese jemand probiert? Hast du irgendwelche Tipps? Oder Ideen für natürliche Färbung?


Wie man Streusel für Cupcakes, Cookies & 038 Cakes macht!

Stella, die Bloggerin bei BraveTart, hat mich umgehauen. Sie sagte, Sie könnten Streusel leicht in Ihrer eigenen Küche machen. Verrückt, dachte ich — genial! Ich musste es natürlich ausprobieren. So wurde es für mich Schritt für Schritt dokumentiert.

Hausgemachte dekorative Streusel

Jetzt fragen Sie sich vielleicht schon: Warum zum Teufel sollte jemand seine eigenen machen wollen? Sträusel? Hier sind drei Gründe, die mir spontan einfallen:

1. Für die Gesundheit: Wenn Sie die vollständige Kontrolle über alles haben möchten, was Ihnen (oder Ihrem Kind) in den Mund kommt, dann ist dies eine großartige Möglichkeit, etwas Spaß und Hübsches zu machen und gleichzeitig zu bestätigen, dass es glutenfrei oder frei von spezifischen Allergenen ist. Ich habe normale rote Lebensmittelfarbe verwendet, aber du kannst auch ganz natürliche oder pflanzliche Farbstoffe verwenden.

2. Für Ästhetik: Müssen Ihre Cupcakes zu Ihrem Outfit passen exakt? Dies ist Ihre Chance.

3. Weil Sie können: Und im Ernst, ist das nicht der beste Grund? Um Cupcakes oder Kekse von Grund auf zuzubereiten und sagen zu können: “Ja, ich habe die Streusel auch gemacht” — sie sind genau richtig.

Stella erklärte, dass ihr Grund für diese Herstellung darin besteht, dass sie für eine Bäckerei arbeitet, die etwas haben möchte alles made in house — sogar Dekorationen. Das hat sie dazu gebracht, sich diese DIY-Streuseln auszudenken. Ihr Rezept könnt ihr hier sehen:

→ Weiterlesen: Regenbogenstreusel bei BraveTart

Dies ist im Grunde ein Rezept für königliche Zuckerglasur, in lange dünne Streifen gespritzt und über Nacht trocknen gelassen. Dann werden sie in kleine Stücke oder Streusel geschnitten. Ehrlich gesagt, das ist ein Kinderspiel – sozusagen.

Ich muss sagen, dass diese ziemlich fantastisch geschmeckt haben. Kein wachsartiger, chemischer Nachgeschmack, sie schmeckten nur ein bisschen süß, mit etwas mildem Zitrusaroma. Denken Sie nur —, was ist mit Kaffeestreuseln? Oder Speck? Die Möglichkeiten sind endlos.

Nun zur Aktion! Ich habe das Rezept von Stella ein wenig angepasst, es halbiert und Eiweißpulver anstelle von Eiweiß verwendet.

Ertrag: Dieses Rezept gemacht über 1 Unze von Streuseln, die ausreichen, um zwischen 3 und 4 Dutzend Keksen oder Cupcakes zu toppen. (Zum Vergleich fassen die meisten im Laden gekauften Streuselflaschen etwa 3 bis 3,5 Unzen.)

Hat diese jemand probiert? Hast du irgendwelche Tipps? Oder Ideen für natürliche Färbung?


Wie man Streusel für Cupcakes, Cookies & 038 Cakes macht!

Stella, die Bloggerin bei BraveTart, hat mich umgehauen. Sie sagte, Sie könnten Streusel leicht in Ihrer eigenen Küche machen. Verrückt, dachte ich — genial! Ich musste es natürlich ausprobieren. So wurde es für mich Schritt für Schritt dokumentiert.

Hausgemachte dekorative Streusel

Jetzt fragen Sie sich vielleicht schon: Warum zum Teufel sollte jemand seine eigenen machen wollen? Sträusel? Hier sind drei Gründe, die mir spontan einfallen:

1. Für die Gesundheit: Wenn Sie die vollständige Kontrolle über alles haben möchten, was Ihnen (oder Ihrem Kind) in den Mund kommt, dann ist dies eine großartige Möglichkeit, etwas Spaß und Hübsches zu machen und gleichzeitig zu bestätigen, dass es glutenfrei oder frei von spezifischen Allergenen ist. Ich habe normale rote Lebensmittelfarbe verwendet, aber du kannst auch ganz natürliche oder pflanzliche Farbstoffe verwenden.

2. Für Ästhetik: Müssen Ihre Cupcakes zu Ihrem Outfit passen exakt? Dies ist Ihre Chance.

3. Weil Sie können: Und im Ernst, ist das nicht der beste Grund? Um Cupcakes oder Kekse von Grund auf zuzubereiten und sagen zu können: “Ja, ich habe die Streusel auch gemacht” — sie sind genau richtig.

Stella erklärte, dass ihr Grund für diese Herstellung darin besteht, dass sie für eine Bäckerei arbeitet, die etwas haben möchte alles made in house — sogar Dekorationen. Das hat sie dazu gebracht, sich diese DIY-Streuseln auszudenken. Ihr Rezept könnt ihr hier sehen:

→ Weiterlesen: Regenbogenstreusel bei BraveTart

Dies ist im Grunde ein Rezept für königliche Zuckerglasur, in lange dünne Streifen gespritzt und über Nacht trocknen gelassen. Dann werden sie in kleine Stücke oder Streusel geschnitten. Ehrlich gesagt, das ist ein Kinderspiel – sozusagen.

Ich muss sagen, dass diese ziemlich fantastisch geschmeckt haben. Kein wachsartiger, chemischer Nachgeschmack, sie schmeckten nur ein bisschen süß, mit etwas mildem Zitrusaroma. Denken Sie nur —, was ist mit Kaffeestreuseln? Oder Speck? Die Möglichkeiten sind endlos.

Nun zur Aktion! Ich habe das Rezept von Stella ein wenig angepasst, es halbiert und Eiweißpulver anstelle von Eiweiß verwendet.

Ertrag: Dieses Rezept gemacht über 1 Unze von Streuseln, die ausreichen, um zwischen 3 und 4 Dutzend Keksen oder Cupcakes zu toppen. (Zum Vergleich fassen die meisten im Laden gekauften Streuselflaschen etwa 3 bis 3,5 Unzen.)

Hat diese jemand probiert? Hast du irgendwelche Tipps? Oder Ideen für natürliche Färbung?


Wie man Streusel für Cupcakes, Cookies & 038 Cakes macht!

Stella, die Bloggerin bei BraveTart, hat mich umgehauen. Sie sagte, man könne Streusel leicht in der eigenen Küche machen. Verrückt, dachte ich — genial! Ich musste es natürlich ausprobieren. So wurde es für mich Schritt für Schritt dokumentiert.

Hausgemachte dekorative Streusel

Jetzt fragen Sie sich vielleicht schon: Warum zum Teufel sollte jemand seine eigenen machen wollen? Sträusel? Hier sind drei Gründe, die mir spontan einfallen:

1. Für die Gesundheit: Wenn Sie die vollständige Kontrolle über alles haben möchten, was Ihnen (oder Ihrem Kind) in den Mund kommt, dann ist dies eine großartige Möglichkeit, etwas Spaß und Hübsches zu machen und gleichzeitig zu bestätigen, dass es glutenfrei oder frei von spezifischen Allergenen ist. Ich habe normale rote Lebensmittelfarbe verwendet, aber du kannst auch ganz natürliche oder pflanzliche Farbstoffe verwenden.

2. Für Ästhetik: Müssen Ihre Cupcakes zu Ihrem Outfit passen exakt? Dies ist Ihre Chance.

3. Weil Sie können: Und im Ernst, ist das nicht der beste Grund? Um Cupcakes oder Kekse von Grund auf zuzubereiten und sagen zu können: “Ja, ich habe die Streusel auch gemacht” — sie sind genau richtig.

Stella erklärte, dass ihr Grund für diese Herstellung darin besteht, dass sie für eine Bäckerei arbeitet, die etwas haben möchte alles made in house — sogar Dekorationen. Das hat sie dazu gebracht, sich diese DIY-Streuseln auszudenken. Ihr Rezept könnt ihr hier sehen:

→ Weiterlesen: Regenbogenstreusel bei BraveTart

Dies ist im Grunde ein Rezept für königliche Zuckerglasur, in lange dünne Streifen gespritzt und über Nacht trocknen gelassen. Dann werden sie in kleine Stücke oder Streusel geschnitten. Ehrlich gesagt, das ist ein Kinderspiel – sozusagen.

Ich muss sagen, dass diese ziemlich fantastisch geschmeckt haben. Kein wachsartiger, chemischer Nachgeschmack, sie schmeckten nur ein bisschen süß, mit etwas mildem Zitrusaroma. Denken Sie nur —, was ist mit Kaffeestreuseln? Oder Speck? Die Möglichkeiten sind endlos.

Nun zur Aktion! Ich habe das Rezept von Stella ein wenig angepasst, es halbiert und Eiweißpulver anstelle von Eiweiß verwendet.

Ertrag: Dieses Rezept gemacht über 1 Unze von Streuseln, die ausreichen, um zwischen 3 und 4 Dutzend Keksen oder Cupcakes zu toppen. (Zum Vergleich fassen die meisten im Laden gekauften Streuselflaschen etwa 3 bis 3,5 Unzen.)

Hat diese jemand probiert? Hast du irgendwelche Tipps? Oder Ideen für natürliche Färbung?


Wie man Streusel für Cupcakes, Cookies & 038 Cakes macht!

Stella, die Bloggerin bei BraveTart, hat mich umgehauen. Sie sagte, Sie könnten Streusel leicht in Ihrer eigenen Küche machen. Verrückt, dachte ich — genial! Ich musste es natürlich ausprobieren. So wurde es für mich Schritt für Schritt dokumentiert.

Hausgemachte dekorative Streusel

Jetzt fragen Sie sich vielleicht schon: Warum zum Teufel sollte jemand seine eigenen machen wollen? Sträusel? Hier sind drei Gründe, die mir spontan einfallen:

1. Für die Gesundheit: Wenn Sie die vollständige Kontrolle über alles haben möchten, was Ihnen (oder Ihrem Kind) in den Mund kommt, dann ist dies eine großartige Möglichkeit, etwas Spaß und Hübsches zu machen und gleichzeitig zu bestätigen, dass es glutenfrei oder frei von spezifischen Allergenen ist. Ich habe normale rote Lebensmittelfarbe verwendet, aber du kannst auch ganz natürliche oder pflanzliche Farbstoffe verwenden.

2. Für Ästhetik: Müssen Ihre Cupcakes zu Ihrem Outfit passen exakt? Dies ist Ihre Chance.

3. Weil Sie können: Und im Ernst, ist das nicht der beste Grund? Um Cupcakes oder Kekse von Grund auf zuzubereiten und sagen zu können: “Ja, ich habe die Streusel auch gemacht” — sie sind genau richtig.

Stella erklärte, dass ihr Grund für diese Herstellung darin besteht, dass sie für eine Bäckerei arbeitet, die etwas haben möchte alles made in house — sogar Dekorationen. Das hat sie dazu gebracht, sich diese DIY-Streuseln auszudenken. Ihr Rezept könnt ihr hier sehen:

→ Weiterlesen: Regenbogenstreusel bei BraveTart

Dies ist im Grunde ein Rezept für königliche Zuckerglasur, in lange dünne Streifen gespritzt und über Nacht trocknen gelassen. Dann werden sie in kleine Stücke oder Streusel geschnitten. Ehrlich gesagt, das ist ein Kinderspiel – sozusagen.

Ich muss sagen, dass diese ziemlich fantastisch geschmeckt haben. Kein wachsartiger, chemischer Nachgeschmack, sie schmeckten nur ein bisschen süß, mit etwas mildem Zitrusaroma. Denken Sie nur —, was ist mit Kaffeestreuseln? Oder Speck? Die Möglichkeiten sind endlos.

Nun zur Aktion! Ich habe das Rezept von Stella ein wenig angepasst, es halbiert und Eiweißpulver anstelle von Eiweiß verwendet.

Ertrag: Dieses Rezept gemacht über 1 Unze von Streuseln, die ausreichen, um zwischen 3 und 4 Dutzend Keksen oder Cupcakes zu toppen. (Zum Vergleich fassen die meisten im Laden gekauften Streuselflaschen etwa 3 bis 3,5 Unzen.)

Hat diese jemand probiert? Hast du irgendwelche Tipps? Oder Ideen für natürliche Färbung?


Wie man Streusel für Cupcakes, Cookies & 038 Cakes macht!

Stella, die Bloggerin bei BraveTart, hat mich umgehauen. Sie sagte, man könne Streusel leicht in der eigenen Küche machen. Verrückt, dachte ich — genial! Ich musste es natürlich ausprobieren. So wurde es für mich Schritt für Schritt dokumentiert.

Hausgemachte dekorative Streusel

Jetzt fragen Sie sich vielleicht schon: Warum zum Teufel sollte jemand seine eigenen machen wollen? Sträusel? Hier sind drei Gründe, die mir spontan einfallen:

1. Für die Gesundheit: Wenn Sie die vollständige Kontrolle über alles haben möchten, was Ihnen (oder Ihrem Kind) in den Mund kommt, dann ist dies eine großartige Möglichkeit, etwas Spaß und Hübsches zu machen und gleichzeitig zu bestätigen, dass es glutenfrei oder frei von spezifischen Allergenen ist. Ich habe normale rote Lebensmittelfarbe verwendet, aber du kannst auch ganz natürliche oder pflanzliche Farbstoffe verwenden.

2. Für Ästhetik: Müssen Ihre Cupcakes zu Ihrem Outfit passen exakt? Dies ist Ihre Chance.

3. Weil Sie können: Und im Ernst, ist das nicht der beste Grund? Um Cupcakes oder Kekse von Grund auf zuzubereiten und sagen zu können: “Ja, ich habe die Streusel auch gemacht” — sie sind genau richtig.

Stella erklärte, dass ihr Grund für diese Herstellung darin besteht, dass sie für eine Bäckerei arbeitet, die etwas haben möchte alles made in house — sogar Dekorationen. Das hat sie dazu gebracht, sich diese DIY-Streuseln auszudenken. Ihr Rezept könnt ihr hier sehen:

→ Weiterlesen: Regenbogenstreusel bei BraveTart

Dies ist im Grunde ein Rezept für königliche Zuckerglasur, in lange dünne Streifen gespritzt und über Nacht trocknen gelassen. Dann werden sie in kleine Stücke oder Streusel geschnitten. Ehrlich gesagt, das ist ein Kinderspiel – sozusagen.

Ich muss sagen, dass diese ziemlich fantastisch geschmeckt haben. Kein wachsartiger, chemischer Nachgeschmack, sie schmeckten nur ein bisschen süß, mit etwas mildem Zitrusaroma. Denken Sie nur —, was ist mit Kaffeestreuseln? Oder Speck? Die Möglichkeiten sind endlos.

Nun zur Aktion! Ich habe das Rezept von Stella ein wenig angepasst, es halbiert und Eiweißpulver anstelle von Eiweiß verwendet.

Ertrag: Dieses Rezept gemacht über 1 Unze von Streuseln, die ausreichen, um zwischen 3 und 4 Dutzend Keksen oder Cupcakes zu toppen. (Zum Vergleich fassen die meisten im Laden gekauften Streuselflaschen etwa 3 bis 3,5 Unzen.)

Hat diese jemand probiert? Hast du irgendwelche Tipps? Oder Ideen für natürliche Färbung?


Wie man Streusel für Cupcakes, Cookies & 038 Cakes macht!

Stella, die Bloggerin bei BraveTart, hat mich umgehauen. Sie sagte, man könne Streusel leicht in der eigenen Küche machen. Verrückt, dachte ich — genial! Ich musste es natürlich ausprobieren. So wurde es für mich Schritt für Schritt dokumentiert.

Hausgemachte dekorative Streusel

Jetzt fragen Sie sich vielleicht schon: Warum zum Teufel sollte jemand seine eigenen machen wollen? Sträusel? Hier sind drei Gründe, die mir spontan einfallen:

1. Für die Gesundheit: Wenn Sie die vollständige Kontrolle über alles haben möchten, was Ihnen (oder Ihrem Kind) in den Mund kommt, dann ist dies eine großartige Möglichkeit, etwas Spaß und Hübsches zu machen und gleichzeitig zu bestätigen, dass es glutenfrei oder frei von spezifischen Allergenen ist. Ich habe normale rote Lebensmittelfarbe verwendet, aber du kannst auch ganz natürliche oder pflanzliche Farbstoffe verwenden.

2. Für Ästhetik: Müssen Ihre Cupcakes zu Ihrem Outfit passen exakt? Dies ist Ihre Chance.

3. Weil Sie können: Und im Ernst, ist das nicht der beste Grund? Um Cupcakes oder Kekse von Grund auf zuzubereiten und sagen zu können: “Ja, ich habe die Streusel auch gemacht” — sie sind genau richtig.

Stella erklärte, dass ihr Grund für diese Herstellung darin besteht, dass sie für eine Bäckerei arbeitet, die etwas haben möchte alles made in house — sogar Dekorationen. Das hat sie dazu gebracht, sich diese DIY-Streuseln auszudenken. Ihr Rezept könnt ihr hier sehen:

→ Weiterlesen: Regenbogenstreusel bei BraveTart

Dies ist im Grunde ein Rezept für königliche Zuckerglasur, in lange dünne Streifen gespritzt und über Nacht trocknen gelassen. Dann werden sie in kleine Stücke oder Streusel geschnitten. Ehrlich gesagt, das ist ein Kinderspiel – sozusagen.

Ich muss sagen, dass diese ziemlich fantastisch geschmeckt haben. Kein wachsartiger, chemischer Nachgeschmack, sie schmeckten nur ein bisschen süß, mit etwas mildem Zitrusaroma. Denken Sie nur —, was ist mit Kaffeestreuseln? Oder Speck? Die Möglichkeiten sind endlos.

Nun zur Aktion! Ich habe das Rezept von Stella ein wenig angepasst, es halbiert und Eiweißpulver anstelle von Eiweiß verwendet.

Ertrag: Dieses Rezept gemacht über 1 Unze von Streuseln, die ausreichen, um zwischen 3 und 4 Dutzend Keksen oder Cupcakes zu toppen. (Zum Vergleich fassen die meisten im Laden gekauften Streuselflaschen etwa 3 bis 3,5 Unzen.)

Hat diese jemand probiert? Hast du irgendwelche Tipps? Oder Ideen für natürliche Färbung?


Wie man Streusel für Cupcakes, Cookies & 038 Cakes macht!

Stella, die Bloggerin bei BraveTart, hat mich umgehauen. Sie sagte, man könne Streusel leicht in der eigenen Küche machen. Verrückt, dachte ich — genial! Ich musste es natürlich ausprobieren. So wurde es für mich Schritt für Schritt dokumentiert.

Hausgemachte dekorative Streusel

Jetzt fragen Sie sich vielleicht schon: Warum zum Teufel sollte jemand seine eigenen machen wollen? Sträusel? Hier sind drei Gründe, die mir spontan einfallen:

1. Für die Gesundheit: Wenn Sie die vollständige Kontrolle über alles haben möchten, was Ihnen (oder Ihrem Kind) in den Mund kommt, dann ist dies eine großartige Möglichkeit, etwas Spaß und Hübsches zu machen und gleichzeitig zu bestätigen, dass es glutenfrei oder frei von spezifischen Allergenen ist. Ich habe normale rote Lebensmittelfarbe verwendet, aber du kannst auch ganz natürliche oder pflanzliche Farbstoffe verwenden.

2. Für Ästhetik: Müssen Ihre Cupcakes zu Ihrem Outfit passen exakt? Dies ist Ihre Chance.

3. Weil Sie können: Und im Ernst, ist das nicht der beste Grund? Um Cupcakes oder Kekse von Grund auf zuzubereiten und sagen zu können: “Ja, ich habe die Streusel auch gemacht” — sie sind genau richtig.

Stella erklärte, dass ihr Grund für diese Herstellung darin besteht, dass sie für eine Bäckerei arbeitet, die etwas haben möchte alles made in house — sogar Dekorationen. Das hat sie dazu gebracht, sich diese DIY-Streuseln auszudenken. Ihr Rezept könnt ihr hier sehen:

→ Weiterlesen: Regenbogenstreusel bei BraveTart

Dies ist im Grunde ein Rezept für königliche Zuckerglasur, in lange dünne Streifen gespritzt und über Nacht trocknen gelassen. Dann werden sie in kleine Stücke oder Streusel geschnitten. Ehrlich gesagt, das ist ein Kinderspiel – sozusagen.

Ich muss sagen, dass diese ziemlich fantastisch geschmeckt haben. Kein wachsartiger, chemischer Nachgeschmack, sie schmeckten nur ein bisschen süß, mit etwas mildem Zitrusaroma. Denken Sie nur —, was ist mit Kaffeestreuseln? Oder Speck? Die Möglichkeiten sind endlos.

Nun zur Aktion! Ich habe das Rezept von Stella ein wenig angepasst, es halbiert und Eiweißpulver anstelle von Eiweiß verwendet.

Ertrag: Dieses Rezept gemacht über 1 Unze von Streuseln, die ausreichen, um zwischen 3 und 4 Dutzend Keksen oder Cupcakes zu toppen. (Zum Vergleich fassen die meisten im Laden gekauften Streuselflaschen etwa 3 bis 3,5 Unzen.)

Hat diese jemand probiert? Hast du irgendwelche Tipps? Oder Ideen für natürliche Färbung?


Wie man Streusel für Cupcakes, Cookies & 038 Cakes macht!

Stella, die Bloggerin bei BraveTart, hat mich umgehauen. Sie sagte, Sie könnten Streusel leicht in Ihrer eigenen Küche machen. Verrückt, dachte ich — genial! Ich musste es natürlich ausprobieren. So wurde es für mich Schritt für Schritt dokumentiert.

Hausgemachte dekorative Streusel

Jetzt fragen Sie sich vielleicht schon: Warum zum Teufel sollte jemand seine eigenen machen wollen? Sträusel? Hier sind drei Gründe, die mir spontan einfallen:

1. Für die Gesundheit: Wenn Sie die vollständige Kontrolle über alles haben möchten, was Ihnen (oder Ihrem Kind) in den Mund kommt, dann ist dies eine großartige Möglichkeit, etwas Spaß und Hübsches zu machen und gleichzeitig zu bestätigen, dass es glutenfrei oder frei von spezifischen Allergenen ist. Ich habe normale rote Lebensmittelfarbe verwendet, aber du kannst auch ganz natürliche oder pflanzliche Farbstoffe verwenden.

2. Für Ästhetik: Müssen Ihre Cupcakes zu Ihrem Outfit passen exakt? Dies ist Ihre Chance.

3. Weil Sie können: Und im Ernst, ist das nicht der beste Grund? Um Cupcakes oder Kekse von Grund auf zuzubereiten und sagen zu können: “Ja, ich habe die Streusel auch gemacht” — sie sind genau richtig.

Stella erklärte, dass ihr Grund für diese Herstellung darin besteht, dass sie für eine Bäckerei arbeitet, die etwas haben möchte alles made in house — sogar Dekorationen. Das hat sie dazu gebracht, sich diese DIY-Streuseln auszudenken. Ihr Rezept könnt ihr hier sehen:

→ Weiterlesen: Regenbogenstreusel bei BraveTart

Dies ist im Grunde ein Rezept für königliche Zuckerglasur, in lange dünne Streifen gespritzt und über Nacht trocknen gelassen. Dann werden sie in kleine Stücke oder Streusel geschnitten. Ehrlich gesagt, das ist ein Kinderspiel – sozusagen.

Ich muss sagen, dass diese ziemlich fantastisch geschmeckt haben. Kein wachsartiger, chemischer Nachgeschmack, sie schmeckten nur ein bisschen süß, mit etwas mildem Zitrusaroma. Denken Sie nur —, was ist mit Kaffeestreuseln? Oder Speck? Die Möglichkeiten sind endlos.

Nun zur Aktion! Ich habe das Rezept von Stella ein wenig angepasst, es halbiert und Eiweißpulver anstelle von Eiweiß verwendet.

Ertrag: Dieses Rezept gemacht über 1 Unze von Streuseln, die ausreichen, um zwischen 3 und 4 Dutzend Keksen oder Cupcakes zu toppen. (Zum Vergleich fassen die meisten im Laden gekauften Streuselflaschen etwa 3 bis 3,5 Unzen.)

Hat diese jemand probiert? Hast du irgendwelche Tipps? Oder Ideen für natürliche Färbung?


Wie man Streusel für Cupcakes, Cookies & 038 Cakes macht!

Stella, die Bloggerin bei BraveTart, hat mich umgehauen. Sie sagte, Sie könnten Streusel leicht in Ihrer eigenen Küche machen. Verrückt, dachte ich — genial! Ich musste es natürlich ausprobieren. So wurde es für mich Schritt für Schritt dokumentiert.

Hausgemachte dekorative Streusel

Jetzt fragen Sie sich vielleicht schon: Warum zum Teufel sollte jemand seine eigenen machen wollen? Sträusel? Hier sind drei Gründe, die mir spontan einfallen:

1. Für die Gesundheit: Wenn Sie die vollständige Kontrolle über alles haben möchten, was Ihnen (oder Ihrem Kind) in den Mund kommt, dann ist dies eine großartige Möglichkeit, etwas Spaß und Hübsches zu machen und gleichzeitig zu bestätigen, dass es glutenfrei oder frei von spezifischen Allergenen ist. Ich habe normale rote Lebensmittelfarbe verwendet, aber du kannst auch ganz natürliche oder pflanzliche Farbstoffe verwenden.

2. Für Ästhetik: Müssen Ihre Cupcakes zu Ihrem Outfit passen exakt? Dies ist Ihre Chance.

3. Weil Sie können: Und im Ernst, ist das nicht der beste Grund? Um Cupcakes oder Kekse von Grund auf zuzubereiten und sagen zu können: “Ja, ich habe die Streusel auch gemacht” — sie sind genau richtig.

Stella erklärte, dass ihr Grund für diese Herstellung darin besteht, dass sie für eine Bäckerei arbeitet, die etwas haben möchte alles made in house — sogar Dekorationen. Das hat sie dazu gebracht, sich diese DIY-Streuseln auszudenken. Ihr Rezept könnt ihr hier sehen:

→ Weiterlesen: Regenbogenstreusel bei BraveTart

Dies ist im Grunde ein Rezept für königliche Zuckerglasur, in lange dünne Streifen gespritzt und über Nacht trocknen gelassen. Dann werden sie in kleine Stücke oder Streusel geschnitten. Ehrlich gesagt, das ist ein Kinderspiel – sozusagen.

Ich muss sagen, dass diese ziemlich fantastisch geschmeckt haben. Kein wachsartiger, chemischer Nachgeschmack, sie schmeckten nur ein bisschen süß, mit etwas mildem Zitrusaroma. Denken Sie nur —, was ist mit Kaffeestreuseln? Oder Speck? Die Möglichkeiten sind endlos.

Nun zur Aktion! Ich habe das Rezept von Stella ein wenig angepasst, es halbiert und Eiweißpulver anstelle von Eiweiß verwendet.

Ertrag: Dieses Rezept gemacht über 1 Unze von Streuseln, die ausreichen, um zwischen 3 und 4 Dutzend Keksen oder Cupcakes zu toppen. (Zum Vergleich fassen die meisten im Laden gekauften Streuselflaschen etwa 3 bis 3,5 Unzen.)

Hat diese jemand probiert? Hast du irgendwelche Tipps? Oder Ideen für natürliche Färbung?



Bemerkungen:

  1. Serafin

    Du hast nicht recht. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  2. Zololar

    Tut mir leid, aber diese Variante passt sicher nicht zu mir.

  3. Talrajas

    Jetzt ist mir alles klar geworden, ich schätze die Hilfe in dieser Angelegenheit.

  4. Kijas

    Es ist okay, es ist der unterhaltsame Ausdruck

  5. Negami

    Früher dachte ich anders, ich danke für die Hilfe in dieser Frage.

  6. Rai

    Ich stimme zu, das ist ein lustiger Satz.

  7. Nak

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Ich kann die Position verteidigen.

  8. Steve

    Herzlichen Glückwunsch, welche Worte brauchen Sie ..., brillante Idee



Eine Nachricht schreiben