Neue Rezepte

18 Möglichkeiten, wie die Welt Kaffee trinkt

18 Möglichkeiten, wie die Welt Kaffee trinkt


„Kaffee ist eine Sprache für sich.“ Das mag wie ein Zitat eines bärtigen und bebrillten Schriftstellers klingen, aber diese Worte wurden tatsächlich von dem Hongkonger Schauspieler und Kampfkünstler Jackie Chan gesprochen. Haben Sie zum Beispiel schon einmal daran gedacht, Ihrem Kaffee Pfeffer hinzuzufügen, wie es im Senegal der Fall ist? Hier sind 18 Möglichkeiten, wie Kaffee auf der ganzen Welt genossen wird.

Klicken Sie hier für 18 Ways the World Drinks Coffee

Wir haben diese Liste begonnen, indem wir eine vorherige Liste erweitert haben, 9 Möglichkeiten, Kaffee auf der ganzen Welt zu trinken. Viele dieser Kaffees werden seit Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten getrunken, aber wir haben recherchiert, ob in den letzten 10 Jahren innovative Kaffeebräuche aufgetreten sind. Sie haben es mit Sicherheit, wie es bei Schwedens sprudelndem Kaffe Tonic der Fall ist, das Espresso und Tonic Water kombiniert. Es ist besser als es klingt! Wir haben auch recherchiert, wie Länder, die auf der ursprünglichen Liste nicht erwähnt wurden, wie Kuba oder Vietnam, ihren Kaffee tranken und noch mehr Möglichkeiten entdeckten, dieses energiespendende Elixier zu genießen.

An manchen Orten, wie zum Beispiel in Südindien, wird Ihnen nur Zucker oder kein Zucker angeboten, wenn Sie nach einem Kaffee fragen. Wenn Sie etwas genaueres wünschen, gehen Sie zu Starbucks. In Italien sind Ihre Optionen etwas breiter, aber auch hier führt jede Anfrage nach einem zusätzlichen Geschmack nur zu einem finsteren Blick. All dies soll sagen, dass die Art und Weise, wie eine Kultur ihren Kaffee konsumiert, ein heiliges Ritual ist, und obwohl Sie sich möglicherweise nicht an einige lokale Bräuche halten möchten, wie zum Beispiel verschimmelten Käse oder lebenden Oktopus essen, haben Sie kein Recht, den Kaffee Ihrem besonderen Geschmack anzupassen – selbst wenn er ein Ei enthält. Machen Sie sich nicht die Mühe zu reisen, wenn Sie Kaffee nicht so genießen können, wie es die Einheimischen tun.

Es sind nicht nur die Zutaten, die von Land zu Land variieren, sondern auch die Zeit, zu der bestimmte Kulturen Kaffee trinken – viele genießen ihn nach dem Abendessen – oder die Art, wie sie ihn trinken. Italiener zum Beispiel trinken Espresso fast immer im Stehen, während in Hongkong die Leute in Kaffeehäusern sitzen und sich stundenlang bei ihren Getränken unterhalten. Bevor Sie mit der Planung einer Kaffeereise beginnen, werfen Sie einen Blick auf die vielen verschiedenen Kaffeegetränke der Welt.

Schwarze Krawatte (Thailand)

Eine schwarze Krawatte ist eine einfache Mischung aus thailändischem Eistee, die aus einer würzig-süßen Mischung aus gekühltem Schwarztee, Orangenblütenwasser, Sternanis, zerkleinerter Tamarinde, Zucker und Kondensmilch oder Sahne und zwei Espresso-Schüssen besteht. Das gleiche Getränk mit nur einem einzigen Schuss Espresso wird als „rote Krawatte“ bezeichnet.

Cà Phê Đá (Vietnam)

Um cà phê đá, wörtlich "Eiskaffee", zuzubereiten, wird dunkel gerösteter Tropfkaffee in eine viertel oder halbe Tasse Kondensmilch gegossen und dann gerührt und über Eis gegossen. Sie wurde ursprünglich aus frischer Milch hergestellt, aber aufgrund des Mangels an frischer Milch in den späteren Jahren des Vietnams der Kolonialzeit wurde Kondensmilch zum Muss. Wir sehen dies als die perfekte Mischung aus den kondensmilchlastigen Getränken, die Sie in Asien am häufigsten sehen, und dem von Europa bevorzugten dunklen Röstkaffee.