Neue Rezepte

Fusilli gefärbt mit Ragout

Fusilli gefärbt mit Ragout


Die gehackte Zwiebel in etwas Öl geben, die geriebene Karotte und den fein gehackten Pfeffer hinzufügen. Wenn das Gemüse etwas weicher ist, den sehr fein gehackten Knoblauch, die Champignons, die Selleriestangen hinzufügen. Das Fleisch, die fein gehackten Tomaten, Salz, Pfeffer, Oregano abschmecken, mit Wein und Suppe auffüllen und bei schwacher Hitze gut kochen lassen.


Diese Sauce sollte sehr langsam und lange kochen (fast 2 Stunden).Wenn die Flüssigkeit in der Siedeart zu stark nachlässt, etwas mehr Wasser hinzufügen.

Die Nudeln in Salzwasser 8-10 Min. kochen.


Hülsenfrüchte mit Fastenrezepten

3. Nudeln mit Bohnen

Bohnennudeln sind ein ernährungsphysiologisch ausgewogenes Fastennahrungsmittel

Ein Rezept aus der traditionellen italienischen Küche, das im Winter als Hauptgang extrem praktiziert wird. Es gibt praktisch kein Rezept, aber unendlich viele ähnliche Rezepte. Einige beinhalten nur Knoblauch, andere nur Zwiebeln. Es ist daher ein Rezept, das sich sehr gut für eine persönliche Neuinterpretation eignet. Gleichzeitig ist es sehr lecker und einfach zuzubereiten.

Zutaten

  • 400 g kurze Nudeln (Fusilli, Federn, Rigattoni, Schmetterlinge, Fingerhüte usw.)
  • 400 g gekochte Bohnen (je nach Vorliebe)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 Stück Sellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein paar Esslöffel Tomatensaft
  • Öl, vorzugsweise Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin

* Kochen Sie die Bohnen nach dem Verfahren, an das jeder gewöhnt ist. Idealerweise sollte es einige Stunden im Wasser bleiben, bevor es kocht, mit etwas Backpulver und das Wasser wechseln. Es ist ein Verfahren, das für alle Hülsenfrüchte gilt, dadurch werden sie leichter verdaulich.

* Nudeln kochen al dente nach den Anweisungen auf der Packung.

* In der Zwischenzeit das Öl mit Knoblauch aromatisieren und herausnehmen, dann die fein gehackte Zwiebel, Karotte und Sellerie hinzufügen. (Dies ist ein Standardverfahren für eine Tomatensauce.) Etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze backen, dann die gekochten Bohnen und den Tomatensaft hinzufügen. Halten Sie noch einige Minuten zusammen.

* Fügen Sie die gekochten Nudeln hinzu al dente und amalgamieren durch Anpassen von Salz und Pfeffer.

* Vor dem Servieren mit einem Zweig Rosmarin würzen.

4. Pasta mit Kichererbsen, eine Sonntagsversion

Pasta mit Kichererbsen & #8211 Rezept aus Süditalien & #8211 Salento, eine aufwendigere Variante

Zutaten

  • 400 g Backmehl (oder halb normales Mehl, halb Hartweizen)
  • 200 g Wasser

* Mit ihnen machen wir den Teig für Pasta und lassen ihn abgedeckt ruhen, bevor wir ihn verteilen und schneiden

  • 200/250 g gekochte Kichererbsen (nach 24 Stunden in Wasser mit etwas Natron im Kühlschrank aufkochen, Wasser wechseln)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote scharfe Paprika
  • Rosmarin, Lorbeer
  • Öl
  • Salz Pfeffer
  • geklärte Gemüsesuppe oder Wasser, fehlt

* Als erstes den Teig zubereiten und abgedeckt ruhen lassen.

* Aromatisieren Sie das Knoblauchöl in einer möglichst großen beschichteten Pfanne und entsorgen Sie dann den Knoblauch.

* Fein gehackte Zwiebel in die Pfanne geben, ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen und dabei oft umrühren. Ab und zu etwas klare Suppe (Wasser) abgießen, damit es nicht klebt.

* Sobald die Zwiebel glasig geworden ist, fügen Sie die gehackte Peperoni in kleinen Stücken ohne Kerne, Rosmarin und Lorbeer hinzu.

* Die gekochten und gut abgetropften Kichererbsen darüber geben. Mit Suppe (Wasser) bedecken und bei schwacher Hitze unter dem Deckel köcheln lassen. Es gibt keine genau definierte Zeit, es kocht, bis sich die Kichererbsen aufzulösen beginnen und die Flüssigkeit abnimmt (etwa eine halbe Stunde).

* Während die Kichererbsen mit den Aromen fertig garen, die Teigplatte ausrollen – nicht dicker als 2-3 mm. Wir rollen es und schneiden die Nudeln im Stil von Nudeln / Tagliatelle. Die optimale Länge beträgt ca. 10 cm.

* Wir verteilen sie auf einem sauberen Küchentuch, damit sie minimal trocknen und somit nicht verkleben.

* Wir passieren die Hälfte der Nudeln durch heißes Öl in einer Pfanne. Schnell braten, 1-2 Minuten, jedes Mal ein paar Nudeln. Nacheinander mit einem Spachtel mit Löchern entfernen und auf saugfähigem Papier abtropfen lassen.

* Die andere Hälfte der Nudeln in Salzwasser kochen. Wir geben sie in den Topf, wenn das Wasser kocht. Ich bin fertig, wenn er aufsteht, also nach ca. 1 Minute. Wir lassen sie abtropfen und führen sie schnell unter den kalten Wasserstrahl.

* Für diejenigen, die keine Zeit haben, hausgemachte Nudeln zu machen, aber dieses Rezept trotzdem ausprobieren möchten, gibt es eine Alternative: Tagliatelle-Nudeln nach Packungsanweisung kaufen (ca. 100 g für 1 Portion). Die Hälfte davon wird schnell gebraten, nach und nach, wie ich bereits erklärt habe. Die andere Hälfte lässt man in ein Sieb abtropfen.

* Fügen Sie die gekochten und gebratenen Nudeln über den Kichererbsen hinzu, wenn sie sich aufzulösen beginnen, ein Zeichen dafür, dass sie fertig sind.

* Mischen Sie alles sorgfältig und prüfen Sie, ob Sie mehr Salz und Pfeffer benötigen.


Pasta mit Hühnchen und gesundem und schnellem Gemüse. Eine gratinierte Version

5. Pasta mit Hühnchen und Champignons im Ofen

Pasta mit Hühnchen und gratinierten Pilzen, ein Sonntagsessen

Pasta mit Hähnchen, Champignons und Sahne in der gratinierten Version, im Ofen. Ein Essen, das etwa 1 Stunde für die Zubereitung benötigt. Geeignet für ein Abendessen mit Freunden oder ein Sonntagsessen mit der Familie.

Zutaten

  • 350 g Fusilli oder Penne (kurze Nudeln)
  • 400 g Champignons
  • 200 g Hähnchenbrust
  • 200 g süße Sahne (oder fermentiert, wer mag)
  • eine Handvoll geräucherter Käse
  • Öl
  • Salz Pfeffer

* Nudeln kochen al dente in Salzwasser, laut Packungsbeilage & # 8211 gültig für jedes Osterrezept.

* In der Zwischenzeit das gehackte Hähnchen in Öl anbraten.

* Nach 2-3 Minuten, wenn es anfängt Farbe anzunehmen, die in dünne Scheiben geschnittenen Champignons hinzufügen. Vor der Verwendung müssen die Pilze von der Wirbelsäule gereinigt werden. Dann gut waschen - schnell unter einem starken Wasserstrahl passieren. Sie müssen möglichst wenig Wasser aufnehmen, sofern sie eine schwammartige Struktur haben.

* Die Champignons weitere 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis sie Wasser verlieren und wir eine relativ konzentrierte Sauce haben. Wir fügen Salz und Pfeffer hinzu, wobei wir berücksichtigen, dass die Nudeln bereits das notwendige Salz zum Kochen aufgenommen haben.

* Gekochte und abgetropfte Nudeln über die Pilze geben. Durch Zugabe von Sauerrahm und geriebenem Käse gut mischen.

* Diese Mischung in eine mit Butter/Öl (evtl. auch Mehl- oder Semmelbröselpulver) gefettete hitzebeständige Form geben. Noch etwas geriebenen Käse und gemahlenen Pfeffer darüberstreuen.

* Im vorgeheizten Backofen etwa eine Viertelstunde bei 180 °C backen.

* Heiß servieren, aber warten Sie einige Minuten, wenn das Gericht aus dem Ofen genommen wird.


Salat


Zutaten: 200 g farbige Penne, 4-5 Kirschtomaten, Brokkoli, 200 g Zwergmais (Dosen), 2-3 Esslöffel Olivenöl, ein Esslöffel weißer Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer.
Vorbereitung: Die Nudeln nach Packungsanweisung mit Salz kochen, dann abgießen. Den Mais abseihen. Brokkoli wird in Bündeln aufgelöst, die zusammen mit den Tomaten in kochendem Wasser 5-7 Minuten lang gebrüht werden, wonach sie gut mit Nudeln und Mais vermischt werden. Restliches Olivenöl, Salz, weißen Pfeffer und Balsamico-Essig hinzufügen.
Fleischklößchen
Zutaten: 50 g Rinderhackfleisch, 1 Ei, zwei Esslöffel gehackte grüne Petersilie, ein Teelöffel Chili, eine Scheibe trockenes Brot, 30 ml Milch, 30 ml Olivenöl, 300 ml Tomatensaft, 400 ml Gemüsesuppe, ein Esslöffel Zucker, 300 g Fettuccine, ein Esslöffel gehackter Schnittlauch, Salz, Pfeffer
Vorbereitung: Hackfleisch in eine Schüssel geben, Ei, Petersilie und 1/2 Teelöffel Chili, Salz und Pfeffer hinzufügen. Das trockene Brot in Milch einweichen, ausdrücken und zur Fleischmasse geben. Alles mischen und kleine Frikadellen formen, die in heißem Öl frittiert werden. Tomatensaft, restliche Chili, Zucker, Salz und Pfeffer in ein Backblech geben. Die Fleischbällchen in die Sauce geben und in den Ofen geben. Nachdem es zu kochen beginnt, lassen Sie es weitere 20 Minuten ruhen. Alles in eine Schüssel über die gekochten Nudeln geben. Mit Schnittlauch garnieren.
Lasagne mit Spinat


Zutaten: 8 Lasagneblätter (vorgegart), 800 g gefrorener Spinat, 4 große Champignons, eine Zwiebel, 2-3 Knoblauchzehen, 100 g geriebener Parmesan, 300 ml Milch, 50 g Butter, Salz, Pfeffer.
Vorbereitung: Den Spinat 3-4 Minuten in kochendem Wasser kochen, dann abtropfen lassen. Gehackte Zwiebel und Knoblauch 3 Minuten in Butter anbraten, dann die Champignons 5 Minuten zugeben. Spinat dazugeben und mischen. Aus 50 g Parmesan und 150 ml Milch, Salz und Pfeffer eine Sauce herstellen, die einige Minuten bei schwacher Hitze stehen bleibt. Separat in einer Schüssel den restlichen Parmesankäse in die restliche Milch mischen. In eine hitzebeständige Glasschüssel abwechselnd Lasagne, Spinatmischung und warme Parmesansauce mit Milch geben. Die letzte Schicht sollte ein Lasagneblatt sein, über das die letzte Mischung aus Parmesan und Milch gegossen wird. Stellen Sie das Gericht für etwa 35 Minuten in den Ofen.

Hier ist ein schnelles Rezept, falls es dir in den Mund regnet, für leckere Hackfleischnudeln!


3 Rezepte mit Halloumi

Vielleicht neigt sich der Urlaub dem Ende zu. Das heißt aber nicht, dass es Zeit ist zu trauern, sondern die Gemütlichkeit von zu Hause zu genießen und Rezepte zu kochen, die uns von unseren Sommerreisen inspiriert haben. Und Griechenland ist ein bei Rumänen sehr beliebtes Reiseziel mit köstlichem Essen und schnellen Kombinationen aus einfachen Zutaten. Und einer davon ist Halloumi-Käse.

Halloumi wird am besten auf dem Grill zubereitet, aber aus einem einfachen gebräunten Käse lassen sich wunderbare Kombinationen erzielen.

Gefüllte Endivien

Den Käse auf den Grill legen und in Würfel schneiden. Ebenso Tomaten. Mit gehackter Petersilie und Koriander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Endivienblätter auspacken und blanchieren, dann in kaltes Wasser geben. Die Endivien abwischen und einen großzügigen Löffel Füllung in die Endivienblätter geben, dann mit einem anderen Blatt verschließen. Das „Sandwich“ aus gefüllten Endivien wird durch Mehl, Ei und Panko-Semmelbrösel gegeben und anschließend frittiert.

Um die Handhabung zu erleichtern, ist es gut, die gefüllten Endivien einige Stunden kalt zu lassen, bevor Sie sie durch die Pfanne geben, aber wenn Sie keine Zeit haben, ist dies nicht obligatorisch. Für ein schmackhafteres Brot können Sie Kokosnussflocken, Mohn oder Sesam oder sogar alles zusammen hineingeben.

Nach dem Frittieren etwas abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Sie können sie mit Joghurtsauce mit Zataar und Olivenöl servieren.

Vorspeise mit Entenbrust und Orangen

Wir beginnen auch mit gegrilltem Halloumi, leicht gefettet mit Olivenöl. Scheiben der geräucherten Entenbrust darauf legen und in den Ofen schieben. Separat machen wir etwas Orangensauce. Den Orangensaft mit etwas Zucker oder Honig, mit Minze, Rosmarin aufkochen und tropfen lassen, bis er etwas andickt. Die Sauce auf den Teller geben und den Käse mit der Brust aus dem Ofen darauf legen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und eine köstliche heiße Vorspeise zubereiten.

Fischbrötchen mit Halloumi

Der filetierte Seewolf wird 3 Stunden mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Weißwein, Thymian, Rosmarin und etwas Knoblauch mariniert. Halloumi grillen, um ihm einen leichten Rauchgeschmack zu verleihen, dann in Riegel schneiden. Die Orangenschale und die Zitrone über das Fischfilet reiben und die entsteinte Halloumi- und Dattelstange darauf legen und rollen. Stecken Sie einen Spieß in ein Nudelholz, um ihn festzuhalten und zu grillen.

Separat eine Vinaigrette aus Olivenöl, Zitronensaft und Kräutern herstellen, in die fein gehackte Zwiebel, Kapern und etwas Sardelle gegeben werden. Für einen frischeren Geschmack können Sie auch Frühlingszwiebeln verwenden. Es ist eine köstliche Kombination aus Fisch mit Halloumi und Datteln und alles mit dieser Sauce bestreut.


Was machen wir, wenn sie nicht perfekt werden?

Jetzt geht das schon wieder los. Hier sind einige Fehler und wie wir sie beheben können.

SIE HABEN GEKLEBT

Wir geben zu & # 8230 Ich habe vergessen, die Nudeln zu mischen, während sie kochten! Oder wir haben einen Topf gewählt, der zum Kochen zu klein war, oder wir haben zu wenig Wasser hineingegeben.… Wir können sie in einen größeren Topf stellen, kaltes Wasser darüber geben und noch einmal vorsichtig mischen. Sobald sie sich lösen, entleeren wir sie und verwenden sie.

WEICH UND KLEBEND

Die Erklärung in diesem Fall ist nur eine: Ich habe sie zu viel im Wasser gelassen. Es passiert, wenn Sie die Nudeln vor dem Kochen des Wassers einlegen oder wenn wir sie bei schwacher Hitze halten, wodurch die Kochzeit verlängert wird. Ich habe keine Lösung für dieses Problem gefunden, also fange ich von vorne an. Kochen Sie andere Nudeln!

SIE SIND WASSERFÄLLIG

Ich habe die Nudeln wahrscheinlich nicht gut abtropfen lassen und die Sauce verdünnt. In diesem Fall können wir die Nudeln für einige Minuten in eine ofenfeste Form geben, aber nicht zu viel, um sie nicht zu sehr auszutrocknen!


Fusilli gefärbt mit Hühnchen und Gemüse

Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Packung.

Kochen Sie das Huhn in Wasser mit Wein, Basilikum, Oregano und Knoblauch. Hähnchen herausnehmen und in Würfel schneiden. Lassen Sie die Flüssigkeit, in der es gekocht hat, ab und bewahren Sie anderthalb Tassen dieses Saftes auf. Werfen Sie den Rest der in dieser Phase verwendeten Zutaten weg.

Separat etwas Öl in einer größeren Pfanne erhitzen. Das Gemüse dazugeben und einige Minuten anbraten, bis es weich ist. Den konservierten Saft dazugeben und mischen. 5 Minuten weiterkochen.

Hähnchen und Nudeln hinzufügen, mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Minuten kochen.

Heiß oder kalt servieren, mit etwas Dill darüber.

450 g farbige Fusillipaste
1/4 Tasse trockener Weißwein
1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
1 Teelöffel getrockneter Oregano
2 Knoblauchzehen, geschält und geschnitten
450 g Hähnchenbrust
1 1/2 Esslöffel Olivenöl
3 Karotten, in Würfel geschnitten
2 grüne Paprika, in Würfel geschnitten
2 gelbe Paprika, in Würfel geschnitten
1 kleines Glas grüne Bohnen
Dill
Salz und Pfeffer


Zutaten für das Ragu-Bolognese-Sauce-Rezept

Kochzeit: 2 Stunden 30 Minuten

  • -300 g Rinderschnitzel
  • -150 g Schweinebauch (Schoß, Fleischstück mit Fett)
  • -50 g Zwiebel
  • -50 g Karotten
  • -50 g Selleriestange (Sellerie)
  • -300 g dicker Tomatensaft
  • -100 ml trockener Weißwein
  • -100 ml Vollmilch
  • -Gemüse- oder Fleischsuppe (können Reste übrig bleiben)
  • -3 Esslöffel Olivenöl oder 50 g Butter
  • -Salz
  • -Pfeffer
  • -100 ml Fettcreme für Schlagsahne (mit mindestens 30% Fett) - optional

Verwandeln Sie bunte Eier in eine sensationelle Kulisse

In ein tieferes Tablett oder in eine Obstschale zwei Finger Wasser geben, dann in die Mitte eine kleinere Schüssel mit bunten Eiern stellen. Umgeben Sie die Schale mit Nelkenblüten mit einem verkürzten Stiel, damit sie gut ins Wasser passt.

Blumen in Eierschalen

Kochen Sie die Eier und schlagen Sie sie im spitzeren Teil auf, damit Sie das Eiweiß und das Eigelb entfernen können. Dann füllen Sie sie mit Erde und Sukkulenten und legen Sie sie in einen Eierkarton.

Glas mit Eiern

Ein Glasgefäß voller bunter Eier ist ein äußerst elegantes Stück mit einer brennenden Kerze und einem Blumenstrauß.

Girlande aus Eiern

In Baumärkten und Supermärkten finden Sie gleichfarbige Sets mit Styropor-Eiern. Verbinden Sie sie mit einem Band und machen Sie auf diese Weise eine Girlande, mit der Sie das Treppengeländer schmücken können.

Dekorative Tassen

Die üblichen Keramikbecher für gekochte Eier verändern ihr Aussehen radikal, wenn Sie zuerst farbiges Papier für Muffins hineinlegen. Dekorieren Sie die Eier so fröhlich wie möglich und Sie erhalten einfach und schnell interessante Ornamente.

Verwenden Sie farbiges Klebeband, um die Eier wie im Bild oben zu dekorieren. Legen Sie sie dann in eine große Schüssel, die Sie als Herzstück der Ostertafel verwenden.

Raffinierter ist jedoch eine Schüssel mit glitzerfarbenen Eiern. In Buchhandlungen finden Sie Glitzer mit Glitzer oder Glitzerkleber. Alles, was Sie tun müssen, ist verschiedene Formen in verschiedenen Farben auf die Eierschale zu malen und trocknen zu lassen.

Eingemachte Eier

Bei den Floristen findet man kleine Plastiktöpfe wie die für Schneeglöckchen. Malen Sie Blumen auf die weiße Schale der Eier oder kleben Sie einfach Aufkleber mit Blumensilhouetten auf und Sie erhalten sehr lustige Mini-Töpfe.

Zweige mit Eiern

Aus bunten Styropor-Eiern Kugeln für Birkenzweige machen. Legen Sie die Zweige in einen Eimer mit Wasser und garnieren Sie sie mit Eiern und Vogelsilhouetten.