Neue Rezepte

Im Notfall: Lagern Sie diese 17 lebenswichtigen Lebensmittel

Im Notfall: Lagern Sie diese 17 lebenswichtigen Lebensmittel


Hurrikane, Tornados, Schneestürme, Überschwemmungen, Brände und Erdbeben; Notfälle können jederzeit passieren. Bist du vorbereitet?

Klicken Sie hier, um die Diashow mit den 17 essentiellen Lebensmitteln zu sehen, die Sie auf Lager haben sollten.

Während die meisten wahrscheinlich irgendwo ein paar Taschenlampen und Batterien in einer Schublade haben, sind viele wahrscheinlich nicht wirklich krisenbereit, insbesondere wenn es um die Versorgung mit Lebensmitteln und Getränken geht.

„Bei einem Stromausfall sollten Sie sieben Tage oder länger mit lagerstabilen, nicht kühlpflichtigen Lebensmitteln und Getränken versorgt sein“, sagt David Barckhoff, Berater für Notfallmanagement.

Sie müssen keinen Bunker in Ihrem Keller aufstellen oder einen kompletten Lagerschuppen mit Vorräten haben, aber es ist immer klug, Überlebensgrundlagen zu haben.

„Es ist notwendig, so viel Protein, Kohlenhydrate und Fette wie möglich zuzuführen“, sagt Rene Ficek, registrierter Ernährungsberater, leitender Ernährungsexperte bei Gesundes Essen in Seattle Sutton. „Diese Lebensmittel halten Ihre Energie aufrecht und helfen Ihnen, sicher, gesund und ernährt zu bleiben, bis die Katastrophe vorüber ist.“

Stellen Sie sicher, dass Sie auch speichern Lieblingsessen, vorausgesetzt, sie sind nicht verderblich. „In Krisenzeiten ist die Moral entscheidend und das Essen der König der Moral“, sagt Paul Purcell, Spezialist für Terrorismus und Naturkatastrophen und Autor von Katastrophenvorbereitung 101. „Stellen Sie sicher, dass Sie ein Gefühl der Normalität fördern, indem Sie nicht nur Ihre normalen Lebensmittel, sondern auch einige Ihrer ‚Laster‘- und ‚Komfort‘-Lebensmittel zu sich nehmen.“

Vermeiden Sie es, sich mit Glasartikeln, einschließlich Nudelsaucen oder Marmeladen, einzudecken, da das Glas zerbrechlich ist und im Notfall zerbrechen könnte. Wählen Sie kleine Packungen oder einzelne Portionen bestimmter Lebensmittel wie Mayonnaise- oder Dressingpackungen, die sonst bei längerer Offenhaltung möglicherweise gekühlt werden müssen.

Aktualisieren Sie Ihre Speisekammer regelmäßig, damit Ihre Notfallvorräte nicht alle gleichzeitig verfallen. Purcell, der nicht empfiehlt, einen „beiseitegelegten Vorrat an Lebensmitteln“ zu haben, schlägt vor, jede Woche ein paar Vorräte zu kaufen, bis Sie Lebensmittel im Wert von etwa vier Wochen haben.

In vielen Fällen haben Sie einen Kühl-/Gefrierschrank voller Lebensmittel, wenn der Strom ausfällt, aber woher wissen Sie, ob sie noch sicher zu essen sind? Lebensmittel beginnen nach etwa vier Stunden über 40 Grad F schnell Bakterien zu wachsen, was Ihnen nur wenige Stunden gibt, um gekühlte Artikel zu nutzen. Tiefgekühlte Lebensmittel sind jedoch höchstwahrscheinlich unbedenklich, solange sie noch sichtbare Eiskristalle auf der Verpackung aufweisen. Sobald das Essen Raumtemperatur erreicht hat, ist es höchstwahrscheinlich nicht sicher zu essen.

Auch wenn Sie in einem überschwemmungsgefährdeten Gebiet leben, bleiben Sie bei handelsüblichen Konserven. Die Versiegelung dieser Lebensmittel schützt sie vor bakterieller Kontamination durch Hochwasser.

Katastrophen- und Ernährungsexperten teilen ihre Tipps für die wichtigsten Lebensmittel und Getränke, die Sie im Notfall benötigen. Von Erdnussbutter und Müsliriegel bis hin zu Wasser und Sportgetränken sind Sie für alles gerüstet, was die Welt Ihnen entgegenbringt. Ein letzter Hinweis von uns: Einen manuellen Dosenöffner nicht vergessen! Ihre Dosensuppe und Thunfischdosen werden sich nicht von selbst öffnen.

Ursprünglich veröffentlicht am 23.09.2014.

Zusätzliche Berichterstattung von Angela Carlos am 14. Januar 2016.


19 Lebensmittel, die Sie im Notfall immer griffbereit haben sollten

In der heutigen Zeit der Gehaltsschecks, die bis ans Limit belastet sind, kann es schwierig sein, sich vorzustellen, etwas anderes zu übernehmen, das Geld kostet. Wenn Sie sich jedoch für Vorsorge interessieren, wissen Sie, dass es ratsam ist, einen Lebensmittelvorrat zur Hand zu haben, der Sie durch einen grundlegenden Notfall führt.

Ich empfehle immer, mit der Planung für einen zweiwöchigen Notfall zu beginnen. Was für ein Notfall, fragen Sie sich vielleicht?

Nun, die beste Art der Vorbereitung ist so vielseitig, dass Sie ein persönliches finanzielles Problem, einen längeren Stromausfall oder eine vorübergehende Beschränkung auf Ihr Zuhause aufgrund eines Schneesturms oder Unruhen überwinden können. Keines dieser Dinge macht Sie zu einem „Doomsday Prepper“ der Sorte National Geographic. Ich bitte dich nicht, deinen Natursekt zu filtern und zu trinken. Haben Sie einfach die Grundlagen zur Hand, um eine Vielzahl von Situationen bequem zu meistern.

Eine der häufigsten Anfragen, die ich erhalte, sind spezifische Empfehlungen, daher ist hier eine Liste mit gesunden Notfallnahrungsmitteln für angehende Prepper.

Einkaufstipps

Der Einkauf für einen Lebensmittelnotfall ist nicht wie der normale Lebensmitteleinkauf. Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Planung Ihrer Notfall-Lebensmittelliste beachten sollten.

Kaufen Sie qualitativ hochwertige Lebensmittel. Während es leicht ist, in die Mentalität „etwas Billiges ist besser als nichts“ hineingezogen zu werden, stimmt das nicht zu 100%. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich in einer Krise gut ernähren. Das gibt dir die Energie, die du brauchst, um den Notfall zu überstehen und hält dich gesund. Was könnte eine Verletzung schlimmer machen als ein geschwächtes Immunsystem, das es Ihnen ermöglicht, während einer Krise krank zu werden? Konzentrieren Sie sich darauf, die beste Qualität der Lebensmittel zu erhalten, die Sie sich leisten können.

Überlege, wie du es zubereitest. Manche Leute haben zahlreiche netzunabhängige Möglichkeiten zum Kochen. Vielleicht funktioniert ihr Propan-Küchenherd, wenn der Strom ausfällt. Vielleicht planen sie, den Außengrill oder den Kamin zu benutzen. Vielleicht ist keine davon eine Option. Basieren Sie Ihre Lebensmittelliste auf den Ressourcen, die Ihnen derzeit zur Verfügung stehen, und nicht auf denen, die Sie eines Tages erhoffen. Mit kochendem Wasser kann man viel machen, also erwäge, einen Raketenofen zu deiner Vorratsliste hinzuzufügen. (Der Kelly Kettle ist erstaunlich und jeden Cent wert. Eine weitere großartige Option ist der Volcano 3 in 1, der fast alles als Brennstoff verbrennt.)

Denken Sie an die besonderen Bedürfnisse Ihrer Familie. Vielleicht haben Sie eine Person mit einer schweren Erdnussallergie – streichen Sie Erdnussbutter von der Liste. Vielleicht hat jemand eine Glutenunverträglichkeit oder einen extrem hohen Blutdruck. Vielleicht sind Ihre Kinder sehr wählerische Esser. Versuchen Sie in jedem Fall, eine Lebensmittelversorgung zu schaffen, die Ihrer täglichen Kost ähnelt. Niemand braucht im Notfall zusätzlichen Stress. (Dieser Artikel enthält weitere Informationen zur Vorbereitung für Personen mit diätetischen Einschränkungen.)

Vorausplanen. Laufen Sie nicht einfach in den Laden und kaufen Sie eine ganze Reihe von Sachen und betrachten Sie sich als vorbereitet. Sie müssen dies aufschlüsseln und analysieren. Andernfalls lassen Sie etwas sehr Wichtiges aus oder Sie sprengen Ihr Budget, ohne alles zu bekommen, was Sie brauchen. Vertrau mir.

Verstecke deinen Vorrat. Wenn Ihr Haus meinem ähnelt, wird Ihre Familie die leichte Beute aufsaugen. Da wir selten zubereitetes Essen im Haus haben, sind Dinge wie Müsliriegel Neuheiten, die sofort gegessen werden und Sie ohne Notvorräte zurücklassen.

Die Liste

Auf Dauer…

Natürlich ist die obige Notfall-Lebensmittelliste das absolute Minimum, das Sie für unerwartete Notfälle, die jedem passieren könnten, zur Hand haben sollten. Ich möchte wirklich, dass die Leute anfangen, damit sie diese kurzfristigen Krisen souverän bewältigen können.

Eine weitaus budgetfreundlichere Möglichkeit, mit potenziellen Notfällen umzugehen, besteht darin, über einen bestimmten Zeitraum hinweg einen Vorrat an hochwertigen Lebensmitteln in der Vorratskammer aufzubauen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie bitte mein Buch The Pantry Primer.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, anzufangen, ich fordere Sie auf, nicht zu warten. Die Wintersturmsaison steht vor der Tür, die Wirtschaft wackelt und es gibt immer das Potenzial für etwas Unerwartetes. Bauen Sie eine Speisekammer, die Ihnen eine Sorge weniger gibt.

Eine kurze Nachricht von unserem Gründer-

Im letzten Jahr hat mein Freund Dave von PaleoHacks mit dem weltberühmten Le Cordon Bleu-Koch Peter Servold an einem geheimen Kochbuch gearbeitet.

Nun, heute ist dieses neue, unglaubliche Paleo-Kochbuch endlich erhältlich und kann KOSTENLOS direkt an Ihre Tür geliefert werden

Das ist richtig – als besondere Einführungsaktion bieten wir Ihnen unser brandneues Paleo-Kochbuch zum Fettabbau kostenlos an (Chef Pete hat mit diesen Rezepten 60 Pfund abgenommen!) – Alles, was Sie tun müssen, ist nur eine geringe Versandkosten zu übernehmen (internationaler Versand ist ein bisschen mehr).

Holen Sie sich hier Ihre KOSTENLOSE Kopie von Paleo Eats. (Schnapp dir das noch heute, denn wir haben nur eine kleine Menge dieser Kochbücher für diese Werbeaktion bestellt und sie werden SCHNELL ausverkauft sein!)

Helfen Sie uns, mehr Bewusstsein zu schaffen! Bitte teilen Sie diesen Artikel.

19 Lebensmittel, die Sie im Notfall immer griffbereit haben sollten

In der heutigen Zeit der Gehaltsschecks, die bis ans Limit belastet sind, kann es schwierig sein, sich vorzustellen, etwas anderes zu übernehmen, das Geld kostet. Wenn Sie sich jedoch für Vorsorge interessieren, wissen Sie, dass es ratsam ist, einen Lebensmittelvorrat zur Hand zu haben, der Sie durch einen grundlegenden Notfall führt.

Ich empfehle immer, mit der Planung für einen zweiwöchigen Notfall zu beginnen. Was für ein Notfall, fragen Sie sich vielleicht?

Nun, die beste Art der Vorbereitung ist so vielseitig, dass Sie ein persönliches finanzielles Problem, einen längeren Stromausfall oder eine vorübergehende Beschränkung auf Ihr Zuhause aufgrund eines Schneesturms oder Unruhen überwinden können. Keines dieser Dinge macht Sie zu einem „Doomsday Prepper“ der Sorte National Geographic. Ich bitte dich nicht, deinen Natursekt zu filtern und zu trinken. Haben Sie einfach die Grundlagen zur Hand, um eine Vielzahl von Situationen bequem zu meistern.

Eine der häufigsten Anfragen, die ich erhalte, sind spezifische Empfehlungen, daher ist hier eine Liste mit gesunden Notfallnahrungsmitteln für angehende Prepper.

Einkaufstipps

Der Einkauf für einen Lebensmittelnotfall ist nicht wie der normale Lebensmitteleinkauf. Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Planung Ihrer Notfall-Lebensmittelliste beachten sollten.

Kaufen Sie qualitativ hochwertige Lebensmittel. Während es leicht ist, in die Mentalität „etwas Billiges ist besser als nichts“ hineingezogen zu werden, stimmt das nicht zu 100%. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich in einer Krise gut ernähren. Das gibt dir die Energie, die du brauchst, um den Notfall zu überstehen und hält dich gesund. Was könnte eine Verletzung schlimmer machen als ein geschwächtes Immunsystem, das es Ihnen ermöglicht, während einer Krise krank zu werden? Konzentrieren Sie sich darauf, die beste Qualität der Lebensmittel zu erhalten, die Sie sich leisten können.

Überlege, wie du es zubereitest. Manche Leute haben zahlreiche Möglichkeiten, netzunabhängig zu kochen. Vielleicht funktioniert ihr Propan-Küchenherd, wenn der Strom ausfällt. Vielleicht planen sie, den Außengrill oder den Kamin zu benutzen. Vielleicht ist keine davon eine Option. Basieren Sie Ihre Lebensmittelliste auf den Ressourcen, die Ihnen derzeit zur Verfügung stehen, und nicht auf denen, die Sie eines Tages erhoffen. Es gibt eine Menge, die Sie mit kochendem Wasser machen können, also ziehen Sie in Betracht, einen Raketenofen zu Ihrer Vorratsliste hinzuzufügen. (Der Kelly Kettle ist erstaunlich und jeden Cent wert. Eine weitere großartige Option ist der Volcano 3 in 1, der fast alles als Brennstoff verbrennt.)

Denken Sie an die besonderen Bedürfnisse Ihrer Familie. Vielleicht haben Sie eine Person mit einer schweren Erdnussallergie – streichen Sie Erdnussbutter von der Liste. Vielleicht hat jemand eine Glutenunverträglichkeit oder einen extrem hohen Blutdruck. Vielleicht sind Ihre Kinder sehr wählerische Esser. Versuchen Sie in jedem Fall, eine Lebensmittelversorgung zu schaffen, die Ihrer täglichen Kost ähnelt. Niemand braucht im Notfall zusätzlichen Stress. (Dieser Artikel enthält weitere Informationen zur Vorbereitung für Personen mit diätetischen Einschränkungen.)

Vorausplanen. Laufen Sie nicht einfach in den Laden und kaufen Sie eine ganze Reihe von Sachen und betrachten Sie sich als vorbereitet. Sie müssen dies aufschlüsseln und analysieren. Andernfalls lassen Sie etwas sehr Wichtiges aus oder Sie sprengen Ihr Budget, ohne alles zu bekommen, was Sie brauchen. Vertrau mir.

Verstecke deinen Vorrat. Wenn Ihr Haus meinem ähnelt, wird Ihre Familie die leichte Beute aufsaugen. Da wir selten zubereitetes Essen im Haus haben, sind Dinge wie Müsliriegel Neuheiten, die sofort gegessen werden und Sie ohne Notvorräte zurücklassen.

Die Liste

Auf Dauer…

Natürlich ist die obige Notfall-Lebensmittelliste das absolute Minimum, das Sie für unerwartete Notfälle, die jedem passieren könnten, zur Hand haben sollten. Ich möchte wirklich, dass die Leute anfangen, damit sie diese kurzfristigen Krisen souverän bewältigen können.

Eine weitaus budgetfreundlichere Möglichkeit, mit potenziellen Notfällen umzugehen, besteht darin, über einen bestimmten Zeitraum hinweg einen Vorrat an hochwertigen Lebensmitteln in der Vorratskammer aufzubauen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie bitte mein Buch The Pantry Primer.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, anzufangen, ich fordere Sie auf, nicht zu warten. Die Wintersturmsaison steht vor der Tür, die Wirtschaft wackelt und es gibt immer das Potenzial für etwas Unerwartetes. Bauen Sie eine Speisekammer, die Ihnen eine Sorge weniger gibt.

Eine kurze Nachricht von unserem Gründer-

Im letzten Jahr hat mein Freund Dave von PaleoHacks mit dem weltberühmten Le Cordon Bleu-Koch Peter Servold an einem geheimen Kochbuch gearbeitet.

Nun, heute ist dieses neue, unglaubliche Paleo-Kochbuch endlich erhältlich und kann KOSTENLOS direkt an Ihre Tür geliefert werden

Das ist richtig - als besondere Einführungsaktion bieten wir Ihnen unser brandneues Paleo-Kochbuch zum Fettabbau kostenlos an (Chef Pete hat mit diesen Rezepten 60 Pfund abgenommen!) - Alles, was Sie tun müssen, ist nur eine geringe Versandkosten zu übernehmen (internationaler Versand ist ein bisschen mehr).

Holen Sie sich hier Ihre KOSTENLOSE Kopie von Paleo Eats. (Schnapp dir das noch heute, denn wir haben nur eine kleine Menge dieser Kochbücher für diese Werbeaktion bestellt und sie werden SCHNELL ausverkauft sein!)

Helfen Sie uns, mehr Bewusstsein zu schaffen! Bitte teilen Sie diesen Artikel.

19 Lebensmittel, die Sie im Notfall immer griffbereit haben sollten

In der heutigen Zeit der Gehaltsschecks, die bis ans Limit belastet sind, kann es schwierig sein, sich vorzustellen, etwas anderes zu übernehmen, das Geld kostet. Wenn Sie sich jedoch für Vorsorge interessieren, wissen Sie, dass es ratsam ist, einen Lebensmittelvorrat zur Hand zu haben, der Sie durch einen grundlegenden Notfall führt.

Ich empfehle immer, mit der Planung für einen zweiwöchigen Notfall zu beginnen. Was für ein Notfall, fragen Sie sich vielleicht?

Nun, die beste Art der Vorbereitung ist so vielseitig, dass Sie ein persönliches finanzielles Problem, einen längeren Stromausfall oder eine vorübergehende Beschränkung auf Ihr Zuhause aufgrund eines Schneesturms oder Unruhen überwinden können. Keines dieser Dinge macht Sie zu einem „Doomsday Prepper“ der Sorte National Geographic. Ich bitte dich nicht, deinen Natursekt zu filtern und zu trinken. Haben Sie einfach die Grundlagen zur Hand, um eine Vielzahl von Situationen bequem zu meistern.

Eine der häufigsten Anfragen, die ich erhalte, sind spezifische Empfehlungen, daher ist hier eine Liste mit gesunden Notfallnahrungsmitteln für angehende Prepper.

Einkaufstipps

Der Einkauf für einen Lebensmittelnotfall ist nicht wie der normale Lebensmitteleinkauf. Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Planung Ihrer Notfall-Lebensmittelliste beachten sollten.

Kaufen Sie qualitativ hochwertige Lebensmittel. Während es leicht ist, in die Mentalität „etwas Billiges ist besser als nichts“ hineingezogen zu werden, stimmt das nicht zu 100%. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich in einer Krise gut ernähren. Das gibt dir die Energie, die du brauchst, um den Notfall zu überstehen und hält dich gesund. Was könnte eine Verletzung schlimmer machen als ein geschwächtes Immunsystem, das es Ihnen ermöglicht, während einer Krise krank zu werden? Konzentrieren Sie sich darauf, die beste Qualität der Lebensmittel zu erhalten, die Sie sich leisten können.

Überlege, wie du es zubereitest. Manche Leute haben zahlreiche netzunabhängige Möglichkeiten zum Kochen. Vielleicht funktioniert ihr Propan-Küchenherd, wenn der Strom ausfällt. Vielleicht planen sie, den Außengrill oder den Kamin zu benutzen. Vielleicht ist keine davon eine Option. Basieren Sie Ihre Lebensmittelliste auf den Ressourcen, die Ihnen derzeit zur Verfügung stehen, und nicht auf denen, die Sie eines Tages erhoffen. Mit kochendem Wasser kann man viel machen, also erwäge, einen Raketenofen zu deiner Vorratsliste hinzuzufügen. (Der Kelly Kettle ist erstaunlich und jeden Cent wert. Eine weitere großartige Option ist der Volcano 3 in 1, der fast alles als Brennstoff verbrennt.)

Denken Sie an die besonderen Bedürfnisse Ihrer Familie. Vielleicht haben Sie eine Person mit einer schweren Erdnussallergie – streichen Sie Erdnussbutter von der Liste. Vielleicht hat jemand eine Glutenunverträglichkeit oder einen extrem hohen Blutdruck. Vielleicht sind Ihre Kinder sehr wählerische Esser. Versuchen Sie in jedem Fall, eine Lebensmittelversorgung zu schaffen, die Ihrer täglichen Kost ähnelt. Niemand braucht im Notfall zusätzlichen Stress. (Dieser Artikel enthält weitere Informationen zur Vorbereitung für Personen mit diätetischen Einschränkungen.)

Vorausplanen. Laufen Sie nicht einfach in den Laden und kaufen Sie eine ganze Reihe von Sachen und betrachten Sie sich als vorbereitet. Sie müssen dies aufschlüsseln und analysieren. Andernfalls lassen Sie etwas sehr Wichtiges aus oder Sie sprengen Ihr Budget, ohne alles zu bekommen, was Sie brauchen. Vertrau mir.

Verstecke deinen Vorrat. Wenn Ihr Haus meinem ähnelt, wird Ihre Familie die leichte Beute aufsaugen. Da wir selten zubereitetes Essen im Haus haben, sind Dinge wie Müsliriegel Neuheiten, die sofort gegessen werden und Sie ohne Notvorräte zurücklassen.

Die Liste

Auf Dauer…

Natürlich ist die obige Notfall-Lebensmittelliste das absolute Minimum, das Sie für unerwartete Notfälle, die jedem passieren könnten, zur Hand haben sollten. Ich möchte wirklich, dass die Leute anfangen, damit sie diese kurzfristigen Krisen souverän bewältigen können.

Eine weitaus budgetfreundlichere Möglichkeit, mit potenziellen Notfällen umzugehen, besteht darin, über einen bestimmten Zeitraum hinweg einen Vorrat an hochwertigen Lebensmitteln in der Vorratskammer aufzubauen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie bitte mein Buch The Pantry Primer.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, anzufangen, ich fordere Sie auf, nicht zu warten. Die Wintersturmsaison steht vor der Tür, die Wirtschaft wackelt und es gibt immer das Potenzial für etwas Unerwartetes. Bauen Sie eine Speisekammer, die Ihnen eine Sorge weniger gibt.

Eine kurze Anmerkung von unserem Gründer-

Im letzten Jahr hat mein Freund Dave von PaleoHacks mit dem weltberühmten Le Cordon Bleu-Koch Peter Servold an einem geheimen Kochbuch gearbeitet.

Nun, heute ist dieses neue, unglaubliche Paleo-Kochbuch endlich erhältlich und kann KOSTENLOS direkt an Ihre Tür geliefert werden

Das ist richtig – als besondere Einführungsaktion bieten wir Ihnen unser brandneues Paleo-Kochbuch zum Fettabbau kostenlos an (Chef Pete hat mit diesen Rezepten 60 Pfund abgenommen!) – Alles, was Sie tun müssen, ist nur eine geringe Versandkosten zu übernehmen (internationaler Versand ist ein bisschen mehr).

Holen Sie sich hier Ihre KOSTENLOSE Kopie von Paleo Eats. (Schnapp dir das noch heute, denn wir haben nur eine kleine Menge dieser Kochbücher für diese Werbeaktion bestellt und sie werden SCHNELL ausverkauft sein!)

Helfen Sie uns, mehr Bewusstsein zu schaffen! Bitte teilen Sie diesen Artikel.

19 Lebensmittel, die Sie im Notfall immer griffbereit haben sollten

In der heutigen Zeit der Gehaltsschecks, die bis ans Limit belastet sind, kann es schwierig sein, sich vorzustellen, etwas anderes zu übernehmen, das Geld kostet. Wenn Sie sich jedoch für Vorsorge interessieren, wissen Sie, dass es ratsam ist, einen Lebensmittelvorrat zur Hand zu haben, der Sie durch einen grundlegenden Notfall führt.

Ich empfehle immer, mit der Planung für einen zweiwöchigen Notfall zu beginnen. Was für ein Notfall, fragen Sie sich vielleicht?

Nun, die beste Art der Vorbereitung ist so vielseitig, dass Sie ein persönliches finanzielles Problem, einen längeren Stromausfall oder eine vorübergehende Beschränkung auf Ihr Zuhause aufgrund eines Schneesturms oder Unruhen überwinden können. Keines dieser Dinge macht Sie zu einem „Doomsday Prepper“ der Sorte National Geographic. Ich bitte dich nicht, deinen Natursekt zu filtern und zu trinken. Haben Sie einfach die Grundlagen zur Hand, um eine Vielzahl von Situationen bequem zu meistern.

Eine der häufigsten Anfragen, die ich erhalte, sind spezifische Empfehlungen, daher ist hier eine Liste mit gesunden Notfallnahrungsmitteln für angehende Prepper.

Einkaufstipps

Der Einkauf für einen Lebensmittelnotfall ist nicht wie der normale Lebensmitteleinkauf. Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Planung Ihrer Notfall-Lebensmittelliste beachten sollten.

Kaufen Sie qualitativ hochwertige Lebensmittel. Während es leicht ist, in die Mentalität „etwas Billiges ist besser als nichts“ hineingezogen zu werden, stimmt das nicht zu 100%. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich in einer Krise gut ernähren. Das gibt dir die Energie, die du brauchst, um den Notfall zu überstehen und hält dich gesund. Was könnte eine Verletzung schlimmer machen als ein geschwächtes Immunsystem, das es Ihnen ermöglicht, während einer Krise krank zu werden? Konzentrieren Sie sich darauf, die beste Qualität der Lebensmittel zu erhalten, die Sie sich leisten können.

Überlege, wie du es zubereitest. Manche Leute haben zahlreiche netzunabhängige Möglichkeiten zum Kochen. Vielleicht funktioniert ihr Propan-Küchenherd, wenn der Strom ausfällt. Vielleicht planen sie, den Außengrill oder den Kamin zu benutzen. Vielleicht ist keine davon eine Option. Basieren Sie Ihre Lebensmittelliste auf den Ressourcen, die Ihnen derzeit zur Verfügung stehen, und nicht auf denen, die Sie eines Tages erhoffen. Es gibt eine Menge, die Sie mit kochendem Wasser machen können, also ziehen Sie in Betracht, einen Raketenofen zu Ihrer Vorratsliste hinzuzufügen. (Der Kelly Kettle ist erstaunlich und jeden Cent wert. Eine weitere großartige Option ist der Volcano 3 in 1, der fast alles als Brennstoff verbrennt.)

Denken Sie an die besonderen Bedürfnisse Ihrer Familie. Vielleicht haben Sie eine Person mit einer schweren Erdnussallergie – streichen Sie Erdnussbutter von der Liste. Vielleicht hat jemand eine Glutenunverträglichkeit oder einen extrem hohen Blutdruck. Vielleicht sind Ihre Kinder sehr wählerische Esser. Versuchen Sie in jedem Fall, eine Lebensmittelversorgung zu schaffen, die Ihrer täglichen Kost ähnelt. Niemand braucht im Notfall zusätzlichen Stress. (Dieser Artikel enthält weitere Informationen zur Vorbereitung für Personen mit diätetischen Einschränkungen.)

Vorausplanen. Laufen Sie nicht einfach in den Laden und kaufen Sie eine ganze Reihe von Sachen und betrachten Sie sich als vorbereitet. Sie müssen dies aufschlüsseln und analysieren. Andernfalls lassen Sie etwas sehr Wichtiges aus oder Sie sprengen Ihr Budget, ohne alles zu bekommen, was Sie brauchen. Vertrau mir.

Verstecke deinen Vorrat. Wenn Ihr Haus meinem ähnelt, wird Ihre Familie die leichte Beute aufsaugen. Da wir selten zubereitetes Essen im Haus haben, sind Dinge wie Müsliriegel Neuheiten, die sofort gegessen werden und Sie ohne Notvorräte zurücklassen.

Die Liste

Auf Dauer…

Natürlich ist die obige Notfall-Lebensmittelliste das absolute Minimum, das Sie für unerwartete Notfälle, die jedem passieren könnten, zur Hand haben sollten. Ich möchte wirklich, dass die Leute anfangen, damit sie diese kurzfristigen Krisen souverän bewältigen können.

Eine weitaus budgetfreundlichere Möglichkeit, mit potenziellen Notfällen umzugehen, besteht darin, über einen bestimmten Zeitraum hinweg einen Vorrat an hochwertigen Lebensmitteln in der Vorratskammer aufzubauen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie bitte mein Buch The Pantry Primer.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, anzufangen, ich fordere Sie auf, nicht zu warten. Die Wintersturmsaison steht vor der Tür, die Wirtschaft wackelt und es gibt immer das Potenzial für etwas Unerwartetes. Bauen Sie eine Speisekammer, die Ihnen eine Sorge weniger gibt.

Eine kurze Anmerkung von unserem Gründer-

Im letzten Jahr hat mein Freund Dave von PaleoHacks mit dem weltberühmten Le Cordon Bleu-Koch Peter Servold an einem geheimen Kochbuch gearbeitet.

Nun, heute ist dieses neue, unglaubliche Paleo-Kochbuch endlich erhältlich und kann KOSTENLOS direkt an Ihre Tür geliefert werden

Das ist richtig - als besondere Einführungsaktion bieten wir Ihnen unser brandneues Paleo-Kochbuch zum Fettabbau kostenlos an (Chef Pete hat mit diesen Rezepten 60 Pfund abgenommen!) - Alles, was Sie tun müssen, ist nur eine geringe Versandkosten zu übernehmen (internationaler Versand ist ein bisschen mehr).

Holen Sie sich hier Ihre KOSTENLOSE Kopie von Paleo Eats. (Schnapp dir das noch heute, denn wir haben nur eine kleine Menge dieser Kochbücher für diese Werbeaktion bestellt und sie werden SCHNELL ausverkauft sein!)

Helfen Sie uns, mehr Bewusstsein zu schaffen! Bitte teilen Sie diesen Artikel.

19 Lebensmittel, die Sie im Notfall immer griffbereit haben sollten

In der heutigen Zeit der Gehaltsschecks, die bis ans Limit belastet sind, kann es schwierig sein, sich vorzustellen, etwas anderes zu übernehmen, das Geld kostet. Wenn Sie sich jedoch für Vorsorge interessieren, wissen Sie, dass es ratsam ist, einen Lebensmittelvorrat zur Hand zu haben, der Sie durch einen grundlegenden Notfall führt.

Ich empfehle immer, mit der Planung für einen zweiwöchigen Notfall zu beginnen. Was für ein Notfall, fragen Sie sich vielleicht?

Nun, die beste Art der Vorbereitung ist so vielseitig, dass Sie ein persönliches finanzielles Problem, einen längeren Stromausfall oder eine vorübergehende Beschränkung auf Ihr Zuhause aufgrund eines Schneesturms oder Unruhen überwinden können. Keines dieser Dinge macht Sie zu einem „Doomsday Prepper“ der Sorte National Geographic. Ich bitte dich nicht, deinen Natursekt zu filtern und zu trinken. Haben Sie einfach die Grundlagen zur Hand, um eine Vielzahl von Situationen bequem zu meistern.

Eine der häufigsten Anfragen, die ich erhalte, sind spezifische Empfehlungen, daher ist hier eine Liste mit gesunden Notfallnahrungsmitteln für angehende Prepper.

Einkaufstipps

Der Einkauf für einen Lebensmittelnotfall ist nicht wie der normale Lebensmitteleinkauf. Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Planung Ihrer Notfall-Lebensmittelliste beachten sollten.

Kaufen Sie qualitativ hochwertige Lebensmittel. Während es leicht ist, in die Mentalität „etwas Billiges ist besser als nichts“ hineingezogen zu werden, stimmt das nicht zu 100%. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich in einer Krise gut ernähren. Das gibt dir die Energie, die du brauchst, um den Notfall zu überstehen und hält dich gesund. Was könnte eine Verletzung schlimmer machen als ein geschwächtes Immunsystem, das es Ihnen ermöglicht, während einer Krise krank zu werden? Konzentrieren Sie sich darauf, die beste Qualität der Lebensmittel zu erhalten, die Sie sich leisten können.

Überlege, wie du es zubereitest. Manche Leute haben zahlreiche Möglichkeiten, netzunabhängig zu kochen. Vielleicht funktioniert ihr Propan-Küchenherd, wenn der Strom ausfällt. Vielleicht planen sie, den Außengrill oder den Kamin zu benutzen. Vielleicht ist keine davon eine Option. Basieren Sie Ihre Lebensmittelliste auf den Ressourcen, die Ihnen derzeit zur Verfügung stehen, und nicht auf denen, die Sie eines Tages erhoffen. Es gibt eine Menge, die Sie mit kochendem Wasser machen können, also ziehen Sie in Betracht, einen Raketenofen zu Ihrer Vorratsliste hinzuzufügen. (Der Kelly Kettle ist erstaunlich und jeden Cent wert. Eine weitere großartige Option ist der Volcano 3 in 1, der fast alles als Brennstoff verbrennt.)

Denken Sie an die besonderen Bedürfnisse Ihrer Familie. Vielleicht haben Sie eine Person mit einer schweren Erdnussallergie – streichen Sie Erdnussbutter von der Liste. Vielleicht hat jemand eine Glutenunverträglichkeit oder einen extrem hohen Blutdruck. Vielleicht sind Ihre Kinder sehr wählerische Esser. Versuchen Sie in jedem Fall, eine Lebensmittelversorgung zu schaffen, die Ihrer täglichen Kost ähnelt. Niemand braucht im Notfall zusätzlichen Stress. (Dieser Artikel enthält weitere Informationen zur Vorbereitung für Personen mit diätetischen Einschränkungen.)

Vorausplanen. Laufen Sie nicht einfach in den Laden und kaufen Sie eine ganze Reihe von Sachen und betrachten Sie sich als vorbereitet. Sie müssen dies aufschlüsseln und analysieren. Andernfalls lassen Sie etwas sehr Wichtiges aus oder Sie sprengen Ihr Budget, ohne alles zu bekommen, was Sie brauchen. Vertrau mir.

Verstecke deinen Vorrat. Wenn Ihr Haus meinem ähnelt, wird Ihre Familie die leichte Beute aufsaugen. Da wir selten zubereitetes Essen im Haus haben, sind Dinge wie Müsliriegel Neuheiten, die sofort gegessen werden und Sie ohne Notvorräte zurücklassen.

Die Liste

Auf Dauer…

Natürlich ist die obige Notfall-Lebensmittelliste das absolute Minimum, das Sie für unerwartete Notfälle, die jedem passieren könnten, zur Hand haben sollten. Ich möchte wirklich, dass die Leute anfangen, damit sie diese kurzfristigen Krisen souverän bewältigen können.

Eine weitaus budgetfreundlichere Möglichkeit, mit potenziellen Notfällen umzugehen, besteht darin, über einen bestimmten Zeitraum hinweg einen Vorrat an hochwertigen Lebensmitteln in der Vorratskammer aufzubauen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie bitte mein Buch The Pantry Primer.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, anzufangen, ich fordere Sie auf, nicht zu warten. Die Wintersturmsaison steht vor der Tür, die Wirtschaft wackelt und es gibt immer das Potenzial für etwas Unerwartetes. Bauen Sie eine Speisekammer, die Ihnen eine Sorge weniger gibt.

Eine kurze Anmerkung von unserem Gründer-

Im letzten Jahr hat mein Freund Dave von PaleoHacks mit dem weltberühmten Le Cordon Bleu-Koch Peter Servold an einem geheimen Kochbuch gearbeitet.

Nun, heute ist dieses neue, unglaubliche Paleo-Kochbuch endlich erhältlich und kann KOSTENLOS direkt an Ihre Tür geliefert werden

Das ist richtig - als besondere Einführungsaktion bieten wir Ihnen unser brandneues Paleo-Kochbuch zum Fettabbau kostenlos an (Chef Pete hat mit diesen Rezepten 60 Pfund abgenommen!) - Alles, was Sie tun müssen, ist nur eine geringe Versandkosten zu übernehmen (internationaler Versand ist ein bisschen mehr).

Holen Sie sich hier Ihre KOSTENLOSE Kopie von Paleo Eats. (Schnapp dir das noch heute, denn wir haben nur eine kleine Menge dieser Kochbücher für diese Werbeaktion bestellt und sie werden SCHNELL ausverkauft sein!)

Helfen Sie uns, mehr Bewusstsein zu schaffen! Bitte teilen Sie diesen Artikel.

19 Lebensmittel, die Sie im Notfall immer griffbereit haben sollten

In der heutigen Zeit der Gehaltsschecks, die bis ans Limit belastet sind, kann es schwierig sein, sich vorzustellen, etwas anderes zu übernehmen, das Geld kostet. Wenn Sie sich jedoch für Vorsorge interessieren, wissen Sie, dass es ratsam ist, einen Lebensmittelvorrat zur Hand zu haben, der Sie durch einen grundlegenden Notfall führt.

Ich empfehle immer, mit der Planung für einen zweiwöchigen Notfall zu beginnen. Was für ein Notfall, fragen Sie sich vielleicht?

Nun, die beste Art der Vorbereitung ist so vielseitig, dass Sie ein persönliches finanzielles Problem, einen längeren Stromausfall oder eine vorübergehende Beschränkung auf Ihr Zuhause aufgrund eines Schneesturms oder Unruhen überwinden können. Keines dieser Dinge macht Sie zu einem „Doomsday Prepper“ der Sorte National Geographic. Ich bitte dich nicht, deinen Natursekt zu filtern und zu trinken. Haben Sie einfach die Grundlagen zur Hand, um eine Vielzahl von Situationen bequem zu meistern.

Eine der häufigsten Anfragen, die ich erhalte, sind spezifische Empfehlungen, daher ist hier eine Liste mit gesunden Notfallnahrungsmitteln für angehende Prepper.

Einkaufstipps

Der Einkauf für einen Lebensmittelnotfall ist nicht wie der normale Lebensmitteleinkauf. Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Planung Ihrer Notfall-Lebensmittelliste beachten sollten.

Kaufen Sie qualitativ hochwertige Lebensmittel. Während es leicht ist, in die Mentalität „etwas Billiges ist besser als nichts“ hineingezogen zu werden, stimmt das nicht zu 100%. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich in einer Krise gut ernähren. Das gibt dir die Energie, die du brauchst, um den Notfall zu überstehen und hält dich gesund. Was könnte eine Verletzung schlimmer machen als ein geschwächtes Immunsystem, das es Ihnen ermöglicht, während einer Krise krank zu werden? Konzentrieren Sie sich darauf, die beste Qualität der Lebensmittel zu erhalten, die Sie sich leisten können.

Überlege, wie du es zubereitest. Manche Leute haben zahlreiche Möglichkeiten, netzunabhängig zu kochen. Vielleicht funktioniert ihr Propan-Küchenherd, wenn der Strom ausfällt. Vielleicht planen sie, den Außengrill oder den Kamin zu benutzen. Vielleicht ist keine davon eine Option. Basieren Sie Ihre Lebensmittelliste auf den Ressourcen, die Ihnen derzeit zur Verfügung stehen, und nicht auf denen, die Sie eines Tages erhoffen. Es gibt eine Menge, die Sie mit kochendem Wasser machen können, also ziehen Sie in Betracht, einen Raketenofen zu Ihrer Vorratsliste hinzuzufügen. (Der Kelly Kettle ist erstaunlich und jeden Cent wert. Eine weitere großartige Option ist der Volcano 3 in 1, der fast alles als Brennstoff verbrennt.)

Denken Sie an die besonderen Bedürfnisse Ihrer Familie. Vielleicht haben Sie eine Person mit einer schweren Erdnussallergie – streichen Sie Erdnussbutter von der Liste. Vielleicht hat jemand eine Glutenunverträglichkeit oder einen extrem hohen Blutdruck. Vielleicht sind Ihre Kinder sehr wählerische Esser. Versuchen Sie in jedem Fall, eine Lebensmittelversorgung zu schaffen, die Ihrer täglichen Kost ähnelt. Niemand braucht im Notfall zusätzlichen Stress. (Dieser Artikel enthält weitere Informationen zur Vorbereitung für Personen mit diätetischen Einschränkungen.)

Vorausplanen. Laufen Sie nicht einfach in den Laden und kaufen Sie eine ganze Reihe von Sachen und betrachten Sie sich als vorbereitet. Sie müssen dies aufschlüsseln und analysieren. Andernfalls lassen Sie etwas sehr Wichtiges aus oder Sie sprengen Ihr Budget, ohne alles zu bekommen, was Sie brauchen. Vertrau mir.

Verstecke deinen Vorrat. Wenn Ihr Haus meinem ähnelt, wird Ihre Familie die leichte Beute aufsaugen. Since we rarely have any type of prepared food sitting around the house, things like granola bars are novelty items that will be eaten right away, leaving you without emergency food supplies.

Die Liste

For the long-term…

Of course, the emergency food list above is the bare minimum you should have on hand for those unexpected emergencies that could happen to anyone. I really want to see people get started so they can handle those short-term crises with aplomb.

A far more budget friendly way to deal with potential emergencies is to build a pantry stockpile of high-quality food over a period of time. If you’d like to learn more about that, please check out my book, The Pantry Primer.

However you opt to get started, I urge you not to wait. Winter storm season is just around the corner, the economy is shaky, and there’s always the potential for something unexpected. Build a pantry that gives you one less thing to be concerned about.

A quick note from our founder-

Over the past year, my friend Dave at PaleoHacks has been working on a secret cookbook with world-renowned Le Cordon Bleu chef Peter Servold.

Well, today this new this new incredible Paleo Cookbook is finally available to be shipped right to your door for FREE

That's right -- as a special launch promotion, we're offering our brand new Paleo fat loss cookbook to you for free (Chef Pete lost 60 lbs using these recipes!) -- All you have to do is just cover a small shipping cost (international shipping is a bit more).

Get your FREE copy of Paleo Eats Here. (Grab this today, because we only ordered a small batch of these cookbooks for this freebie promotion, and they will sell out FAST!)

Help us create more awareness! Please share this article.

19 Foods To Always Keep On Hand on Case of an Emergency Hot

In this day of paychecks that are stretched to the limit, it can be difficult to imagine taking on anything else that will cost money. Despite that, if you are interested in preparedness, you know that it’s wise to have a food supply on hand that will see you through a basic emergency.

I always recommend that you get started by planning for a two-week emergency. What kind of emergency, you may be asking?

Well, the best kind of prepping will be so versatile that it will see you through a personal financial issue, an extended power outage, or being confined to your home for a period of time due to a blizzard or civil unrest. None of these things makes you a “doomsday prepper” of the National Geographic variety. I’m not asking you to filter your pee and drink it. Just have the basics on hand to ride out a variety of situations in comfort.

One of the most frequent requests I get is for specific recommendations, so here’s a healthy emergency food list for beginning preppers.

Shopping Tips

Shopping for an emergency food supply isn’t like regular grocery shopping. Here are a few things to think about when planning your emergency food list.

Buy good quality food. While it’s easy to get sucked into the “something cheap is better than nothing” mentality, that’s not 100% true. It’s very important that you nourish yourself well during a crisis. This provides you with the energy you need to get through the emergency and it keeps you healthy. What could add more insult to injury than a lowered immune system allowing you to become sick during some sort of crisis? Focus on getting the best quality of food that you can afford.

Think about how you’ll prepare it. Some people have numerous off-grid ways to cook. Perhaps their propane kitchen stove works when the power is out. Maybe they plan to use the outdoor grill or the fireplace. Maybe none of these is an option. Base your food list on the resources you currently have available, not the ones you hope to have one of these days. There’s a lot you can do with boiling water, so consider adding a rocket stove to your supply list. (The Kelly Kettle is amazing and worth every penny. Another great option is the Volcano 3 in 1, which will burn just about anything for fuel.)

Think about the special needs of your family. Maybe you have a person with a severe peanut allergy – scratch peanut butter off the list. Maybe someone is gluten intolerant or has extremely high blood pressure. Perhaps your children are extremely picky eaters. Whatever the case, try to create a food supply that will be similar to your everyday fare. No one needs added stress in the midst of an emergency. (This article has more information on prepping for those with dietary restrictions.)

Plan ahead. Don’t just run to the store and buy a whole bunch of stuff and consider yourself prepped. You need to break this down and analyze it. Otherwise you’ll leave out something very important or you’ll blow your budget without getting all you need. Vertrau mir.

Hide your stash. If your house is anything like mine, your family will hoover up the easy pickings. Since we rarely have any type of prepared food sitting around the house, things like granola bars are novelty items that will be eaten right away, leaving you without emergency food supplies.

Die Liste

For the long-term…

Of course, the emergency food list above is the bare minimum you should have on hand for those unexpected emergencies that could happen to anyone. I really want to see people get started so they can handle those short-term crises with aplomb.

A far more budget friendly way to deal with potential emergencies is to build a pantry stockpile of high-quality food over a period of time. If you’d like to learn more about that, please check out my book, The Pantry Primer.

However you opt to get started, I urge you not to wait. Winter storm season is just around the corner, the economy is shaky, and there’s always the potential for something unexpected. Build a pantry that gives you one less thing to be concerned about.

A quick note from our founder-

Over the past year, my friend Dave at PaleoHacks has been working on a secret cookbook with world-renowned Le Cordon Bleu chef Peter Servold.

Well, today this new this new incredible Paleo Cookbook is finally available to be shipped right to your door for FREE

That's right -- as a special launch promotion, we're offering our brand new Paleo fat loss cookbook to you for free (Chef Pete lost 60 lbs using these recipes!) -- All you have to do is just cover a small shipping cost (international shipping is a bit more).

Get your FREE copy of Paleo Eats Here. (Grab this today, because we only ordered a small batch of these cookbooks for this freebie promotion, and they will sell out FAST!)

Help us create more awareness! Please share this article.

19 Foods To Always Keep On Hand on Case of an Emergency Hot

In this day of paychecks that are stretched to the limit, it can be difficult to imagine taking on anything else that will cost money. Despite that, if you are interested in preparedness, you know that it’s wise to have a food supply on hand that will see you through a basic emergency.

I always recommend that you get started by planning for a two-week emergency. What kind of emergency, you may be asking?

Well, the best kind of prepping will be so versatile that it will see you through a personal financial issue, an extended power outage, or being confined to your home for a period of time due to a blizzard or civil unrest. None of these things makes you a “doomsday prepper” of the National Geographic variety. I’m not asking you to filter your pee and drink it. Just have the basics on hand to ride out a variety of situations in comfort.

One of the most frequent requests I get is for specific recommendations, so here’s a healthy emergency food list for beginning preppers.

Shopping Tips

Shopping for an emergency food supply isn’t like regular grocery shopping. Here are a few things to think about when planning your emergency food list.

Buy good quality food. While it’s easy to get sucked into the “something cheap is better than nothing” mentality, that’s not 100% true. It’s very important that you nourish yourself well during a crisis. This provides you with the energy you need to get through the emergency and it keeps you healthy. What could add more insult to injury than a lowered immune system allowing you to become sick during some sort of crisis? Focus on getting the best quality of food that you can afford.

Think about how you’ll prepare it. Some people have numerous off-grid ways to cook. Perhaps their propane kitchen stove works when the power is out. Maybe they plan to use the outdoor grill or the fireplace. Maybe none of these is an option. Base your food list on the resources you currently have available, not the ones you hope to have one of these days. There’s a lot you can do with boiling water, so consider adding a rocket stove to your supply list. (The Kelly Kettle is amazing and worth every penny. Another great option is the Volcano 3 in 1, which will burn just about anything for fuel.)

Think about the special needs of your family. Maybe you have a person with a severe peanut allergy – scratch peanut butter off the list. Maybe someone is gluten intolerant or has extremely high blood pressure. Perhaps your children are extremely picky eaters. Whatever the case, try to create a food supply that will be similar to your everyday fare. No one needs added stress in the midst of an emergency. (This article has more information on prepping for those with dietary restrictions.)

Plan ahead. Don’t just run to the store and buy a whole bunch of stuff and consider yourself prepped. You need to break this down and analyze it. Otherwise you’ll leave out something very important or you’ll blow your budget without getting all you need. Vertrau mir.

Hide your stash. If your house is anything like mine, your family will hoover up the easy pickings. Since we rarely have any type of prepared food sitting around the house, things like granola bars are novelty items that will be eaten right away, leaving you without emergency food supplies.

Die Liste

For the long-term…

Of course, the emergency food list above is the bare minimum you should have on hand for those unexpected emergencies that could happen to anyone. I really want to see people get started so they can handle those short-term crises with aplomb.

A far more budget friendly way to deal with potential emergencies is to build a pantry stockpile of high-quality food over a period of time. If you’d like to learn more about that, please check out my book, The Pantry Primer.

However you opt to get started, I urge you not to wait. Winter storm season is just around the corner, the economy is shaky, and there’s always the potential for something unexpected. Build a pantry that gives you one less thing to be concerned about.

A quick note from our founder-

Over the past year, my friend Dave at PaleoHacks has been working on a secret cookbook with world-renowned Le Cordon Bleu chef Peter Servold.

Well, today this new this new incredible Paleo Cookbook is finally available to be shipped right to your door for FREE

That's right -- as a special launch promotion, we're offering our brand new Paleo fat loss cookbook to you for free (Chef Pete lost 60 lbs using these recipes!) -- All you have to do is just cover a small shipping cost (international shipping is a bit more).

Get your FREE copy of Paleo Eats Here. (Grab this today, because we only ordered a small batch of these cookbooks for this freebie promotion, and they will sell out FAST!)

Help us create more awareness! Please share this article.

19 Foods To Always Keep On Hand on Case of an Emergency Hot

In this day of paychecks that are stretched to the limit, it can be difficult to imagine taking on anything else that will cost money. Despite that, if you are interested in preparedness, you know that it’s wise to have a food supply on hand that will see you through a basic emergency.

I always recommend that you get started by planning for a two-week emergency. What kind of emergency, you may be asking?

Well, the best kind of prepping will be so versatile that it will see you through a personal financial issue, an extended power outage, or being confined to your home for a period of time due to a blizzard or civil unrest. None of these things makes you a “doomsday prepper” of the National Geographic variety. I’m not asking you to filter your pee and drink it. Just have the basics on hand to ride out a variety of situations in comfort.

One of the most frequent requests I get is for specific recommendations, so here’s a healthy emergency food list for beginning preppers.

Shopping Tips

Shopping for an emergency food supply isn’t like regular grocery shopping. Here are a few things to think about when planning your emergency food list.

Buy good quality food. While it’s easy to get sucked into the “something cheap is better than nothing” mentality, that’s not 100% true. It’s very important that you nourish yourself well during a crisis. This provides you with the energy you need to get through the emergency and it keeps you healthy. What could add more insult to injury than a lowered immune system allowing you to become sick during some sort of crisis? Focus on getting the best quality of food that you can afford.

Think about how you’ll prepare it. Some people have numerous off-grid ways to cook. Perhaps their propane kitchen stove works when the power is out. Maybe they plan to use the outdoor grill or the fireplace. Maybe none of these is an option. Base your food list on the resources you currently have available, not the ones you hope to have one of these days. There’s a lot you can do with boiling water, so consider adding a rocket stove to your supply list. (The Kelly Kettle is amazing and worth every penny. Another great option is the Volcano 3 in 1, which will burn just about anything for fuel.)

Think about the special needs of your family. Maybe you have a person with a severe peanut allergy – scratch peanut butter off the list. Maybe someone is gluten intolerant or has extremely high blood pressure. Perhaps your children are extremely picky eaters. Whatever the case, try to create a food supply that will be similar to your everyday fare. No one needs added stress in the midst of an emergency. (This article has more information on prepping for those with dietary restrictions.)

Plan ahead. Don’t just run to the store and buy a whole bunch of stuff and consider yourself prepped. You need to break this down and analyze it. Otherwise you’ll leave out something very important or you’ll blow your budget without getting all you need. Vertrau mir.

Hide your stash. If your house is anything like mine, your family will hoover up the easy pickings. Since we rarely have any type of prepared food sitting around the house, things like granola bars are novelty items that will be eaten right away, leaving you without emergency food supplies.

Die Liste

For the long-term…

Of course, the emergency food list above is the bare minimum you should have on hand for those unexpected emergencies that could happen to anyone. I really want to see people get started so they can handle those short-term crises with aplomb.

A far more budget friendly way to deal with potential emergencies is to build a pantry stockpile of high-quality food over a period of time. If you’d like to learn more about that, please check out my book, The Pantry Primer.

However you opt to get started, I urge you not to wait. Winter storm season is just around the corner, the economy is shaky, and there’s always the potential for something unexpected. Build a pantry that gives you one less thing to be concerned about.

A quick note from our founder-

Over the past year, my friend Dave at PaleoHacks has been working on a secret cookbook with world-renowned Le Cordon Bleu chef Peter Servold.

Well, today this new this new incredible Paleo Cookbook is finally available to be shipped right to your door for FREE

That's right -- as a special launch promotion, we're offering our brand new Paleo fat loss cookbook to you for free (Chef Pete lost 60 lbs using these recipes!) -- All you have to do is just cover a small shipping cost (international shipping is a bit more).

Get your FREE copy of Paleo Eats Here. (Grab this today, because we only ordered a small batch of these cookbooks for this freebie promotion, and they will sell out FAST!)

Help us create more awareness! Please share this article.

19 Foods To Always Keep On Hand on Case of an Emergency Hot

In this day of paychecks that are stretched to the limit, it can be difficult to imagine taking on anything else that will cost money. Despite that, if you are interested in preparedness, you know that it’s wise to have a food supply on hand that will see you through a basic emergency.

I always recommend that you get started by planning for a two-week emergency. What kind of emergency, you may be asking?

Well, the best kind of prepping will be so versatile that it will see you through a personal financial issue, an extended power outage, or being confined to your home for a period of time due to a blizzard or civil unrest. None of these things makes you a “doomsday prepper” of the National Geographic variety. I’m not asking you to filter your pee and drink it. Just have the basics on hand to ride out a variety of situations in comfort.

One of the most frequent requests I get is for specific recommendations, so here’s a healthy emergency food list for beginning preppers.

Shopping Tips

Shopping for an emergency food supply isn’t like regular grocery shopping. Here are a few things to think about when planning your emergency food list.

Buy good quality food. While it’s easy to get sucked into the “something cheap is better than nothing” mentality, that’s not 100% true. It’s very important that you nourish yourself well during a crisis. This provides you with the energy you need to get through the emergency and it keeps you healthy. What could add more insult to injury than a lowered immune system allowing you to become sick during some sort of crisis? Focus on getting the best quality of food that you can afford.

Think about how you’ll prepare it. Some people have numerous off-grid ways to cook. Perhaps their propane kitchen stove works when the power is out. Maybe they plan to use the outdoor grill or the fireplace. Maybe none of these is an option. Base your food list on the resources you currently have available, not the ones you hope to have one of these days. There’s a lot you can do with boiling water, so consider adding a rocket stove to your supply list. (The Kelly Kettle is amazing and worth every penny. Another great option is the Volcano 3 in 1, which will burn just about anything for fuel.)

Think about the special needs of your family. Maybe you have a person with a severe peanut allergy – scratch peanut butter off the list. Maybe someone is gluten intolerant or has extremely high blood pressure. Perhaps your children are extremely picky eaters. Whatever the case, try to create a food supply that will be similar to your everyday fare. No one needs added stress in the midst of an emergency. (This article has more information on prepping for those with dietary restrictions.)

Plan ahead. Don’t just run to the store and buy a whole bunch of stuff and consider yourself prepped. You need to break this down and analyze it. Otherwise you’ll leave out something very important or you’ll blow your budget without getting all you need. Vertrau mir.

Hide your stash. If your house is anything like mine, your family will hoover up the easy pickings. Since we rarely have any type of prepared food sitting around the house, things like granola bars are novelty items that will be eaten right away, leaving you without emergency food supplies.

Die Liste

For the long-term…

Of course, the emergency food list above is the bare minimum you should have on hand for those unexpected emergencies that could happen to anyone. I really want to see people get started so they can handle those short-term crises with aplomb.

A far more budget friendly way to deal with potential emergencies is to build a pantry stockpile of high-quality food over a period of time. If you’d like to learn more about that, please check out my book, The Pantry Primer.

However you opt to get started, I urge you not to wait. Winter storm season is just around the corner, the economy is shaky, and there’s always the potential for something unexpected. Build a pantry that gives you one less thing to be concerned about.

A quick note from our founder-

Over the past year, my friend Dave at PaleoHacks has been working on a secret cookbook with world-renowned Le Cordon Bleu chef Peter Servold.

Well, today this new this new incredible Paleo Cookbook is finally available to be shipped right to your door for FREE

That's right -- as a special launch promotion, we're offering our brand new Paleo fat loss cookbook to you for free (Chef Pete lost 60 lbs using these recipes!) -- All you have to do is just cover a small shipping cost (international shipping is a bit more).

Get your FREE copy of Paleo Eats Here. (Grab this today, because we only ordered a small batch of these cookbooks for this freebie promotion, and they will sell out FAST!)

Help us create more awareness! Please share this article.