lu.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Kombinieren Sie Cheeseburger mit Wein

Kombinieren Sie Cheeseburger mit Wein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Niemand weiß wirklich, wie der National Cheeseburger Day am 18. September begann, aber wir müssen sagen, es ist ein Feiertag, den wir hinter uns lassen können. Sicher, wir alle haben unseren Anteil an Cheeseburgern mit Malts und Cola getrunken, aber heutzutage suchen wir nach einem raffinierteren Getränk.

Fast jeder rote oder kräftige Weißwein reicht aus, wenn es um einen reinen Rindfleisch-Hamburger geht. Aber das Hinzufügen einer Scheibe Käse macht die Paarung etwas komplexer. Zu Ehren des Nationalen Cheeseburger-Tages haben wir uns entschieden, eine praktische Grundierung für die Kombination von Cheeseburger und Wein zu entwickeln.

Cheddar and Bacon – Wir wissen, dass Cheddar-Käse ursprünglich englisch ist, aber wenn Sie ihn mit ein paar Scheiben Speck kombinieren und ihn auf einen Burger schlagen, ist diese Kombination rein amerikanisch. Beide verdienen einen kühnen und fruchtigen amerikanischen Wein wie Zinfandel.

Unsere Wahl: BRAUNES NACHLASS "Rosmarin's Block" Zinfandel 2010 (Coombs Valley, Kalifornien) $55

Brie – Ein Burger mit doppeltem Crème-Käse wie Brie oder sogar Brillat Savarin ist ein dekadenter Genuss. Schneiden Sie die Fülle durch und bereiten Sie Ihren Gaumen mit einem Vintage-Champagner oder Sekt vor, der einige Jahre gereift ist, damit er mehr Tiefe und Röstaromen hat.

Unsere Wahl: KRUG Grand Cuvée Champagner Multi-Vintage (Champagner, Frankreich) 60 $ (375 ml)

Blauschimmelkäse – Wenn es um pikante Blauschimmelkäse wie Australiens Roaring Forties, Iowas Maytag oder Irlands Cashel Blue geht, lieben wir die Art und Weise, wie die Beeren-, Schokoladen- und Gewürzaromen in einem ausgewogenen Syrah mithalten.

Unsere Wahl: QUALIA "Pavo Estate" Syrah 2009 (Sonoma Valley, Kalifornien) $38.

Sojakäse – Vegetarier und Veganer, die einen guten Burger lieben, können sich in einen mit Sojakäse belegten Gardenburger verbeißen. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um einen veganen Sauvignon Blanc herauszuholen, wenn Sie sich Sorgen über Proteine ​​machen, die manchmal während der Schönung verwendet werden (aber wissen Sie, dass die Winzer sagen, dass keine im Wein bleiben). Auf jeden Fall mögen wir die hellen, tropischen und grünen Noten dieses Weins – genau das, was ein vegetarischer Cheeseburger braucht.

Unsere Wahl: DIE VEGANE REBE Sauvignon Blanc 2010 (Zentralküste, Kalifornien) $14.

Schweizer, Ananas und Teriyaki – Klopfen Sie nicht, bis Sie es probiert haben; Diese Kombination, die manchmal als hawaiianischer oder Aloha-Burger bezeichnet wird, ist wirklich gut. Mit der Süße der Ananas-Teriyaki-Sauce kombiniert mit dem würzigen Schweizer Käse können Sie einen Burger einmal mit einem aromatischen Weißwein wie Chenin Blanc kombinieren.

Unsere Wahl: SAVION Coteaux du Layon "Les Fontaines" 2010 (Loiretal, Frankreich) $ 13

Klicken Sie hier, um mehr von The Daily Sip zu erfahren.


5 Lieblingsrezepte: Tolle Ideen für den Grill Jenseits von Steak und Burgern

Nach Monaten des Lockdowns verbrachten wir so viel wie möglich den Sommer draußen, um auch dort zu kochen und zu essen. Diejenigen, die das Glück haben, einen Grillplatz zu haben, haben inzwischen Burger und Hot Dogs auf jede erdenkliche Weise zubereitet, ihre Steaks perfektioniert und all ihre anderen sommerlichen Familienfavoriten durchgespielt. Aber es ist noch nicht an der Zeit, die Holzkohle einzupacken und die Zange wegzuräumen. Halten Sie das Grillen so lange wie möglich am Laufen mit diesen leckeren Gerichten, die das Beste aus den Produkten der Spätsaison machen und gleichzeitig kräftig genug sind, um es in kühleres Herbstwetter zu tragen. Hier teilen fünf Spitzenköche und Food-Experten ihre Lieblings-Grillrezepte im Hinterhof für Lamm, Hühnchen, Schweinekoteletts, Rippchen und sogar eine Vorspeise mit gegrilltem Käse. (Nein, nicht das Sandwich.)

Und weitere tolle Grillideen finden Sie in unseren 5 Lieblingsrezepten: Raffinierter Fisch auf dem Grill.

Lammschulterblattkoteletts mit Minz-Gremolata-Butter und verkohlter Mais mit zusammengesetztem Frischkäse

Für Hobbyköche, die normalerweise in ihrer Komfortzone mit Steaks oder Burgern auf dem Grill bleiben, ermutigt Barbecue-Evangelist Joe Carroll, der Brooklyns Fette Sau und St. Anselm betreibt, zum Experimentieren mit Lamm für etwas anderes, aber genauso leckeres. „Die Schulterblatt-Koteletts sind großartig“, sagt er. "Sie sind günstig und sie sind super aromatisch."

Für eine beliebte Beilage, Carroll – auch Autor von Das Feuer füttern: Rezepte und Strategien für besseres Grillen und Grillen– schlägt vor, gegrillten, anstatt gedämpften Mais. Er bevorzugt seine Kolben extra verkohlt, was den Kernen einen rauchigen, nussigen Geschmack verleiht. Als Abwechslung zum Verteilen von zusammengesetzter Butter über den warmen Mais stellt er einen klebrigeren zusammengesetzten Frischkäse her. Zum Abschluss schlägt er eine würzige Za’atar-Gewürzmischung (oder als Ersatz für geräucherten Paprika) vor, um eine nahöstliche Alternative zum beliebten mexikanischen Mais zu schaffen. Ein abenteuerlustiger und kenntnisreicher Weintrinker (St. Anselm hält Weinbeobachter Award of Excellence für seine Liste) schlägt Carroll einen zugänglichen, schluckbaren Beaujolais vor, der ideal für eine Grillumgebung ist, die nicht zu viel denken möchte.

José Andrés' Ganzes gegrilltes Hähnchen mit Kartoffelpüree und Tomatensalat

Dieses Abendessen ist ein Favorit von José Andrés von der Speisekarte von Bazaar Meat, seinem mit dem Best of Award of Excellence ausgezeichneten Chophouse im Sahara Las Vegas Hotel. "Es ist einfach zu Hause zuzubereiten und verwendet nur wenige Zutaten, aber es ist ein unglaubliches Spätsommergericht", sagt er. "Die Süße und Säure der Tomaten harmoniert sehr gut mit der Fülle der Kartoffeln. Der rauchige Grillgeschmack und die knusprige Haut des Hähnchens sind herzhaft und lecker."

Andrés spatchcocks ein ganzes Hühnchen – entfernt das Rückgrat und das Brustbein, damit es für ein gleichmäßigeres und effizienteres Garen flachgedrückt werden kann –, reibt es dann in Kräutern und mariniert es über Nacht. Mit nur einem einfachen Dressing aus Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Öl und Essig lässt er die reinen, reifen Aromen von Tomaten der Spätsaison erstrahlen. Die Kartoffeln, die in der dekadent cremigen Art zubereitet werden, die durch den französischen Koch Joël Robuchon berühmt wurde, bestehen zu fast gleichen Teilen aus Butter und Kartoffel. Für die Paarung wechselt Andrés zu einem spanischen Rot auf der helleren Seite, einem Mencía von Bierzo. "Die leuchtend rote Frucht des Weins ergänzt die Süße der Tomaten", sagt Andrés, und seine weichen Tannine und die knackige Säure betonen die Charry-Noten des Hühnchens und schneiden durch die reichhaltigen Kartoffeln.

Gegrilltes Heritage Schweinekotelett mit Pfirsichmostarda und Spätzle

In Südkalifornien ist fast immer Grillsaison. Chefkoch Neal Fraser, dessen Flaggschiff-Restaurant Redbird in Los Angeles mit dem Best of Award of Excellence ausgezeichnet wurde, teilt ein Rezept, das er für Hausmannskost und Unterhaltung adaptiert hat: Schweinekoteletts mit Knochen, die in seiner Interpretation von Barbecue-Sauce bestrichen werden, die die multikulturellen Einflüsse demonstrieren der Angeleno-Küche. Er kombiniert kalabrische Chilis, Ahornsirup, Fischsauce und Sherry-Essig zu einem süßen, zuckersüßen und salzigen Geschmacksprofil.

Für das Schweinefleisch wendet sich Fraser an die Red Wattle-Rasse. Überprüfen Sie lokale Metzgereien oder Bauernmärkte nach ähnlichen Traditionsrassen, da sie mehr Geschmack und Fett als typisches Supermarkt-Schweinefleisch haben und das Fleisch auf dem Grill nicht austrocknet. Abgerundet wird das Gericht mit schnell kochenden Spätzle – ideal zum Aufsaugen von Soße und Säften – und zur Steinobstsaison eine Pfirsichmostarda, einfach mit grünem Pfirsich, Dijon-Senf und Zucker zubereitet. Wenn Sie ein grünes Gemüse als Beilage wünschen, fügt Fraser etwas geschmorten Mangold hinzu. Als Weinbegleitung können Sie Weiß oder Rot wählen: Ein fruchtiger Riesling unterstreicht den Ahornsirup in der Glasur, während ein Syrah mit moderaten Tanninen und herzhaften Raucharomen das gegrillte Schweinefleisch widerspiegelt.

Provoleta mit verkohlten Tomaten

Was die Amerikaner für gegrillten Käse halten, wird normalerweise nicht wirklich gegrillt, aber anderswo auf der Welt finden Sie viele Beispiele dafür, wie Sie einen robusten Käseblock auf die Barbie werfen, um eine magische Verwandlung zu erfahren: köstlich karamellisiert und außen knusprig , mit beruhigendem Schleim auf der Innenseite. In Argentinien beginnt ein traditionelles Asado (Barbecue) immer mit einem gegrillten Käse, Provoleta, einer Variante der Küche der italienischen Einwanderer des Landes. In seiner einfachsten Inkarnation ist es ein Stück gereifter Provolone, gegrillt und mit heißen Chiliflocken und getrocknetem Oregano bestreut.

Diese Version einer marinierten, gegrillten Vorspeise im Provoleta-Stil des Käsekolumnisten David Gibbons wurde vom weltreisenden patagonischen Koch Francis Mallmann inspiriert, der in seinen Kochbüchern und Restaurants, darunter das Restaurante 1884 in Mendoza, ein Experte für alle Methoden des Kochens am offenen Feuer ist. Sie können dies mit einer Mischung aus verschiedenen Käsesorten probieren – Cotija oder Vella Dry Jack, Halloumi und Yanni – mit unterschiedlichen Schmelzeigenschaften, die faszinierende Vergleiche und Kontraste ermöglichen. Buen Provecho!

Langsam gegarte Rinderrippchen mit Rosmarin-Zitrus-Glasur

Für eine Mahlzeit, bei der Sie einen Großteil der Vorbereitungsarbeit im Voraus erledigen können, wendet sich Küchenchef Morgan Mueller vom Butcher's Table in Seattle auf langsam gegarte Rinder- (oder Schweine-) Rippchen, die im Ofen zubereitet werden. „Für die Rippchen ist es am wichtigsten, die Arbeit am Vorabend zu erledigen“, sagt Müller, dessen modernes Steakhaus mit dem Best of Award of Excellence ausgezeichnet wurde. "Wir putzen die Rippchen am Vorabend, wir würzen die Rippchen am Vorabend und wickeln sie sogar am Vorabend in Alufolie ein. Und so können Sie morgens, wenn Sie aufwachen, einfach Ihre Ofen an und schieben sie hinein. Sie müssen sich am Tag Ihrer Veranstaltung nicht wirklich viel aufregen."

Diese Rippchen werden mit der Allzweck-Gewürzmischung des Restaurants (Sie können Ihre im Laden gekaufte Lieblingsmischung verwenden), Fenchelsamen, schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer eingerieben. Anschließend werden sie mit Rosmarinzweigen und Zitronenscheiben geröstet, die Drippings werden mit Balsamico-Essig zu der herzhaft-süßen Glasur vermischt, die direkt vor dem Grillen aufgetragen wird. (Im Hochsommer serviert Mueller auch einen Steinobstsalat mit Prosciutto und Käse. Werfen Sie dieses Rezept für die nächste Saison weg, wenn Sie jetzt kein hochwertiges Obst bekommen, oder streichen Sie es mit dem, was in Ihrer Nähe Saison hat .) Ein Nördlicher Rhône Syrah, wie einer aus der Appellation St.-Joseph, ist eine natürliche Paarung mit Rindfleisch. Ein junger Wein zeigt einen saftig-fruchtigen Charakter, während ein junger Wein eine wilde Seite hat. In jedem Fall werden die reichliche Säure und die reichen Tannine des Syrah gut funktionieren, um die fetten Rinderrippen auszugleichen.


Albariño: Chipotle Shrimp Quesadilla

Mitch Mandel und Thomas MacDonald

Im Allgemeinen sind die erfolgreichsten Weine, die zu einem mexikanischen Festmahl passen, erfrischend knackig und säuerlich. Während Sauvignon Blanc eine gute Wahl für diese Chipotle-Garnelen-Quesadilla ist, empfehlen wir einen Albariño – und das nicht nur, weil diese Sorte typischerweise aus Spanien stammt, sondern auch, weil ihr erfrischend zitrusartiges Geschmacksprofil die Schärfe der Paprika gut ausgleicht.

Holen Sie sich unser Rezept für Chipotle Shrimp Quesadilla.


3 perfekte Sommerpaarungen

Wenn es jemals Zeit für einen butterartigen California Chard gibt, dann, wenn Sie süßen, knusprigen Mais essen. (Hier erhalten Sie 18 großartige Rezepte.) Die süß wirkende Frucht des Weins, die mit cremigen Zitronenaromen ausbalanciert ist, wird Sie immer wieder zum Mais zurückbringen. Mehr über Chardonnay

Concannon Chardonnay „Ausgewählte Weinberge“ 2007 (Zentralküste 12 $). Ein Schnäppchen von einem der ältesten Weingüter Kaliforniens – frisch und lebendig, mit grünem Apfel, Limette und mehr Schichten von weißem Pfirsich und tropischen Aromen, als dieser Preis normalerweise bietet.

Rodney Strong Chardonnay 2007 (Sonoma County 15 $). Reifer goldener Apfel, Birne, Ananas und cremiger Lemon Curd sind ausbalanciert mit heller Säure, mit einem Hauch von Butterscotch darunter.

Wahrzeichen „Overlook“ Chardonnay 2006 (Kalifornien 27 $). Eine perfekte Balance aus reichhaltiger Textur und leuchtenden Früchten knackige Apfel- und Zitronenschale, mit einem Hauch von gerösteter Kokosnuss.

Nächste: BLTs mit Caesar Mayo

Perfekte Paarung: Strauchreife Tomaten und trockener Rosé

Süße, aber stark säuerliche Tomaten der Hauptsaison stellen eine ernsthafte Herausforderung für die Paarung dar. Trockener Rosé, ein alter Sommer-Schluck in Europa, hat sich in letzter Zeit im Westen stark entwickelt, mit genug saftiger Frucht und knackiger Säure, um zu Tomaten zu passen.

Alicats Pink Syrah 2007 (San Benito County 12 $). Knackig und leicht aber voller roter Früchte ― Himbeeren und Kirschen ― mit jazziger Zitrone-Limette im Abgang.

Benessere Rosato 2008 (Napa-Tal 16 $). Knochentrocken, aber aromatisch, mit vielen Erdbeer- und Kirscharomen.

Etüde Rosé von Pinot Noir 2007 (Carneros 20 $). Saftige Kirschen untermalt von spritziger Zitrone-Limette.

Nächste: Weißer Portwein und Wassermelone Granita

Perfekte Paarung: Wassermelone und weißer Portwein
Wenn Ihr Essen total süß ist, muss es auch Ihr Wein sein. Probieren Sie mit Wassermelone einen Portwein aus Chardonnay. Zusammen sind sie ein erwachsener Obstsalat.

Prager „Aria“ Weißer Hafen 2004 (Napa Valley $49, 750 ml.). Honigbirnen, Äpfel, Melonen und geröstete Nüsse.


Der beste Wein zu Burgern

Wir gehen einen neuen Ansatz bei Burger-Paarungen, denn heute kann ein „Burger“ so viel mehr sein als Hackfleisch zwischen einigen Brötchen. Ob gebratener Thunfisch, ein frischer Portabello-Pilz oder der saftige, fleischige Klassiker, wir haben die perfekte weinige Kombination.

Vegetarische Burger

Die meisten Veggie-Burger sind eine Mischung aus Getreide, Hülsenfrüchten und Gemüse, um die Textur von Fleisch zu erzeugen - einige erfolgreicher als andere -, aber was es schwierig macht, sie mit Wein zu kombinieren, sind nicht die Zutaten, sondern der Fettgehalt.

Fettige Beläge wie Schmelzkäse oder Aioli helfen alle, aber Veggie-Burger sind im Allgemeinen immer noch mager. Ohne viel Fett, um den Wein zu glätten, bedeutet dies, dass die beste Paarung höchstens mittlere Tannine aufweist. Es sollte den erdigen Geschmack der Pastetchen hervorheben, ohne dass Sie sich kräuseln.

Die besten Weine für vegetarische Burger sind Chardonnay und Tempranillo, die der Paarungsgleichung Körper und Textur ohne intensive Säure oder zu viel Tannin verleihen.

Chardonnay, besonders cremige Exemplare aus Kalifornien, Australien und Südafrika. Ihr voller Körper (denken Sie an Sahne statt Magermilch) macht vegetarische Burger reicher und sättigender, während Zitronen- und goldene Apfelaromen für eine frische Lebendigkeit sorgen.

Wenn Sie Rot wollen, spielt Tempranillo die erdige Würze von Veggie-Burgern auf, insbesondere solche, die mit schwarzen Bohnen, Linsen oder zerkleinerten Rüben besetzt sind. Diese Weine sind bekannt für ihre würzigen Eigenschaften wie Pfeffer, Kakao, Leder, Kaffee und sogar Tabak. Diese Aromen und Geschmacksrichtungen akzentuieren die herzhaften, würzigen Burger, ohne die Aromen mit zu viel Eiche oder faltenbildenden Tanninen zu überwältigen.

Suchen Sie für ein großartiges Tempranillo-Match nach spanischen Flaschen mit der Aufschrift „Joven“ oder „Crianza“, die darauf hindeuten, dass die Weine einige, aber nicht zu viel Eichenreifung erfahren haben.

Kaufen Sie die besten Weine für Veggie-Burger:

Puten- oder Hühnchenburger

Die „herzgesunden“ Burger der 90er sind zurück und (zum Glück) mit mehr Geschmack als je zuvor. Burger auf Geflügelbasis können Kalorien sparen, aber mit der richtigen Weinbegleitung können Sie bei einem Truthahnburger die Kühe vergessen.

Der Trick bei der Kombination mit diesen fettärmeren, milderen Burgern besteht darin, einen Wein zu wählen, der einen leichten Körper hat, aber nicht zart. Auf diese Weise hält der Wein kräftigen Belägen stand, überwältigt aber nicht ein einfaches Patty. Chenin Blanc und Pinot Noir sind ideale Weine für Puten- und Hühnchenburger.

Chenin Blanc stammt aus dem französischen Loiretal. Die Loire produziert ölige Weißweine, die sich durch ein reichhaltiges Mundgefühl, Zitronenaromen und wilde Aromen wie Blumen, Kräuter und nasse Wolle auszeichnen. Diese fügen einen fantastischen hellen Kontrast zu käsigen BBQ-Burgern hinzu und bringen die Kräuter (wie Rosmarin und Thymian) zur Geltung, die in vielen Geflügelpasteten verwendet werden.

Pinot Noir ist ewig vielseitig, mit niedrigen Tanninen und einem leichten Körper, der den Geschmack von Geflügelburgern nicht abflacht. Auf der anderen Seite können Pinots Gewicht und Erde haben, die mit sautierten Pilzen, funky Blauschimmelkäse und rauchigem Speck himmlisch sind.

Weine, die Geschmack und Finesse vereinen? Diese sind eine Win-Win-Situation.

Kaufen Sie die besten Weine für Putenburger:

Fischburger

Thunfisch- und Lachsburger sind leicht und frisch – sogar gebraten! Diese Sea-Burger passen am besten zu Weinen, die wie ein Spritzer Zitrone wirken, das Filet mit heller Säure beleben und einen Kontrast zu reichhaltigen Toppings wie frischer Avocado, knusprigen Zwiebelketten oder cremigem Krautsalat hinzufügen.

Eine Rosé-Paarung bringt leichten Körper und knackige Säure auf den Tisch. Die Leichtigkeit entspricht dem Gewicht des Burgers, um ein stimmiges Gefühl am Gaumen zu erzeugen. Außerdem wirkt diese helle Säure wie ein Spritzer Zitrone mit dem Fisch und hinterlässt Ihren Gaumen erfrischt.

Vergessen Sie die Regeln der alten Schule und kombinieren Sie Wein und Fisch, fruchtige Rotweine mit niedrigem Tanningehalt wie Gamay und Valdiguié sind auch Gewinner, wenn Ihr Burger Surf statt Turf ist. Sie führen nicht zu dem unangenehmen metallischen Nachgeschmack, den kräftigere Rottöne können.

Die Pflaumen- und Waldbeeraromen dieser hellen Rottöne veredeln fetten Fisch wie Thunfisch oder Lachs. Besonders wenn Ihr Burger eine asiatische Note hat – wie Teriyaki-Sauce, gegrilltes Obst oder Ingwer – singen diese Rotweine förmlich.

Kaufen Sie die besten Weine für Fischburger:

Fleischburger

Natürlich gibt es nichts Schöneres als den klassischen Hamburger, perfekt gegrillt und voller fleischiger Aromen. Ausnahmsweise ist es eine gute Idee, einen Wein zu wählen, der mehr Tannin hat als Ihr leicht zu trinkender Standby-Rot. Feste Tannine wirken der Fettigkeit von Rinderhackfleisch entgegen und das Rindfleisch mildert die Tannine am Gaumen.

Sie haben hier viele Weinpaarungsoptionen. Robuste Rotweine wie Cabernet, Malbec und Syrah passen alle ideal zu Beef-Burgern, weil sie diese großen Tannine beisteuern. Sie können auch intensive Fruchtaromen und würzige und rauchige Aromen aus der Eichenreifung beisteuern.

Diese Fruchtaromen – suchen Sie nach Pflaume, Brombeere, Kakao und roter Kirsche – heben die süßen und salzigen Elemente der beliebtesten Burger-Toppings wie knusprigen Speck, BBQ-Sauce, sautierte Pilze und sogar salzigen Käse hervor. Im Wesentlichen kombinierst du großes Essen mit großem Wein, und das ist ein Erfolgsrezept.


Paarung Käse und Wein

Die erfolgreiche Kombination von Käse und Wein ist etwas schwieriger, als es den Anschein hat, aber diese einfachen Tipps werden Ihnen helfen, eine angenehme Paarung zu gewährleisten.

Servieren Sie rohe oder leicht holzige Weißweine wie Pinot Grigio, Sauvignon Blanc, Chenin Blanc, Riesling und Chardonnay und leichte Rotweine wie Pinot Noir zu leichteren Käsesorten wie Ziegenkäse, Feta, Monterey Jack, Colby, Young Cheddar und Jarlsberg. (Denken Sie daran: stark holzige Weine wie ein vollmundiger Chardonnay oder große Rotweine passen nicht zu diesen Käsesorten).

Servieren Sie Rotweine im größeren Stil wie Pinot Noirs, Merlot, spanischer Tempranillo und einige Cabernet Sauvignons (solange sie nicht ZU bullig sind) mit halbharten Käsesorten wie Farmhouse Cheddars, Dry Monterey Jack, Manchego und Gouda.

Servieren Sie süße Weine wie Port, Sherry und Madeira zu salzigen und/oder kräftigen Käsesorten wie Roquefort, Stilton und anderen Blauschimmelkäsen oder scharfen Käsesorten wie Elsässer Münster, französischem Epoisses oder italienischem Taleggio.

Wenn Sie zu verschiedenen Käsesorten nur einen Wein wünschen, dann wählen Sie als Weißwein entweder Riesling oder einen rohen oder ganz leicht holzigen Chardonnay und als Rotwein einen leichten bis mittelkräftigen Spätburgunder.


Wein und Cheeseburger

Wein muss nicht immer zu einem eleganten Gericht serviert werden! Scheuen Sie sich diesen Sommer nicht, eine Flasche Wein mit etwas lockererem Essen wie Cheeseburger zu genießen! Es gibt tatsächlich einige Weinsorten, die Ihren klassischen Burger und Pommes sehr gut ergänzen. Sehen Sie sich unsere kurze Liste unten an.

Bei Burgern im Allgemeinen kann man mit Rotwein in fast alle Richtungen gehen. Von einem leichten und leicht gekühlten Beaujolais bis hin zu einem massiv tanninreichen und vollmundigen Bordeaux und fast überall dazwischen. Es spielt keine Rolle, was Sie auf Ihren Cheeseburger legen, bauen Sie ihn einfach so auf, wie Sie es möchten.

Baut man sie mit Portabella-Pilzen und Cheddar in der Fleischmischung zusammen, ist argentinischer Malbec eine tolle Option, denn Malbec passt wunderbar zu Pilzen. Ebenso Pinot Noir, der eine großartige Auswahl wäre, wenn Sie einen leichteren Wein wünschen. Pinot schmeckt auch leicht gekühlt gut.

Wer seine Burger mit Speck und Cheddar baut, möchte einen komplexeren, vollmundigeren Wein wie Cabernet oder Zinfandel. Wenn Sie Schärfe hinzufügen, wie Jalapeno oder kalabrische Chilis, sind Zinfandel oder ein australischer Shiraz der richtige Weg, da sie jeweils eine pfeffrige Note haben.

Uralte Gipfel Zinfandel Paso Robles: Dies ist ein köstlicher Zinfandel, der absolut perfekt für Ihre Burgerabende ist. Er hat eine großartige Nase von tiefschwarzen Früchten – insbesondere Brombeere – und ist im Mund üppig und glatt mit einem schönen Schuss schwarzen Pfeffer im Abgang.

Joel Gott Cab Svgn 815: Von Napa Valleys berühmtestem Hamburger-Stand (Gott’s Roadside, ehemals Taylor’s Refresher) bis hin zum berühmten Weinproduzenten kennt Dieser Wein ist buchstäblich GEMACHT für Burger. Es ist ein eleganter und weicher Cabernet mit einem großartigen Mundgefühl von roten und schwarzen Früchten. Weiche Tannine machen ihn süffig und ist definitiv herzhaft genug für einen Gourmet-Burger mit karamellisierten Zwiebeln, Schweizer Käse und sautierten Champignons.

Achaval Ferrer Malbec Mendoza: Dies ist ein großartiger Produzent von Malbec im klassischen Stil. Die Aromen sind reich und dynamisch mit einem Hauch von Nelke und Cassis im Abgang. Wie oben erwähnt, Malbec liebt PilzeWenn Sie also Portabella- und Cheddar-Burger essen, ist dies eine perfekte Ergänzung. Seidig-glatt, mit einem samtigen Finish… Müssen wir noch mehr sagen?

Peter Lehmann Shiraz: Dies ist ein typischer pfeffriger Shiraz mit Klumpen schwarzer Früchte und rassigen Tanninen. Ein toller Begleiter zu einem würzigen Burger, eingebettet in kalabrische Chilis. Genießen Sie den langen pfeffrigen Abgang dieses klassischen Shiraz von einem berühmten Produzenten, der seit vielen Jahren im Spiel ist.


Rotwein Burger

Sie macht Rotwein-Burger. Das ist, was! Natürlich rede ich nicht davon, deine kostbare Cabernet-Flasche aufzubrechen. Nein… Hier braucht man keinen ausgefallenen Wein. Ich habe tatsächlich eine Cabernet-Merlot-Mischung aus einer dieser Jumbo-Flaschen verwendet, die man im Supermarkt findet&8230 Und dann habe ich Sangria aus dem Rest gemacht. Hinweis – Das ist ein großartiger Angriffsplan… Sangria passt perfekt zu einem Grill im Garten und diesen Rotweinburgern. Ich habe eine Brombeer-Sangria nach diesem Rezept lose gemacht. Sprechen Sie über eine perfekte Paarung.

Um den Burgern ein tolles Rotweinaroma zu verleihen, habe ich eine Rotweinreduktion kreiert. Das geht ganz einfach, indem Sie Ihren Wein 20-30 Minuten lang köcheln lassen, bis er etwas dicker und konzentrierter wird. Ich habe auch etwas Schalotten in die Mischung geworfen, um ihm noch mehr Geschmack zu verleihen. Als es schön und reduziert wurde (um die Hälfte), habe ich etwas Butter und braunen Zucker in diese Mischung geschmolzen, um noch mehr Tiefe zu verleihen und sie besonders reichhaltig zu machen. Ein Teil dieser Rotweinreduktion wird in Ihre Burger-Patties gemischt, bevor sie auf den Grill kommen, der Rest wird verwendet, um die Burger beim Kochen zu begießen. Wenn sie fertig sind, haben sie die schönste Farbe und sind SO aromatisch.

Weil ich wollte, dass der Rotwein-Burger-Geschmack wirklich durchscheint, habe ich die Beläge dieser Burger minimal gehalten – Jedem Patty, wenn er vom Grill kam, eine Scheibe Käse hinzugefügt und dann einfach mit einer dicken Scheibe Tomaten und ein paar belegt Salatblätter. Natürlich können Sie mit Ihren Burger-Toppings so kreativ werden, wie Sie möchten. Hier kann man wirklich nichts falsch machen… Diese wären fantastisch mit etwas Blauschimmelkäse und karamellisierten Zwiebeln, oder probieren Sie sie mit einer Knoblauch-Aioli und Schweizer Käse… Die Möglichkeiten sind endlos.

Wie würden Sie Ihre Rotwein-Burger toppen? Würden Sie die Dinge einfach halten, wie ich es getan habe? Oder würden Sie sie wirklich verkleiden? Ich würde gerne in den Kommentaren unten hören!


10 Weine, um diesen gegrillten Burger heute Abend herunterzuspülen

Truthahnsandwiches werden in Restaurants bestellt und in der heimischen Küche ununterbrochen aufgepeppt, aber sie tun dies auf die gleiche Weise, wie Schuhe gebunden werden. Aus dem Gedächtnis. Ohne viel Sorgfalt oder viel Nachdenken. Sie erfüllen ein Bedürfnis wie ein Nachtlicht.

Aber ein Burger. Wie oft waren Sie schon in einem Restaurant, wenn jemand eine Speisekarte früh schließt und zum Universum sagt: "Ich gehe mit einem großen alten Burger" oder "Ich glaube, ich brauche einen Burger."

Ist diese kühne Proklamation, diese Bedürftigkeitserklärung mit einer Prise Entschuldigung versehen, weil ein Burger mit Käse und einem großen, aufgedunsenen Brötchen vielleicht nicht die gesündeste Wahl ist? Oder wird es mit Bravour geliefert, um der Welt zu verkünden, dass sich dieses Diner mit einer der mühelos befriedigendsten Nahrungskreationen verwöhnt, die Fleischfresser jemals hervorgebracht haben?

Ich vermute, es ist ein bisschen von beidem. Ein guter Hamburger ist ein Genuss. Außerdem ist er fast immer ein wenig dekadent, reichhaltig und herzhaft, was ihn zu einem natürlichen Rotwein macht. Sicher, einige Weißweine könnten funktionieren, und auch viele Schaumweine. Aber komm schon, trinken wir etwas Rotwein zu unserem roten Fleisch. Okay, eine Wunderkerze.

Im Folgenden finden Sie einige klassische Weinstile (und Flaschenempfehlungen), die zu Burgern passen, sowie ein paar nicht so klassische Picks, die in letzter Zeit mit einer Vielzahl von Burgerstilen gut funktioniert haben – von einem einfachen Schweizer Cheeseburger mit rein amerikanischen Gewürzen bis hin zu einem Black-Trüffel-Mayo-und-Spiegelei-Stunner, zu einem Bison-Burger mit Cheddar, karamellisierten Zwiebeln und Wasabi-Mayo.

Ich würde nie einen guten Wein vorschlagen, nur weil Burger am Ende der Nacht nur heiße Sandwiches mit Belag sind. Aber ich gebe lieber weniger für Wein für Burger aus als für Wein für einen komplizierteren Teller mit Vittles. Vor diesem Hintergrund klingelt nur eine dieser 10 Flaschen höher als 20 US-Dollar.

Zinfandel ist einer der klassischen Burgerweine aller Zeiten. Groß, marmeladig, saftig und scharf, es ist fast so, als wäre es für dieses amerikanischste aller Sandwiches erfunden worden. Wenn Sie sich für eine klassische Paarung entscheiden, entscheiden Sie sich doch für einen der renommiertesten Traubenproduzenten, Ravenswood. Der 2013 Ravenswood Old Vine Zinfandel (18,50 USD) bezieht seine Früchte aus Sonoma County, hauptsächlich aus der Zin-Oase des Dry Creek Valley. Dieser Wein hat beruhigende Himbeere, Brombeere, Vanille und Würze mit einer Prise Eleganz. Sie können auch den 2013 Mettler Family Vineyards Epicenter Old Vine Zinfandel (20 $) von Lodi probieren, der wieder voller Brombeeren, aber auch Cola, Erdigkeit und Rauch ist.

Eine klassische TV-Werbekampagne, die die Leute dazu ermutigte, ihre Hamburger mit einer bestimmten Steaksauce anstelle von Ketchup zu schütteln, lautete etwa so: "Besteht ein Hamburger aus gemahlenem Schinken? Nein – er besteht aus gemahlenem Steak." Solange es kein Tannin-Kraftpaket ist, passt wahrscheinlich auch ein kalifornischer Cabernet Sauvignon, bester Freund des saftigen Steaks, gut zu Ihrem Burger. Probieren Sie den 2014er Hess Select Cabernet Sauvignon ($17) von der Nordküste. Schwarzkirsche, Nelken, Kakao und genug Säure, um alles lebendig und nicht zu schwer zu halten.

Argentinier lieben ihr Rindfleisch und würden nicht im Traum daran denken, eines ihrer berühmten Steaks ohne ein Glas Malbec zu essen. Natürlich ist der Malbec mit seiner samtigen Pflaume, Brombeere, Schokolade und Erde auch ein toller Burgerwein. Der 2014er Trapiche Oak Cask Malbec ($ 13) aus der Region Mendoza in Argentinien ist angenehm wild und marmeladig, voller Schwarzkirsche und Tabak. Ebenfalls aus Mendoza stammt die Domaine Bousquet Gaia aus dem Jahr 2014 ($20), eine seidige Mischung aus 50 Prozent Malbec, 45 Prozent Syrah und 5 Prozent Cabernet Sauvignon, voller Brombeere, Pilze und schwarzem Pfeffer.

Rhone-Sorten

Können Sie sich vorstellen, ein Hamburger-Patty nicht mit etwas Salz und schwarzem Pfeffer zu würzen? Hier kommen die Rhone-Rebsorten ins Spiel, allen voran der kraftvolle und legendäre Syrah, der von blumig bis ledrig reichen kann, oft mit einem Hauch Pfeffer. Wenn Sie lebendige rote Früchte, Mineralität, Kräuter, Weihrauch und Pfeffer suchen, können Sie den köstlich geschichteten Presqu'ile Syrah 2013 (35 US-Dollar) aus dem kalifornischen Santa Maria Valley probieren. Um etwas Geld zu sparen und trotzdem einen sehr schönen Wein voller heller Himbeeren, blauer Früchte, Würze und Geschmeidigkeit zu erhalten, wählen Sie den 2012er E. Guigal Cotes du Rhone (15 $), der zu 50 Prozent aus Syrah, 45 Prozent Grenache und 5 Prozent Mourvedre besteht.


Entscheidende Weinpaarungen für jedes BBQ, das Sie machen

Holy Smokin' Charcoal, der Sommer kommt schneller als eine Drake-Single und bringt die Rückkehr von Amerikas Lieblingsbeschäftigung mit sich. Nein, kein Baseball. Grillen! Es gibt nichts Besseres als einen langen Nachmittag, der zur Nacht wird, am Grill zu verbringen und herzhafte Aromen in guter Gesellschaft aufzusaugen. Und während ein 30-Rack Bier ganz gut zum Abhängen passt, ein gut gepaarter Wein kann eine Grillparty vom College bis zum Arsch bringen. Also den Weber entstauben, den CCR aufdrehen und zum Korkenzieher greifen. Denn egal, ob Sie Burger umdrehen oder Portobellos anbraten, wir haben 7 Flaschen, um Ihren nächsten Gartengrill zum Besten zu machen.

Es gibt einen Grund, warum Orte wie In n’ Out und Shake Shack Kult haben – es liegt daran, dass Cheeseburger eine Bombe sind. Halten Sie es einfach, verzichten Sie auf trendige Beläge und verfeinern Sie das Essen stattdessen mit einem Lambrusco. Diese funkelnden Rotweine sind knochentrocken, schneiden durch all die Saftigkeit und den Käse, und die Blasen schrubben Ihren Gaumen sauber, sodass Sie begierig darauf sind, in Ihren nächsten Bissen einzutauchen. Und seien wir ehrlich, jeder liebt es, Flaschen zu knallen.

Versuchen: Fattoria Moretto Lambrusco Grasparossa di Castelvetro Secco, 18,50 $

Von Chicago-Style bis hin zu klassischem Ketchup und Senf – ein trockener Rosé passt zu fast jeder Art, wie Sie Ihren Hund kleiden. Seine leichten und klaren roten Fruchtnoten ergänzen Ketchup, bilden aber auch einen schönen Kontrast zu Senf, Zwiebeln und Paprika. Rosé hat auch eine ordentliche Portion Mineralität, die die herzhafte Salzigkeit von Hot Dogs verstärkt. Und damit du es vergisst: ES IST ROSÉ-SAISON, VERDAMMT.


Dieses würzige, lange gekochte Schweinefleischgericht ist ein fester Bestandteil der Küche von New Mexico, Arizona und Colorado, und jeder Bundesstaat hat seine eigene Version. Neue Mexikaner verwenden natürlich ihre berühmten grünen Chilis. Unsere ist eine kleine Kombination.

Paar mit: Zinfandel. Ohne die festen Tannine, die in anderen großen Rotweinen üblich sind – die mit Würze kämpfen können – passt der großfruchtige Zinfandel gut zu mild-scharfen Speisen aus dem Südwesten. Besonders dieser Flaschenpick mit seinem Kräuterrand bei kühlem Wetter passt gut zu den grünen Chilis im Eintopf. Empfohlene Flasche: Dutton Goldfield Zinfandel 2005 (Russian River Valley).


Schau das Video: McDonalds 4 Year Old Cheeseburger Video


Bemerkungen:

  1. Estevan

    Ich nehme es schon! Super!

  2. Terry

    Sie geben den Fehler zu.

  3. Finnobarr

    Es tut uns leid, dass sie sich einmischen ... aber sie sind dem Thema sehr nahe. Sie können bei der Antwort helfen. Schreiben Sie an die PM.



Eine Nachricht schreiben