lu.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Makrelen-Zacusca und geräucherte Makrele

Makrelen-Zacusca und geräucherte Makrele


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Der Fisch wird aufgetaut, von Mate gereinigt und sehr gut gewaschen. Kopf und Schwanz entfernen.

In Salzwasser und 100 ml Essig 10 Minuten kochen.

Nach dem Aufkochen die Knochen entfernen und beiseite stellen.

Die geräucherte Makrele wird von Haut und Knochen gereinigt, zerkleinert und beiseite gestellt.

Die Donuts werden auf dem Roboter gereinigt, gewaschen und zerkleinert.

Schäle die Zwiebel und hacke sie auf dem Roboter.

Geben Sie das Öl in einen großen Topf und kochen Sie die Zwiebel, bis sie glasig wird.

Den gehackten Donut dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Lorbeerblättern würzen.

Kochen Sie eine Stunde oder länger, bis der Saft abnimmt, und rühren Sie oft um, um sich nicht zu verfangen.

Wenn das Öl an die Oberfläche kommt, fügen Sie das Tomatenmark, den gekochten Fisch, den geräucherten Fisch, die Fischgewürze hinzu und kochen Sie weitere 30-40 Minuten.

Gegen Ende 3 EL Zucker und 100 ml Essig zur Zacusca geben.

Es schmeckt, passt zu Salz, Pfeffer und Sauer.

Kochen Sie, bis es genug abfällt und das Öl oben bleibt.

Gießen Sie heiße Zacusca in sterilisierte Gläser, setzen Sie die Deckel auf und stellen Sie sie zur Sterilisation 25-30 Minuten in den Ofen.

Herausnehmen und langsam in Betten eingewickelt abkühlen lassen.

Es wird in der Speisekammer aufbewahrt.

Guten Appetit!


Auswahl und Zubereitung von kaltgeräucherter Makrele

Um ein Qualitätsprodukt mit gutem Geschmack und Geruch zu erhalten, müssen Sie die richtigen Rohstoffe auswählen. Die Bestimmung der Qualität von frischem Fisch ist einfacher. Es muss folgende Kriterien erfüllen:

  • Oberfläche ohne mechanische Beschädigung
  • die Farbe ist hellgrau, mit klar definierten dunklen Linien auf bläulichem Hintergrund entlang der Rückseite
  • ein frisches Produkt hat eine ganze Karkasse mit einem perlmuttfarbenen Farbton ohne Schleim
  • wenn Gelbtöne vorhanden sind, ist der Fisch nicht die erste Frische, die Farbe wird durch das Fischöl gegeben das & # 238 anfängt zu rosten
  • der Geruch von Makrele fehlt. Wenn es noch unangenehmer ist, sollte der Kauf abgebrochen werden
  • die Augen sind transparent, nicht konvex und nicht untergetaucht
  • es gibt keine Blutspuren auf der Oberfläche
  • Kiemen mit einem rosa Farbton. Wenn sie weiß oder grau sind, sind die Rohstoffe von schlechter Qualität.

Die Frische der gefrorenen Kadaver lässt sich nur schwer geruchlich bestimmen, daher konzentrieren sie sich auch auf optische Hinweise. Wenn viel Eis vorhanden ist, hat das Produkt die Sekundärfrostung bestanden. Die Farbe sollte nicht hinterfragt werden.


Geräucherter Makrelensalat mit griechischem Joghurt

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber am meisten mag ich diese Gerichte, bei denen ich nicht viel Zeit in der Küche verbringen muss. "Schnell, lecker und gesund" ist das Motto, das ich mir die meiste Zeit selbst zuzuordnen versuche, und dieses Rezept für Makrelensalat macht da keine Ausnahme.
Fisch und Meeresfrüchte sind nach Hühnchen die zweithäufigste tierische Proteinquelle, die ich am häufigsten esse. In dem Rezept, das ich dir heute zeige, habe ich geräucherte Makrelen verwendet, einen nicht sehr teuren und sehr gesunden Fisch (er enthält Omega-3-Fettsäuren und eine ziemlich große Menge an Protein). Mit dem Rezept, das ich dir heute präsentiere, habe ich es geschafft, sogar meine Mutter davon zu überzeugen, es zu essen, was mit jeder Art von Fisch überhaupt nicht "freundlich" ist. Das ist der große Unterschied zwischen mir und meiner Mutter, ich würde es jeden Tag essen, vielleicht einmal im Jahr, an Silvester.

Und schauen Sie, wenn wir Silvester erwähnen (das sich langsam nähert), ist dieser mit griechischem Joghurt geräucherte Makrelensalat eines der Rezepte, die ich Ihnen empfehle, abends zwischen den Jahren oder zu jedem anderen Anlass auf den Tisch zu kommen. Es ist ein sehr nahrhafter, schmackhafter und gesunder Salat, ein Salat, der hauptsächlich aus hochwertigem Protein besteht (Eier, Makrele und griechischer Joghurt), daher ist er perfekt, wenn Sie sich an Ihre Figur halten oder Ihr Tagesmenü mehr Protein enthält. Geschmack Ich sage dir so viel: SUPER LECKER!

Es lohnt sich, diesen mit griechischem Joghurt geräucherten Makrelensalat mindestens einmal zu probieren!
____________________________________
ZUTATEN
6 Eier
360gr. geräucherte Makrele
150-200gr. Griechischer Joghurt Olympus 2%
1 Esslöffel Senf
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Esslöffel Olivenöl
Petersilie & Dill amp nach Geschmack
Salz & Pfeffer nach Geschmack

* Je nach Vorliebe kannst du den griechischen Joghurt durch die klassische Mayonnaise ersetzen, ich habe mich trotzdem für eine gesunde Variante entschieden.
____________________________________
VORBEREITUNG
Bringen Sie die Eier zum Kochen. Nach dem Kochen etwas abkühlen lassen und schälen.

Reinigen Sie die Makrele sehr sorgfältig von Haut und Knochen, damit keine Knochen zurückbleiben. Geben Sie die gereinigte und zerkleinerte Makrele in eine große Schüssel (von Hand oder mit einer Gabel). Fügen Sie den Rest der oben aufgeführten Zutaten hinzu, plus die fein gehackten Eier. Alle Zutaten gut vermischen, dann mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

. Seien Sie sehr vorsichtig mit dem Salz, da die geräucherte Makrele ziemlich salzig ist.

Dekorieren Sie den Salat nach Ihren Wünschen und genießen Sie ihn dann in vollen Zügen, einfach, mit einigen Bruschettas oder Vollkornbrotscheiben.

Das ist alles! Ein schneller und sparsamer Salat, der jedem gefallen kann.


Geräucherte Makrelenpaste

Ein weiteres einfaches und schnelles Rezept, das von geräucherte Makrelenpaste, ist heute an der Tagesordnung. Endlich war er mit der Veröffentlichung an der Reihe. Obwohl einige von euch erwarten, dass sie in dieser Zeit nur Fastenrezepte veröffentlichen, fasten nicht alle von uns. Und da ich mir wünsche, dass sich jeder kulinarisch in der virtuellen Küche „Readings and Flavours“ wiederfindet, also jeden nach seinem Geschmack auswählen kann, werde ich die Rezepte abwechseln.

Rezept von geräucherte Makrelenpaste die ich weiter unten schreibe, ist geeignet, in ein festliches Menü aufgenommen zu werden. Ob Ostern oder Weihnachten oder ein anderes Menü wie dieses. Und es ist so einfach zuzubereiten und so lecker, dass Sie es noch öfter machen möchten.


Dosenmakrele zu Hause - Rezepte

Der Kauf von Konserven im Einzelhandel ist nicht immer sicher, da ein Bügeleisen die hundertprozentige Gebrauchstauglichkeit des Produkts nicht garantieren kann. Geringste Beschädigungen können zu einem Druckverlust und weiteren Schäden am Produkt führen. Daher ist es viel einfacher und sicherer, die Makrele zu Hause zuzubereiten. Bei dieser Art der Verarbeitung verliert der Fisch seine wohltuenden Eigenschaften nicht.

Die Geheimnisse des Fischschutzes

Makrele ist ein äußerst gesunder Fisch. Es ist eine Quelle für Vitamine, Mineralstoffe, Jod, Kalzium und andere Spurenelemente, die der Körper benötigt. Fisch verbessert die Gehirnaktivität, stimuliert die geistige Aktivität. Und das sind nicht alle Vorteile dieses Fisches. Sie können es in fast jeder Form essen, es gibt viele Rezepte für die Zubereitung. Es ist sehr gut möglich, Fischkonserven ohne Autoklaven zuzubereiten - Sie können problemlos einen normalen Ofen verwenden.

Nützliche Kochtricks helfen Ihnen, hochwertige und schmackhafte Dosen zuzubereiten. So ist die Vorspeise gleich beim ersten Versuch saftig, Befolgen Sie einfach diese Tipps:

  1. Es ist nicht notwendig zu warten, bis der Fisch vollständig geschmolzen und weich ist. Wenn Sie es vollständig auftauen, schneidet es nicht gut, verliert seine Form nicht und sieht unansehnlich aus
  2. Mit Fisch gefüllte Gläser sollten nur in einen kalten Ofen gestellt werden.
  3. Damit das Glas bei der Zubereitung der Dosen nicht platzt, müssen Sie nassen Sand unter den Boden legen.

Konserven - Rezepte

Es gibt verschiedene Rezepte, um diesen wunderbaren Fisch zuzubereiten. Grundsätzlich unterscheiden sie sich in ihren Zusatzstoffen. Hier ist eines der einfachsten Beispiele für die Herstellung von Makrelen zu Hause:

Rezept Nummer 1

Es ist sehr einfach und auch für Anfänger geeignet. Um Makrelen in Öl zu Hause zu kochen, benötigen Sie folgende Produkte:

  • Ein vorsterilisiertes Halbliter-Glas (oder mehr, je nachdem, wie viele Portionen Sie machen)
  • Ofen
  • Rohe Makrele (1 Stk. Ungefähr dreihundert g. Für ein Glas)
  • Lorbeerblatt (2 Blätter - eines in jedem Behälter)
  • Paprika (1-3 Stk. pro Karton)
  • Pflanzenöl (ca. 40 ml)
  • Salz.
  1. Zuerst müssen Sie den Fischkadaver vorbereiten: Entfernen Sie die Eingeweide, schwarzen Filme, Kiemen, zusätzliche Flossen, spülen Sie ihn innen und außen aus
  2. Den Fisch in Stücke schneiden, ihre Dicke sollte bis zu vier Zentimeter betragen
  3. Unten Lorbeerblätter und Pfeffer geben. Auf zu den Gewürzen - Makrele
  4. Salz und Öl hinzufügen
  5. Verschließen Sie das Glas mit einem Deckel (entweder gedreht oder glatt, jedoch ohne Gummiband)
  6. Stellen Sie das Glas auf ein Tablett mit einem feuchten Sanddeckel und schalten Sie den Ofen für 3 Stunden bei 120 Grad ein. Während dieser Zeit kocht der Fisch gut und wird brüchig und die Gräten werden weich.
  7. Bewahren Sie den Fisch nach der traditionellen Küche auf.

Methodennummer 2

Verwenden Sie nur frischen oder gefrorenen Fisch. Nur so ist sichergestellt, dass der Teller am Ende nicht nur lecker, sondern auch sicher ist. Sie benötigen folgende Produkte:

  • Zwei große Kräne
  • 4 schwarze und duftende Pfeffererbsen
  • Raffiniertes Pflanzenöl (zwei Esslöffel)
  • Gekühltes Wasser (acht Esslöffel)
  • Salz (Prise)

Wie man kocht:

  1. Waschen, reinigen, überschüssige Fischbestandteile schneiden, Karkasse in kleine Stücke schneiden
  2. Waschen und trocknen Sie zwei Halbliter-Gläser
  3. Gläser auf eine Fischschicht stellen, einen halben Pfeffer darauf geben, salzen
  4. Legen Sie die nächste Fischschicht
  5. Geben Sie in jedes Glas einen Esslöffel Öl und vier Esslöffel Wasser
  6. Mit Deckeln ohne Gummibänder abdecken, in einen kalten Ofen stellen, zweihundert Grad erhitzen, jedoch erst, bevor die Mischung in Gläsern kocht. Sobald dies passiert, sinkt die Temperatur sofort auf 120 Grad. Makrele sollte anderthalb Stunden im Ofen sein.

Mit Gemüse für den Winter

Fleißige und leidenschaftliche Hausfrauen bereiten sich oft in Form von Eingemachtem, Eintöpfen und anderen Dingen auf den Winter vor. Um Makrelen in Dosen zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Makrele, 20 Minuten vorgegart, die Knochen müssen davon entfernt werden (1 kg)
  • Tomaten (zwei kg), Karotten (halbes kg), Zwiebeln (350 g)
  • Salz (1 Esslöffel und eine Hälfte. L)
  • Zucker (vier Esslöffel)
  • Olivenöl (300ml)
  • Essig (30ml).

Wie man kocht:

  1. Tomate abseihen, Karotte und Zwiebel hacken, mit der fertigen Tomate mischen
  2. Salz, Zucker hinzufügen, Pflanzenöl hinzufügen
  3. Stellen Sie die ganze Mischung eine Stunde lang bei schwacher Hitze, werfen Sie den Fisch dort und kochen Sie ihn weitere 40 Minuten. Wenn die Makrele fast gar ist, etwas Essig hinzufügen.
  4. Ordnen Sie die Fertigdosen in einem Behälter an.

Makrele in Dosen

Konserven zu Hause können ohne unnötigen Materialaufwand zubereitet werden. Eine sehr interessante und einfache Art, Fisch zuzubereiten, besteht darin, ihn aufzubewahren. Diese Methode erfordert ein Minimum an Aufwand und Zeit. Notwendig zur Hand:

  • 2 Makrelen
  • 100 Gramm normales Salz
  • 25 Gramm Zucker
  • Pflanzenöl - 20 Gramm reichen aus
  • 2 Lavrushka-Blätter
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • Essigessenz - 15 gr
  • Twist-Dosen für 700 gr
  • Zwei Liter Kochtopf
  • Hohlware.

So funktioniert der Kochvorgang:

  1. Als Vorspeise den Fisch sorgfältig vorbereiten: schälen, schneiden, waschen und fein hacken
  2. Gießen Sie einen Liter sauberes, destilliertes Wasser in einen Topf und fügen Sie einen Esslöffel Essiglösung hinzu. Den Fisch 15 Minuten in dieser Flüssigkeit einweichen
  3. Salz und Zucker in einer tiefen Schüssel mischen. Entfernen Sie die Lösung aus der Pfanne und lassen Sie nur den Fisch zurück. Fisch mit Mischung von einem Teller bestreuen. Lorbeerblatt, Pfeffer, Makrele in ein Glas geben.
  4. Öl und einen Esslöffel Wasser hinzufügen. Lassen Sie mindestens 2 cm oben auf der Dose
  5. Mit einem Deckel abdecken
  6. Stellen Sie das Glas in den Ofen und drehen Sie es auf 110 Grad. Lassen Sie das Glas 5 Stunden im Ofen. Drehen Sie es, ohne es aus dem Ofen zu nehmen, und lassen Sie es dort abkühlen.

Über Dosen Karotten und Zwiebeln

Zwei Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Drei Karotten auf einer Reibe. In ein sauberes 0,5-Liter-Glas einige Ringe einer halben Zwiebel, ein Lorbeerblatt, zwei schwarze Pfefferkörner und eine kleine Karotte geben. Als nächstes - eine Schicht geschnittenen Fisch. Legen Sie die Karotten und Zwiebeln wieder auf die Fischschicht bis zum Ende des Glases. Wenn der leere Raum etwas kleiner als der Hals ist, fügen Sie einen Esslöffel raffiniertes Sonnenblumenöl, einen Esslöffel Salz hinzu und decken Sie ihn mit einem Deckel ab. 3 Stunden in den kalten Ofen stellen. Somit können Sie nicht nur Dosenmakrelen zubereiten, sondern auch aus fast jedem Fisch.

Makrele in Öl

Dieses Rezept erfordert ein Minimum an Produkten, Mühe und Zeit, und das Ergebnis wird einfach erstaunlich sein. Sie benötigen folgende Zutaten:


Makrelenpastete

Das Komplizierteste an diesem Snack ist, die Makrele von Knochen und Haut zu reinigen.

Ich habe die Makrele, Frühlingszwiebeln, Zitronenschale und Acircie in den Roboter gegeben, ich habe sie gut gemischt. Dann, noch in der Roboterschüssel, habe ich die bereits gemischten 50 Gramm Butter übergossen (ich habe die Butter zuerst in einer antihaftbeschichteten Pfanne bei sehr schwacher Hitze geschmolzen) und dann noch einmal gemischt, bis es eine homogene Paste wurde , die ich in eine Schüssel gegossen habe.

Dann habe ich in derselben beschichteten Pfanne die anderen 25 Gramm Butter bei sehr schwacher Hitze geschmolzen.

Als die Butter geschmolzen war, gab ich die fein gehackte Petersilie hinzu.

Dann habe ich die 3 Teelöffel geriebenen Meerrettich gegeben.

Ich habe es etwa 1 Minute gelassen (bei gleicher niedriger Hitze), danach habe ich diese Sauce aus der Schüssel über die Nudeln gegossen, ich habe ein wenig frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer dazugegeben und dann eine Stunde in den Kühlschrank gestellt, um sie zu verteilen die "glaze" von Butter mit Petersilie und Meerrettich.

Ich hatte das Glück, ein sehr gutes und sehr frisches P & Acircine mit Zwiebeln zu finden.

Diese Pastete passte hervorragend zu Scheiben von P & Acircine. Aber göttlich wurde es, als ich auf die gefettete Scheibe etwas mehr Meerrettich legte

Ich würde mich freuen, wenn du es probierst und mir erzählst, wie es geworden ist, ich bin sehr gespannt auf diese Makrelenpastete. Guten Appetit :)

Geräucherter Fisch kann schwimmen, nachdem er nur in einem reichlich duftenden Islay Scotch mit Torfrauch gefangen wurde. Ich denke an einen 16-jährigen Lagavulin, dessen Algenduft den Fisch an sein wirbelndes Haus erinnert.


TOMATEN GEFÜLLT MIT GERÄUCHERTEN MACRO PASTA

Geräucherte Makrelennudeln eignen sich hervorragend zum Frühstück. Es lässt sich leicht verteilen, wir können es aber auch als Füllung für Tomaten oder Eier verwenden.

ZUTAT:

120 g geräucherte Makrele
250 g Philadelphia-Käse
2 Teelöffel Zitronensaft
2 Esslöffel fettige Sahne
ein paar Zweige gehackte Petersilie
1 kleine Zwiebel fein gehackt
Pfeffer

Wir geben die von Gräten befreite Makrele in einen Vertikalmischer und vermischen sie mit dem restlichen Frischkäse, Zitronensaft und Sauerrahm, bis wir eine feine Paste erhalten, in der die Fischstücke nicht mehr sichtbar sind. Zwiebel und grüne Petersilie zugeben, mit Pfeffer würzen (je nach Geschmack) und glatt rühren.

Wir servieren Makrelenpaste mit Brot, Gurken und frischen Tomaten zum Frühstück, aber wir können auch einige Kirschtomaten füllen, wenn wir sie als Vorspeise auf einer Party servieren.
Guten Appetit!


Geräucherte Makrelenpaste

Ich liebe geräucherte Makrelen. Als ich dieses Rezept auf Iulianas Blog sah, hat es sofort meine Aufmerksamkeit erregt. Wir haben es zweimal die Woche gemacht, es hat uns so gut gefallen. Ich habe es mit Keto-Brötchen serviert, aber es passt gut zu jeder Art von Keto / Low-Carb-Brot oder auf Endivienbooten. Ich denke, es eignet sich auch zum Füllen von gekochten Eiern.

  • 1 Stück geräucherte Makrele
  • 200 g Frischkäse
  • 1 kleine Zwiebel oder 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Teelöffel Senf
  • fein gehackte Petersilie
  • Zitronensaft, Pfeffer nach Geschmack
  • Salz, nur wenn nötig, die Makrele wird gesalzen

Die Makrele wird von Knochen und Haut gereinigt. Mit Frischkäse, Senf, Gemüse und Zwiebeln mischen. Optional können Sie die Zwiebel fein gehackt zum Schluss geben, wenn Sie ihre Textur spüren möchten. Mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

Es kann sofort serviert werden. Maximal 3 Tage kalt halten.

GESAMT: 440 Gramm, 1076 Kalorien, 51,1 Protein, 92 Lipide, 10,7 Kohlenhydrate, 0,6 Ballaststoffe
Quelle: http://calorii.oneden.com

Hinweis: Diese Berechnungen sind ungefähre Angaben. Wenn Sie eine strenge Diät einhalten, empfehle ich Ihnen, Ihre eigenen Berechnungen durchzuführen, ausgehend von den verwendeten konkreten Produkten.


Fischzacusca

Fischzacusca, kulinarisches Rezept. Wie man Fisch-Zacusca Schritt für Schritt macht. Zutaten und Zubereitung des Fisch-Zacusca-Rezepts.

Hier ist eine Dose für den Winter, von der ich vermute, dass sie aus "Ceascas Zeit" stammt, in den letzten Jahren, als ich keine auf den Märkten finden konnte und Donuts, Paprika und Auberginen von der üblichen Zacusca durch Fisch ersetzte, der etwas aus Überfluss war. Natürlich finden wir dieses Rezept in Sanda Marins Buch, aber ich glaube nicht, dass ich falsch liege, wenn ich sage, dass die Glanzzeit dieser Zacusti von 1985 bis zur Revolution war, als verschiedene Varianten davon in jeder Speisekammer gefunden wurden. keller oder abstellraum. om gospodar.

Zutaten: 3 kg geputzter Fisch, vorzugsweise von mittlerer Größe und mit möglichst wenigen Gräten, 2 kg Zwiebel, 2 kg Karotte, 750 ml Öl, 4-500 g Brühe/Tomaten in Brühe/Tomatenpaste (diesmal habe ich Tomaten in Brühe), 8 EL Essig, Thymian, Lorbeerblatt, 2 EL Pfefferkörner, Salz.

Der Fisch wird zusammen mit dem Essig und den Gewürzen in einem Wundertopf mit so viel Wasser gekocht, wie er enthält. Diese Methode ist vorzuziehen, da der Fisch auf diese Weise sehr gut kocht, bis die Gräten sehr weich sind.

Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und die Karotte in eine kleine Reibe geben, dann in eine große Schüssel in heißes Öl geben, bis sie gut weich wird. Den Fisch kochen und mit dem Schaum aus dem Wundertopf nehmen, die größeren Gräten entfernen und in der Schüssel mit Zwiebel und Karotte mischen. Am Boden der Schüssel oft umrühren, bis die Zacusca abnimmt und homogenisiert. Zum Schluss die Brühe oder das Tomatenmark hinzufügen, mit Salz würzen und weitere 15-20 Minuten köcheln lassen, oder bis alles gut reduziert ist. Je niedriger die Zacusca, desto länger hält sie in der Speisekammer. Nach Belieben Pfeffer und Lorbeerblatt hinzufügen und die Hitze auf dem Herd ausschalten. Geben Sie die Zacusca sofort in Gläser, die wie gewohnt geheftet und sterilisiert werden. Wir stellen die heißen Gläser zwischen die Decken und halten sie 2 Tage lang so verpackt, danach bringen wir sie an einem kühlen und trockenen Ort in die Schachtel.


Ofenkartoffeln mit geräucherter Makrelenpastete

Ich hasse den Frost von ganzem Herzen und komme mit dem Winter auch nicht gut zurecht, mit seinen Schneetrojanern, die die Stadt lähmen und mit dem Haufen Klamotten, den ich immer anziehen muss, wenn ich sie rausholen will .die Nase im Haus. Ja, vielleicht würde ich Kälte und Schnee leichter überstehen, wenn ich irgendwo in den Bergen im Urlaub wäre, aber für den üblichen Arbeitsablauf bevorzuge ich immer Temperaturen über sagen wir 15 Grad :P. Also dachte ich an Frühling und Sommer und hielt bei einem Rezept von Jamie Oliver an, einer Kombination aus fluffiger Ofenkartoffel und cremiger Makrelenpastete, mit einem unverwechselbaren Duft von Rauch und Meerrettich. Und als Hommage an den lang ersehnten Frühling habe ich Makrelen und Frühlingszwiebeln in die Pastete gegeben und das Endprodukt auf ein Salatbett gelegt & # 8230 Um alles so grün wie möglich zu machen :).

Veröffentlicht in 100-200 kcal, Vorspeisen, Nachrichten, Fisch und Meeresfrüchte Tags: Vorspeise, Vorspeise, warme Vorspeise, Vorspeise mit geräuchertem Fisch, Kartoffeln, Ofenkartoffeln, Frühlingszwiebeln, Frischkäse, Meerrettich, Zitrone, geräucherte Makrele, Makrelenpastete, Vorspeisenrezept, Kartoffelrezept, Ofenkartoffelrezept, Vorspeisenrezept mit Fisch, Fisch Pastetenrezept Keine Kommentare & # 187

Video: Zacusca traditionala de vinete si alte bunatati - Traditional ZACUSCA time


Bemerkungen:

  1. Arland

    Vielen Dank für die Hilfe in dieser Angelegenheit.

  2. Meztit

    Verständlicherweise vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit.

  3. Bretton

    ha !!! Cool !!!!

  4. Hnedy

    Schwacher Trost!



Eine Nachricht schreiben