Neue Rezepte

Der Essens-Almanach: 31. August 2012

Der Essens-Almanach: 31. August 2012


Im Food Almanac notiert Tom Fitzmorris vom Online-Newsletter The New Orleans Menu Fakten und Sprüche über das Essen.

Der Geschmack von heute
Der Nationale Tintenfischtag erreicht heute seine Tentakel rund um unser Essen und Kochen. Was frittierte Dinge angeht, sind nur wenige so ansprechend wie ein Haufen gebratener Calamari. Es schien aus zwei verschiedenen Tieren zu bestehen, die goldenen Ringe, die von den Körpern abgeschnitten waren, verstreut mit den gebratenen Spinnen aus dem Kopfteil. Wenn sie leicht angebraten und sofort danach verschickt werden, ist es unmöglich, mit dem Essen aufzuhören.

Tintenfische gibt es in jeder erdenklichen Größe. Sie können so klein sein wie Ihr kleiner Finger oder groß genug, um einen Pottwal bis zum Tod zu bekämpfen. Diejenigen, die so groß wie dein Arm sind, tauchen oft auf Sushi-Bars auf, deren Körperscheiben herausgeschnitten und schraffiert sind, um sie kaubar zu machen. Sie sind sehr zäh und nicht sehr aromatisch.

Kleinere Tintenfische sind besser. Sie werden am besten mit einem leichten, aber gut gewürzten Überzug gebraten, am besten mit etwas Zitronenmarinade. (Zitronensaft würde perfekt funktionieren.) Während viele Restaurants Calamari mit einer Beilage roter Sauce und einer Prise Parmesankäse servieren, wäre dies nicht notwendig, wenn sie leichter und besser gewürzt wären.

Essbares Wörterbuch
Tintenfisch, n. — Ein Kopffüßer, der eng mit Tintenfischen und Tintenfischen verwandt ist und in den meisten Meeren der Welt vorkommt. Aus Sicht der Küche liegt der Schwerpunkt auf Tintenfischen im Mittelmeerraum, wo sie in einer Vielzahl von Gerichten, insbesondere in der italienischen und spanischen Küche, eine Rolle spielen. Die Körper und Tentakel werden zerlegt und auf alle Arten zubereitet, wie es Tintenfische sind. Der berühmteste Beitrag von Tintenfischen zum Kochen ist jedoch seine Tinte, die Pasta- und Reisgerichte sehr dunkelgrau färbt und gleichzeitig Geschmack verleiht. Zu Lebzeiten verwenden die Tiere die Tinte zur Tarnung. Tintenfischkörper enthalten ein flaches, ovales, leichtes, knöchernes Material, das oft als Kalziumquelle in der Vogelernährung in Vogelkäfigen landet. Erstaunliche Tiere, Tintenfische.

Der alte Küchensalbei Sez
Achten Sie beim Reinigen sehr frischer Tintenfische darauf, dass sie möglicherweise noch am Leben sind. Es hat einen kleinen Schnabel, der beißen kann. Es fühlt sich an wie ein Knacken von einem kleinen Fingernagelknipser.

Gourmet-Zeitung
Squid Bay liegt 131 Meilen westlich von Juneau, Alaska, an der Küste des Pazifischen Ozeans. Das wäre eine Insel in diesen Teilen; das Land besteht aus Bergen, die aus dem Wasser ragen. Es liegt im Glacier-Bay-Nationalpark. Die Bucht hat die Form einer Pfeilspitze und ist von dichtem gemäßigtem Regenwald umgeben. An 300 Tagen im Jahr regnet es hier. Dies ist die Wildnis, also wenn Sie hungrig sind, fangen Sie an zu fischen. Vielleicht bekommst du Calamari zum Braten.

Essen im Verlagswesen
William Shawn, der zweite und dienstälteste Redakteur des New Yorker Magazins, wurde heute im Jahr 1907 geboren. Shawn leitete die hochkarätige Publikation während ihrer glorreichen Jahre und gehörte zu den einflussreichsten Persönlichkeiten der amerikanischen Literatur. Er veröffentlichte selten seine eigenen Worte und ließ seinen Namen nie in der Zeitschrift erscheinen. Er aß jeden Tag mit seinen Schriftstellern im Algonquin Hotel zu Mittag und bestellte jeden Tag das Gleiche: ein Glas Orangensaft und eine Schüssel Special K-Müsli mit Magermilch. Kein Wunder, dass das Magazin erst seit kurzem über Restaurants schreibt.

Annalen des Trinkens
Robert F. Borkenstein wurde heute 1912 geboren. Er erfand den Alkoholtester, eines der ersten Geräte zur Bestimmung des Blutalkoholspiegels. Es gab den Polizisten ein Werkzeug, um betrunkene Fahrer von der Straße fernzuhalten – eine unbestreitbar wichtige Entwicklung. Ein Nebeneffekt war jedoch der Niedergang von Gourmetrestaurants, die weit von Ballungszentren entfernt liegen. Als die Polizei von New Orleans in den 1980er Jahren gegen betrunkene Autofahrer vorging, vernichtete dies die Lautstärke in Restaurants wie LeRuth's im Westjordanland und Crozier's in New Orleans East. Die Leute begannen, näher zu Hause zu essen.

Annalen der Volksküche
Arthur Godfrey wurde heute im Jahr 1903 geboren. Godfrey begann glänzend im Radio und wurde dann der größte Star des frühen Fernsehens. Godfrey erfand die TV-Talkshow, wie wir sie kennen. A Prairie Home Companion ist im Wesentlichen eine aktualisierte Version von Arthur Godfrey Time, die 27 Jahre lang im CBS-Radio lief. CBS baute eigens für seine Fernseh-Varieté-Show ein Theater; es wird immer noch als Ed Sullivan Theatre genutzt, das Zuhause von David Letterman. Godfrey war so ein Meister der Ad-Libs, dass er lange Zeit der einzige war, der ohne Skript im Netzradio arbeiten durfte. Godfreys Werbespots machten Lipton zur dominierenden Teemarke in Amerika. Trotzdem wurde so wenig von seiner Arbeit aufgezeichnet, dass er fast niemand unter 60 Jahren kennt.

Namensvetter für Lebensmittel
Jeff Frye, ehemaliger Baseballspieler der Major League, wurde heute 1966 geboren. John Parsons Cook, ein Kongressabgeordneter aus Indiana, wurde heute 1817 geboren. Burton Y. Berry, Botschafter in der Türkei und Griechenland in den 1950er Jahren, wurde heute 1901 geboren. Der Schauspieler Chris Tucker wurde heute 1972 geboren. ("Tucker" ist australischer Slang für Essen.)

Wörter zum Essen
"Wir sollten nach jemandem suchen, mit dem wir essen und trinken können, bevor wir etwas zu essen und zu trinken suchen." — Epikur.

Worte zum Trinken
"Ein Mann sollte sich nie über den Hals betrinken." - Unbekannt.

Oder – noch wichtiger – unterhalb der Taille.


Schau das Video: Антон Долин стыдные вопросы про кино. вДудь