Ungewöhnliche Rezepte

Heiße Flügel des grünen Kokosnuss-Curry

Heiße Flügel des grünen Kokosnuss-Curry


Eine würzige thailändische Variante Ihres Lieblingssnacks am Spieltag.MEHR +WENIGER-

Huhn und Marinade

25

Hühnerflügeletten (bereits getrennt)

2

Esslöffel Fischsauce (oder Sojasauce)

Soße

3

Esslöffel grüne Curry-Paste

5

Thailändische Chilis (gewürfelt, optional)

1

Dose (14 Unzen) Kokosmilch

1

Esslöffel Fischsauce (oder Sojasauce)

Garnierung

1/4

Tasse Koriander, gehackt

Bilder ausblenden

  • 1

    Die Marinadenzutaten mischen und über die Flügel gießen. Mindestens eine Stunde, aber so lange wie über Nacht sitzen lassen.

  • 2

    Bringen Sie das Frittieröl auf 350 ° F. Während das Öl die Temperatur erreicht, nehmen Sie die Flügel aus der Marinade und legen Sie sie zum Trocknen auf ein Papiertuch. Mit Reismehl bestreuen.

  • 3

    Um die Sauce zuzubereiten, kochen Sie die Thai-Chilis zunächst 2 Minuten lang in etwas Öl. Fügen Sie die Curry-Paste hinzu und kochen Sie 2 Minuten unter Rühren. Kokosmilch, Fischsauce, Zucker und Saft von 1 Limette hinzufügen und zum Kochen bringen. Leicht köcheln lassen und häufig umrühren, bis es etwa halbiert ist. Vom Herd nehmen.

  • 4

    Werfen Sie die Flügel so, dass sie gleichmäßig mit einer leichten Schicht Reismehl bedeckt sind, und fügen Sie bei Bedarf etwas mehr hinzu. Überschüssiges Mehl abschütteln. Die Flügel in 3 Chargen ca. 8-10 Minuten goldbraun braten. 30 Sekunden abtropfen lassen und dann direkt in die Sauce geben. Zum Überziehen umrühren.

  • 5

    Die Flügel auf eine Platte legen und mit Koriander, Frühlingszwiebel und Limette belegen.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
110
Kalorien von Fett
60
% Täglicher Wert
Gesamtfett
6g
9%
Gesättigte Fettsäuren
3g
16%
Transfett
0g
Cholesterin
15 mg
6%
Natrium
150 mg
6%
Kalium
110 mg
3%
Gesamte Kohlenhydrate
8g
3%
Ballaststoffe
0g
0%
Zucker
4g
Protein
6g
Vitamin A.
0%
0%
Vitamin C
6%
6%
Kalzium
0%
0%
Eisen
2%
2%
Börsen:

0 Stärke; 0 Obst; 1/2 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 1 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 1/2 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Diese süßen und würzigen Hühnerflügel eignen sich hervorragend als Snack oder einfaches Abendessen. Diese süßen und würzigen Hühnerflügel eignen sich hervorragend als Snack oder einfaches Abendessen. Wir alle lieben Flügel für das große Spiel, aber es macht Spaß, von Zeit zu Zeit etwas anderes als die normalen Büffelflügel zu tun. Nachdem die Fußballsaison vorbei ist, brenne ich bis März Madness auf Flügeln aus und suche etwas Neues, das damit zu tun hat! Diese Green Coconut Curry Hot Wings sind genau das, was der Arzt für einen neuen und anderen Flügeltyp bestellt hat. Ich habe viele Drehungen an Hühnerflügeln versucht und dieser ist bei weitem der beste, den ich mir ausgedacht habe. Das Problem bei der Herstellung von Flügelsaucen besteht darin, dass Sie sicherstellen müssen, dass genügend Zucker und Fett vorhanden sind, damit die Sauce fest an den gebratenen Flügeln haften bleibt. Dieser passt perfekt mit etwas Zucker, um diese klebrige Qualität hinzuzufügen, und viel Kokosnuss, um diesen Fettreichtum hinzuzufügen. Wenn Sie diese Flügel schön heiß machen möchten, geben Sie ein paar Thai-Chilis in die Pfanne, bevor Sie die hinzufügen Curry-Paste. Diese Flügel sind süß, sauer, herzhaft und würzig. Ganz zu schweigen von der perfekten Menge an Saucen - Sie brauchen nicht einmal eine Dip-Sauce. Deshalb sind diese Flügel der perfekte Genuss für jeden Spieltag.

Schau das Video: Thai ROTE CURRYPASTE สตรนำพรกแกง selber machen. thailändisches Rezept