Traditionelle Rezepte

Bananen-Kokos-Upside-Down-Kuchen

Bananen-Kokos-Upside-Down-Kuchen


Dieser einfach zuzubereitende Banana Coconut Upside Down Cake ist ooey gooey und lecker. Machen Sie es zum Nachtisch oder sogar Brunch!MEHR +WENIGER-

1

Betty Crocker ™ Super Moist ™ gelbe Kuchenmischung

6

Bananen in 1/4 Zoll dicke Scheiben geschnitten

1 1/2

Tassen Kokosraspeln

2

Esslöffel Zitronensaft

Bilder ausblenden

  • 1

    Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor und sprühen Sie 2 (8 Zoll) runde Kuchenformen mit Kochspray ein.

  • 2

    Mit einem Elektromixer die Kuchenmischung, die Eier, das Öl, das Wasser und die saure Sahne auf niedriger Stufe schlagen, bis sie sich vereinigen. 2 Minuten lang hoch schlagen.

  • 3

    Legen Sie die Bananenscheiben gleichmäßig auf den Boden der beiden Kuchenformen.

  • 4

    In einem kleinen Topf Butter schmelzen. Fügen Sie braunen Zucker und Zitronensaft hinzu und erhitzen Sie, bis sich aufgelöst hat. Gießen Sie die Hälfte der braunen Zuckermischung in jede der 2 runden Kuchenformen über die Bananen.

  • 5

    Streuen Sie Kokosnuss über braune Zuckersauce und gießen Sie dann Kuchenteig auf die Kokosnuss in die beiden Pfannen, wobei Sie sie gleichmäßig verteilen.

  • 6

    Backen Sie 35-40 Minuten oder bis der Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Auf Serviergeschirr umdrehen. Zum Servieren in Scheiben schneiden.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
350
Kalorien von Fett
140
% Täglicher Wert
Gesamtfett
16g
24%
Gesättigte Fettsäuren
9g
44%
Transfett
0g
Cholesterin
55 mg
18%
Natrium
280 mg
12%
Kalium
250 mg
7%
Gesamte Kohlenhydrate
50 g
17%
Ballaststoffe
1g
6%
Zucker
35 g
Protein
2g
Vitamin A.
6%
6%
Vitamin C
4%
4%
Kalzium
8%
8%
Eisen
6%
6%
Börsen:

1/2 Stärke; 0 Obst; 3 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 3 Fett;

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Sie wissen, dass ein Dessert gut ist, wenn Sie Ihrem Mann buchstäblich die Gabel aus der Hand nehmen müssen, um ihn davon abzuhalten, den gesamten Kuchen zu essen. „Das ist gefährlich gut“, murmelte er durch einen Mund voller warmer Kuchen. Nun Leute… sieht aus wie wir haben einen Sieger! Dieser Bananen-Kokos-Upside-Down-Kuchen besteht aus einer Schicht Bananen und Kokosnuss mit einer braunen Zuckersauce, die jeden Bissen aufgießt. Technisch gesehen ist dies ein Dessert, aber aus irgendeinem Grund, wahrscheinlich weil es sich um Bananen handelt, weiß ich, dass ich einen Weg finden werde, es zu servieren zum Frühstück oder Brunch. Das Tolle daran ist, dass der Zusammenbau nur wenige Minuten dauert, aber so aussieht, als hätten Sie den ganzen Tag damit verbracht. Mein erster Gedanke, als ich diesen Kuchen machte, war: „Warten Sie eine Sekunde. Brauchen wir keinen Zuckerguss? " Ach nein. Durch Zugabe dieser braunen Zuckermischung entsteht eine zuckergussartige Schicht, die beim Backen zwischen Bananen und Kokosnuss sickert. Wenn sie aus dem Ofen kommt, versuchen Sie einfach, sich davon abzuhalten, sofort zu graben!

Schau das Video: Sallys zarter Schokokuchen. bester Schokoladenkuchen. Sallys Welt