lu.haerentanimo.net
Die besten Rezepte

Gebratenes Gemüse Fettuccine Alfredo

Gebratenes Gemüse Fettuccine Alfredo


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Geröstetes Gemüse

1/2

lb frische Spargelstangen, in 1 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1

kleine rote Paprika, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1

mittelgroße Zucchini, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

2

Knoblauchzehen, fein gehackt

Pasta

1

Packung (9 oz) gekühlte Fettuccine

Alfredo Sauce

1/2

Tasse Butter, in Stücke schneiden

3/4

Tasse geriebener Parmesan

Bilder ausblenden

  • 1

    Heizen Sie den Ofen auf 425 ° F. In eine große Schüssel Spargel, Paprika und Zucchini geben. Mit Olivenöl, Knoblauch und Salz gleichmäßig überziehen. In einer ungefetteten 15x10-Zoll-Pfanne verteilen.

  • 2

    Unbedeckt 8 Minuten backen. Rühren; 5 bis 8 Minuten länger backen oder bis sie weich sind. Warm halten.

  • 3

    In der Zwischenzeit Fettuccine wie auf der Packung angegeben kochen und abtropfen lassen. warm halten.

  • 4

    Machen Sie Alfredo Sauce. In einer 10-Zoll-Pfanne Butter und Schlagsahne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist und die Mischung zu sprudeln beginnt. Hitze reduzieren. Etwa 6 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis es leicht eingedickt ist. Vom Herd nehmen. Käse und Salz einrühren.

  • 5

    Zum Servieren Fettuccine mit geröstetem Gemüse belegen. Sauce darüber gießen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben verfügbar

Mehr zu diesem Rezept

  • Abendessen fertig in 20 Minuten! Gebratenes Gemüse und Fettuccine kommen in diesem fleischlosen italienischen Gericht zusammen, das mit Alfred-Sauce serviert wird.

Schau das Video: Easy Chicken Fettuccine Alfredo. HOW TO MAKE!


Bemerkungen:

  1. Ameretat

    Alle Mitarbeiter gehen heute?

  2. Brodie

    and still the variants?

  3. Ophelos

    Ja, sie haben sich so etwas ausgedacht ...

  4. Maximus

    Vielen Dank, der Beitrag ist wirklich vernünftig geschrieben und es gibt etwas zu lernen.

  5. Ngozi

    Das Thema ist interessant, ich werde an der Diskussion teilnehmen. Zusammen können wir zur richtigen Antwort kommen.



Eine Nachricht schreiben