Neue Rezepte

Die besten Buffalo Wings in Texas finden Sie bei Pluckers

Die besten Buffalo Wings in Texas finden Sie bei Pluckers


Der Legende nach bewirtete Dominic Bellissimo am Abend des 4. März 1964 die Bar im berühmten Ankerstange in Buffalo, N.Y. Sie braute eine einfache Sauce auf der Basis von Butter und scharfer Soße, mischte sie zusammen und das wohl beste Baressen aller Zeiten war geboren.

Während Sie vielleicht argumentieren, dass es unmöglich ist, einen Buffalo-Flügel zu beurteilen, weil sie alle gleich sind (nur frittierte Flügel in Sauce geworfen, oder?), das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Ein perfekter Buffalo Wing ist knusprig und nicht im Geringsten matschig, komplett mit Sauce überzogen, aber nicht festgefahren, frisch aus der Fritteuse, außen knusprig (ohne schlaffe Haut) und bleibt innen saftig, und die Sauce braucht um die richtige Balance zwischen Gewürzen und Butter zu haben, ohne zu fettig zu sein. Es ist tatsächlich viel schwieriger, als es den Anschein hat, einen perfekten Buffalo Wing zu machen, aber die Bars und Restaurants haben sich geehrt auf unserer Liste habe es zu einer Wissenschaft gebracht.

Von bescheidenen Sportsbars bis hin zu einem der bekanntesten experimentellen Restaurants des Landes haben wir landesweit die besten Beispiele dieser Form aufgespürt (wir haben die großen Ketten wie Buffalo Wild Wings um allen ihren gerechten Shake zu geben). Der Buffalo Wing ist eines der am leichtesten zugänglichen, genussvollsten und spaßigsten Speisen, die den Amerikanern bekannt sind, und wird fast überall serviert, wo eine bescheidene Küche und ein Spiel im Fernsehen zu sehen sind, und wie sich herausstellt, gehören sie zu den besten des Landes werden in Texas serviert.

Mit 13 Standorten in ganz Texas (und zwei in Baton Rouge, LA) müssen die Leute hinter Pluckers etwas richtig machen. Und das sind sie: Sie haben nie Kompromisse bei der Qualität gemacht, verwenden nur hochwertige Chicken Wings und stellen ihre Saucen, einschließlich ihrer Blauschimmelkäsesauce mit echtem Blauschimmelkäse, von Grund auf neu her. Sie sind so gut, dass sie auf Platz 14 unserer Liste der 25 besten in Amerika landeten, und da Pluckers das einzige Restaurant aus Texas ist, das die Zusammenstellung erstellt hat, können sie sich auch rühmen, dass sie die allerbesten Buffalo Wings in The . servieren Einsamer Sternenstaat.


Die besten Buffalo Wings in Texas finden Sie bei Pluckers - Rezepte

Wir hatten eine große Party von 20 Personen an einer Freitagmittagstunde und wir hatten eine fabelhafte Zeit. Wir waren den ganzen Weg von Hawaii angereist und freuten uns darauf, mit einigen "Stammgästen" von Killeen im Pluckers zu essen. Wir hatten einen großartigen Server, der optimistisch war und uns über alle Specials für den Tag informierte. Der Manager war sehr zuvorkommend und da wir keine Reservierung vorgenommen haben, war unsere Walk-up-Gruppe für ihn und seine Mitarbeiter kein Problem. Das Essen war großartig, die Flügel sind eher wie Trommelstöcke, weil sie so viel Fleisch haben. Die Auswahl an scharfen Saucen wird Ihr Körperthermometer auf die Probe stellen. GUTER PLATZ!

50 - 54 von 142 Bewertungen

Wir hatten noch nie von diesem Restaurant gehört und da wir zum ersten Mal in Killeen waren, fragten wir die Hotelrezeption nach einer Empfehlung. Tolle Empfehlung. Wirklich gutes Essen, exzellenter Service und eine große Auswahl an lokalen und nationalen Bieren vom Fass. Würde es auf jeden Fall empfehlen.

Ich muss zugeben. Ich habe fast 15 Jahre in Austin gelebt und war nie ein besonderer Fan von Pluckers. Als Ergebnis kann ich an einer Hand abzählen, wie oft ich in Austin bei einem Plucker war. Seit ich jedoch in die Gegend von Ft Hood gezogen bin, sehne ich mich nach Plucker's. Mein erster Besuch bei meinem örtlichen Plucker war für eine Arbeitsveranstaltung. und seitdem bin ich Stammgast. Ich war bei meinem ersten Besuch angenehm überrascht und habe weiterhin tolle Erfahrungen gemacht. Sie haben eine respektable Bierauswahl, sowohl vom Fass als auch von der Flasche. Ich sitze immer an der Bar und der Service ist immer schnell, freundlich und aufmerksam. Die Flügel haben eine gute Größe und sind (bisher) immer perfekt zubereitet. Sie haben eine gute Auswahl an Geschmacksrichtungen. obwohl ich einige Schwierigkeiten zu haben scheine, von dem würzigen Knoblauchparmesan und dem würzigen Zitronenpfeffer wegzukommen.

Plucker's ist ein großartiger Ort, um mit Freunden etwas zu trinken und etwas zu essen, Sport zu schauen oder einfach nur einen Drink zu sich zu nehmen und auf eigene Faust zu essen. Ich bin froh, dass ich Plucker noch eine Chance gegeben habe. Ich freue mich auf weitere Besuche. Ich kann sogar einige andere Flügelaromen probieren (ich bezweifle es).

Erstaunliche Flügel und sie sind so GROSS. Und ihre Beilagen sind auch unglaublich Hausgemachte Kartoffelchips sind die besten. Nur 2. zu ihrem Mac und Käse. Holen Sie sich auch den gebratenen Mac und Käse. Sie haben mehr als nur Wings-Sandwiches und Salate zu bieten. So lecker


Ausrüstung


Die 12 besten Whole30 Chicken Wing-Rezepte

1. Ganze 30 gebackene Büffelflügel

Sie müssen mit Büffelflügeln beginnen, oder? Dieses Rezept kombiniert hervorragend eine schöne Gewürzmischung mit Frank’s Hot Sauce (die Whole30 Approved ist), um Ihnen das klassischste Flügelerlebnis zu bieten. Tauchen Sie es in Whole30 Ranch, um es noch köstlicher zu machen.

Zutaten:

2. Klassische gebackene Hähnchenflügel

Für ein einfaches Rezept mit Hähnchenflügeln ohne Schnickschnack ist dies das Richtige für Sie. Viel gesünder geht es nicht. Alles, was Sie brauchen, ist Hühnchen und ein bisschen Gewürz! Und wenn Sie das Bad auslassen, sind sie so gesund wie möglich. Legen Sie es neben etwas Sellerie oder einen Spinatsalat für eine großartige Mittagsmahlzeit.

Zutaten:

  • Natives Olivenöl extra
  • Knoblauchzehen
  • Chilipulver
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Hühnerflügel

3. Zitronengras BBQ Wings

Diese Lemongrass BBQ Wings werden ein Hit sein, egal ob Ihr gesamter Haushalt Whole30 ist oder nicht. Denken Sie daran, den Honig wegzulassen und eine Whole30-konforme Fischsauce zu verwenden! Viele asiatische Gerichte und Produkte enthalten MSG und andere Zusatzstoffe. Seien Sie also beim Kochen dieser Küchen besonders vorsichtig.

Zutaten:

  • Zitronengras
  • Hühnerflügel
  • Fischsoße
  • Knoblauchzehen
  • Schwarzer Pfeffer

4. Trocken geriebene gebackene Hähnchenflügel

Wir mögen dieses Rezept, weil es auf die Trockenreibe all-in geht. Gute Dry Rub Wings, wenn sie perfekt geräuchert sind, geben den besten Wings auf Saucenbasis eine Chance, und diese Gewürzkombination von The Chunky Chef ist wirklich großartig. Die einzigen Änderungen, die Sie vornehmen müssen, sind das Entfernen des braunen Zuckers, die Verwendung eines gesünderen Öls und die Herstellung einer Whole30-freundlichen Dip-Sauce.

Zutaten:

  • Ancho-Chili-Pfeffer
  • Geräucherte Paprika
  • Zwiebelpulver
  • Salz
  • Brauner Zucker (weglassen!)
  • Chilipulver
  • Paprika
  • Kreuzkümmel
  • Knoblauchpulver
  • Cayenne Pfeffer
  • Senfpulver
  • Schwarzer Pfeffer
  • Getrockneter Oregano
  • Getrockneter Thymian

5. Air Fryer Buffalo Wings

Heißluftfritteusen sind eine großartige Möglichkeit, das Panieren zu vermeiden und gleichzeitig etwas von der Knusprigkeit zu erhalten, nach der Sie sich vielleicht sehnen. Viele Rezepte empfehlen Backpulver, um sie besonders knusprig zu machen, was technisch nicht von Whole30 zugelassen ist, obwohl es kohlenhydratarm und ketofreundlich ist.

Wenn Sie Whole30 strikt befolgen, dann sub-hausgemachte Weinstein für das Backpulver und Ghee für die Butter. Es lohnt sich.

Zutaten:

  • Hühnerflügel
  • Backpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Ganze30 Büffelsauce
  • Geklärte Butter
  • Knoblauch
  • Apfelessig

6. In Talg gebackene Hähnchenflügel

Dieses Rezept für gebackene Hühnerflügel verwendet Talg, um ihm zusätzliche Tiefe zu verleihen. Wenn Sie also nach einer Stufe über normal gebackenen Flügeln suchen, wird dies gut funktionieren. Diese werden auch ohne Ofen hergestellt. Wenn Sie also eine schnellere Flügeloption wünschen, verwenden Sie diese. Sie können sie in 20 Minuten oder weniger aufschlagen.

Zutaten:

7. Dünne Büffelflügel

Dieses Rezept verleiht gebackenen Büffelflügeln eine leichtere Note, indem es die Sauce und die Dips etwas zahmer hält als andere Rezepte. Abgesehen davon, dass Sie das Blauschimmelkäse-Dressing überspringen, müssen Sie an diesem Rezept nichts ändern!

Zutaten:

  • Hühnerflügel
  • Frank’s RedHot
  • Weißweinessig
  • Oregano
  • Paprika
  • Knoblauchpulver
  • Chilipulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sellerie
  • Möhren

8. Knusprige Flügel mit cremiger Knoblauchsauce

Dies ist ein cleveres Rezept, das eine köstliche Whole30 cremige Knoblauchsauce enthält. Es ist, als würde die Sauce eines veganen Restaurants auf einen Flügelladen treffen, und dafür sind wir hier. Die Cashews und Avocados lassen dieses Rezept glänzen und die Gewürzmischung ist wirklich fantastisch. Senfkörner und chinesische 5-Gewürze? Melden Sie mich an.

Zutaten:

  • Hühnerflügel
  • Backpulver
  • Himalaya-Salz
  • Knoblauchpulver
  • Senfkörner gemahlen
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • Schwarzer Pfeffer
  • Chinesische 5-Gewürze
  • Avocadoöl

9. Knoblauch “Parmesan” Chicken Wings

Wie gut sehen diese aus? Dies ist eine weitere Mischung aus veganer Kreativität mit köstlichen, herzhaften Flügeln. Durch die Verwendung von Nährhefe, Cashewnüssen, Salz und Knoblauchpulver können Sie einen fantastischen Faux-Parmesan-Effekt erzielen, der wirklich köstlich ist.

Zutaten:

Knoblauch “Parmesan” Chicken Wings

  • Hühnerflügel
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Chilipulver
  • Kartoffelstärke oder Tapiokamehl
  • Avocadoöl oder geklärte Butter
  • Knoblauchzehen
  • Frische Petersilie

10. Chili Knoblauch Hot Wings

Wir sind hier Liebhaber von Gewürzen, also mussten wir etwas mit etwas mehr Kick einbauen. Dieses Rezept enthält eine Reihe großartiger Whole30-Markenempfehlungen und hat diesen Kräuterschnaps aus dem Koriander. Wenn Sie Flügel essen möchten, die sich halbwegs klassisch und halbwegs thailändisch anfühlen, dann schauen Sie sich diese an.

Zutaten:

  • Hühnerflügel
  • Mandelmehl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Yai’s Thai Chili Knoblauchsauce oder geklärte Butter
  • Frischer Koriander
  • Sesamsamen
  • Limette

11. Whole30 Slow Cooker Thai Chicken Wings

Wir wissen. Slow Cooker Wings klingen etwas seltsam, aber glauben Sie uns – sie sind so einfach zuzubereiten und den minimalen Aufwand wert! Dieses Rezept verwendet Kokosmilch, um sich wirklich dem thailändischen Geschmack anzunähern – probieren Sie es aus, wenn Sie sich ein bisschen exotisch fühlen.

Zutaten:

  • Hühnerflügel
  • Mandelbutter
  • Limette
  • Kokos-Aminos
  • Fischsoße
  • Kokosmilch
  • Kreuzkümmel
  • Frischer Ingwer
  • Frischer Koriander

12. Slow Cooker Buffalo Chicken Wings

Dieses Rezept verwendet eine hausgemachte Ranch-Mischung, um Ihnen den Effekt von Ranch-Wings ohne Buttermilch zu verleihen. Es dauert nur ein paar Minuten Vorbereitung, bevor Sie sich auf den Weg zur Arbeit machen, um zu einigen erstaunlichen Slow Cooker-Flügeln nach Hause zu kommen.

Zutaten:

  • Hühnerflügel
  • Getrocknete Zwiebel
  • Getrocknete Petersilie
  • Getrockneter Dill
  • Schnittlauch
  • Knoblauchpulver
  • Zwiebelpulver
  • Salz
  • Scharfe Soße

Es gibt so viele tolle Whole30 Chicken Wing-Rezepte, die Sie ausprobieren können! Alles, was Sie tun müssen, ist, einen auszuwählen und ihn bei Bedarf zu ändern. Denken Sie daran, es sauber und gesund zu halten und viel Glück bei Ihrer Whole30-Reise. Du schaffst das.


4. Texas Roadhouse Prime Rib

Wenn es um Rippchen geht, ist Texas Roadhouse König. Mit seinem saftigen, würzigen Rindfleisch, das perfekt gebraten wird, hat die Lebensmittelkette dieses Gericht definitiv aus dem Park geholt.

Aber während Texas Roadhouse es geschafft hat, ihr Rezept geheim zu halten, habe ich eines, das ihrer köstlichen Rippe nahekommt, die vom Knochen fällt. Sicher, die Herstellung dauert eine Weile, aber das Warten lohnt sich zu 100%.


16 Restaurants mit den besten Buffalo Wings in der South Bay

Teile das:

Früher, als Dinosaurier die Erde durchstreiften und wir den Hinterhof Weber hochkurbelten, um den 4. Juli – den Jahrestag unserer Freiheit und Freiheit – zu feiern, haben wir Hamburger und Hot Dogs auf dem Grill gekocht. Wir inhalierten Everests mit Krautsalat und Kartoffelsalat. Und Gott weiß, wir würden Bier trinken, viel, viel Bier, von längst vergessenen Marken mit Namen wie Old Milwaukee, Pils, Rheingold, Olympia und Jax. Sudsy Erinnerungen alle.

Wir essen immer noch unsere Burger und Hunde und trinken unser Bier in großen Mengen. Aber heutzutage, zu dem Pantheon der großartigen Grillgerichte, die man in haufenweise verzehren kann, kommt der Vierte, wir müssen den beliebten Buffalo Chicken Wing hinzufügen. Es ist ein relativer Neuling mit einer fast besessenen Anhängerschaft.

Der Buffalo Chicken Wing wurde am 30. Oktober 1964 in der Anchor Bar in Buffalo, New York, von der Besitzerin Teressa Bellissimo als Reaktion auf eine überschüssige Lieferung von Chicken Wings erfunden, die von ihrem Ehemann Frank (der Rücken und Nacken für ihn wollte) bestellt hatte Spaghettisoße). Dieser würzige frittierte Bar-Snack wurde zu einem der definitiven Pub-Foods des 20. (und jetzt des 21.) Jahrhunderts. Zusammen mit Nachos, Pommes Frites und Zwiebelringen sind Wings die perfekte Begleitung zu einem Krug Bier und einem Ballspiel im Fernsehen über dem Billardtisch – zumindest war es wieder in “normalen” Zeiten.

Das Gericht bietet einige Verwirrung, denn die in scharfer Sauce getränkten Flügel (in Trommeln geschnitten) werden mit Selleriestangen und Blauschimmelkäse-Dressing serviert. Soll der Sellerie in das Dressing getaucht werden? Ist das Dressing für die Flügel? Und wenn es weniger als extrem heiß ist, sind es dann wirklich Buffalo Chicken Wings?

Ich muss zugeben, dass ich innerhalb der Stadtgrenzen von Buffalo, New York, noch nie Buffalo Chicken Wings probiert habe. Das letzte Mal war ich in Buffalo Anfang der 1960er Jahre, einige Jahre vor der Erfindung des Chicken Wings und bevor ich ein Alter erreichte, in dem ich legal eine Bar betreten und einen Teller voll bestellen konnte, zusammen mit dieser anderen buffalonischen Spezialität namens das Beef-on-weck-Sandwich.

Laut dem Food-Autor Calvin Trillin gibt es in Buffalo mehrere hundert Orte, an denen Sie Buffalo Chicken Wings bestellen können. Trillin erzählt uns, dass in Buffalo ”Chicken Wings immer ‘mild’ oder ‘medium’ oder ‘hot’… angeboten werden und immer von Sellerie und Blauschimmelkäse-Dressing begleitet werden. Ich habe Sellerie zwischen Chicken Wings gegessen. Ich habe den Sellerie in das Blauschimmelkäse-Dressing getaucht. Ich habe Chicken Wings in das Blauschimmelkäse-Dressing getaucht. Später erfuhr ich, dass niemand in Buffalo genau herausgefunden hat, was man mit dem Blauschimmelkäse-Dressing machen soll.”

Heutzutage mangelt es uns hier in der Gegend von Los Angeles nicht an Orten für Chicken Wings. Sie machen sogar tolle an Orten wie Hamburger Hamlet, Cheesecake Factory und Chicago Ribs. Aber wie immer tendiere ich zu den kleineren Orten, wo Flügel halbreligiöse Ikonen sind, ein Ritual, das das ganze Jahr über konsumiert wird – aber besonders kommt der Vierte.

Und sie sollten heiß sein – heiß genug, um, wie man an einer Stelle sagt, „die alte laufende Nase und Schweiß auf der Stirn“ zu verursachen Geständnis von Verbrechen, die Sie nicht begangen haben. Dank der modernen Agrarwissenschaft gibt es Paprika, die sich der Tödlichkeit nähern. Bier hilft immer. So auch der Sellerie und der Blauschimmelkäse. Sicher, das ist der Punkt.

Und damit sind hier meine Lieblingsrestaurants in South Bay für Chicken Wings – die immer gut reisen – zum Mitnehmen und Liefern:

Während Buffalo Wings in der New Yorker Stadt geboren wurden, die den Eriesee berührt, sind sie zu einem beliebten Snack – sogar als Hauptgericht – auf Mittag- und Abendessentischen im ganzen Land geworden. Glücklicherweise gibt es in dieser Gegend mehrere Restaurants, die leckere Versionen servieren. (Shutterstock)

Buffalo Chicken Wings werden oft mit Blauschimmelkäse oder Ranch-Dressing serviert, aber für diejenigen, die die Hitze aufdrehen möchten, gibt es viele andere Saucenoptionen. (Dateifoto von Cindy Yamanaka/Orange County Register/SCNG)

Buffalo Chicken Wings passen wunderbar zu Pommes. Andere Nebenoptionen sind Zwiebelringe und Nachos. (Shutterstock)

Ob Sie sie scharf scharf genießen oder nicht, Buffalo Chicken Wings passen gut zu einem kalten Gebräu. Sellerie- und Karottensticks mit Ranch oder Blauschimmelkäse sind eine beliebte Beilage. (Shutterstock)

Vogelgespräch Huhn

29505 S. Western Ave., Rancho Palos Verdes 310-935-7759, www.birdtalkchicken.com

Die Optionen hier sind Hühnchen und mehr Hühnchen, zusammen mit Hühnchen an der Seite. Naja fast. Es gibt auch Waffel-Pommes, Buttermilch-Waffeln, Krautsalat, gebratene Gurken und Loaded Tots – bedeckt mit Speck, Cheddar und Frühlingszwiebeln. Aber meistens reden sie bei Bird Talk über Hühnchen.

Sie können Ihre Flügel in einer von sieben Geschmacksrichtungen haben – Büffel, Mango-Habanero, Honigbutter, Knoblauchparmesan, Zitronenpfeffer, Zitronenpfeffer nass und „Signature Bird Sauce“. Sie können sie als 6-teilige Combo mit einer Seite und einer Geschmacksrichtung in einer 10-teiligen Combo mit einer Seite und zwei Geschmacksrichtungen oder in einer 20-teiligen Combo mit zwei Seiten, zwei Geschmacksrichtungen und zwei Getränken haben. Schön!

Sie können Ihr Hühnchen als Tender oder als ganze Stücke haben. Oder in einem der kreativ gewürzten Sandwiches – The Original ist eine knusprig gebratene Hähnchenbrust mit einer Buttermilch-Ranch-Mayo, Krautsalat, koscheren Gurken und einer Auswahl an Beilagen und Saucen. (Comeback-Sauce, Ranch, Honigsenf, Signature Bird Dip, Blauschimmelkäse oder Barbecue).

Es gibt ein gegrilltes Hühnchen-Sandwich mit Avocado, Salat, Tomate, Apfelholz-Räucherspeck und Mayo. Was es meiner Meinung nach gesund macht. Aber Brathähnchen muss gebraten werden, um Brathähnchen zu sein. Nicht gegrillt. Meine jährliche Diät endete (wie immer) um den 2. Januar herum.

Bombenhuhn

Ist Hühnchen die Bombe bei Bomb Chicken? Nun, natürlich ist es das – dieser koreanische Hühnerladen sollte Ihre Geschmacksknospen mit einem Übermaß an Geschmack sprengen. Die Wings werden mit drei Saucen geliefert - das Haus ultra knusprig mit einer Sauce auf Soja- und Pfefferbasis Die Wings mit Yang-Nyum-Sauce (aus gehacktem Knoblauch, gehackten Frühlingszwiebeln, gerösteten Sesamsamen, geröstetem Sesamöl, dem koreanischen Paprikapulver namens Gochu Garu , und Soja nach koreanischer Art, das weniger salzig ist als andere Soja) und die Soja-Knoblauch-Flügel.

Die Bomb macht dasselbe mit Drumsticks, ganzen Hähnchen und Hähnchenbrust.

Wenn Sie etwas abseits der Karte probieren möchten, probieren Sie Takoyaki – frittierte Pfannkuchen mit Tintenfisch darin. Ich mag den Kohlsalat mit schwarzer Sesammayo. Ich habe keine Ahnung, was Mozzarella-Sticks auf der Speisekarte machen, aber da sind sie.

Der Büffel-Spot

3286 W. Slauson Ave., Crenshaw, 323-299-9885 1307-1 Sepulveda Blvd., Torrance, 424-263-5665 241 W. Carson St., Carson, 424-364-0344 www.thebuffalospot.com

Mit Filialen in ganz Kalifornien, Arizona, Nevada und Texas ist diese Flügelkette – „Heimat der weltberühmten Buffalo Fries“ – fast allgegenwärtig. Der Service ist schnell, die Optionen reichen von einfach – ohne Knochen, traditionell oder zart – bis hin zu etwas verrückt.

Es gibt glückliche 13 Saucen, darunter Mild, Medium, Chipotle, Original Hot, Honey Barbecue, Ananas-Jalapeño, Knoblauch-Parmesan, Atomic Hot, Teriyaki, Zitronenpfeffer und Jamaican Jerk. Der altmodische Typ, der ich bin, das Original passt gut zu mir, obwohl die Auswahl an Ranch- oder Blauschimmelkäse-Dressings an der Seite sehr geschätzt wird, um Ihre Jets abzukühlen.

Wie bei Wingstop und Krispy Krunchy sind dies Flügel für den Massenkonsum. Die gute Nachricht ist …sie sind überall. Das Vorhandensein eines Büffelhühnchensalats ist ein bisschen kulinarische kognitive Dissonanz – frittierte Hähnchenteile und Salatgrün? Es gibt auch Milchshakes, Burritos und Grissini. Was mich an die Grissini im Olive Garden erinnert. Das heißt, mehr Brot als Stock. Na ja – sie tauchen schön in die Saucen.

Gluckin' Bun

1100 W. Florence Ave., Inglewood 424-223-5037, www.cluckinbun.com

Cluckin’ Bun bezeichnet sich selbst als das „heißeste Nashville Chicken in Inglewood“. Und wer bin ich, um anderer Meinung zu sein? Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Cluckers (so nennen sie sie!) mit Hot Cheetos paniert sind. Ich bin beeindruckt, dass der Stand so stolz seine geheime Zutat teilt, die nicht oft gemacht wird.

Und lassen Sie mich Ihnen sagen, abgesehen davon, dass dies ein gutes Ziel ist, um Ihre Kishkas zu braten, ist es auch ein schillernder Ort, wenn Sie besonders hungrig sind. Sie können Ihre Hähnchenflügel mit Cheeto-Topping in einer Bestellung von sechs Stück bekommen, 12 Stück oder 20 Stück reichen am meisten, denn ich verspreche Ihnen, dass Sie jeden einzelnen von ihnen aufessen werden, das ist kein Essen ... es ist eine Sucht.

Bestellen Sie die Mother Clucker Combo (ich erfinde diese Namen nicht!) - zwei gebratene Hühnchen-Sandwiches mit Pommes und einem 32-Unzen-Brunnengetränk für 14,99 $. Viel Essen. Viel zu trinken. Viele heiße Cheetos. Und auch scharf. Das Leben ist gut, wenn Sie es bei Cluckin’ leben!

Hotville Hühnchen

4070 Marlton Ave., Baldwin Hills 323-792-4835, www.hotvillechicken.com

Die Speisekarte kommt auf einem Holzstäbchen, einem altmodischen Fächer, mit dem Sie Ihre fiebrige Stirn kühlen oder einfach wie ein Eisbecher halten können, während Sie überlegen, was Sie bestellen möchten. Die Auswahl ist nicht viele. Aber sie sind ausreichend.

Du willst Hühnchen – in der Tat, wenn du hier bist, dann weil du brauchen Hähnchen! Es gibt ein Brustviertel, ein Beinviertel, ein halbes Hühnchen, ein ganzes Hühnchen und Flügel – Flügel, so gut, so knusprig und heiß wie Flügel nur sein können. Aber bei Hotville ist so vieles gut, so vieles ist besser als gut, so vieles ist erhaben.

Die ganze Speisekarte ist einen ernsthaften Feed wert. Es gibt eine Kreation namens The Shaw Sandwich – Hähnchenbrust auf einem gerösteten Brioche-Brötchen mit einem „scharfen Aufstrich“, Dillgurken, „Kaleslaw“ und Pommes. Es gibt auch eine gebratene Fischoption, die aus Swai, einer Art Wels, hergestellt wird und so scharf und lecker ist wie das Hühnchen. Tatsächlich ist es ein sehr beeindruckendes Stück Fisch, feucht und zart. Genau wie das Huhn. Was einfach ein Wunder ist. Und das nicht nur wegen seiner teuflischen Gewürze. Oder zumindest potenziell teuflisch.

Die Gewürzstufen sind vier: West Coast Plain, Cali Mild, Music City Medium und Nashville Hot – die auf der Speisekarte auf einer Skala von bis zu 10 als „12“ eingestuft werden! (Das Personal wird Sie gerne mit Geschichten von Machos verwöhnen, die auf dem Nashville Hot bestanden – und an ihrem Tisch saßen und rot wie das Huhn wurden, mit kleinen Rauchwolken aus ihren Ohren. Vertrauen Sie mir, der Cali Mild, rangiert bei einer „4“ ist leicht heiß genug, danach geht es von Lust zu Schmerz über – außer für diejenigen, die Freude am Schmerz haben.

Die Würze steckt im Teig, der dick, gehaltvoll und knusprig ist, der bei jedem Bissen knirscht. Es lässt sich auch nicht leicht abziehen. Dies ist ein Teig, der auf das Hühnerfleisch geschweißt wurde. Aber selbst wenn Sie es schaffen, etwas davon abzuziehen, werden Sie feststellen, dass die Würze auch im Hühnchen selbst steckt. Die Paprika ist nicht zu leugnen. Sie strahlen, sie dominieren, sie sind es, worum es bei dem Gericht geht – die Daseinsberechtigung.

Die Hähnchenstücke kommen auf Weißbrot, mit Gurkenscheiben Weißbrot hat im Süden Tradition, und das ist alles. Vollkorn ist keine Option. Angenommen, Sie brauchen mehr, es gibt dicken, cremigen Mac und rauchigen Käse, ein bemerkenswert gutes Barbecue-Baked Bean-Trio, lächerlich leckeren Kartoffelsalat, „cobbed“ Mais, den oben genannten Krautsalat (Grünkohl? Willkommen in LA!) – und am Wochenende Waffeln . Hühnchen und Waffeln – Perfektion!

Kim Prince hat uns einen Vorgeschmack auf das echte Geschäft gebracht. Es fehlt nur noch der Music City-Vibe. Aber dann, wenn Sie in ein Beinviertel graben, spielt das möglicherweise keine Rolle. Das Einkaufszentrum wird verschwinden. Das einzige Geräusch ist pfeffriges Blut, das in deinen Ohren hämmert.

Krispy Krunchy Chicken

11741 Hawthorne Blvd., Hawthorne 310-675-4104, www.krispykrunchy.com

Krispy Krunchy Chicken wird als „eines der am schnellsten wachsenden Konzepte für Schnellrestaurants (QSR) in Convenience-Stores der Nation“ beschrieben. Der Slogan lautet „Freshly Made…Perfectly Cajun“. Filialen gibt es fast überall. Und obwohl ich eine angeborene Neigung zu dedizierten Hühnchenläden habe – sowohl Einzel- als auch Kettenläden – kann Krispy Krunchy seinem Namen gerecht werden und bietet Buffalo Wings mit einer Auswahl an Krispy-Sauce, traditioneller Sauce und süß-saurer Sauce in Fünfergruppen an, 10 , 20 und 40.

Und hey, da sie sich in Convenience Stores befinden, können Sie eine große Auswahl an Bieren und anderen Snacks erhalten. Sie gibt es seit 1989 und sie haben etwa 2.500 Filialen in 47 Staaten, Amerikanisch-Samoa und Mexiko. Sie kommen mit Honig-Butter-Keksen. Wenn sie gebraucht werden, sind sie da. Krispy, knusprig … und heiß zum Mitnehmen.

Auf der Speisekarte stehen drei Chicken Wing-Optionen sowie eine beliebige Anzahl größerer Hühnchenplatten. „The Oscar“ bietet ein Trio aus Chicken Wings, Grütze, einem Ei und einem „flauschigen“ Keks. „Obamas Special“ sind die gleichen drei Flügel, aber in diesem Fall wahlweise Waffel, Kartoffelsalat oder Pommes Frites. Und dann gibt es da noch die „Nummer 20“, wieder drei Flügel, diesmal mit einer Auswahl an Gemüse oder Kartoffeln in Soße mit Zwiebeln.

Und trotz einiger schwerer Beilagen gehören die Flügelteller zu den bescheidensten auf der Speisekarte. Bei Roscoe’s – das seit 1975 eine Institution ist – herrscht das Chow. Und es regiert groß. Dies ist auf einmal ein Restaurant, bei dem die Auswahl einfach ist – und auch sehr kompliziert.

Ich denke, der einfachste Weg ist mit einem von Herb’s Specials (Herb Hudson ist der Gründer). Es gibt ein halbes Hühnchen (und ein sehr großes Hühnchen), das in einer Kruste so gut gebraten wird, dass Sie, selbst wenn Sie sich verpflichten, die Kruste nicht zu essen, über ein Paar der besten Waffeln der Stadt serviert werden. Die Waffeln und das Hühnchen tropfen nur Butter. Oder, wenn Sie die nebenstehende Variante bekommen, tropfen sie Soße und die süßesten, weichsten und leckersten Zwiebeln aller Zeiten. Und das ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die Speisekarte.

Da ist zum Beispiel der Sir Michael – ein Viertelhuhn mit Soße und Zwiebeln, mit Grütze und heißen Keksen. Seelennahrung inkarniert. Gehen Sie zu Lord Harvey, und das Huhn wird zur Hälfte groß.

Für mich dreht sich bei Roscoe ’s alles um seinen Namensgeber – Hühnchen (insbesondere Südstaatenfrites) und Waffeln. Aber hier gibt es jede Menge zusätzliche Hühnchen-Action. Es gibt zum Beispiel einen Abschnitt der Speisekarte, der dem “New Chicken Chili” gewidmet ist. Sie können eine Schüssel mit Reis oder Bohnen bekommen. Sie können es in einem Brötchen bekommen (“Dave’s Sloppy Chili”). Oder Sie können es über Käse-Pommes bekommen. Es ist gut. Eigentlich ist es sehr gut. Aber ich lebe für die Kruste und die Waffeln. Und das ist alles.

24231 Crenshaw Blvd., Torrance, 310-214-9464 20796 Hawthorne Blvd., Torrance 310-530-9464 www.wingstop.com

Wie BBQ Chicken and Gus’s und Krispy Krunchy spricht Wingstop Bände über unsere landesweite Besessenheit von Brathähnchen im Allgemeinen und Chicken Wings im Besonderen. Es wird von Wikipedia als „eine Kette nostalgischer Restaurants mit Luftfahrt-Thema, die sich auf Chicken Wings spezialisiert haben, definiert. Wingstop-Standorte sind nach einem "Pre-Jet" -Flugthema der 1930er und 1940er Jahre dekoriert. Die Restaurantkette wurde 1994 in Garland, Texas, gegründet und begann 1998 mit dem Franchise-Angebot. Seitdem hat sich Wingstop zu einer Kette mit mehr als 1.000 eröffneten oder in Entwicklung befindlichen Restaurants entwickelt. Die Kette hat ihren Hauptsitz in Addison, Texas.“

Mit anderen Worten, Sie können fast überall in unserer Nation an einem Wingstop für Wings Halt machen. Vergessen Sie Apfelkuchen – Flügel sind die Inkarnation Amerikas. (Allerdings gibt es auch Niederlassungen in Großbritannien, Australien, Saudi-Arabien, Indonesien, Malaysia, Mexiko, Panama, Philippinen, Russland, Singapur, Kolumbien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Kulinarik-Kolonialismus?)

Die Flügel sind gut, oft sehr gut, kommen mit Knochen oder ohne Knochen an, in Geschmacksrichtungen wie Hawaiian, Knoblauch-Parmesan, Zitronenpfeffer, Hickory geräuchert, heiße Zitrone, Atomic, Mango Habanero, Cajun, scharfes Koreanisch und mehr. Und früher gab es noch mehr – wie brasilianische Zitrusfrüchte, Old Bay, Harissa, Volcano und Dragon’s Breath.

Natürlich gibt es Kentucky Bourbon Baked Beans auf der Seite, zusammen mit Cajun gebratenem Mais. Dass es in Russland Filialen gibt, verwirrt mich. Aber ich denke, Chicken Wings und Wodka passen ziemlich gut zusammen. Ich vermute.


ESSEN!

Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie sie vom Grill und lassen Sie sie einige Minuten auf einer beliebigen Backform oder einem Schneidebrett ruhen. An dieser Stelle können Sie nach Belieben eine Sauce auftragen. Werfen Sie sie einfach in eine kleine Schüssel und fügen Sie Ihre Lieblingssauce hinzu und werfen Sie sie gleichmäßig auf.

Ich fordere Sie auf, einen geräucherten Flügel zu essen, BEVOR Sie die Sauce hinzufügen. Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie sie einfach pur essen möchten.

Dies liegt daran, dass sie nur mit dem Rauch erstaunlich gut sind.

Wenn Sie mit diesen geräucherten Hähnchenflügeln die sprichwörtliche Kirsche auf die Spitze setzen möchten, müssen Sie eine Portion Alabama White BBQ Sauce dafür und ein köstliches Dessert zu Ihren geräucherten Hähnchenflügeln zubereiten. Probieren Sie dieses Rezept für Erdnussbutterkugeln aus.

Natürlich sind sie die Bombe mit einer Lieblings-Wing-Hot-Sauce oder Barbecue-Sauce Ihrer Wahl.

Die Sauce passt so gut zu diesen Flügeln.

Etwas über eine leicht essig-pfeffrige Sauce mit dem Rauch der Flügel, die alles zu einem perfekten "Ganzen" zusammenfügen.

Die Sauce zuzubereiten ist ein Kinderspiel, sieh es dir hier an.

Wir lieben Flügel in unserem Haus. Wir lieben sie so und so. Gebacken, gebraten, geräuchert … es spielt keine Rolle.

Ich werde ohne Vorbehalt sagen, dass dies am überraschendsten ist.

Ich werde dieses Rezept 2-3 mal mehr als die Standard-Back- oder Bratmethode machen.

Wir hoffen, dass Sie dieses Rezept ausprobieren und würden uns freuen, von Ihnen zu hören, um Ihre Meinung zu erfahren. Danke und viel Spaß beim Rauchen!


Büffel Sehenswürdigkeiten

Für viele Reisende ist die Nähe der Stadt zu den Niagarafällen der Hauptgrund, Buffalo zu besuchen. Wir argumentieren jedoch, dass der Hauptgrund für einen Besuch der Niagarafälle die Nähe zu Buffalo ist.

Dies sind die Buffalo-Attraktionen, die Sie während Ihres kulinarischen Ausflugs nicht verpassen sollten:

Martinshaus

Das Martin House von Frank Lloyd Wright ist ein architektonischer Schatz mitten in Buffalo.

Architekturfans werden in Buffalo den Jackpot knacken, wenn sie die von Frederick Law Olmstead entworfene Stadt durchqueren und sich die vielen interessanten Häuser und Gebäude ansehen.

Das bemerkenswerteste Gebäude der Stadt, Frank Lloyd Wrights Martin House, ist eine faszinierende Attraktion in Buffalo, die ein Muss für alle Reisenden ist, die Architektur und Geschichte schätzen.

Diese gemauerte Pergola erstreckt sich vom Martin House von Frank Lloyd Wright bis zum Wintergarten.

Das zeitlose Martin-Haus mag vor über einem Jahrhundert gebaut worden sein, aber das Haus haucht an jeder Ecke Leben ein.

Von komfortablen, aber offenen, mit Kaminen geschmückten Wohnräumen über Wrights neoklassizistischem Gehweg bis hin zu einer Nachbildung des geflügelten Siegs von Samothrake im Wintergarten bietet dieses Haus eine lebenswerte und doch atemberaubende Architektur, die in bloßen Fotos ausgedrückt werden kann.

Die Geschichte des Martin House und seiner Besitzer ist Teil von Buffalo&rsquos Fabric. Das restaurierte Haus ist nicht nur ein architektonisches Kleinod, seine Geschichte ist auch ein Nervenkitzel.

Albright-Knox-Kunstgalerie

Fans moderner Kunst werden von der Albright Knox Art Gallery von Buffalo nicht enttäuscht sein.

Kulturliebhaber werden enttäuscht sein, wenn sie Buffalo besuchen. Die Albright-Knox Art Gallery bietet eine erstklassige Sammlung moderner Kunst mit Werken von Picasso, Pollack und Matisse.

Andy Warhol hat dieses farbenfrohe Porträt von Seymour H. Knox gemalt. Das Gemälde hängt jetzt in der Albright Knox Art Gallery in Buffalo.

Dieses Museum ist verkehrsgünstig gelegen und bietet ausreichend Parkplätze. Planen Sie, unabhängig vom Wetter, einige Zeit hier ein, um Ihre Seele zwischen den Mahlzeiten zu nähren.

Pierce-Arrow-Museum

James Sandoro hat eine unglaubliche Automobilsammlung zusammengetragen und stellt sie stolz in seinem Pierce-Arrow Museum in Buffalo aus.

Oldtimerfans können bei einem Besuch des Pierce-Arrow Museums in die Vergangenheit reisen. Dieses einzigartige Museum bietet eine unglaubliche Menge an Erinnerungsstücken des westlichen New Yorker Autoherstellers sowie antike Autos, Fahrräder, Motorräder und sogar Golfwagen.

Highlights sind die Pierce-Arrow-Autos und die einzigartige Frank Lloyd Wright-Tankstelle im Museum. In vielerlei Hinsicht bietet dieses Museum durch seine vielseitige Automobilsammlung eine Geschichtsstunde über Buffalo.

Familienaktivitäten

Die Kollektion Pierce Arrow Museum bietet Spielzeug für Kinder jeden Alters.

Neben dem Besuch des Pierce-Arrow Museums können Familien nach Canalside am Hafen von Erie Canal wagen, um Aktivitäten wie Bootfahren im Sommer und Eislaufen im Winter zu genießen. Sie können auch in Larkinville abhängen und Aktivitäten wie Konzerte im Freien und dienstags im Food Truck genießen.

Büffel-Nachbarschaften

Büffel wie Amy Goodrich lieben ihre Nachbarschaft und ihr Essen.

Wir haben es genossen, verschiedene Viertel von Buffalo zu erkunden, insbesondere Allentown und Elmwood Village. Ob Zufall oder nicht, in diesen Vierteln befinden sich viele der neuen Restaurants und Bars der Stadt.

Am Ende des Tages ist Buffalo eine Stadt der Nachbarschaften. Und Essen. In other words, it&rsquos our kind of city.


19 restaurants serving the best Buffalo wings in the San Gabriel Valley

Teile das:

Back in the day, when dinosaurs roamed the Earth and we cranked up the backyard Weber to celebrate the Fourth of July — the anniversary of our freedom and liberty — we’d cook hamburgers and hot dogs on the grill. We’d inhale Everests of coleslaw and potato salad. And Lord knows we would drink beer, lots and lots of beer, from long-forgotten brands with names like Old Milwaukee, Pils, Rheingold, Olympia and Jax. Sudsy memories all.

We still eat our burgers and dogs, and drink our beer in copious quantities. But these days, to the pantheon of great barbecue dishes to consume in clucking heaps come the Fourth, we must add the much-loved Buffalo chicken wing. It’s a relative newcomer, with a nigh-on obsessive following.

The Buffalo chicken wing was invented at the Anchor Bar in Buffalo, New York, on Oct. 30, 1964, by owner Teressa Bellissimo in response to an excess shipment of chicken wings ordered by her husband Frank (who had wanted backs and necks for his spaghetti sauce). This spicy deep-fried bar snack went on to become one of the definitive pub foods of the 20th (and now the 21st) century. Along with nachos, French fries and onion rings, wings are the perfect accompaniment to a pitcher of beer and a ballgame on the TV over the pool table — at least it was back in “normal” times.

The dish does offer some bits of confusion, for the hot sauce drenched wings (cut into drumettes) are served with celery sticks and blue cheese dressing. Is the celery to be dipped in the dressing? Is the dressing for the wings? And if it’s anything less than extremely hot, are they really Buffalo chicken wings?

I must admit that I’ve never tasted Buffalo chicken wings within the city limits of Buffalo, New York. The last time I was in Buffalo was in the early 1960s, several years before both the invention of the chicken wing, and before my achieving an age at which I could legally enter a bar and order a plateful, along with that other Buffalonian specialty called the beef-on-weck sandwich.

According to food writer Calvin Trillin, there are several hundred places in Buffalo where you can order Buffalo chicken wings. Trillin tells us that, in Buffalo, ”Chicken wings are always offered ‘mild’ or ‘medium’ or ‘hot’…and they are always accompanied by celery and blue cheese dressing. I ate celery between chicken wings. I dipped the celery into the blue cheese dressing. I dipped chicken wings into the blue cheese dressing. I learned later that nobody in Buffalo has figured out for sure what to do with the blue cheese dressing.”

These days, we have no lack of places to go for chicken wings here in the Los Angeles area. They even do terrific ones at spots as variant as Hamburger Hamlet, Cheesecake Factory and Chicago Ribs. But as ever, I lean toward the smaller places, where wings are semi-religious icons, a ritual consumed all year round — but especially come the Fourth.

And they should be hot — hot enough to cause, as one place says, ”the old runny nose, and sweat on the forehead.” Hot enough that, after half a dozen wings, you’ll start babbling incoherently, and confessing to crimes you hadn’t committed. Thanks to modern agricultural science, there are peppers out there that approach lethality. Beer always helps. And so does the celery and blue cheese. Surely, that’s the point.

And with that, here are my favorite San Gabriel Valley restaurants for chicken wings — which always travel well — for takeout and delivery:

Whether you enjoy them spicy hot or not, Buffalo chicken wings go well with a cold brew. Celery and carrot sticks with ranch or blue cheese is a popular side. (Shutterstock)

Buffalo chicken wings pair deliciously with fries. Other side options include onion rings and nachos. (Shutterstock)

While Buffalo wings were born in the New York city that touches Lake Erie, they have become a popular snack — even a main course — on lunch and dinner tables around the country. Fortunately, there are several restaurants in this area serving tasty versions. (Shutterstock)

Buffalo chicken wings are often served with blue cheese or ranch dressing, but for those wanting to turn up the heat there are many other sauce options. (File photo by Cindy Yamanaka/Orange County Register/SCNG)

Bad Mutha Clucka

How good are the wings at Bad Mutha Clucka? So good you better wear something washable, cause you’re gonna find a big mess of sauce and bits on your clothing, if you’ve eaten with sufficient relish — which is to say, sauce. Lots of sauce.

The wings are complex constructs of birdness — the Chipotle Honey Wings come not just chipotle honey glazed, but also topped with cotija cheese and scallions, with a miso based ranch dressing. The K-Pop Wings are honey glazed and drizzled with Sriracha mayo, topped with wasabi furikake and scallions, once again with that wonderful miso ranch. The Haus Wings lean toward a Sriracha Buffalo sauce, this time with miso blue cheese so good you may spread it on your fingers just for the pleasure.

The barbecue wings are almost traditional, served with the miso ranch. The Nashville Hot are, well, not for the faint of palate. And for those with serious fear of frying their taste buds, there are plain wings, an excellent in pure and applied crunch.

6717 Comstock Ave., Whittier 562-696-1111, www.bellybombz.com

Belly Bombz Kitchen is pretty much perfectly named. In an age of restaurant names that simply ooze healthy, organic, natural, farm-to-table, warm and cozy, Belly Bombz is unapologetically what it claims to be — a casual café that serves dishes that hit you in the gut, and stay there until your body figures out what the heck is going on.

This is a restaurant of belly “bombz” that will make your belly very happy to have been bombed. The fusion here is heavy. The elotes is white corn with bacon and a Korean chili aioli mayo — Mexican-Korean dish that cannot be denied. The chicken skin chicharrones stands somewhere between Latino and Jewish — fried chicken skin is a longtime Eastern European favorite it comes with garlic salt for dipping, should you need more.

And then, there’s the hot Cheetos mac, which is — yes! — mac and cheese made using Cheetos instead of macaroni, a touch of culinary genius, for Cheetos have crunch, where mac doesn’t. But that’s just a warmup — and it will warm you up.

You need to move into the Bombz Zone, which begins with the wings, served both with the bone and without. (I prefer with the bone because it slows down my eating, and gives me something gnaw on).

The wings come in eight flavors, all of them pretty much over the top, with an outlandish crust, thanks to the kitchen’s taste for coatings like burnt sugar, parmesan and Sriracha. Order too many they taste good later as well, if any actually survive their first appearance.

There’s a Korean-style fried chicken sandwich — which means the chicken crackles with every bite — along with a bulgogi burger to which you can add a second patty and a fried egg, in case you’re a bit peckish. The truffle burger isn’t expected, but there it is. The pulled pork grilled cheese sandwich is expected, and there it is too. And for those who want to go out in style, there’s a coffee stout variant on poutine, along with pork belly fries.

Bomb Chicken

2300 Garfield Ave. S., Monterey Park 323-530-0355, www.bombchickenla.com

Is chicken the bomb at Bomb Chicken? Well, of course it is — this Korean chicken shop should blow up your taste buds with an excess of flavor. The wings come with three sauces — the house ultra crispy with a soy and pepper based sauce the wings with yang-nyum sauce (made from minced garlic, chopped scallions, roasted sesame seeds, toasted sesame oil, the Korean red pepper powder called gochu garu, and Korean style soy, which is less salty than other soys) and the soy-garlic wings.

The Bomb does the same thing with drumsticks, whole chicken and chicken breasts.

If you feel like trying something off the map, try the takoyaki — deep-fried pancakes with octopus inside. I like the cabbage salad with black sesame mayo. I have no idea what mozzarella sticks are doing on the menu, but there they are.

101 W. Main St., Alhambra, 626-293-5520 12824 Hadley St., Whittier, 562-464-1780 1721 Durfee Ave., S. El Monte, 626-522-1401 www.thechickenkoop.com

The logo at The Koop is a chicken (a kind of angry looking rooster, I think). There’s a framed sign on one red wall that reads: “I’ve Got OCD (Obsessive Chicken Disorder).” Another reads: “Money Can’t Buy Happiness. But It Can Buy Chickens.”

And though I’m sure the vegetarian portobello wrap is a perfectly fine creation, and the roasted street corn, topped with mayo, cotija cheese and chili powder is just fine, the bird is the raison d’être of The Koop. And well it should be. Eat here, and you may never touch a hunk of KFC’s high-fat, high-sodium product again.

That they could cook so many chickens, for so many diners, and each one of them (far as I can tell) is done just right, is a tribute to the Obsessive Chicken Disorder that afflicts the place. They do wings with five sauces, all tasty as could be, flavoring wings that are crispy to the point of obsessiveness — house pepper, Buffalo, barbecue, maple Sriracha, and the spiciest of them, called “grumpy.” (This is a very funny place on so many levels!)

The birds are both crisp on the outside, with a fine layer of mouth-happy spice, and moist on the inside — but without being undercooked, which is no small trick. Though the cucumber salad is a pretty good counterpoint, the garlic fries call out to me, the potato salad is good stuff. And who doesn’t like corn on the cob with their chicken — Mexican style or otherwise?

Look, not to spoil the fun, but one of the great pleasures of the roast chicken at The Koop is its…purity. Es ist was es ist. Which is a fine, tasty, crispy, juicy roast chicken. Why mess with that? No less an authority than the great chef Jonathan Waxman has said that a roast chicken is “the litmus test for any good chef.”

There are those who venture to Paris solely for a taste of the roast chicken at Chez l’Ami Louis, and to San Francisco to taste the equally famous bird at the Zuni Café. I won’t suggest the chicken at The Koop is as good. But I also won’t suggest it isn’t. I’ve really enjoyed what I’ve tasted. I’ll leave the poutine to those who need the distraction. For me, it’s, “Hey, you gonna eat that wing?”

Hot Wings Café

89 E. Colorado Blvd., Pasadena 626-449-9055, www.hotwingscafe.net

Dating back to 1986, Hot Wings is actually a full-service, full-menu, beer-intensive sports bar, built around hot wings done two ways. One is the Buffalo style chicken wings, dipped in a choice of mild, hot, extra hot, barbecue, spicy barbeuce and lemon pepper sauce, accompanied by the house-made ranch dressing or blue cheese dressing and, yes celery and carrots sticks. (The eight-piece combo comes with curly fries — yummo!) The alternative is the boneless chicken wings, with a choice of the same six sauces, and the option of cheese fries, onion rings or fried zucchini.

Party Platters range from 50 wings ($47.95) to 1,000 wings ($846.75). There’s a price option for every 50-wing upgrade. Tasty…but so obsessive.

Krispy Krunchy Chicken

13106 Valley Blvd., La Puente, 626-333-6771 11025 Washington Blvd., Whittier, 562-463-1719 19725 Colima Road, Rowland Heights, 909-444-6816 www.krispykrunchy.com 240 W. Main St., Alhambra, 626-289-2448, www.bigtminimart.com

Krispy Krunchy Chicken is described as “one of the fastest-growing convenience store based quick-service restaurant (QSR) concepts in the nation.” The slogan is “Freshly Made…Perfectly Cajun.” There are branches pretty much everywhere. And though I have an innate leaning toward dedicated chicken shops — both individual and chain — Krispy Krunchy can live up to its name, offering Buffalo wings with a choice of Krispy Sauce, Traditional Sauce and Sweet & Sour Sauce, in groupings of five, 10, 20 and 40.

And hey, since they’re inside convenience stores, you can get a wide assortment of beers and other snacks. They’ve been around since 1989, and they have about 2,500 outlets in 47 states, American Samoa and Mexico. They come with honey butter biscuits. When in need, there they are. Krispy, krunchy…and hot to go.

Roscoe’s House of Chicken N Waffles

There are three chicken wing options on the menu, along with any number of larger chicken platters. “The Oscar” offers a trio of chicken wings, grits, one egg and a “fluffy” biscuit. “Obama’s Special” is the same three wings, but in this case a choice of a waffle, potato salad or french fries. And then, there’s the “Number 20,” three wings again, this time with a choice of greens or potatoes smothered in gravy with onions.

And despite the heft of some of the side dishes, the wing plates are among the most modest on the menu. At Roscoe’s — which has been an institution since 1975 — the chow rules. And it rules large. This is, at once, a restaurant where the choice is easy — and also very complicated.

I suppose the simplest way to go is with one of Herb’s Specials (Herb Hudson is the founder). There’s half a chicken (and a very big chicken), Southern fried in a crust so good that even if you pledge not to eat the crust, you will, served over a pair of the best waffles in town. The waffles and the chicken just drip butter. Or, if you get the adjacent variation, they drip gravy and the sweetest, softest, tastiest onions ever. And that’s just a small taste of the menu.

There is, for instance, the Sir Michael — a quarter chicken covered with gravy and onions, with grits and hot biscuits. Soul food incarnate. Move up to the Lord Harvey, and the chicken grows to a half.

For me, Roscoe’s is all about its namesake — chicken (specifically Southern fried) and waffles. But there’s plenty of additional chicken action to be found here. There is, for instance, a section of the menu dedicated to “New Chicken Chili.” You can get a bowl over rice or beans. You can get it in a bun (“Dave’s Sloppy Chili”). Or you can get it over cheese fries. Es ist gut. Actually, it’s very good. But I live for the crust, and the waffles. Und das ist alles.

1279 N. Lake Ave., Pasadena, 626-798-2800 1709 E. Colorado Blvd., Pasadena, 626-578-9464 465 N. Azusa Ave., West Covina, 626-331-9464 13345 Telegraph Road, Whittier, 562-777-9464 10722 Beverly Blvd., Whittier, 562-699-9464 www.wingstop.com

Like BBQ Chicken and Gus’s and Krispy Krunchy, Wingstop speaks volumes about our nationwide obsession with fried chicken in general, and chicken wings in particular. It’s defined by Wikipedia as “a chain of nostalgic, aviation-themed restaurants specializing in chicken wings. Wingstop locations are decorated following a 1930s and 1940s ‘pre-jet’ aviation theme. The restaurant chain was founded in 1994 in Garland, Texas, and began offering franchises in 1998. Since then, Wingstop has grown into a chain with more than 1,000 restaurants either open or in development. The chain is headquartered in Addison, Texas.”

In other words, you can stop at a Wingstop for wings most everywhere in this nation of ours. Forget apple pie — wings are America incarnate. (That said, there are also branches in the United Kingdom, Australia, Saudi Arabia, Indonesia, Malaysia, Mexico, Panama, Philippines, Russia, Singapore, Colombia and the United Arab Emirates. Culinary colonialism?)

The wings are good, often very good, arriving on the bone or boneless, in flavors like Hawaiian, garlic parmesan, lemon pepper, hickory smoked, hot lemon, atomic, mango habanero, Cajun, spicy Korean and more. And there used to be more — like Brazilian citrus, Old Bay, harissa, Volcano and Dragon’s Breath.

Of course there are Kentucky bourbon baked beans on the side, along with Cajun fried corn. That there are branches in Russia befuddles me. But then, I guess chicken wings and vodka go together pretty well. I guess.


Once upon a time, in the small South Texas town of Flour Bluff, there was a little boy named Ricardo Alaniz. he had a passion for food and loved helping people. he loved the life he built for himself, but his passion always drove him. He knew he could bring joy to the world through great food.

In a little town called Tilden, Texas, he opened his first restaurant. He worked tirelessly, perfecting his recipes and building relationships with his customers. They knew they could count on him for amazing food, especially his chicken wings.

He loved this life, but his hometown was tugging at his heart. The more time he spent away from Flour Bluff, the more he knew he wanted to go back. He wanted to bring them his crowning achievement. Something that he worked so hard to perfect: his famous chicken wings.

A top seller at his restaurant, he knew that his wings and sauce were going to be a hit with the good people of flour bluff. He followed the dream in his heart, finally returning to his hometown to open his second restaurant, Bluffalo Wings Co.

Of course, the boys and girls and all the good people of Corpus Christi screamed and cheered when they found out they would soon all be lost in the sauce.


Sweetened Mustard-Curry Chicken Wings

Richard Jung / Getty Images

The curry flavored sauces used to season these chicken wings gets split in half and used as a marinade at the beginning and a sauce to coat the wings once they are grilled. This is a fantastic way to make better than the typical chicken wings.


Schau das Video: PLUCKERS WING BAR MUKBANG ASMR