Neue Rezepte

South Beach Wine & Food Festival 2014

South Beach Wine & Food Festival 2014


Barbecue, Burger, Cheflebrities – alles passiert am Strand von Miami at The Food Network South Beach Wine & Food Festival präsentiert von Food & Wine. Es gibt Parasailing direkt vor der Küste, Flugzeuge ziehen Schilder durch den Himmel, die Palmen wiegen sich und es gibt ein volles Angebot an Veranstaltungen, Seminaren, Mittagessen und Verkostungen. Das Festival kommt der Chaplin School of Hospitality and Tourism Management der Florida International University und dem Southern Wine & Spirits Beverage Management Center zugute (bisher wurden mehr als 20 Millionen US-Dollar für die Schule gesammelt), aber es kommt auch den Mägen und den Geschmacksknospen des Winters zugute -müde Nachtschwärmer und Trinker, die sich am South Beach niedergelassen haben.

Arthur Bovino, leitender Redakteur des Daily Meal, ist zusammen mit Eat/Dine-Redakteur Dan Myers vor Ort. Informieren Sie sich also über Updates, Beobachtungen und Interviews vom Festival. Um das Festivalgeschehen auf Twitter zu verfolgen, folgen Sie #SOBEWFF, und klicken Sie hier für alle unsere Festivalberichte.

Donnerstag, 20. Februar, 23:15 Uhr: Das Q ist zu Ende gegangen, und es war eine Veranstaltung, an der einige der führenden Nicht-Barbecue-Köche des Landes sowie einige der besten wettbewerbsfähigen Pitmaster der Welt teilnahmen. Rick Bayless, Chris Santos, Michael Symon, Chris Lily, ... die Liste geht weiter. Mike Mills vom 17th Street Barbecue gewann den Sieg. Klicken Sie hier, um alles darüber zu lesen. – Dan Myers

Freitag, 21. Februar, 17:30 Uhr: So viel Spaß das Mittag- und Abendessen, die Verkostungen und die Meet-and-Greets der Köche auch machen können, manchmal ist es lohnender, weit weg vom Essen und den Blasen zu sein und nüchternen Stars der Branche zuzuhören, die über die Details diskutieren, einige der Details, die zu ihrem Erfolg führten. So war es am Freitag bei der Esplendor Hotel Wellenbrecher in South Beach, wo Jennifer Baum von Ochsenfrosch & Baum moderierte ein Panel mit Gastronom Danny Meyer (der 2014 Preisträger beim jährlichen Tribute Dinner des Festivals) und einige seiner Mitglieder Union Square Hospitality Group. Das Thema? Sich über die Herausforderungen, Erfolge und Aha-Momente zu öffnen, die sie in den mehr als 20 Jahren seit Dannys erstem Restaurant erlebt haben, Union Square Café, öffnete seine Türen. Und natürlich gibt es auch einige Shake Shack-Updates. Klicken Sie hier für den South Beach Food & Wine Trade Talk mit Danny Meyer — Arthur Bovino

Freitag, 21. Februar, 23:30 Uhr: Die 8. jährliche Burger Bash ist gekommen und gegangen, und zum vierten Mal hat Chefkoch Michael Symon den People's Choice-Sieg gewonnen. Stellvertretend für seinen B-Punkt servierte er einen „Fat Doug“-Burger mit Krautsalat, Pastrami, Havarti und Senf. Den Sieg der Judge's Choice holte sich Shake Shack, gekrönt mit Röstzwiebeln. Klicken Sie hier für alle Details. – Dan Myers

Freitag, 21. Februar, 23:35 Uhr: Wir haben bei Burger Bash einen Geheimtipp von Randy Garutti, CEO von Shake Shack, gesammelt. Einige Leute haben vielleicht schon davon gehört das geheime Menü im Shake Shack, was im Grunde eine Kombination aus Danny Meyers Hospitality-Philosophie ist, Shake Shack "auf Ihre Art" zu haben und wie die Kassierer auf Ihre Anfragen eingehen. Aber dieser Geheimtipp stammt eigentlich vom CEO selbst. Sie können den Burger des Judge's Choice Gewinners (den Garutti den "ShackMeister" nannte) in jedem Shake Shack bekommen, indem Sie nach einem Burger fragen, der mit den knusprigen ShackMeister Ale-marinierten Schalotten belegt ist, die auf dem DogMeister (serviert mit Shack Cheddar und amerikanischer Käsesauce) sind sowie). Sie haben es hier zuerst gehört. — Arthur BovinoSie können den Burger mit dem Preis der Judge's Choice (was Garutti den "ShackMeister" nannte) in jedem Shake Shack bekommen, indem Sie nach einem Burger fragen, der mit den knusprigen ShackMeister Ale-marinierten Schalotten belegt ist, die auf dem DogMeister (serviert mit Shack Cheddar und American) sind auch Käsesauce). Sie haben es hier zuerst gehört.

Freitag, 21. Februar, 23:45 Uhr: Mmm, Medianochen & Mixologie. Es gibt viel zu wenige Veranstaltungen, die sich dieser Art von tollen Sandwiches widmen, daher war es für jeden, der sich dafür begeistert, ein wahrer Genuss, von einer Station zur nächsten grasen zu können. Aber um ehrlich zu sein, das Highlight des Abends war kein Miami-Lokal der alten Schule. Vielmehr war es von einem der neuen klassischen Orte von Miami Beach: Schambauch. Viel Käse, innen und außen extra feucht, frisch gepresst und serviert mit zart gebratenem Manchego und Schweinekroketten, die ein knuspriges Äußeres hatten, das kaum ihren Inhalt hielt. Klicken Sie hier, um mehr über die Medianoches & Mixology beim South Beach Food & Wine Festival zu erfahren. — Arthur Bovino

Samstag, 22. Februar, 23:45 Uhr: Chicken Coupe war eine Art Showcase für Festival-Impresario Lee Schrager, dessen kommendes Kochbuch “Fried & True: Mehr als 50 Rezepte für Amerikas bestes Brathähnchen und Beilagen” ist für eine Veröffentlichung im Mai vorgesehen (er hat viel Zeit damit verbracht, darüber zu recherchieren einige Brathähnchen-Touren letztes Jahr). Aber das Hühnchen-Coupé 2014 hat vielleicht am besten das Brathähnchen von Koch Karl Worley präsentiert, einem relativen Neuling in der Szene, dessen Nashville Hot Chicken mit Wassermelonensalat und dünn rasierten Gurken (leider eine der wenigen Nicht-Brot-und-Butter-Versionen im Event) ein herausragendes Gericht bei einer ausverkauften Veranstaltung. Klicken Sie hier für mehr von Chicken Coupe. — Arthur Bovino

Montag, 24. Februar, 18 Uhr: Das Festival ging gestern Abend offiziell zu Ende, und es ist nicht zu leugnen, dass es eines für die Ewigkeit war. Hier ist unsere Zusammenfassung. Wir sehen uns 2015!


South Beach Wine & Food Festival 2014: Paula Deen, Burger Bash und mehr

Das South Beach Wine & Food Festival 2014 fand dieses Wochenende in Miami statt. Comeback-Kind Paula Deen war da, und aus irgendeinem Grund gab es auch eine Reihe von Badeanzugmodellen. Daniel Boulud, Eric Ripert und Francois Payard machte altmodisches, hochklassiges Ozeandampfer-Essen, Burger wurden geschlagen, Großes schwules Eis hat alle high von Zucker gemacht und Plastikeinhörner in die Luft gejagt und vieles mehr. Schauen Sie es sich unten an und für einen Bericht vor Ort gehen Sie zu Eater Miami:

Paula Deen


[Foto: Frazer Harrison/Getty]

Es scheint, dass South Beach das Debüt der Paula Deen Comeback Tour war, bei der die angeschlagene Ex-Food-Network-Person zusammen mit ihren Söhnen Festivalauftritte hatte. Bei einem Auftritt am Strand mit Robert Irvine sagte sie der Menge: "Ich bin kein Aufgeber." Die AP berichtet, dass sie sich auch die Zeit genommen hat, sich zu entschuldigen: „Ich habe mehr als einmal gehört, dass ich mich nie entschuldigt habe. Ich möchte mich bei denen entschuldigen, die mich nicht gehört haben."

Obwohl sie nicht spezifizierte, wofür sie sich entschuldigte, implodierte Deens Karriere, nachdem einige durchgesickerte Abschriftsprotokolle rassistische Aussagen enthüllten, die sie gemacht hatte. Deens "Entschuldigung" war eher vage, ihr Sohn Bobby Deen wurde in einem Interview mit Zagat jedoch deutlich konkreter: "Ich glaube nicht, dass es wirklich etwas zu vergeben gibt. Ich glaube nicht, dass meine Mutter etwas getan hat, was vergeben werden muss. Ich muss aufpassen, weil ich leidenschaftlich werden könnte und einfach anfangen könnte, darüber zu reden und Dinge zu sagen, die ich nicht sagen sollte." Außerdem machte er unserem "Land der Schlagzeilenleser" die Schuld, sich zu schnell Meinungen über seine Mutter zu bilden.

Wie auch immer, danach entschied Deen, dass es an der Zeit war, ihren Stunt von 2011 zu wiederholen, in dem sie Robert Irvine wie ein Pferd ritt. Für die Mutigen ist hier ein Video von Deen, der Irvine 2014 reitet. NSFW?

Video: Paula Deen reitet Robert Irvine bei SOBE

Bourdain's Ocean Liner Dinner

Anthony Bourdain zusammengestellt "eine Hommage an erstklassige transkontinentale Küche" mit Köchen wie Daniel Boulud, Eric Ripert und Francois Payard Kochen der Schiffsküche der alten Schule. Zu den Gerichten gehören Oeuf en Gelée und Pithivier vom Fasan. Sie können sich bei PopSugar eine Reihe schöner Fotos ansehen.

8. Jährlicher Burger Bash


[Foto: Food Network]

Beim 8. jährlichen Burger Bash, Michael Symons B-Punkt gewann den People's Choice Award für einen Burger mit "Krautsalat, Pastrami, im Castello gereifter Havarti-Käse mit Stadionssenf". Richter Favorit ging an Shake Shack für ihre knusprigen mit Bier marinierten Schalotten und Burger mit ShakeSauce-Topping. Schaut euch den Burger-Wahnsinn hier an:


South Beach Wine & Food Festival 2014 - Rezepte

MIAMI BEACH, FLORIDA – Wie Yogi Berra zu sagen pflegte: „Es ist wieder ein Deja-vu!“

Michael Symon, Food Network-Persönlichkeit und einer der Stars von "The Chew", holte seinen vierten Titel beim South Beach Wine and Food Festival Burger Bash 2014, das von Rachel Ray und Amstel Light moderiert wurde.

Der People’s Choice Award ging an seinen Fat Doug, bestehend aus Rinderfilet, Bruststück und einem Short Rib Patty mit Krautsalat, Pastrami, gereiftem Havarti und Senf, dem gleichen Burger, der 2010 für ihn den Preis gewann.

Symon gewann 2011 auch den Hauptpreis für seinen Porky Burger, der mit Schweinefleisch und Speck zubereitet und mit Pulled Pork und Cole Slaw belegt wurde. Sein Food Network-Kumpel Bobby Flay hat den Titel letztes Jahr gewonnen.

Das New Yorker Standbein Shake Shack gewann den diesjährigen Judge's Award mit seinem Burger Meister, einem Cheeseburger mit biermarinierten Schalotten und ShackSauce. Ihr SmokeStack-Burger hat auch die herzhafte Kategorie im Best of the Munchies-Wettbewerb gewonnen.

The Burger Dive in Billings, Montana, gewann Red Robins Best of the Back Award mit einem Geldpreis von 10.000 US-Dollar. Der Blackened Sabbath-Burger von Chefkoch Brad Halsten bestand aus einem gewürzten Patty mit Ziegenkäse, Speck, Knoblauch-Basilikum-Mayo, Rucola, Sriracha und einem in Bier gebackenen Zwiebelring. Es könnte bald im Rahmen des Deals auf dem Premium-Burger-Menü von Red Robin erscheinen.

Eine Kellnerin serviert den Gästen der Veranstaltung fruchtige Cocktails.

Verzehrfertig: Ein Koch zeigt seine Burger-Kreation.

Das Personal bereitet bei der Veranstaltung Teller mit Essen zu.

Zeigt seine Sachen. Ein anderer Koch zeigt eine seiner köstlichen Kreationen.

Beim Burger Bash herrschte reges Treiben in den Zelten.

Ein Kellner bereitet ein Getränk zu.

Das Wetter war perfekt für das Festival.

Bei der Grand Tasting, die am Samstag- und Sonntagnachmittag beim South Beach Food and Wine Event am Strand stattfand, waren keine Preise notwendig, aber es gab viel Essen und Wein zu probieren, zusammen mit Kochvorführungen von Food Network-Stars auf der Hauptbühne. Marcus Samuelsson, einer der Köche in der TV-Show „Chopped“, und Rick Bayless, Inhaber des Kochbuchautors Frontera Grill und Moderator einer Kochshow auf PBS, waren nur zwei der vorgestellten Köche, die auf der Hauptbühne präsentierten.

Das Grand Tasting beinhaltete mehr fruchtige und gemixte Cocktails als in den Jahren zuvor und natürlich gab es reichlich Wein. Restaurants aus dem ganzen Land nahmen an der Hauptzeltveranstaltung teil und probierten Gerichte aus ihrer Speisekarte, die ethnische Gerichte und Rindfleischgerichte enthielten. Dieses Jahr gab es auch mehr vegane Angebote.

Das Grand Tasting Event und der Burger Bash sind sehr beliebt und die Tickets gehen jedes Jahr schnell. Wenn Sie also der Kälte des Winters für einen tropischen Kurzurlaub in Miami Beach entfliehen möchten, sollten Sie diese Veranstaltungen nicht verpassen.


Food Network South Beach Wine & Food Festival 2014 Präsentiert von FOOD & WINE Tickets im Vorverkauf Montag, 21. Oktober

MIAMI BEACH, FL--(Marketwired - 14. Oktober 2013) - Der allgemeine öffentliche Ticketverkauf ist am Montag, 21. Oktober 2013, um 00:00 Uhr (EST) geöffnet für das 13. Jahrbuch Food Network South Beach Wine & Food Festival präsentiert von FOOD & WINE. Statt finden 20. - 23. Februar 2014, hat das Festival bisher etwa 18 Millionen US-Dollar für die Chaplin School of Hospitality & Tourism Management der Florida International University (FIU) und das Southern Wine & Spirits Beverage Management Center gesammelt. Das Festival 2014 bietet eine Vielzahl von einzigartigen Events, Late-Night-Partys, intime Dinner-Erlebnisse, Fitnessaktivitäten und mehr!

MasterCard ® -Karteninhaber haben weiterhin Zugang zu Tickets über den MasterCard ® Priceless ® Miami Presale bis Sonntag, den 20. Oktober um 23:59 Uhr (EST), online unter www.sobefest.com oder telefonisch unter 877.762.3933 (Telefonverkauf ist nur montags geöffnet .) - Freitag, 9:00 - 17:00 Uhr EST).

Das Festival beginnt am Donnerstag, den 20. Februar am Strand des Delano mit Moët Hennessys The Q, präsentiert von Creekstone Farms, gesponsert vom MIAMI-Magazin, moderiert von Michael Symon mit den Sports Illustrated Swimsuit Models 2014. Außerdem beliebte Köche der Fans, darunter Josh Capon, Spike Mendelsohn, Food Network's Gehackt Gastgeber Marc Murphy und Chris Santos und weitere werden bei der legendären . antreten Amstel Light Burger Bash präsentiert von Pat LaFrieda Meats moderiert von Rachael Ray, Strand im The Ritz-Carlton am Freitag, 21. Februar.

Festivalgründer und Direktor Lee Brian Schrager wird sein eigenes Seminar mit der gefeierten Food-Autorin Adeena Sussman und Mark Oldman veranstalten, bei dem Brathähnchen mit Weinen in Erwartung der bevorstehenden Kochbuchveröffentlichung von Schrager kombiniert werden (Clarkson Potter, Mai 2014).

Zwei der vorgestellten Küchenhilfe ® Kulinarische Vorführungen bei der diesjährigen Whole Foods Market Grand Tasting Village mit MasterCard Grand Tasting Zelten wird in spanischer Sprache von den renommierten Köchen José Andrés und Gastón Acurio geleitet.

Küchenchefin April Bloomfield wird zu Ehren des 10-jährigen Bestehens ihres vom Guide Michelin ausgezeichneten Restaurants The Spotted Pig ein besonderes Abendessen veranstalten.

Robert Irvine von Food Network wird die jährliche familienfreundliche Veranstaltung des Festivals ausrichten. Fun and Fit as a Family gesponsert von Carnival, auf Dschungelinsel.

Special Guests Ruth Reichl, Autorin und ehemalige Restaurantkritikerin für Die New York Times, und Michael Bauer, Restaurantkritiker für Der San Francisco Chronicle, wird Gastgeber sein Soul of a Banquet Movie Night in Zusammenarbeit mit dem Miami International Film Festival, wo die Chefköchin Cecilia Chiang und der Filmemacher Wayne Wang anwesend sein werden.

Die amerikanische Rocklegende Sammy Hager wird sich mit dem renommierten Chefkoch Emeril Lagasse zusammentun und bei . auftreten Sammy's Beach Bar Rum & Cabo Wabo Tequila präsentieren Emeril & Sammy's Rockin' Beach Party

Tickets sind online unter www.sobefest.com oder telefonisch unter 877.762.3933 erhältlich. Bleiben Sie über die Aufregung auf dem Laufenden, indem Sie das Festival auf www.Facebook.com/SOBEWFF verfolgen oder dem Gründer und Direktor Lee Brian Schrager auf www.twitter.com/Lee_Schrager folgen.

Über das Food Network South Beach Wine & Food Festival präsentiert von FOOD & WINE
Alle Einnahmen des Festivals kommen den Studenten der Florida International University Chaplin School of Hospitality & Tourism Management zugute, die auch Festivalorganisatoren bei der Erfüllung von Sponsoring, der Rekrutierung von Restaurants und Ausstellern, der Logistik und dem Inventar unterstützen und mit einigen der größten Starköche der Welt zusammenarbeiten und Winzer. Im Oktober 2013 ernannte BizBash das Festival zur Nummer 1 der Lebensmittel- und Restaurantbranche in den Vereinigten Staaten.

Das Food Network South Beach Wine & Food Festival präsentiert von FOOD & WINE wird von der Florida International University und Southern Wine & Spirits of Florida mit Unterstützung der Miami Beach Visitors & Convention Authority und des Miami-Dade County Department of Cultural Affairs veranstaltet. Für weitere Informationen über das Festival besuchen Sie www.sobefest.com oder rufen Sie 877-762-3933 an. Für weitere Informationen über die Florida International University besuchen Sie www.fiu.edu, für die School of Hospitality and Tourism Management besuchen Sie www.hospitality.fiu.edu und für weitere Informationen über Southern Wine & Spirits besuchen Sie www.southernwine.com.

US-Ausbruch verlangsamt sich, da die Besorgnis über Variante: Virus-Update steigt

Merkels Dämmerungsmonate bewölken den deutschen Krisenaufschwung: Öko-Woche

Bitcoin-Volatilität versetzt Wochenend-Händler auf Magen-Dur-Ride

EU-Staats- und Regierungschefs diskutieren am Montag über 'mögliche Sanktionen' gegen Weißrussland

EU-Staats- und Regierungschefs diskutieren beim Gipfel am Montag über die Zwangslandung von Ryanair

Die Kreditkartenschulden sind gesunken – aber was ist, wenn Sie immer noch bis zum Hals stehen?

Wenn Ihre Finanzen von der Pandemie hart getroffen werden, müssen Sie möglicherweise kreativ werden.

Zara-Besitzer Inditex schließt laut lokalem Partner alle Geschäfte in Venezuela

Inditex, Eigentümer von Marken wie Zara, Bershka und Pull & Bear, wird in den kommenden Wochen alle seine Geschäfte in Venezuela schließen, da ein Deal zwischen dem Einzelhändler und seinem lokalen Partner Phoenix World Trade geprüft wurde, sagte ein Sprecher von Phoenix World Trade. Phoenix World Trade, ein in Panama ansässiges Unternehmen, das vom venezolanischen Geschäftsmann Camilo Ibrahim kontrolliert wird, hat 2007 den Betrieb von Inditex-Filialen in dem südamerikanischen Land übernommen in Venezuela, um es mit dem von Inditex angekündigten neuen Modell der Integration und digitalen Transformation in Einklang zu bringen", sagte das Unternehmen auf eine Anfrage von Reuters.

AnzeigeLegen Sie auf Reisen eine Tasche auf Ihren Autospiegel

Brilliante Autoreinigungs-Hacks Lokale Händler wünschen, Sie hätten es nicht gewusst

SEC billigt Nasdaq-Vorschlag, um eine IPO-Alternative zur Mittelbeschaffung zu ermöglichen

In einer Einreichung https://bit.ly/3vc3jHV vom 19. Mai sagte die SEC, dass die vorgeschlagene Regeländerung von Nasdaq mit den Regeln und Vorschriften der Aufsichtsbehörde im Einklang stehe und für Anleger als Alternative zu einem traditionellen Börsengang von Vorteil sein könnte . Der Schritt ist ein großer Durchbruch für den Börsenbetreiber, der auf eine Alternative für Unternehmen gedrängt hat, um Geld zu beschaffen. Reuters hatte im August https://www.reuters.com/article/us-nasdaq-direct-listing-exclusive-idUSKBN25L1BC berichtet, dass die Nasdaq bei der SEC beantragt hatte, ihre Regeln zu ändern, um Unternehmen zu ermöglichen, die an der Börse über eine direkte Notierung zur Kapitalbeschaffung.

Summers sagt, dass Krypto die Chance hat, "digitales Gold" zu werden

(Bloomberg) – Der ehemalige US-Finanzminister Lawrence Summers sagte, Kryptowährungen könnten als etwas wie „digitales Gold“ ein Merkmal der globalen Märkte bleiben, auch wenn ihre Bedeutung in den Volkswirtschaften begrenzt bleiben wird , sagte Summers gegenüber der „Wall Street Week“ von Bloomberg Television mit David Westin, dass Kryptowährungen eine Alternative zu Gold für diejenigen bieten, die einen Vermögenswert „separat und abseits der täglichen Arbeit der Regierungen“ suchen für eine lange Zeit freundlich“, sagte Summers, ein bezahlter Mitarbeiter von Bloomberg. „Krypto hat die Chance, zu einer vereinbarten Form zu werden, in der Menschen, die nach Sicherheit suchen, Reichtum haben. Ich vermute, dass Krypto hier bleiben wird und wahrscheinlich als eine Art digitales Gold hier bleiben wird.“ Wenn Kryptowährungen auch nur ein Drittel werden des Gesamtwerts von Gold, sagte Summers, dass dies eine „erhebliche Aufwertung gegenüber dem aktuellen Niveau“ wäre und das bedeutet, dass „gute Aussichten bestehen, dass Krypto noch eine ganze Weile Teil des Systems sein wird“. Vergleich von Bitcoin mit dem gelben Metall ist in der Krypto-Community üblich, mit verschiedenen Schätzungen, ob und wie schnell sich ihre Gesamtmarktwerte angleichen könnten. Yassine Elmandjra, Krypto-Analyst bei Cathie Wood's Ark Investment Management LLC, sagte Anfang dieses Monats, dass, wenn Gold eine Marktkapitalisierung hat, angenommen wird von rund 10 Billionen Dollar, „ist es nicht ausgeschlossen, dass Bitcoin in den nächsten fünf Jahren die Goldparität erreichen wird“. Bei einer Marktkapitalisierung von Bitcoin von rund 700 Milliarden US-Dollar könnte dies eine Preissteigerung um das 14-fache oder mehr bedeuten. Aber Summers sagte, dass Kryptowährungen für die Gesamtwirtschaft keine Rolle spielen und es unwahrscheinlich ist, dass sie jemals als Mehrheit der Zahlungen dienen. Summers ist im Vorstand von Direktoren von Square Inc. Das Unternehmen teilte diesen Monat mit, dass sich der Umsatz im ersten Quartal mehr als verdreifacht hat, angetrieben von explodierenden Bitcoin-Käufen über die Cash App des Unternehmens. Die Kommentare der Sommer wurden von Nobelpreisträger Paul Krugman wiederholt, der den Wert von Krypto als Medium für Austausch oder stabile Kaufkraft, sagte aber, dass einige Formen davon als Alternative zu Gold weiterhin existieren könnten. „Kryptowährungen steuern bald auf einen Crash zu? Nicht unbedingt“, schrieb Krugman in der New York Times. „Eine Tatsache, die sogar Krypto-Skeptiker wie mich innehalten lässt, ist die Beständigkeit von Gold als hoch bewerteter Vermögenswert.“ Summers sagte auch, dass die Regierung von Präsident Joe Biden in die „richtige Richtung“ geht, indem sie Unternehmen auffordert, mehr Steuern zu zahlen. Er argumentierte, dass sich die politischen Entscheidungsträger in der Vergangenheit nicht schuldig gemacht hätten, „zu viel kartellrechtliche“ Regulierung zu betreiben, obwohl er warnte, dass es „sehr falsch“ wäre, Unternehmen nur wegen steigender Marktanteile und Gewinne zu verfolgen eine Überhitzung droht, sagte Summers, die Federal Reserve sollte sich der Inflationsgefahr stärker bewusst sein. „Ich glaube nicht, dass die Fed in einer Weise prognostiziert, die die potenzielle Ernsthaftigkeit des Problems widerspiegelt“, sagte er. „Ich mache mir Sorgen, dass die Wirtschaft bei allem, was vor sich geht, ein wenig auf eine Mauer zusteuert.“ (Fügt hinzu, dass Summers im 8. Absatz auf dem Board von Square ist) vertrauenswürdigste Quelle für Wirtschaftsnachrichten.©2021 Bloomberg LP

Blasenrisiken testen Chinas Bekenntnis zu keiner scharfen Wende in der Politik

(Bloomberg) – Trotz Pekings größter Bemühungen bilden sich in China Vermögensblasen. Die Immobilienpreise steigen in die Höhe, was die Beamten dazu veranlasst, die Idee einer nationalen Grundsteuer wiederzubeleben. Ein Anstieg der Rohstoffpreise führte zu Zusagen, das Inlandsangebot zu erhöhen, die Marktaufsicht zu verschärfen und gegen Spekulation und Horten vorzugehen. - etwas, von dem die People's Bank of China sagt, dass sie es vermeiden wird. Das Risiko besteht darin, dass die Versuche der Regierung, die Preiserhöhungen einzudämmen, nicht ausreichen und die Zentralbank in einer für den Inlandskonsum anfälligen Zeit in die Hand nehmen. Das wäre ein Schock für die Finanzmärkte des Landes, die ein relativ günstiges Szenario einpreisen. Die Rendite zehnjähriger Staatsanleihen ist auf den niedrigsten Stand seit acht Monaten gefallen, während der Aktien-Benchmark CSI 300 Index am wenigsten volatil seit Januar ist. Die Ruhe steht im Gegensatz zum Rest der Welt, wo Anleger zunehmend davon besessen sind, wie Zentralbanken auf die Gefahr einer Überhitzung der Weltwirtschaft reagieren könnten Herausforderung für die chinesische Regierung“, sagte Zhou Hao, Ökonom bei der Commerzbank AG in Singapur viele andere auf der ganzen Welt – Umgang mit den Folgen. Während sich die globale Wirtschaftserholung beschleunigt, sind einige aufgrund der Inflation zum Handeln gezwungen: Brasilien war im März die erste Nation der Gruppe der 20, die die Kreditkosten angehoben hat, gefolgt von der Türkei und Russland. Sogar Island hat im Mai einen kurzfristigen Zinssatz erhöht. Andere, wie die Federal Reserve und die Europäische Zentralbank, haben darauf bestanden, dass Preisspitzen nur vorübergehend sind. Die PBOC hat die Inflationssorgen auch in ihrem Geldbericht für das erste Quartal heruntergespielt, der veröffentlicht wurde, kurz nachdem Daten zeigten, dass die Fabrikpreise im April um 6,8 % gestiegen sind – das schnellste Tempo seit 2017. Was Bloomberg-Ökonomen sagen. „Für China wird es eine Herausforderung sein, steigende Erzeugerpreise einzudämmen, da nur wenige Rohstoffe im Land festgesetzt werden. China kann nicht viel tun, und selbst eine Straffung der Geldpolitik wird die Situation nicht ändern können“, sagte David Qu, China-Ökonom bei Bloomberg Economics.-- Abonnenten des Bloomberg-Terminals können HIER auf weitere Einblicke zugreifen In den letzten Tagen könnte eine Fortsetzung der Gewinne die Unternehmen unter Druck setzen, steigende Kosten an die Verbraucher weiterzugeben, die bereits weniger als erwartet ausgeben. Analysten von Huachuang Securities Co. sagten in einem Bericht vom 9. Mai, dass die Preise für Konsumgüter wie Haushaltsgeräte und Möbel sowie Elektrofahrzeuge und Lebensmittel steigen. Dennoch gibt es kaum Hinweise auf nachfragegetriebenen Druck, da die Kerninflation, die volatile Nahrungsmittel- und Energiekosten ausblendet, ziemlich gedämpft ist es schmälert die Unternehmensgewinne und reduziert bei Anleihen den Wert zukünftiger Cashflows. Die steigenden Kurse haben Chinas Anleihenmarkt 2019 zum Erliegen gebracht und Anfang 2016 zu einem starken Ausverkauf der Aktien beigetragen. Als Zeichen dafür, wie ernst diese Bedrohung genommen wird, sagte Chinas Kabinett am Mittwoch, dass mehr Anstrengungen unternommen werden müssen, um die steigenden Rohstoffpreise zu bekämpfen. Ein PBOC-Beamter sagte, China sollte eine Aufwertung des Yuan zulassen, um die Auswirkungen steigender Importpreise auszugleichen, so ein am Freitag veröffentlichter Artikel. Die Währung wird gegenüber dem Dollar in der Nähe eines fast dreijährigen Hochs gehandelt. Die importierte Inflation bereitet Chinas Führern Kopfschmerzen, die bereits mit Risiken durch einen Anstieg der Kapitalzuflüsse zu kämpfen haben. In den letzten Jahren hat Peking Investitionskanäle geöffnet, um mehr Gelder in sein Finanzsystem zu lassen. Das Ziel war es, das Gewicht ausländischer Institutionen zu nutzen, um seine Märkte zu verankern und seine Währung zu stabilisieren, aber die Rekordliquidität, die von den globalen Zentralbanken im Zuge der Pandemie freigesetzt wurde, drückt nun die Preise in China. Die führende Wertpapieraufsichtsbehörde Yi Huiman sagte im März, dass große Ströme von „heißem Geld“ nach China streng kontrolliert werden müssen. Im selben Monat sagte die Bankenaufsicht Guo Shuqing, er sei „sehr besorgt“, dass Vermögensblasen auf den ausländischen Märkten bald platzen und ein Risiko für die Weltwirtschaft darstellen würden Die chinesische Politik muss sich damit auseinandersetzen. Im Moment scheint Pekings derzeitiger Ansatz, den Kieferknochen zu stärken, das Angebot zu steigern und Spekulationen zu bestrafen, auf erstere abzuzielen großen Einfluss auf die Verbraucherpreise“, sagte Raymond Yeung, Chefökonom für Greater China bei Australia and New Zealand Banking Group Ltd. „Diese Inflation wird größtenteils importiert – sie kann nicht von der PBOC gelöst werden.“Weitere Geschichten wie diese sind auf Bloomberg.com verfügbarAbonnieren Sie jetzt, um mit der vertrauenswürdigsten Quelle für Wirtschaftsnachrichten einen Schritt voraus zu sein.©2021 Bloomberg LP

Huobi skaliert aufgrund von Chinas Durchgreifen zurück Bitcoin fällt unter 32.000 $, Ether über 2.000 $

Die Börse hat in den letzten Wochen nach einer Reihe von Durchgriffsmitteilungen aus Peking den Schritt gemacht.

Ist der Kauf von Bitcoin jetzt eine kluge Idee?

Es ist keine Neuigkeit mehr, dass der dramatische Rückgang von Bitcoin am Donnerstag die Marktstimmung relativ belastet hat, aber Willy Woo, ein Top-Kryptoanalyst, glaubt immer noch, dass der Vorhang für die allgemeine Aufwärtsrallye von Bitcoin noch nicht stattgefunden hat.

Weg von der großen Krypto-Blut, eine weitere Marktspannung lässt nach

(Bloomberg) -- Ein Bärenmarkt bei Bitcoin. Ein Bullenmarkt bei Bitcoin. Taper-Gerede, oder davon reden. Der größte Pop für Meme-Aktien der Saison. Es ist gerade viel passiert, und doch, wenn die Geschichte dieser Woche geschrieben wird, ist es möglich, dass eine viel ruhigere Entwicklung die Spitze sein wird. Nach der Intensivierung Anfang dieses Monats scheint die Inflationsangst nachzulassen. Die Zinsen für 10-jährige Break-Evens sanken auf Wochenbasis am stärksten seit September und begrenzten jeden Anstieg der Renditen von US-Staatsanleihen. Unterdessen setzte ein Anstieg der Rohstoffpreise fort, und der Bloomberg Commodity Spot Index sank die zweite Woche in Folge. Das war genug, um Investoren in Big Tech zu trösten. Der Nasdaq 100 verzeichnete seinen ersten wöchentlichen Gewinn seit über einem Monat, nachdem er von Warnungen erschüttert wurde, dass steigende Preise zukünftige Cashflows auffressen und ein hartes Licht auf teure Bewertungen werfen würden. Und während die Protokolle der Sitzung der US-Notenbank im April eine Offenheit signalisierten, eine Reduzierung der Anleihekäufe zu diskutieren, halfen Kommentare, dass es "wahrscheinlich einige Zeit dauern würde", bis sich die Wirtschaft bis zu diesem Punkt erholte, reflexartige Reaktionen zu verhindern. "Inflation ist wirklich" nur ein Problem für Aktien, wenn es die Fed von der Seitenlinie holen soll“, sagte Brian Nick, Chef-Investmentstratege bei Nuveen. „Wenn die Zinsen sinken, die Inflationserwartungen zurückgehen, wenn die Fed weiterhin insgesamt zurückhaltende Protokolle veröffentlicht, ist dies tendenziell ein ziemlich freundliches Umfeld für die Technologie.“ Ob die US-Wirtschaft ihren Höhepunkt erreicht hat oder nicht Wachstum hat eine Reihe von Berichten, die schwächer als erwartet ausfielen, dazu beigetragen, die Inflationsängste zu unterdrücken. Die Baubeginne im letzten Monat waren niedriger als erwartet, während sich das Tempo der Hypothekenanträge gegenüber dem Vormonat verlangsamte. Am Donnerstag zeigten Daten der Philadelphia Fed, dass die Produktionstätigkeit in der Region im Mai von einem 48-Jahres-Hoch im Vormonat nachgelassen hat oder Prognosen verfehlen – fiel diese Woche zum ersten Mal seit Juni 2020 kurz in den negativen Bereich. Der Nasdaq 100 hielt diese Woche an einem Gewinn von 0,1%, als die Inflationserwartungen nachließen und eine vierwöchige Verluststrähne hinter sich brachte. Tech erzielte einen Gewinn, als die Kryptowährungen abprallten, wobei Bitcoin allein am Freitag um 12% fiel, nachdem China seine Absicht bekräftigte, gegen den Bergbau vorzugehen. Dennoch warnen einige, dass es zu früh ist, um Entwarnung bezüglich Inflationsrisiken zu geben. Die Angst vor dem Preisdruck in den kommenden Monaten sollte für defensive Sektoren ein Segen sein und insbesondere Finanzwerte begünstigen, während sie laut State Street Global Advisors Wachstumsaktien mit Durations-abhängigen Cashflows auffressen , dass Meinungsverschiedenheiten auf dem Markt unweigerlich zu Volatilität führen“, sagte Olivia Engel, Chief Investment Officer des aktiven quantitativen Aktienteams von SSGA. „Wenn Sie sich den Gesamtmarkt ansehen, verbirgt er einen Teil dieser Marktrotation – dort können Sie viel größere Bewegungen sehen.“ (Aktualisiert den Bitcoin-Preis im siebten Absatz.)Weitere Geschichten wie diese sind auf Bloomberg.com verfügbar mit der vertrauenswürdigsten Quelle für Wirtschaftsnachrichten voraus.©2021 Bloomberg LP

Globale Rebound-Euphorie testet die Nerven der Zentralbanker in Bezug auf Risiken

(Bloomberg) -- Angesichts der Welt, die die schlimmste Krise noch nie erlebt hat, fragen sich die Zentralbanker bereits, ob die nächste vor der Tür steht. Von Washington bis Frankfurt hat sich das, was vor Monaten als besorgtes Murmeln begann, in einen Chor verwandelt wie Beamte fragen, ob eine Risikobereitschaft über mehrere Vermögensmärkte hinweg eine destabilisierende Niederlage ankündigen könnte, die die globale Erholung zum Erliegen bringen könnte Finanzkrise 2008. Unterdessen zeigten die dramatischen Ausschläge von Bitcoin nach einer Warnung der People's Bank of China vor Kryptowährungen, wie sensibel einige Märkte geworden sind Powell argumentiert, dass alle Bedrohungen eingedämmt bleiben. Die Zentralbanken tragen eine gewisse Verantwortung für die Inbrunst der Finanzmärkte nach enormen Stimulierungs- und Liquiditätsspritzen, um die Volkswirtschaften über Wasser zu halten. Der daraus resultierende Auftrieb ist zumindest teilweise ein Euphorie-Effekt und applaudiert einem Wachstumsschub, dessen Ausmaß nur geschätzt werden kann – mit möglichen Auswirkungen, die von einem wohlwollenden Boom bis zu einer Inflationsspirale reichen growth expectations,” Max Kettner, a strategist at HSBC Holdings Plc, told Bloomberg Television. “Particularly in the U.S. they’ve been raised to an enormous degree. So that is, I think, the exuberance.”Market speculation has led to heavy volatility of late, including wild girations and drops in Bitcoin from an all-time high above $60,000 in April. More traditional assets are struggling too, with rates on haven German bonds, for example, climbing around 50 basis points this year, closing in on breaking into positive territory for the first time in more than two years.Kettner’s mention of “exuberance” followed the European Central Bank’s use of similar words on Wednesday, echoing former Fed Chairman Alan Greenspan’s 1996 observation of “irrational exuberance” before the dotcom bubble.The euro-zone institution observed the threat of economic spillovers from, for example, a U.S. equity-market correction. Bank of Canada officials voiced similar concerns a day later, and highlighted the housing market as expectations of continuing price increases fuel purchases.Three weeks earlier, a Fed policy meeting veered into a debate on stability, where participants observed “elevated” risk appetite and discussed dangers posed by hedge fund activity. In a subsequent report, they warned of “vulnerabilities” and “stretched valuations,” exacerbated by high corporate debt.Meanwhile Bank of England Governor Andrew Bailey recently wondered aloud if speculation in stocks and Bitcoin might themselves be a “warning sign.” And a Norwegian official said that cryptocurrency volatility could threaten lenders if their exposures keep rising.Central banks have had nagging concerns for a while. Already in January, ECB markets chief Isabel Schnabel told colleagues that stocks could become vulnerable to “more broad-based repricing.”In China, with a recovery cycle more advanced than the U.S.’s, the top banking regulator revealed in March that he was “very worried” about bubbles, specifying “very dangerous” real-estate investing.That might be partly what UBS AG Chief Executive Officer Ralph Hamers had in mind in late April with his own alarming view. Noting “bubbles in some asset classes,” including real estate, he told Bloomberg Television that “we are getting close to the peak of things.”Some senior central bankers are trying to be sanguine despite flashing warning lights. After the Fed decision in April, Powell insisted that “the overall financial stability picture is mixed but on balance, it’s manageable.”ECB Vice President Luis De Guindos -- whose job includes preparing his institution’s threat assessment -- dialed down from its worried tone last week by saying economic risks are “much more balanced than in the past.”The difficulty for central banks is in managing the consequences for asset prices of their monetary policies, a challenge that has bedeviled them since the 2008 calamity. Periodically, that makes institutions such as the Fed the target of criticism.“Central banks are desperately wanting to make sure, be certain,” said James Athey, investment director at Aberdeen Asset Management Plc. “It also means they keep policy way too easy for way too long.”The alternative officials face is to dare to wind down stimulus, taking on the risk of choking an economic recovery with a corresponding cost to livelihoods.Iceland took that plunge last week, delivering the first policy tightening in Western Europe with an interest-rate increase to contain inflation and a rampant housing market.The larger euro area, whose constituent regions vary from some of the world’s most prosperous to examples of perennial malaise, can’t be so nimble. That’s why the ECB recommends “more targeted” fiscal support for companies while avoiding stimulus withdrawal.Similarly, the Fed cited use of macroprudential tools as important to allow monetary policy to take its course. JPMorgan economists wrote this month that they anticipate Australia’s banking regulator will “formalize” debt and loan-to-income restrictions soon.However central banks and financial regulators respond to ebullience, they know the stakes are as high as ever, with the need to cement a rebound from a severe crisis in a world which will struggle to tolerate another one.At least officials can take comfort in recognizing a more familiar pre-pandemic environment: The last time their worries about risk were so synchronized was in November 2019, just weeks before the coronavirus began to cripple the global economy.More stories like this are available on bloomberg.comSubscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.©2021 Bloomberg L.P.

Bitcoin, Ether Now Down 50% From Last Month’s ATHs as Rout Resumes

Even if Huobi is the specific catalyst for today's plunge, it's just the latest negative news in the sector that has been battered in the last few weeks.

U.S. Dollar Index (DX) Futures Technical Analysis – Could Be Setting Up for Start of Counter-Trend Rally

A close over 89.795 will form a closing price reversal bottom. If confirmed, this could trigger the start of a 2 to 3 day counter-trend rally.

As mortgage rates hit 3% again, expert predicts we'll see 4% rates this year

Though rates have inched up, it’s not too late to get a low rate to buy or refinance.

How much money should you have to buy your first home?

One of the biggest surprises that homebuyers face when house hunting is how much it costs to really buy a house.

Musk says he supports crypto in battle with fiat money

Musk has previously compared bitcoin to fiat money and often tweets about cryptocurrencies that have sent values for bitcoin and the meme digital currency dogecoin up and down. In February, bitcoin shot higher after Tesla revealed it had bought $1.5 billion of the cryptocurrency and would soon accept it as a form of payment for cars.

Frontier Debt Shines as Unlikely Haven in World of Rising Rates

(Bloomberg) -- As the hunt for investments that can withstand rising interest rates gathers pace, frontier assets are gaining popularity over their larger emerging-market peers.The bonds of the world’s least-developed economies have returned 2.6% this year, keeping pace with their 2020 performance, while higher-ranked emerging-market debt has lost almost 2%, reversing some of last year’s 5.3% advance, according to JPMorgan Chase & Co. indexes.With speculation growing that the world’s post-pandemic economic recovery is fueling inflation, the bonds of smaller developing nations are luring buyers as their securities tend to be of shorter duration -- meaning they are less sensitive to expectations for interest-rate increases. The average duration of frontier-market sovereign bonds is six years, compared with 7.9 years for traditional emerging markets, JPMorgan indexes show.“People are still worried interest rates have to rise and they are looking for yield and interest-rate duration,” said Leo Hu, who co-manages the $7 billion Emerging Markets Debt Hard Currency Fund at NN Investment Partners in Singapore. Frontier bonds may return at least 9% in the next 12 months, he said.The burgeoning interest in frontier assets nonetheless represents a threat to the global economy as central banks move back into policy-tightening mode. Less developed nations, such as those in Africa, present a higher chance of default than their larger emerging-market peers. And the more funds they attract, the greater the threat of potential contagion should rising borrowing costs hamper economic growth.Into AfricaIn terms of geography, money managers who specialize in frontier assets are almost united in favoring Africa, saying the region will benefit the most from rising raw material prices. These include Angola, Ghana and Zambia -- even though the latter became the first African country in the Covid-19 era to default when it skipped a Eurobond payment last year.Zambia has benefited as copper has risen to record highs, with demand bolstered by the global recovery and the transition toward green energy. The metal accounts for almost 80% of Zambia’s export earnings. The nation’s dollar debt has returned 24% this year amid prospects of an International Monetary Fund bailout, second only to Ecuador among the roughly 75 emerging markets tracked by Bloomberg Barclays indexes.Angola, Africa’s second-biggest oil producer, is another favorite. A slide in crude prices last year triggered by the pandemic led the country to seek $6.2 billion of relief from its major creditors, easing fears of a default in one of the continent’s most-indebted countries. Angola’s bonds have returned 12% this year, according to a Bloomberg Barclays index.African bonds also stand out from their peers in terms of yields. Ghana’s 2025 securities currently yield 6.3%, while similar-maturity Angolan debt yields 7%, according to data compiled by Bloomberg. That stands in contrast to traditional emerging markets. The 10-year bonds of Indonesia yield just 2.4%. Mexico’s yield 3.1%.“We have been allocating more to frontier sovereign credits,” said Jens Nystedt, a fund manager in New York at Emso Asset Management, a specialist on fixed-income investments in emerging markets overseeing $6.8 billion. “In particular, we like the outlook for Nigeria, Ghana and Angola given that they would be some of the main beneficiaries from higher oil prices.”Bailout ProgramSentiment toward frontier markets was also boosted this year after the International Monetary Fund announced a plan to create $650 billion in additional reserve assets to help developing economies cope with the pandemic.IMF support has been crucial for the likes of Pakistan, which raised $2.5 billion in March after the resumption of a $6 billion bailout program. Ecuador’s new government plans to reach a deal with the IMF to ensure financial stability and unlock some of the funds related to the $6.5 billion financing agreement reached last year.Frontier-nation bonds offer higher yields for a reason -- they are judged to have a higher chance of default. But many fund managers aren’t deterred.“There are quite some risks, such as the worsening of the pandemic or too much stimulus, but we stick with the rosier scenario for frontier markets,” said Edgardo Sternberg, co-manager for emerging-markets debt portfolios in Boston at Loomis Sayles & Co., which oversees $3.5 billion of developing-nation bonds. “Frontier markets should continue to outperform,” he said.Central bank meetings in Nigeria, Kenya and Angola will be in focus this week. Elsewhere, policy makers in Indonesia and South Korea will also decide on interest rates.Rates on HoldNigeria is likely to keep its key interest rate unchanged on Tuesday as the fragility of its economic recovery outweighs concerns about inflation, which remained more than double the the bank’s official target ceiling in AprilMonetary authorities in Kenya and Angola are also expected to hold rates on Wednesday and Friday, respectivelyWhile central banks in Indonesia and South Korea will also likely keep rates steady this week, the focus will be on the signs for a change of tack in the months aheadOn Tuesday, traders will be watching to see if Bank Indonesia prioritizes currency stability over supporting growth amid concerns over a quickening in global inflation and the country’s slow pace of vaccinations. The rupiah was Asia’s worst-performing currency last week and the nation’s sovereign bonds extended lossesOn Thursday, the Bank of Korea’s forecasts for growth and inflation will be in focus as the central bank updates its economic projectionsWhile Colombia’s central bank will convene on Friday, the gathering is not a monetary policy meeting, according to Bloomberg EconomicsInvestors will watch for further market impact in Colombia as the nation faces more credit downgrades, which would solidify its loss of investment-grade statusEconomic DataChina’s industrial profits probably continued to log a double-digit growth rate in April, although the pace may have slowed from March, according to Bloomberg Intelligence. Faster factory-gate inflation was likely a support as well as strong exports, economists including Chang Shu wrote in a noteThe onshore yuan is holding close to its strongest level since 2018 amid an improving outlook for China’s economy. It’s on track to become the best-performing currency in Asia this month after India’s rupeeChinese debt is similarly outperforming all emerging-market peers the benchmark 10-year sovereign yield has fallen nine basis points year-to-dateData due Monday is likely to show Taiwan’s April industrial production grew at the fastest pace since January while unemployment might have edged down to 3.7%, the lowest in over two yearsThe Taiwan dollar has remained resilient in recent weeks, supported by strong demand for the nation’s exports, even as a worsening Covid-19 outbreak has forced authorities to widen a lockdown to the entire islandInvestors will also get an update on how the region’s trade sector is improving, as figures from Thailand and Malaysia are due Tuesday and Friday, respectivelyIndustrial production and inflation numbers from Russia will come under scrutiny, with the ruble beating most of its peers in the past month on the prospect of more policy tightening. The data come Tuesday and Wednesday, respectivelyMexico’s bi-weekly inflation reading due Monday is expected to show a decline in the first half of MayOn Wednesday, traders will monitor final first-quarter gross domestic product data for any changes versus last month’s estimateBloomberg Economics expects the release of minutes on Thursday from the latest central bank meeting to reflect a less dovish toneBrazilian IPCA consumer price inflation data for May, scheduled for Tuesday, will probably see an uptick amid higher electricity prices, according to Bloomberg EconomicsInvestors will watch current-account figures for April on Wednesday for signs that a strong trade surplus boosted the balance. Unemployment numbers the next day may reflect increased restrictions in March as infections rose.More stories like this are available on bloomberg.comSubscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.©2021 Bloomberg L.P.

15 places to look for — and find — extra money this weekend

Here are several ways to essentially (and easily) give yourself a raise.

Will Biden cancel massive student loan debt? Suddenly, that's looking doubtful

New signs indicate the president may be shying from forgiving even $10,000 per person.


Welcome to Deerfield Beach, Florida!A Blue Wave Affair! Events

Details: The 2nd Annual Florida Wing Battle, A Blazing Affair! and Dessert Battle, A Sweet Affair! are taking place at Sanborn Square Park in downtown Boca Raton on Saturday, March 28th, 2020. Click on logo or link for Discount Tickets.

Date & Time:
    Saturday, March 28th, 2020
      VIP - 6 PM to 10 PM | General Admission 7 PM to 10 PM
      Preis: Discount Tickets On Sale!

Purchase Discount Tickets at: FLWingBattle.com

Ort: Sanborn Square Park
72 N Federal Highway, Boca Raton, FL 33432

For More Information: Call - 561.338.7594

Details: The Inaugural Taco Battle, A Fiesta Affair! is taking place at Sanborn Square Park in downtown Boca Raton on Saturday, April 25th, 2020. Click on logo or link for Discount Tickets.

Date & Time:
    Saturday, April 25th, 2020
      VIP - 6 PM to 10 PM | General Admission 7 PM to 10 PM
      Preis: Discount Tickets On Sale!

Purchase Discount Tickets at: TacoBattle.com

Ort: Sanborn Square Park
72 N Federal Highway, Boca Raton, FL 33432

For More Information: Call - 561.338.7594

Details: The excitement is rising and the BBQ Grills are firing up for the epic 9th Annual Boca Burger Battle Competition on Saturday, July 11th, 2020 in Sanborn Square Park in downtown Boca Raton. The hand-picked team of 18 Chefs are incredibly adventurous at creating secret recipes as preparations for A Grilling Affair! returns for the ninth year. Join us for this awesome Community Event that helps benefit Children's Giving Foundation.

Date & Time:
    Saturday, July 11th, 2020
      VIP - 6 PM to 10 PM | General Admission 7 PM to 10 PM
      Preis: Discount Tickets On Sale!

Ort: Sanborn Square Park
72 N Federal Highway, Boca Raton, FL 33432

For More Information: Call - 561.338.7594

Details: Come and enjoy the outdoor Culinary Affair in South Florida during the 11th Annual Boca Raton Wine & Food Festival at the Sanborn Square Park in downtown Boca Raton. This annual celebration promises to be a party no one will ever forget with Saturday's Grand Tasting event. South Florida Chefs from the tri-county area converge upon the festival grounds for the incredible Grand Tasting. A Culinary Affair!

Date & Time:
    Saturday, November 7th, 2020
      VIP - 6 PM to 10 PM | General Admission 7 PM to 10 PM
      Preis: Discount Tickets On Sale!

Ort: Sanborn Square Park
72 N Federal Highway, Boca Raton, FL 33432

For More Information: Call - 561.338.7594

Here s a great family-friendly event to celebrate the end of school and the beginning of summer, so pack up the kids and head out to Quiet Waters Park in Deerfield Beach to enjoy a wide range of noshing opportunities from a lineup of south Florida restaurateurs, private caterers and your favorite food trucks. There will be both regular and Craft Beers, Specialty Wines for the Adults and fun beverages for the Kids. There s something for everyone!

As you stroll through the park on Saturday feeling the balmy breeze you will be embraced in sensory delight. The meadow will be transformed into a lavish walkway of "sailing the ocean blue" and regions that come alive through a gastronomic journey of tastes, sounds and visions! Stroll through the festival enjoying live music all day and all night long. Be sure to bring extra money to shop in the retail shopping bazaar with over 50 hand-picked vendors and stop by and shop for your favorite festival wines in the on-site wine store. Be sure not to leave the kids behind this year because the Blue Wave Kids Zone has plenty of kids activities.
Das Family Fun Day on Saturday will be a true Blue Wave Affair!

Das Annual Deerfield Beach Wine & Food Festival brings you face-to-face with those who have made their lives -- their craft. This is the time for you to dine, drink fine wine and experience A Blue Wave Affair like no other!


The Spanish Quarter

Brochure
Agency: Voicebox Creative

This brochure introduced the wine brand to merchants and distributors. The branding centered around the "spirit of mañana," evoking a Spanish plaza where old friends and new faces gather, and everyday events are cause for celebration.


South Beach Wine & Food Pre-Sale Saison's Gras Dinner

SOUTH BEACH— The 2014 South Beach Wine & Food Festival doesn't hit the sands of Miami Beach until next February, but MasterCard holders will get exclusive access to a ticket pre-sale starting today (October 7). The card-holder pre-sale runs through October 20, with tickets available to the general public starting Monday, October 21. More information and tickets here. [EaterWire]

SAN FRANCISCO— As previously reported, chef Joshua Skenes' SF hotspot Saison is hosting a week's worth of guest chef dinners this week, and ISSF has a sneak peek at the menu to be served up tomorrow by legendary chef Laurent Gras. Among the dishes: hirame and sea urchin with chilled bouillabaisse and "bread sauce," and a fire-roasted Monterey abalone, served with a "barigoule of its liver [and] artichoke." [ISSF]

FOOD TV— Chef Richard Blais will host a new show for HLN (formerly "Headline News") premiering this December. Cook Your Ass Off, produced by the same folks that unleashed Rachael vs. Guy: Celebrity Cook-Off onto the world, will "pit talented chef contestants against one another in a three-round competition" that tackles the specific dietary needs of one individual. Cook Your Ass Off debuts on December 1. [Deadline]


Schau das Video: Welcomes To The South Beach Wine u0026 Food Festival!