lu.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Kartoffelsuppe mit Hühnerrücken

Kartoffelsuppe mit Hühnerrücken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 rot
  • 2 Paprika
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • Dill
  • Petersilie
  • Liebstöckel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • Nudeln
  • 1 Zitrone
  • Hühnchen zurück

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hühnersuppe mit Hühnerrücken:

Die Zwiebel schälen und etwas anbraten, die geriebene Karotte, die gehackte Paprika und die Tomate dazugeben und zusammen ein wenig kochen lassen. Das Tomatenmark, die geschälten Kartoffeln, das Wasser und das gewaschene Hähnchen hinzufügen. Wenn es kocht, den Thymian hinzufügen. und gehackter Dill, und wenn die Kartoffeln gar sind, die Nudeln dazugeben und weitere 5-8 Minuten kochen lassen, Zitronensaft, Salz, Pfeffer nach Geschmack hinzufügen und den Herd ausschalten, zum Schluss die gehackte Petersilie hinzufügen.


Zubereitungsart

Zwiebel fein hacken. Sellerie und Petersilienwurzel in Stücke schneiden, 2 Karotten reiben. Das gesamte gebratene Gemüse in eine Pfanne geben, in die ich 2 Esslöffel Öl gebe. Gut mischen, dann ein oder zwei Esslöffel Wasser hinzufügen. Nach 5min. die gebratenen Hähnchenteile hinzufügen. Etwa 10 Minuten braten lassen, Paprika dazugeben, gut mischen, dann 3-4 l kaltes Wasser hinzufügen. Zum Abschmecken den Bund grüne Petersilie hinzufügen, von dem die Blätter aufbewahrt und gehackt werden.
Nach etwa 20 Min. vom Kochen nehmen, etwas Suppe beiseite nehmen und in einer Schüssel das Eigelb mit etwas Salz und 5 Esslöffeln Sauerrahm gut einreiben. Hühnersuppe über Sauerrahm geben und in die Suppe geben, mit Salz, Pfeffer würzen und mit etwas Essig (möglichst Äpfel, das ist sehr gesund) beträufeln. Die gehackten Petersilienblätter dazugeben, aufkochen, dann den Herd ausschalten und mit einem Deckel abdecken, damit sich alle Aromen verbinden und die für eine Suppe erforderliche Konsistenz entsteht.

Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit auf eine siebenbürgische Hühnersuppe.

Dieses Rezept habe ich von meiner Großmutter, die im Sommer beim Servieren nur Sauerrahm mit Ei aufsetzt, damit die Suppe nicht vor Hitze verdirbt, und sie auch noch Sellerieblätter zwischen die Petersilienblätter gibt - für ein besonderes Aroma!

Siebenbürgische Suppe mit Hühnchen

Das Gemüse fein hacken und einige Minuten in heißem Öl anbraten. Die gewaschenen Hähnchenteile hinzufügen

Siebenbürgische Suppe mit Hühnchen

Ich habe das Fleisch gewaschen und in 2 Liter Wasser gekocht, während dieser Zeit schäumt es. Ich fügte hinzu


Steviasuppe mit Kartoffeln

Steviasuppe mit Kartoffeln aus: Stevia, Zwiebel, Knoblauch, Kartoffeln, Brühe, Eier, Reis, Borschtsch, Karotten, Lärche, Dill, Salz, Pfeffer, Dill.

Zutat:

  • 4 Stevia-Anschlüsse
  • 1 große getrocknete Zwiebel
  • 6-8 Stränge Frühlingszwiebeln
  • 4 Zehen grüner Knoblauch
  • 5 neue Karotten
  • 2 Esslöffel Brühe
  • 4-5 mittelgroße neue Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 4 Esslöffel Reis
  • 800 ml Borschtsch
  • 1 Lärchenanschluss
  • 1/2 Glieder Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart:

Stevia waschen, dicke Mittelrippe entfernen. Die Blätter in ein Sieb geben und mit 2 l kochendem Wasser übergießen. Lassen Sie sie abtropfen und schneiden Sie sie dann in Stücke.

Zwiebel und Knoblauch hacken, Karotten in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln waschen, in Würfel schneiden. 3 EL Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.

Die getrockneten Zwiebeln mit den Karotten 3-4 Minuten anbraten, dabei häufig umrühren. Stevia dazugeben, unter Rühren 1 Minute aushärten lassen. Gießen Sie 4 Tassen heißes Wasser, fügen Sie Frühlingszwiebeln, Kartoffeln, Knoblauch und gewaschenen Reis hinzu.

12-15 Minuten kochen lassen.

Wenn der Reis fertig ist, Brühe und Borschtsch hinzufügen. 1-2 Minuten aufkochen, vom Herd nehmen. Salz nach Geschmack.

Schlagen Sie die Sahne mit den Eiern, gießen Sie 3-4 Esslöffel Saft in einen dünnen Draht unter ständigem Schlagen und gießen Sie ihn in den Topf. Umrühren, mit gehacktem Grün bestreuen und servieren.


Notwendige saure und saure Kuhsuppe:

  • 1 kg Rindfleisch mit Knochen & #8211 Lake
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 Pastinake
  • 1 Sellerie
  • 1 Paprika
  • 4 Tomaten
  • 3-4 grüne Trauben & #8211 sauer
  • 1 Peperoni & # 8211 optional
  • 1 Lärchenanschluss
  • Salz Pfeffer


Kartoffelsuppe mit rantas

  • 8-10 Kartoffeln
  • 1 Karottenwurzel
  • 1-2 Patrunjei
  • ½ Sellerie
  • 1-2 war dafin
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Fett
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Paprika
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 2-3 Esslöffel Essig
  • grüne Petersilie
  • Salz

Karotten, Petersilie, Sellerie, Lorbeer und Pfeffer in 2 Liter Wasser kochen. Nachdem sie etwa eine Stunde gekocht haben, den Saft in einen anderen Topf abseihen, die geschälten Kartoffeln hineingeben, waschen und in kleine Würfel schneiden, einen Esslöffel Salz hinzufügen.

Bis die Kartoffeln gekocht sind, aus einem Esslöffel Fett und einem Esslöffel Mehl eine Rintas herstellen. Wenn die Rintas braun sind, fügen Sie eine fein gehackte Zwiebel hinzu, um auch ein wenig zu braten, dann fügen Sie etwas Paprika hinzu.

Die Rintas unter ständigem Rühren in die Suppe geben, damit sie nicht klumpig werden, und die gehackte grüne Petersilie dazugeben, weitere 10 Minuten kochen lassen.

Sauerrahm mit Essig nach Geschmack einrühren und nach und nach über die Kartoffelsuppe geben, bis alles fertig ist. Gut mischen, salzig und sauer abschmecken und servieren.


Schweinesuppe mit Kartoffeln

Wir laden Sie ein, sich unten das Videorezept für Schweinesuppe mit Kartoffeln anzusehen:

Zutaten:

  • Schweinefleisch 1 kg
  • Kartoffeln 6 Stück
  • 24% Fettcreme 500 g
  • Karotten 4 Stück
  • Rote / gelbe Paprika 1 Stück
  • Weiße Zwiebel 2 Stück
  • Rote Zwiebel 2 Stück
  • Zitronensaft 1 Stück
  • Sellerie 1/4 Stk
  • Pastinakenwurzel 1 Stück
  • Grüne Petersilie
  • Paprika 4-6 Teelöffel
  • 3-4 Esslöffel Öl
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 Teelöffel
  • Salz 1 Teelöffel

Zubereitungsart. Schritt 1. Das Fleisch in Würfel schneiden. Verwenden Sie ein etwas fetteres Schweinefleisch oder fügen Sie etwas Fett hinzu, wenn Sie das Fleisch anbraten.

Schritt 2. 3-4 Esslöffel Öl in einen 8-10 Liter Topf geben und das Fleisch bei starker Hitze gut anbraten.

Schritt 3. Wenn das Fleisch braun ist, nehmen Sie es in eine Schüssel und lassen Sie das entstandene Öl im Topf. Die fein gehackte rote Zwiebel in den Topf geben. Die Zwiebel einige Minuten kochen, dabei häufig umrühren. Wenn die Zwiebel hart geworden ist, das Fleisch wieder in den Topf geben und die Gewürze hinzufügen: Salz, Pfeffer, Paprika.

Schritt 4. Dann 500 ml heißes Wasser hinzufügen und ca. 50 Minuten köcheln lassen. Überprüfen Sie das Fleisch. Es muss fast fertig sein. Wenn es hart ist, lassen Sie es weitere 20 Minuten kochen. Fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu. Nachdem das Fleisch fast fertig ist, fügen Sie 3-4 Liter Wasser und das gewürfelte oder geschnittene Gemüse hinzu. Setzen Sie die Zwiebel, Sellerie und Petersilie / Petersilie ganz. Bei geschlossenem Deckel weitere 15-20 Minuten kochen lassen. Überprüfen Sie, ob die Kartoffeln fertig sind. Wenn die Kartoffeln fertig sind, das ganze Gemüse herausnehmen und die Hitze ausschalten. In einer Schüssel die saure Sahne mit dem Zitronensaft mischen. Fügen Sie dann 6-7 Esslöffel heißen Saft aus der Suppe hinzu. Gießen Sie die erhaltene Zusammensetzung in den Suppentopf. Glätten Sie das Salz und lassen Sie den Deckel noch einige Minuten auf.

Schritt 5. Heiße Suppe mit frischer Petersilie, Sauerrahm und Peperoni servieren. Wir wünschen Ihnen guten Appetit und erweitern Ihr Kochrezept für Schweinesuppe mit Kartoffeln.

Schweinesuppe mit Kartoffeln & # 8211 Delicatese.Net


Kohlsuppe mit Kartoffeln

Was gibt es Schöneres als eine Schüssel heiße Suppe an einem regnerischen Tag? Nichts mehr, sage ich dir! Und unser heutiges Rezept zeigt Ihnen, wie Sie die beste Kohlsuppe mit Kartoffeln zubereiten. Es ist lecker und voller Nährstoffe. In den folgenden Zeilen erzähle ich dir alles, was du dazu wissen musst!

Kartoffeln gehören weltweit zu meinen Lieblingszutaten, weil sie sehr lecker und vielseitig einsetzbar sind. Und ihr wisst wahrscheinlich schon, dass ich bisher viel mit Kartoffeln experimentiert habe & ndash seitdem Fritten zu Kartoffelcurry, Burritos mit Kartoffeln und Muffins mit Kartoffeln, ich mochte sie alle total!

Und ich rede nicht einmal von Kohl & Hellip. Ich bin fest davon überzeugt, dass Kohl zu den am meisten unterschätzten Gemüsesorten in unserem & ldquoarsenalul & rdquo gehört. Es ist sehr günstig, extrem vielseitig und natürlich sehr lecker. Daher denke ich, dass wir es öfter in unseren täglichen Rezepten verwenden sollten, nicht nur in Kohlsalat, der als Beilage serviert wird! Wenn du in naher Zukunft noch mehr Kohlrezepte ausprobieren möchtest, empfehle ich diese Kohl-Hash Browns Low Carb oder so vegane Lasagne mit Kohl.

Oder noch besser, ich empfehle Ihnen, diese Kohlsuppe mit Kartoffeln direkt zu probieren, wenn Sie ein beruhigendes Gericht wünschen. Es sieht für mich so gut aus, dass ich es diese Woche zum zweiten Mal zubereitet habe! & # 128578

An dieser Kohlsuppe mit Kartoffeln gefällt mir am besten, dass sie sehr einfach zuzubereiten ist. Sie müssen nur die Zutaten aufkochen und schon ist die Suppe fast fertig. Und wenn wir über Kosten sprechen, glauben Sie mir, die Zutatenliste ist sehr "freundlich" mit dem Geldbeutel. Günstiger und besser als möglich!

Und Kartoffeln und Kohl sind billige Zutaten, die in jedem Geschäft oder Markt erhältlich ist, sodass Sie nicht nach allen möglichen komplizierten Zutaten suchen müssen, um dieses Rezept zuzubereiten. Vielleicht haben Sie sogar schon alle notwendigen Zutaten in der Küche oder Speisekammer!

Ich habe ein wenig hinzugefügt Reismilch und vegane Reis- (oder Soja-) Kochsahne in diesem Rezept, um Geschmack hinzuzufügen. Ich mag geschmacklose Suppen überhaupt nicht! Mir scheint, es macht keinen Spaß, sie zu essen, egal wie gesund sie sind. So sind meine Suppen und Brühen immer satt, gesund und sehr aromatisch, genau wie diese Kohlsuppe mit Kartoffeln! & # 128521

Nun, jetzt möchte ich ein kleines Geheimnis mit Ihnen teilen. Wenn Sie so faul sind wie ich, werden Sie diese Idee lieben.

Ich mag es überhaupt nicht, kleine Gemüse für Suppen zu schneiden. Im Laufe der Jahre habe ich einige clevere Lösungen gefunden, um dies zu vermeiden & ndash verwende oft gefrorene Mischungen für Suppe oder Brühe oder & hellip getrocknetes Gemüse. Ja, meine Trockengemüsemischung ist "mein Geheimkorb", wenn es um die Zubereitung von Suppen oder Speisen geht.

Die von mir verwendete Trockengemüsemischung wird in gleichen Mengen (je 50 g) Karotte, Pastinake, Sellerie, Leustean, Petersilie, Zwiebel und Paprika. Ich habe sie bei dryfruits.ro gekauft, aber sie sind auch auf anderen ähnlichen Websites zu finden oder können in großen Mengen in Geschäften mit Naturprodukten gekauft werden.

Ich gebe sie alle in ein Glas und wenn ich es brauche, mische ich es noch ein bisschen mehr (das Grün bleibt meist unten) und füge es in das Essen. Das Gemüse ist hydratisiert und sieht aus wie frisch gehacktes Gemüse!

Es ist auch die ideale Option für Faule wie mich. & # 128578 Jede Suppe zuzubereiten nimmt extrem wenig Zeit in Anspruch und ist jedes Mal lecker! Einfach, schnell und sehr effizient.

Nachdem Sie also die Kartoffel-Kohl- und Trockengemüse-Mischung zubereitet haben, über die wir gesprochen haben, brauchen Sie nur noch ein paar Zwiebeln, Reismilch und Sauerrahm für veganes Kochen. Etwas Dill und etwas Pfeffer dazugeben und fertig ist die Zutatenliste. Sie erhalten eine sehr gute Kohlsuppe mit Kartoffeln, voll von gesundem Gemüse, ideal zum Mittagessen an einem traurigen Wintertag. Lasst uns ein wenig aufmuntern, sage ich!

Ich hoffe, Sie probieren diese Kohlsuppe mit Kartoffeln bald. Es ist die perfekte Jahreszeit für sie! Und wenn Sie sich entscheiden, es auszuprobieren, sagen Sie mir, wie es ausgegangen ist. Ich mag Kochen!


Kartoffelsuppe mit Sauerrahm und geräuchertem Fleisch

  • 200 Gramm geräucherte Rippchen / Speck
  • 1,5 Kilogramm geräucherte Schweinestacheln
  • 2 Kilogramm Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 1 Petersilie
  • 1 Viertel Sellerie-Krawatte
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Dose Tomatenwürfel in Brühe
  • 1 Esslöffel Essig
  • 400 ml Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Öl
  • Salz

Die Schweinerücken in 6 Liter kaltem Wasser (bei schwacher Hitze) zum Kochen bringen. Bei Bedarf schäumen. Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden, Karotten, Petersilie, Sellerie, Zwiebel und in kleine Würfel oder nach Belieben schneiden. Die geräucherten Schweinerippchen / Speck in Würfel schneiden. Wenn sich das Fleisch von den Knochen löst, fügen Sie die Kartoffeln, das Gemüse und einen Esslöffel Salz hinzu. Nachdem die Kartoffeln, das Gemüse und das Fleisch gekocht sind, schalten Sie die Hitze aus. Die Schweineknochen werden aus dem Topf genommen und nach dem Abkühlen wird das Fleisch daraus entnommen. Legen Sie das Fleisch wieder in den Topf.

Erhitze das Öl in einem Topf, in dem du die geräucherten Schweinerippchen oder den Speck anbräunst. Zwiebeln hinzufügen. Nachdem es leicht angebraten ist und die Zwiebel hinzugefügt wurde, fügen Sie die Tomaten und das Tomatenmark hinzu und lassen Sie es 2-3 Minuten ruhen. Dann Sauerrahm und etwas Suppe hinzufügen. Lassen Sie es einige Minuten kochen. Die Zusammensetzung wird in den Suppentopf gegeben. Fügen Sie einen Esslöffel Essig hinzu (oder nach Belieben). Es passt zum Salz. Lassen Sie die Suppe einige Minuten kochen.


Stevia-Suppe Kartoffelgericht

Einfache Gerichte sind auch die leckersten. Diese Kategorie umfasst auch Fastennahrung. Und in der Kategorie Fasten ist Stevia ein Ehrenplatz. Heute bereiten wir also eine Stevia-Suppe und ein Kartoffelgericht mit viel Dill zu. Mit etwas Geduld können Sie dieses Futter aus neuen Kartoffeln zubereiten. Wie in der Kindheit. Einfach und gut!

Stevia-Suppe

  • die Geduld
  • Karotte
  • Sellerie
  • Pastinake
  • roter Pfeffer
  • Kartoffeln
  • borsch
  • Reis
  • Öl
  • Petersilie
  • Tomaten
  • Liebstöckel
  • Salz
  • das Wasser

Die Steviablätter werden von Stielen befreit und eine Minute lang gebrüht. Nicht mehr! Wir wollen nicht, dass es zu Püree wird. Beanspruchung. Die Zwiebel fein hacken, ebenso die Karotte. Beides wird in etwas Öl frittiert. In den Topf gehackte rote Paprika, Pastinaken und Sellerie geben. Über das Gemüse den gewaschenen Reis, die Tomatenwürfel und die in große Stücke geschnittenen Kartoffeln geben. Alles mit Gemüsesuppensaft bedecken und aufkochen lassen. Das gebrühte Stevia wird in kleine Stücke geschnitten und zusammen mit dem Borschtsch zum letzten Kochen gegeben. Wenn Sie fertig sind, mit gehackten frischen Lärchen- und Petersilienblättern bestreuen.

Kartoffelgericht

  • Kartoffeln
  • Tomaten in Brühe
  • grüne Zwiebeln
  • Öl
  • ardei kapia
  • Zwiebel
  • grüner Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill

In einem Kessel etwas Öl erhitzen. Zwiebel fein hacken und anbraten. Die Paprikaschoten werden ebenfalls in große Stücke geschnitten und in den Topf gegeben, dann die gehackten Frühlingszwiebeln. Tomaten mit Brühe werden über Gemüse hinzugefügt. Die gewürfelten Kartoffeln dazugeben. Fügen Sie noch etwas Wasser hinzu und lassen Sie es kochen. Gegen Ende das gehackte Gemüse hinzufügen: Frühlingszwiebeln, grüner Knoblauch, Pfeffer und Salz. Nach dem Ausschalten der Hitze den gehackten Dill hinzufügen.

Sehen Sie sich die Aufzeichnung der Show Sanatatea in Bucate vom 18. März 2017 an:


Hühnersuppe nach griechischer Art

Ein Klassiker unter den Suppen: sauer mit Zitrone, mit zart-frischem Hühnchen und cremiger Sahne, die Hühnersuppe nach griechischer Art verwöhnt Ihren Geschmack vom ersten Schluck an.

Zutat:
Hühnerbrust, Zwiebel, Kapiapfeffer, Paprika, Karotte, Sellerie, Zitrone, Sauerrahm, Eier, Dill, Gewürze.
Allergene: Milch, Eier, Sellerie.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Ein Klassiker unter den Suppen: sauer mit Zitrone, mit zart-frischem Hühnchen und cremiger Sahne, die Hühnersuppe nach griechischer Art verwöhnt Ihren Geschmack vom ersten Schluck an.

Zutat:
Hühnerbrust, Zwiebel, Kapiapfeffer, Paprika, Karotte, Sellerie, Zitrone, Sauerrahm, Eier, Dill, Gewürze.
Allergene: Milch, Eier, Sellerie.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Andere Leckereien

Hühnernudelsuppe

Eine Suppe nach jedermanns Geschmack und warum sich leckere Nudeln und frisches Hühnchen geschmacklich mit vitaminreichem Gemüse messen!


Zutat:
Hähnchenbrust, Sellerie, Paprika, Kapia-Paprika, Zwiebeln, Karotten, Nudeln, Salz, Gewürze.
Allergene: Sellerie, Eier, Gluten.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Kohl in Klausenburg

Ein traditionelles Gericht aus Siebenbürgen, das mit einer Mischung aus Schweine- und Rindfleisch, frischem Weißkohl und Gratin mit Sahne und Käse zubereitet wird.

Zutat: Rinderschnitzel, Schweineschnitzel, Weißkohl, Zwiebeln, Reis, Sauerrahm, Käse, Tomatenmark, Eier, Lorbeerblätter, Salz, Gewürze.
Allergene: Eier, Milch.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Pilzlasagne

Zutat: Champignons, Parmesan, Knoblauch, Butter, Mozzarella, Milch, Lasagneblätter, Mehl, Olivenöl, Wein, grüne Petersilie, Gewürze.
Allergene: Mehl, Eier, Milch, Wein (Sulfite).
Gewicht: (wählen Sie unten)

Rindfleisch in brauner Champignonsauce

Braune Champignons haben einen intensiven, spezifischen Geschmack, der das Rindfleischaroma verstärkt. Sie werden in einer Buttersauce und Tomatensaft zusammengebracht, mit Knoblauch und Gewürzen, die einen zusätzlichen Geschmack haben.

Zutat: Rindermark, braune Champignons, Butter, Tomatensaft, Knoblauch, Salz, Gewürze.
Allergene: Milch.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Vanillehörner

Zutat: Mehl, Eier, Milch, Butter, Vanillestange, Zucker, Maisstärke.
Allergene: Mehl, Eier, Milch.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Ganzes Hähnchen in den Ofen schieben

Ein ganzes Hähnchen im Ofen gebräunt, außen knusprig und innen saftig, umhüllt von einer Gewürzmischung, die ihm einen unwiderstehlichen Geschmack verleiht: genug für die ganze Familie!

Zutat: ganzes Huhn, Knoblauch, Butter, Paprika, Salz, Gewürze.
Allergene: Butter.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Pipetteneintopf

Zutat: Pipote, Herzen, Kapiapfeffer, Tomatenmark, Zwiebel, Butter, Milch, Karotte, Knoblauch, Gewürze.
Allergene: Milch.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Rigatoni-Nudeln mit Hähnchenbrust

Rigatoni-Nudeln umhüllt von Gratin und gebräuntem Mozzarella, mit zarter Hähnchenbrust und frischem Tomatensaft, in einer Kombination voller Geschmack und Aroma.

Zutat: Rigatoni-Nudeln, Hähnchenbrust, frischer Mozzarella, Gourmet-Mozzarella, Tomatensaft, Knoblauch, Oregano, Basilikum, Zwiebel, Olivenöl, Salz, Gewürze.
Allergene: Sojasauce, Milch, Eier, Gluten.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Es könnte Ihnen auch gefallen.

Petersilienpüree

Zutat: Pastinaken, Kartoffeln, Milch, Butter, Gewürze.
Allergene: Milch
Gewicht: (wählen Sie unten)

Polenta

Eine traditionelle und cremige Garnitur dank der reichlich vorhandenen Butter, die zu vielen Leckereien passt, von Gemüseeintöpfen bis hin zu Schweine-, Hühnchen- oder Putengerichten. Wie bevorzugen Sie es?

Zutat: Mais, Butter, Salz.
Allergene: Butter.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Gebackene Bohnen

Zu Hause zubereitet, schmackhaft und konsistent, mit einem ausgewogenen Aroma von Gewürzen in der richtigen Menge gemischt. Das gleiche traditionelle, aber rauchlose Gericht, perfekt für einen Fastentag.

Zutat: Bohnen, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark, Paprika, Lorbeer, Estragon, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Gemüsetöpfe

Eine vitaminreiche Gemüsemischung in einem leichten, aber sättigenden Gericht, ideal als Beilage oder Hauptgericht für Fastende oder Vegetarier.

Zutat: Zucchini, Tomaten, Karotten, Kapia-Paprika, Paprika, Zwiebeln, Tomatenmark, Knoblauch, Lorbeer, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Kartoffeleintopf

Zu den Favoriten vieler gehört der frische Kartoffeleintopf, der in Tomatensauce zubereitet wird und Zwiebel, Knoblauch und Thymian ihm einen besonderen Geschmack verleihen.

Zutat: Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark, Lorbeerblätter, Thymian, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Pilaw mit Pilzen

Der cremige Pilaw wird von den Kleinen und den Großen gleichermaßen geliebt und kommt mit Champignon-Pilzen und anderem frisch sautierten und gewürzten Gemüse in einer Geschmacksmischung, die das Aroma jeder Güte, mit der Sie servieren, perfekt ergänzt.

Zutat: Reis, frische Champignons, Zwiebeln, Karotten, Paprika, Kapia-Paprika, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Grüne Bohnen essen

Ein leichtes, vegetarisches, aber schmackhaftes Gericht mit grünen Bohnen und anderem frischen Gemüse, so viel wie nötig in einer Tomatenmarksauce gekocht, genau wie zu Hause.

Zutat: grüne Bohnen, Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Tomatenmark, Paprika, Kapia, Dill, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Kartoffelpüree

Ein klassisches Rezept aus frischen Kartoffeln, püriert und mit Milch und Butter vermischt, in einem cremigen und samtigen Püree, das von allen geliebt wird.

Zutat: Kartoffeln, Milch, Butter, Salz, Gewürze.
Allergene: Milch.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Rustikale Kartoffeln

Sie können als Beilage zu einem Fleischgericht auf den Tisch gelegt oder als Hauptgericht genossen werden: Ofenkartoffeln mit Zwiebeln und Räucherfleisch sind für jeden Geschmack etwas dabei!

Zutat: Kartoffeln, Zwiebeln, geräucherter Schweinenacken, Petersilie, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Premium-Club Plus +

Werden Sie Mitglied im Premium Club Plus + und genießen Sie exklusive Geschenke, Rabattgutscheine und viele andere Überraschungen. Kostenlose Anmeldung!



Bemerkungen:

  1. Eskor

    Die unendliche Diskussion :)

  2. Airleas

    Es scheint mir eine gute Idee zu sein. Ich stimme mit Ihnen ein.

  3. Duante

    Ich bestätige. Und ich habe mich dadurch konfrontiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  4. Sucki

    Warum machen Sie keinen Abschnitt - ein Verzeichnis von Betreffartikeln?

  5. Mikhail

    Das passt mir nicht.Gibt es noch andere Varianten?



Eine Nachricht schreiben