lu.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Amerikas 40 mächtigste Trinker für 2013

Amerikas 40 mächtigste Trinker für 2013


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wenn wir rangierte in diesem Jahr als die mächtigsten Menschen in der Ernährung, unser Redaktionsleiter Colman Andrews drückte es am besten aus: „Power is Juice – die Fähigkeit, Dinge geschehen zu lassen.“ Und jetzt haben wir eine Liste der mächtigsten Menschen in der Getränkewelt zusammengestellt. Was bewirken diese Verkoster, Winzer, Bierbrauer, Kaffeeröster und politischen Entscheidungsträger? Sie entscheiden, was wir trinken. Wie wählen wir zwischen zwei? Weinflaschen, oder wählen Sie ein Craft-Bier über einem bekannten Bier, oder eins in Flaschen abgefülltes Wasser über einen anderen? Mit Hilfe der Arbeit unserer mächtigsten Entscheidungsträger in der Getränkeindustrie.

Als wichtige Influencer-Gruppe helfen die Leute auf unserer Liste der 40 mächtigsten Personen in der Getränkeindustrie in der einen oder anderen Form mitzuentscheiden, wie wir in den Vereinigten Staaten trinken. Als wir unsere Liste der Preisträger des letzten Jahres analysierten, haben wir darüber nachgedacht und debattiert, wer in unserer Branche immer noch die größte Macht innehat – und wer die Game Changer im Geschäft sind. Nach sorgfältiger Abwägung des Gewichts, das jeder der Preisträger aus dem letzten Jahr trägt, haben wir uns entschieden, 10 weitere Geschmacksmacher in unsere Liste aufzunehmen, die nicht ignoriert werden können. Nehmen Julie Herz (#39), der Rattenfänger von Craft Beer, oder James Freeman von Blue Bottle Coffee (#24), das Gesicht der Third-Wave-Kaffeeszene. Annette Alvarez-Peters (#20) ist verantwortlich für den Weinverkauf von Costco in Höhe von insgesamt 1 Milliarde US-Dollar, ein nicht geringer Wechselgeld für Rabatte und Wein. Und Bethenny Fränkel (#40) könnte ihren Ruhm mit ihrer Skinnygirl-Getränkelinie um 15 Minuten verlängert und das Spiel mit kalorienarmen Spirituosen für immer verändert haben.

Klicken Sie hier, um die Diashow zu Amerikas 40 mächtigsten Menschen in Getränken anzuzeigen

Unsere Liste dieser 40 Personen repräsentiert Macht im wahrsten Sinne des Wortes: Autorität, Kontrolle, Einfluss und reine Gewalt. Es reicht von den Geschmacksmachern bis zu den Geldmachern: von den Cocktailexperten, die die Cocktailprogramme in den von uns besuchten Bars und Restaurants geschickt gestaltet haben (David Wondrich, #33; Gaz Regan, #38; und Ted Haigh, #36) an die Weinkritiker, auf die wir uns wegen ihres Fachwissens und ihres fein abgestimmten Gaumens verlassen (Robert M. Parker, #32; und Eric Asimov, #25). Aber natürlich können wir die Kaufkraft und das enorme Ausmaß der Unternehmen hinter den großen Marken, die wir lieben oder hassen, nicht ignorieren und trotzdem kaufen: Coca-Cola (#5), PepsiCo (#6), Anheuser-Busch (#7), Die Liste geht weiter. Obwohl niemand die Macht hinter diesen großen Marken zugeben möchte, ist es schwer, ihnen an der Bar und im Laden zu entkommen. Nehmen Sternbildmarken (#13), mit mehr als 100 Marken in ihrem Unternehmen. Kaufen Sie ein Sixpack Corona, schnappen Sie sich eine Flasche Robert Mondavi Wein, holen Sie sich eine Flasche Svedka und Sie sind immer in der Constellation-Familie. Oder wie wäre es mit Diageo (#9), mit allem von Guinness über Jose Cuervo bis Ciroc. Sie sind nie weit von einem der Top-Unternehmen auf unserer Liste entfernt. Ebenso ist es schwer, die Rolle der Regierung bei der Entscheidung zu ignorieren, was wir trinken dürfen, dank der Spirituosenbehörden der Bundesstaaten und der USFDA, die uns vor Schaden schützen, wie beim jüngsten Debakel unsichere Energydrinks. Und natürlich gibt es immer Bürgermeister Bloomberg (#19) dort, um den Soda-Wahlkreis zu bekämpfen Verkauf von übergroßen Getränken an New Yorker, aber wir schweifen ab.

Natürlich hat eine solche Liste einen Hauch von Subjektivität, aber unsere Rankings sind kaum willkürlich. Nach vielen Diskussionen, Recherchen und Fragen haben wir uns entschieden, wer unserer Meinung nach das größte Gewicht in diesem ständig wachsenden Geschäft hat. Und da die Amerikaner ihre Kaufgewohnheiten weiter ändern (von Soda zu Wasser, großes Bier zu Craft Beer, Geister zu aromatisierter Wodka) gehen wir davon aus, dass sich unsere Liste in den kommenden Jahren noch viel mehr ändern wird.


40 der leistungsstärksten Anzeigen für soziale Probleme, die Sie zum Innehalten und Nachdenken bringen

Viele Leute beschweren sich über Hochglanzwerbung und TV-Werbung als eine abscheuliche Möglichkeit für Unternehmen, in unser tägliches Leben einzudringen und uns ihre Produkte in den Rachen zu rammen, aber das ist nicht alles, wofür gedruckte Anzeigen gut sind. Die besten Werbespots auf dieser Liste sind hervorragende Beispiele für effektive Werbestrategien für Marketingkampagnen zu sozialen Themen, die ihre Stimme hören lassen.

Eine gut gemachte Werbung soll Ihre Aufmerksamkeit erregen und in Erinnerung bleiben, noch lange nachdem Sie sie hinter sich gelassen haben, und genau das brauchen viele dieser sozialen Probleme. Menschen dazu zu bringen, über verschiedene soziale und ökologische Themen wie Menschenhandel, Rassismus und Luftverschmutzung nachzudenken und sich Sorgen zu machen, ist wichtig, um die Öffentlichkeit dazu zu bringen, sinnvolle Veränderungen zu unterstützen und zu bewirken. Einige dieser Anzeigen sind in der Tat kommerzielle Anzeigen, aber es ist immer noch schön, dass sie sich für soziale oder umweltbewusste Zwecke/Produkte einsetzen. Genau wie bei kommerziellen Anzeigen reicht es nicht aus, nur die Fakten zu haben. Sie sind wichtig, aber die Anzeige muss auch die Emotionen des Betrachters ansprechen, um das soziale Bewusstsein zu stärken. Viele Studien haben gezeigt, dass Gefühle einen starken Einfluss auf die Gedächtnisbildung haben können und sicherstellen, dass Erinnerungen mit Emotionen länger andauern als solche ohne.

Laut David Ogilvy, dem Gründer der legendären Werbeagentur, sagte sein Zeitgenosse Howard Gossage, dass &ldquoWerbung rechtfertigt ihre Existenz, wenn sie im öffentlichen Interesse verwendet wird, und ist ein viel zu mächtiges Werkzeug, um nur für kommerzielle Zwecke verwendet zu werden.&rdquo Dem stimmen wir auf jeden Fall zu, deshalb wollten wir diese Liste hervorragender Werbebeispiele mit Ihnen teilen!


Glykoalkaloide, die auch im Nachtschatten vorkommen, kommen in den Blättern, Stängeln und Sprossen von Kartoffeln vor. Es kann sich auch in der Kartoffel ansammeln, wenn es zu lange bleibt, besonders im Licht. Der Verzehr von Glykoalkaloiden führt zu Krämpfen, Durchfall, verwirrten Kopfschmerzen oder sogar zu Koma und Tod. Es heißt, dass bereits 3 bis 6 mg pro Kilogramm Körpergewicht tödlich sein könnten. Vermeiden Sie Kartoffeln mit einem grünlichen Schimmer.


40 der leistungsstärksten Anzeigen für soziale Probleme, die Sie zum Innehalten und Nachdenken bringen

Viele Leute beschweren sich über Hochglanz-Werbung und TV-Werbung als eine abscheuliche Möglichkeit für Unternehmen, in unser tägliches Leben einzudringen und ihre Produkte in unseren Rachen zu rammen, aber das ist nicht alles, wofür gedruckte Anzeigen gut sind. Die besten Werbespots auf dieser Liste sind hervorragende Beispiele für effektive Werbestrategien für Marketingkampagnen zu sozialen Themen, die ihre Stimme hören lassen.

Eine gut gemachte Werbung soll Ihre Aufmerksamkeit erregen und in Erinnerung bleiben, noch lange nachdem Sie sie hinter sich gelassen haben, und genau das brauchen viele dieser sozialen Probleme. Menschen dazu zu bringen, über verschiedene soziale und ökologische Themen wie Menschenhandel, Rassismus und Luftverschmutzung nachzudenken und sich Sorgen zu machen, ist wichtig, um die Öffentlichkeit dazu zu bringen, sinnvolle Veränderungen zu unterstützen und zu bewirken. Einige dieser Anzeigen sind in der Tat kommerzielle Anzeigen, aber es ist immer noch schön, dass sie sich für soziale oder umweltbewusste Zwecke/Produkte einsetzen. Genau wie bei kommerziellen Anzeigen reicht es nicht aus, nur die Fakten zu haben. Sie sind wichtig, aber die Anzeige muss auch die Emotionen des Betrachters ansprechen, um das soziale Bewusstsein zu stärken. Viele Studien haben gezeigt, dass Gefühle einen starken Einfluss auf die Gedächtnisbildung haben können und sicherstellen, dass Erinnerungen mit Emotionen länger andauern als solche ohne.

Laut David Ogilvy, dem Gründer der legendären Werbeagentur, sagte sein Zeitgenosse Howard Gossage, dass &ldquoWerbung rechtfertigt ihre Existenz, wenn sie im öffentlichen Interesse verwendet wird, und ist ein viel zu mächtiges Werkzeug, um nur für kommerzielle Zwecke verwendet zu werden.&rdquo Dem stimmen wir auf jeden Fall zu, deshalb wollten wir diese Liste hervorragender Werbebeispiele mit Ihnen teilen!


Es ist der gebräuchlichste Cocktail auf Tequila-Basis. Und hergestellt aus Tequila, gemischt mit Triple Sec und Limetten- oder Zitronensaft, oft mit Salz am Rand serviert.

Es handelt sich um destillierte Getränke, die aus Agaven gewonnen werden. Benannt nach dem Tequila, weil es die Tequila-produzierende Region ist, die 65 Kilometer nordwestlich von Guadalajara, Mexiko liegt. Tequila wird normalerweise mit Salz und Limette serviert.


Diebe ätherisches Öl verwendet

Diebesöl kann auf verschiedene Weise für Ihre Gesundheit verwendet werden. Schau sie dir an:

Aktuell

Die antimikrobiellen Eigenschaften der Diebe machen es hervorragend für die Anwendung auf Ihrer Haut. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Trägeröl (wie Kokosöl) verdünnen und vor dem Auftragen 6 Tropfen zu 1 Unze Trägeröl hinzufügen. Testen Sie die Trägerölmischung vor dem Auftragen auf einer Hautstelle, falls Sie eine schlechte Reaktion haben.

Inhaliert

Sie können Thieves-Öl in Ihrem ganzen Haus verteilen und inhalieren, um eine Erkältung oder eine Atemwegsinfektion zu beseitigen. Geben Sie einfach ein paar Tropfen in einen Diffusor und atmen Sie tief ein.

Oral

Diebesöl kann auch eingenommen werden, um seine Vorteile zu nutzen. Da ätherische Öle jedoch starke Konzentrationen aufweisen, können sie manchmal eine brennende Wirkung auf die Speiseröhre oder die Magenschleimhaut haben und die Verdauungsfunktion verändern. Bevor Sie ätherisches Öl einnehmen, konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt, da dieser die beste orale Einnahme von Thieves-Öl empfehlen kann.


40 Organisationen, die das Ernährungssystem aufmischen

0

Seit unserer Einführung im Januar hat Food Tank daran gearbeitet, die Botschaften von Gruppen zu verstärken, die auf der ganzen Welt arbeiten, um das Lebensmittelsystem zu verbessern.

Die 40 Organisationen, die wir heute hervorheben, leisten unschätzbare Arbeit, um die Art und Weise zu verändern, wie wir Lebensmittel essen, anbauen, kochen, kaufen und verkaufen. Wir hoffen, dass je mehr Menschen über die Arbeit dieser Gruppen Bescheid wissen, desto mehr Menschen können inspiriert werden, ihre eigenen Veränderungen im Ernährungssystem vorzunehmen.

Wir wissen, dass viele, viele Organisationen in dieser Liste fehlen. Wen würden Sie hinzufügen? Weitere Vorschläge von Ihnen werden wir nächste Woche auf der Food Tank-Website veröffentlichen.

Bitte teilen Sie diese Liste mit 40 Ihrer Freunde und Familienmitglieder–und auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Pinterest–, damit wir alle unserem Ziel einer nachhaltigeren, gesünderen und sozial gerechteren Welt einen Schritt näher kommen!

1. Ashoka-Innovatoren für die Öffentlichkeit (USA/International) – Ashoka unterstützt ein Netzwerk von 3.000 Sozialunternehmern auf der ganzen Welt. Durch die Bereitstellung von Finanzierungen und Startkapital verändert Ashoka seit 1980 die Landschaft der sozialen Innovation. Mit einer Initiative zur Verknüpfung von menschlichem Wohlergehen, Landwirtschaft und Umwelt fördert es die grundlegende Transformation der Nahrungskette hin zu einer vollständigen Ernährung.

2. Australisches Internationales Ernährungssicherheitszentrum (AIFSC) (Australien) – Der AIFSC ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Förderung landwirtschaftlicher Innovationen einsetzt und Investitionen für landwirtschaftliche Entwicklungsprojekte anzieht. Mit dem Ziel, weltweit Kapazitäten für landwirtschaftliche Initiativen aufzubauen, konzentriert sich AIFSC auf das Erreichen spezifischer Ziele wie die Verbesserung der Ernährung, die Verbindung von Forschern mit der Industrie und die Verbesserung der Lieferkettensysteme, damit Landwirte ihre Produkte auf den Markt bringen können.

3. Barilla-Zentrum für Lebensmittel und Ernährung (BCFN) (Italien) – Das Barilla Center for Food & Nutrition setzt sich für die Förderung von Wissenschaft und Forschung zur Bekämpfung von Hunger und Unterernährung weltweit ein. Mit dem Wissen aus Forschungsprojekten auf der ganzen Welt versucht BCFN, innovative Ideen zur Bekämpfung der Ernährungsunsicherheit in wirksame politische Empfehlungen für Regierungen auf der ganzen Welt umzusetzen. Seit ihrer Gründung haben sie Originalforschungen zu einer Vielzahl von Themen veröffentlicht, darunter globale Fettleibigkeit und nachhaltige Landwirtschaft.

4. Bioversity International (International) – Bioversity International ist eine Forschungs- und Entwicklungsorganisation mit dem Ziel, Kleinbauern in Entwicklungsländern durch nachhaltige Landwirtschaft und Naturschutz zu unterstützen. Bioversity International konzentriert sich auf Regenfeldbausysteme, die von Kleinbauern in Gemeinden betrieben werden, in denen eine großflächige Landwirtschaft nicht möglich ist.

5. Calacea-Farm, nicht zum Verkauf (NFS) (Rumänien) – NFS ist eine Organisation, die sich für die Bekämpfung der modernen Sklaverei auf der ganzen Welt einsetzt. In Rumänien arbeitet NFS mit ihrem Partner Mariana zusammen und betreibt einen Bio-Bauernhof, der Überlebende von Menschenhandel beherbergt. Etwas außerhalb von Timișoara bietet die Farm Menschen in Genesung Möglichkeiten für Gesundheitsversorgung, Bildung, Ausbildung von Lebenskompetenzen und neue Arbeitsplätze, um ihre Würde wiederherzustellen und ihre Zukunft wieder aufzubauen. Letztes Jahr half NFS beim Bau eines Gebäudes für bis zu 50 zusätzliche Landarbeiter, einer Werkstatt für die Herstellung von Marmelade, Milch und Käse sowie zweier Gewächshäuser für die Produktion von Obst und Gemüse.

6. Zentrum für Lebensmittelsicherheit (Vereinigte Staaten) – Das Center for Food Safety ist eine gemeinnützige Interessenvertretung, die sichere, nachhaltige und umweltfreundliche Lebensmittelsysteme fördert. Die Mission von CFS besteht darin, die menschliche Gesundheit und die Umwelt durch eine sorgfältige Überwachung der Agrarindustrie auf Verstöße gegen Lebensmittelsicherheits- und Umweltgesetze zu schützen.

7. Das Zentrum für Studien und Entwicklung der kambodschanischen Landwirtschaft (CEDAC) (Kambodscha) – In Zusammenarbeit mit Farmer and Nature Net (FNN) hat CEDAC an der Förderung des Systems of Rice Intensification (SRI) gearbeitet, das nachweislich die Erträge steigert und die Bodenfruchtbarkeit verbessert, während es gleichzeitig den Einsatz von Chemikalien reduziert und das lokale Eigentum an Saatgut. CEDAC unterstützt mehrere andere landwirtschaftliche Innovationen und Techniken, darunter ökologische Hühnerzucht (ECR), Schweinezucht, Hausgärtnerei, Aquakultur, Kompostierung und Mehrzwecklandwirtschaft.

8. Globale Initiative für landwirtschaftliche Entwicklung des Chicago Council on Global Affairs (USA/International) – Die Global Agricultural Development Initiative möchte die Entwicklung der US-Politik zur globalen landwirtschaftlichen Entwicklung und Ernährungssicherheit durch Sensibilisierung und Bereitstellung von Ressourcen, Informationen und Politikanalysen an die US-Regierung, den Kongress und interessierte Experten und Organisationen informieren.

9. Christensen-Fonds (Vereinigte Staaten) – Der Christensen Fund ist eine philanthropische Organisation, die sich der Förderung der biologischen und kulturellen Vielfalt verschrieben hat und Zuschüsse an Organisationen vergibt, die in Bereichen wie Naturschutz, bildende Kunst und Bildung tätig sind. Der Fonds ist besonders bekannt für seine Arbeit zu Agrobiodiversität und Ernährungssouveränität, in der er Ressourcen für indigene und lokale Bauerngemeinschaften bereitstellt, um lokale Ernährungssysteme zu schützen und zu verbessern.

10. Beratungsgruppe für internationale Agrarforschung (CGIAR) (International) – Die Consultative Group on International Agricultural Research ist ein Netzwerk von Forschungsorganisationen, die die globale Ernährungssicherheit fördern und unterstützen wollen. Mit 15 Zentren auf der ganzen Welt trägt CGIAR dazu bei, Wissen zu teilen und die Forschung zu ländlicher Armut, Gesundheit und Ernährung sowie zum Management natürlicher Ressourcen voranzutreiben.

11. ERDE Universität (Costa Rica) – Die EARTH University ist eine internationale gemeinnützige Einrichtung mit Sitz in Costa Rica, die sich auf Agrarwissenschaften und das Management natürlicher Ressourcen konzentriert. Die Mission von EARTH ist es, „Führungskräfte mit ethischen Werten vorzubereiten, um zur nachhaltigen Entwicklung der Tropen beizutragen und eine wohlhabende und gerechte Gesellschaft aufzubauen“.

12. Ökolandwirtschaftspartner (USA/International) – Ecoagriculture Partners unterstützt landwirtschaftliche Gemeinschaften bei der Bewirtschaftung ihrer Landschaften durch den Einsatz von Ökolandbau, um die ländliche Lebensgrundlage zu verbessern, die biologische Vielfalt zu erhalten und Nahrungsmittel und Fasern auf ökologisch nachhaltige Weise zu produzieren.

13. ECOVA MALI (Mali) – Gegründet von den ehemaligen Freiwilligen des Friedenskorps, Cynthia Hellmann und Gregory Flatt, arbeitet ECOVA MALI mit malischen Bauern zusammen, um andere Bauern über nachhaltige Landwirtschaftsmethoden zu unterrichten. Sie bieten auch Mikrofinanzierungen und kleine Zuschüsse an, damit Landwirte in die soziale und ökologische Nachhaltigkeit ihres Betriebs investieren können.

14. Organisationskomitee für Landarbeit (Vereinigte Staaten) – FLOC wurde 1967 gegründet und wurde ursprünglich von Baldemar Velasquez organisiert, einem Wanderarbeiter, der versuchte, die Arbeitsbedingungen anderer wie ihn zu verbessern, indem er eine mobile Organisationsbasis schuf, die mit den Arbeitern im Wechsel der Jahreszeiten mitziehen konnte. Heute hat FLOC über 20.000 Mitglieder und ist sowohl in den USA als auch in Mexiko tätig.

15. Fütterung der 5000 (Großbritannien/International) – Tristram Stuarts Initiative organisiert die Welt, um zu verhindern, dass “wonky” Obst, Gemüse und andere Lebensmittel verschwendet werden. Die Fütterung der 5000 ermutigt die Bauern, sich an der „Nachlesebewegung“ zu beteiligen – bei der Freiwillige unschöne Produkte sammeln, die sonst für den Verzehr verschwendet würden.

16. Food & Water Watch (Vereinigte Staaten) – Gegründet auf der Überzeugung, dass Menschen ein grundlegendes Recht haben, auf die Sicherheit der von ihnen gegessenen und getrunkenen Produkte zu vertrauen, ist Food and Water Watch eine gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, Nahrungs- und Wasserressourcen zugänglich und nachhaltig zu machen. Sie arbeiten daran, die Nahrungsmittelproduktion und saubere Wassersysteme zu überwachen, die Umweltqualität der Ozeane zu verfolgen, den Einfluss von US-Unternehmen auf die öffentliche Politik zu überwachen und politische Entscheidungsträger für umweltverschmutzende Maßnahmen zur Verantwortung zu ziehen.

17. Food First: Das Institut für Ernährungs- und Entwicklungspolitik (USA/International) – Food First ist eine Forschungs- und Interessenvertretungsorganisation, die versucht, die Ungerechtigkeiten, die weltweit Hunger verursachen, zu beseitigen, mit sozialen Bewegungen zusammenzuarbeiten, um ihre Stimmen zu verstärken und ihre Bemühungen um Ernährungsgerechtigkeit und Souveränität zu verstärken. In der Überzeugung, dass Veränderungen von Grund auf stattfinden, unterstützt Food First einen landwirtschaftlichen Ansatz, der sich von der transnationalen Agrar- und Ernährungsindustrie zu einem hauptsächlich auf Landwirte und Gemeinschaften ausgerichteten Ansatz bewegt.

18. Food-Mythbuster (Vereinigte Staaten) – Food Mythbusters ist eine Kampagne des Real Food Media Project, die unter anderem versucht, Missverständnisse über die Lebensmittelproduktion auszuräumen und Reformen in der industriellen Landwirtschaft, unfaire Arbeitspraktiken und Lebensmittelwerbung zu fördern. Um „die wahre Geschichte unseres Essens“ zu erzählen, nutzt Food Mythbusters Videoserien, Basisveranstaltungen und interaktive digitale Inhalte.

19. Globale Partnerschaften für Afghanistan (GPFA) (Afghanistan) – GFPA hat 2005 die Kooperationsinitiative Women Working Together ins Leben gerufen, um die Lebensqualität von Frauen in Afghanistan zu verbessern. GPFA konzentriert sich auf Programme, die von Frauen geführte Farmen und Obstplantagen verbessern, und lehrt die Konservierung von Lebensmitteln, den Betrieb von Gewächshäusern und andere Praktiken.

20. GoodPlanet-Stiftung (Frankreich) – Die GoodPlanet Foundation möchte die Öffentlichkeit über die Bedeutung des Umweltschutzes aufklären. Die Organisation nutzt die Kraft von Fotografien, Postern, Websites, Filmen und anderen visuellen Medien, um Informationen zu verbreiten. GoodPlanet hat beispielsweise erfolgreiche Kampagnen zur Sensibilisierung für den Meeres- bzw. Waldschutz durchgeführt.

21. Wachsende Macht (Vereinigte Staaten) – Growing Power, Inc. ist eine amerikanische Non-Profit-Organisation und Land Trust, die sich zum Ziel gesetzt hat, „Nahrung, Geist und Gemeinschaft anzubauen“ durch ein Netzwerk von Farmen, Ausbildungsstätten und kommunalen Ernährungssystemen, die allen Menschen Zugang zu Nahrungsmitteln bieten. Growing Power betreibt auch eine Reihe von Jugendprogrammen und arbeitet mit verschiedenen Organisationen zusammen, darunter Michelle Obamas „Let’s Move!“. Kampagne. In diesem Jahr feiert Growing Power sein 20-jähriges Bestehen.

22. Färse International (USA/International) – Heifer International ist eine gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, Hunger und Armut zu beenden, indem sie bedürftigen Gemeinden Vieh und andere Tiere zur Verfügung stellt, die ihnen helfen, lokale, autarke Landwirtschaftssysteme aufzubauen. Es bietet auch eine Vielzahl von Ressourcen, die verarmten Landwirten helfen, nachhaltige Einkommensquellen zu schaffen, indem sie effektive Weidemethoden, optimales Tierwohl erforschen und lokale Netzwerke aufbauen, über die Landwirte Ressourcen miteinander teilen können.

23. Institut für Agrar- und Handelspolitik (IATP) (USA/International) – IATP ist eine Forschungs- und Interessenvertretungsorganisation, die sich für die Förderung fairer und nachhaltiger Lebensmittel-, Landwirtschafts- und Handelssysteme auf der ganzen Welt einsetzt. Die IATP wurde als Reaktion auf die amerikanische Familienfarmkrise gegründet und versuchte zunächst, die gescheiterte Politik zu dokumentieren, die dazu geführt hatte, dass die Preise unter die Produktionskosten fielen und viele Familienbauern aus dem Geschäft drängten. Jetzt arbeitet die IATP mit Organisationen weltweit zusammen, um die Auswirkungen globaler Handelsabkommen zu analysieren, Modelle für saubere Energie zu entwickeln und den übermäßigen Einsatz von Antibiotika in der Landwirtschaft und Aquakultur zu stoppen.

24. Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung (IFAD) (International) – Diese von den Vereinten Nationen unterstützte Finanzinstitution hat die Mission, die ländliche Armut in Entwicklungsländern zu beseitigen. IFAD hilft den Armen auf dem Land, indem es ihnen die Ressourcen zur Verfügung stellt, die sie benötigen, um in sich selbst zu investieren und ihr Einkommen zu steigern.

25. L.I.F.E. (Nachhaltige Auswirkungen für Äthiopien) (Äthiopien) – Diese gemeinnützige Organisation bildet und stärkt die äthiopische Jugend. Im Januar 2012 wurde im Dorf Nazerate eine Schule für äthiopische Jugendliche gegründet, deren Lehrplan Alphabetisierung, Landwirtschaft, Gesundheit und Nachhaltigkeit betont.

26. Lateinamerikanisches und karibisches Zentrum für Landfrauen (Enlac) (Lateinamerikanische und karibische Regionen) – Das Lateinamerikanische und Karibische Zentrum für Landfrauen (Enlac auf Spanisch) dient als organisierende Stimme für marginalisierte Landfrauen. Enlac fordert eine Politik, die lateinamerikanischen und karibischen Frauen gleichen Zugang zu Landrechten gewährt, das Bewusstsein für Gewalt gegen weibliche Landarbeiterinnen sensibilisiert, den Zugang zu sauberem Wasser verbessert und einheimisches Saatgut bewahrt.

27. Millennium-Institut (MI) (USA/International) – Millennium Institute ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Systemkompetenz und dynamische Modellierungswerkzeuge zu fördern, um weltweit eine nachhaltige Entwicklung zu erreichen. MI arbeitet daran, Bewusstsein durch öffentliche Bildung und strategische Partnerschaften zu erreichen, die sich auf Interdependenz und Nachhaltigkeit konzentrieren.

28. Ein-Morgen-Fonds (Vereinigte Staaten/Subsahara-Afrika) – Der One Acre Fund stellt Landwirten in Subsahara-Afrika die Werkzeuge zur Verfügung, die sie für den erfolgreichen Betrieb ihrer Parzellen benötigen, wie Saatgut und Düngemittel, Kredite, Zugang zu Märkten und Bildungsprogramme zu landwirtschaftlichen Techniken. Diese Dienstleistungen werden den teilnehmenden Landwirten gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt.

29. EINE Kampagne (International) – The ONE Campaign ist eine internationale Interessenvertretung, die darauf abzielt, extreme Armut und vermeidbare Krankheiten durch öffentliches Bewusstsein zu lindern.

30. Oxfam International (International) – Oxfam hat mit unterschiedlichsten Ansätzen – von langfristigen Kampagnen wie der „Behind the Brands Campaign“ zur Sicherung der Arbeitsrechte der Beschäftigten in der Kakaoindustrie bis hin zur Soforthilfe – Maßnahmen ergriffen, um der weltweiten Armut ein Ende zu setzen.

31. Restaurant Opportunities Centers United (ROC-United) (Vereinigte Staaten) –ROC-United ist eine Arbeitsorganisation, die sich speziell auf die amerikanische Restaurantbelegschaft konzentriert. Gegründet von Restaurantarbeitern, die die Anschläge vom 11. September überlebten, um anderen vertriebenen Arbeitern zu helfen, setzt sich ROC-United in erster Linie für bessere Löhne und Arbeitsbedingungen ein und versucht, als Vorkämpfer für die Mitglieder einer Branche aufzutreten, die weniger als ein Prozent gewerkschaftlich organisiert ist.

32. Das herzhafte Institut (USA/International) – Diese Organisation unter der Leitung von Allan Savory, dem „Vater des ganzheitlichen Managements“, nutzt Nutztiere auf nachhaltige Weise, um Grasland wiederherzustellen. Das Savory Institute arbeitet mit privaten Investoren zusammen, um Ranch-Immobilien zur Restaurierung zu kaufen.

33. Slow Food International (Italien/International) – Slow Food International ist eine internationale Non-Profit-Organisation mit Unterstützern in 150 Ländern, die die Bedeutung von gutem Essen und die Faktoren, die es ermöglichen, einschließlich Biodiversität, Kultur und Wissen, betont. Slow Food wurde als Reaktion auf eine zunehmend „Fast-Food“-Welt gegründet und versucht, lokale Traditionen zu bewahren, das Verständnis der Menschen für Lebensmittel und deren Herkunft zu verbessern und die Auswirkungen unserer Lebensmittelauswahl auf die Welt zu verstehen.

34. Bodenverband (Vereinigtes Königreich) – Die Soil Association ist eine in Großbritannien ansässige Wohltätigkeitsorganisation, die sich durch nachhaltige Landwirtschaft und Landnutzung für humane und gesunde Lebensmittel einsetzt. Die 1946 gegründete Soil Association war ein früher Akteur der Bewegung, um Verbindungen zwischen landwirtschaftlichen Praktiken und der Gesundheit von Menschen, Pflanzen, Tieren und Ökosystemen zu identifizieren. Jetzt arbeitet die Organisation eng mit den Gemeinden zusammen, um Vertrauen in die Methoden des biologischen Landbaus und die von ihnen produzierten Lebensmittel zu schaffen und zu wecken.

35. Songtaab-Yalgré-Vereinigung (SYA) (Burkina Faso) – SYA bringt Frauen aus ganz Burkina Faso zusammen, um Sheanüsse zu produzieren und nutzt das Kollektiv, um gleichzeitig ihre Alphabetisierung und ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern. Als lokal angebaute Pflanze wurden Sheanüsse aufgrund ihres Potenzials ausgewählt, den Frauen, die sie ernten, ein höheres Maß an wirtschaftlicher Selbstversorgung zu ermöglichen und sie zu befähigen, in ihrer Gesellschaft unabhängig zu werden. Die Arbeiter bei SYA verteilen die Gewinne gleichmäßig und legen einen Prozentsatz für die Finanzierung von Gemeindeentwicklungsprojekten bereit.

36. Stone Barns Center for Food and Agriculture (Vereinigte Staaten) – Das Stone Barns Center ist eine gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, ein gesundes und nachhaltiges Ernährungssystem zu schaffen, das allen Menschen zugute kommt. Auf einer 80 Hektar großen Farm außerhalb von New York City bietet das Center Kochkurse für alle Altersgruppen an, organisiert einen saisonalen Markt und betreibt zwei gastronomische Einrichtungen. Alle Gewinne unterstützen landwirtschaftliche Betriebe und Gemeindebildungsprogramme, und das Zentrum ermutigt jeden, die Vorteile einer nachhaltigen Farm zu besuchen und zu sehen.

37. Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) (International) – Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation ist die internationale Agentur der Vereinten Nationen, die die globale Ernährungssicherheit und Landwirtschaft beaufsichtigt. Zu den Hauptaktivitäten der FAO gehören unter anderem der Wissensaustausch zwischen den Mitgliedsstaaten, die Bereitstellung von Informationen über Ernährung und Landwirtschaft für alle Menschen, die Unterstützung von Strategien zur Reduzierung von Unterernährung und anderen Krankheiten weltweit, die Zusammenführung der internationalen Gemeinschaft zur Förderung wirksamer Strategien für die landwirtschaftliche Entwicklung, und die Durchführung von Forschungen, um die komplexen Probleme, denen sich das globale Ernährungssystem gegenübersieht, besser zu verstehen.

38. WinRock (USA/International) – WinRock arbeitet mit marginalisierten Menschen auf der ganzen Welt zusammen, um ihnen die Fähigkeiten und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um sich selbst aus der Armut zu befreien. Zu den Projekten von WinRock gehören unter anderem die Stärkung von Frauen und Jugendlichen und die Vermittlung umweltverträglicher Anbaumethoden.

39. Welternährungsprogramm (WFP) (International) – Das Welternährungsprogramm ist eine internationale Anti-Hunger-Organisation innerhalb der Vereinten Nationen, die Nahrungsmittelhilfe sammelt und an bedürftige Bevölkerungen verteilt. Als weltweit größte Organisation im Kampf gegen den Hunger verteilt WFP jährlich Lebensmittel an über 90 Millionen Menschen und leistet vor allem Hilfe für Kinder, Flüchtlinge, Menschen in Notsituationen (wie das Erdbeben in Haiti 2010) und die arme Landbevölkerung.

40. Weltgemüsezentrum (AVRDC) (Taiwan/International) – AVRDC ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die sich der Verringerung von Armut und Unterernährung in den Entwicklungsländern widmet, indem sie die landwirtschaftliche Produktion und den Zugang zu einer Vielzahl von Gemüsesorten erhöht und lebenswichtige Mikronährstoffe für bedürftige Bevölkerungen bereitstellt. Das Zentrum arbeitet sowohl mit Partnern des privaten als auch öffentlichen Sektors zusammen, um ein wirksames Gleichgewicht zwischen der notwendigen Forschung für neue Technologien und der Entwicklung zu finden, um diese Technologien effektiv einzusetzen.


05 – Mimose

Zutaten: Ein halbes Glas Orangensaft, gekühlter Champagner oder Sekt
Anweisungen:

  • Füllen Sie die Hälfte Ihres Glases mit Orangensaft, stellen Sie sicher, dass es kalt ist
  • Kippen Sie das Glas und füllen Sie es mit Ihrem Champagner oder Sekt
  • Rühren Sie es mit Ihrem Barlöffel oder einem langen, dünnen Gegenstand um

Die 15 gefährlichsten Menschen der Welt

Um diesen Artikel noch einmal zu lesen, besuchen Sie Mein Profil und dann Gespeicherte Storys anzeigen.

Um diesen Artikel noch einmal zu lesen, besuchen Sie Mein Profil und dann Gespeicherte Storys anzeigen.

WIRED ist der Ort, an dem morgen realisiert wird. Es ist die wesentliche Quelle für Informationen und Ideen, die einer Welt in ständiger Transformation einen Sinn geben. Das WIRED-Gespräch beleuchtet, wie Technologie jeden Aspekt unseres Lebens verändert – von Kultur über Wirtschaft, Wissenschaft bis hin zu Design. Die Durchbrüche und Innovationen, die wir entdecken, führen zu neuen Denkweisen, neuen Verbindungen und neuen Branchen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Verdrahtet kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Wenn Sie nach einer günstigen Möglichkeit suchen, den Punsch zuzubereiten, bleiben Sie bei kostengünstigem Wodka und Rum. Jungle Juice ist großartig für College-Partys und -Events. Wenn Sie also Geld sparen müssen, bleiben Sie bei etwas wie Smirnoff oder Tito&rsquos Vodka.

Ich liebe Titos, weil es erschwinglich ist und Qualitätswodka ist. Bacardi-Rum ist auch eine großartige preisgünstige Rum-Option. Wenn Everclear Ihr Ding ist, können Sie das auch verwenden.



Bemerkungen:

  1. Shataxe

    Wenn Sie podzibat können

  2. Severn

    Meiner Meinung nach machst du einen Fehler. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.

  3. Atlas

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  4. JoJozuru

    besser kann man es nicht sagen

  5. Alan

    Welche Worte ... Super, großartige Idee



Eine Nachricht schreiben